Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund hat meinen Geburtstag vergessen

Freund hat meinen Geburtstag vergessen

23. Juni 2015 um 21:17

Ich kann es gerade gar nicht fassen. Scheinbar hat mein Freund meinen Geburtstag vergessen
Vor ein paar Wochen hat er noch davon gesprochen dass ich ja bald Geburtstag habe und was ich mir denn wünsche. Da hab ich nur gesagt einfach einen schönen Tag mit dir.
Und heute Nichts. Gestern Abend haben wir noch telefoniert. Ich war total müde und wollte gegen halb 12 ins Bett, da meinte er noch komm lass uns noch ein bisschen telefonieren. Da dachte ich okay er möchte mir um 0 Uhr gratulieren. Irgendwann fragte er dann wie spät es ist, es war 0:05. Da sagte er nur huch doch so spät dann lass uns schlafen gehen. Da habe ich mir noch nicht wirklich etwas dabei gedacht.
Dann heute bis jetzt nichts. Dann schreibt er gerade nur hey wie geht's es dir und ruhe dich aus. Ich erwarte gar nicht dass er mit einem Geschenk vor meiner Tür steht. Aber hey wenigstens gratulieren kann er mir doch wohl oder???
Wie würdet ihr euch verhalten?
Eigentlich ist es mir zu blöd ihm zu sagen hey übrigens habe heute Geburtstag. Das erwarte ich schon, dass der Partner daran denkt. Ich meine was habe ich denn dann für einen Stellenwert für ihn???
Oder übertreibe ich da gerade?
Bin einfach nur fassungslos, sauer und unheimlich traurig darüber

Mehr lesen

23. Juni 2015 um 21:37

Hey Blümchen
Alles Liebe zum Geburtstag

Viele Männer vergessen Geburtstage, Jahrestage.. Lang geplante Termine..
Wenn man sie nicht kurz vorher nochmal daran erinnert.

Ich habe auch mal den Geburtstag meines damaligen Freundes vergessen. Er war furchtbar enttäuscht. Und ich letztlich sauer, dass er mich nicht erinnert hatte.

Mach ihm keinen Vorwurf. Seine Liebe zeigt er dir doch bestimmt auf eine viel ehrlichere Art.

Versuch ein Augenzwinkern und sag ihm, dass er vlt noch ne Chance hat das wieder gut zu machen.

Sei nicht zu traurig-so viele sind an ihrem Geburtstag wirklich allein.



Gefällt mir

23. Juni 2015 um 22:22

!
Tut mir leid für dich! Wie lange seid ihr schon zusammen? Vielleicht hat er beim speichern des Geburtstages im Smartphone einen Tippfehler. Ist mir auch schon mal passiert und war mega peinlich.
Oder ist gibt eine andere Erklärung. Ich verstehe dass du verletzt und enttäuscht bist . Wer wäre das nicht! Aber versuch mal ganz ruhig abzuwarten..

Gefällt mir

23. Juni 2015 um 22:32

Danke schon mal für eure Antworten
Wir sind schon 2 Jahre zusammen. Und letztes Jahr hat er mir um Punkt 0 Uhr gratuliert. Und da wir vor einigen Wochen noch darüber gesprochen haben (und er auch die Zeit davor immer erwähnt hat noch 3 Monate, noch 2 Monate usw) bin ich mir sicher, dass er es eigentlich ganz genau wissen müsste. Gerade das macht mich ja so wütend und traurig zugleich.
Ich weiß dass es schlimmeres gibt. Aber irgendwie kann ich da gerade nicht drüber hinweg sehen. Wenn er viel Stress hätte würde ich nicht so einen Aufstand machen. Aber er hat leider vor ein paar Monaten seinen Job verloren (Insolvenz) und hat den Tag über nichts zu tun.
Tief in mir drinnen hoffe ich noch auf ein Wunder aber das wird wohl nicht passieren.
Einfach ansprechen werde ich ihn nicht. Da soll er richtig reinschlittern. Ausserdem möchte ich wissen ob er noch von selbst drauf kommt oder sich vielleicht nur mit dem Tag vertan hat. Wenn nichts kommt wird er sich aber was einfallen lassen können um das wieder gut zu machen! Auch einfach um es ihm vorzuhalten (ich weiß ist böse, aber eine kleine Genugtuung für mich)

Gefällt mir

24. Juni 2015 um 0:12

Liebe sunflower!
Ich muss Dir was sagen: Ich verheimliche meinen Geburtstag, weil ich nicht will, dass mir jemand gratuliert! Ich bin schon fast beleidigt, wenn manche das tun, aber, ich lass` es mir natürlich nicht anmerken. Und ich sag` Dir auch warum!: Weil ich am Geburtstag ein Jahr älter bin. Es ist die Zeit, die verstrichen ist. Man sieht auf die Uhr, aber, man sieht nicht, wie schnell sie sich die Zeiger bewegen, auch wenn es den Anschein hat, sie würden sich nicht bewegen. Ich mochte die Zeit noch nie, sie ist mein Todfeind! Ich habe mich sehr lange mit der "Zeit" beschäftigt, aber vergessen, nach ihr zu fragen. Man kann die Zeit nicht riechen, nicht sehen, nicht hören, nicht richtig fühlen und anfassen kann man sie auch nicht. Ich habe viel von Stephen Hawking gelesen und ich glaube ihm aufs Wort, dass sie Zeit Risse hat - wie eine marode Mauer. Ich bin sehr froh, dass es Hawking war, der das sagte, weil ich nämlich das auch behauptete, obwohl ich, zu jener Zeit, Hawking noch gar nicht kannte. Nur, bei mir hätten die Leute gesagt: "Der spinnt!" Aber, ICH bin eben nicht DU! Und deshalb wirst Du mich, vermutlich, auch nicht verstehen, wie auch Andere mich nicht verstehen werden.

Es kann doch mal vorkommen, dass man etwas vergisst, oder? Deshalb musst Du doch nicht fassungslos, sauer und unheimlich traurig sein! Glaubst Du nicht, dass es was Schlimmeres gibt? Ich habe schlimme, sehr schlimme Dinge gesehen, über die ich aber hier nicht sprechen möchte. Es ist doch schön, wenn man weiß, dass man gemocht und geliebt wird, dass man einen Menschen hat, der zu einem steht, auch wenn er, für einen Augenblick, an etwas anderes dachte. Den nächsten Geburtstag vergisst er bestimmt nicht! Lach` wieder und sei nicht böse auf ihn, Okay? Sehr gut. An seiner Stelle möchte ICH Dir, nachträglich, ***alles Gute zu Deinem Geburtstag!*** wünschen.

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir

24. Juni 2015 um 8:36

Alles Gute nachträglich
Ich an deiner Stelle würde mir nicht so einen Kopf machen - so etwas passiert halt und bös gemeint hat er das bestimmt nicht. Ich würde ihn darauf aufmerksam machen, dass ich heute Geburtstag hätte und mich dann darüber amüsieren, wie er in Panik gerät ^^ Dann darf er mich halt an einem anderen Tag zum Essen einladen, ist doch nicht so schlimm.

Ich habe es auch mal geschafft die Tage beim Geburtstag meines Mannes zu verwechseln: Hatte alles geplant, mir frei genommen, Tisch reserviert, etc. Und dann am Tag vorher stehen wir auf, ich will los und er schaut mich im Bett liegend erwartungsvoll an und fragt ob ich ihm nicht gratulieren wolle.
Darauf habe ich mit einem entschiedenenen: "Nein, du hast morgen Geburtstag!" geantwortet.
Natürlich wusste er es besser und ich stand dumm da XD

Gefällt mir

24. Juni 2015 um 9:39

Ist mir auch schon so ähnlich passiert
Erstmal: Happy Birthday nachträglich!

Mir ist etwas ähnliches passiert.
Mein Freund hat zwar meinen letzten Geburtstag nicht vergessen, aber ich habe von ihm kein Geschenk, keine Karte, nichts bekommen. Nicht dass ich auf Geschenke aus wäre, aber das fühlte sich dann auch so an, als hätte er es vergessen.

Ich dachte zuerst, vielleicht kommt er später mit einem Geschenk und will mir das überreichen, wenn wir alleine sind, aber als nach ein paar Tagen nichts kam, sprach ich ihn darauf an.

Ich sagte ihm, dass ich enttäuscht und traurig sei, dass ich von ihm nicht einmal eine Karte oder irgendwas bekommen habe, weil es mir das Gefühl gibt, als hätte er nicht daran gedacht.

Ihm tat es sehr leid und er meinte, er hätte lange überlegt und nicht gewusst, was er mir schenken wollte (hatte mehrere Ideen) und dann auch kaum Zeit, um etwas zu organisieren (er arbeitete die Wochen vor meinem Geburtstag wirklich viel).

Ich meinte zu ihm, eine Rose oder irgendeine Geste hätte mir schon gereicht. Auf jeden Fall konnten wir darüber reden und danach war alles wieder gut.

Dasselbe würde ich dir auch empfehlen. Warte ein paar Tage ab und falls nichts passiert (vielleicht hat er es ja wirklich vergessen und es fällt ihm plötzlich wieder ein), sprich ihn darauf an. Ohne Vorwurf, einfach sachlich, dass du darüber traurig warst.

Gefällt mir

24. Juni 2015 um 9:55

Puh
ich weiß nicht wie ernst ihr das mit Geburtstag etc nehmt aber eigentlich plant man doch zusammen etwas zu machen und dann vergisst man das doch nicht ich wäre auch sehr enttäuscht, auch wenn man sich nichts schenkt kann man dem anderen ja einen schönen tag bereiten, sonst wäre der Geburtstag ja auch nichts besonderes.. naja also nach 2 Wochen vollkommen okay, auch nach 2 Monaten aber nach 2 Jahren, hmm ich würde ihn auch voll auflaufen lassen. es ihm aber jetzt auch sagen. dann kannst du ja gucken ob es ihm leid tut und es wieder gut machen kann.

Gefällt mir

24. Juni 2015 um 9:59

Ich
Kann dich da sehr gut verstehen! Mir ist das Gleiche passiert, auch wenn wir da nicht zusammen waren.
Erst mal aber: Alles Liebe nachträglich!!!
Ich finde du solltest ihn darauf ansprechen und ihn sagen, du hättest dir eben gewünscht, dass er dran denkt. Er hat es vergessen- das zeugt nicht gerade von Aufmerksamkeit, ist aber auch kein Weltuntergang!

Gefällt mir

24. Juni 2015 um 15:44

Glückwunsch
Hat er mittlerweile gratuliert oder hat es sich aufgeklärt?

Gefällt mir

24. Juni 2015 um 16:55

Keine Ahnung
das kann jeder selbst handhaben finde ich.. ich finde Geschenke haben nichts mit Pflicht zu tun. ich schenke meistens gerne weil ich gerne menschen die mir wichtig sind eine Freude mache.. und wenn man das andere mit den kleinen aufmerksamkeiten eh schon immer mal wieder macht sollte der geburtstag dann etwas mehr sein finde ich .. naja jedem das seine !

Gefällt mir

25. Juni 2015 um 16:32

Jammern
aber nicht auflösen, das nervt.

Gefällt mir

25. Juni 2015 um 22:33

Vielen Dank
für eure ganzen Meinungen Sorry hatte in den letzten Tagen einiges um die Ohren und konnte erst jetzt wieder was dazu sagen.

Wir hatten abends noch telefoniert. Gratuliert hat er mir nicht von selbst und ich war dann so sauer dass ich meinte er soll doch mal auf den Kalender gucken was heute für ein Tag sei und dass ich es nicht verstehen könnte, dass er mir nicht gratuliert. Seine Antwort um 2 Minuten kurz vor 0 Uhr: der Tag ist ja noch nicht vorbei. Und außerdem ist sowas per Telefon ja blöd. Im Endeffekt hat er mir dann nach einigem zicken von mir und nochmaligem drauf hinweisen dass er mir ja mal gratulieren könnte, dann doch eher widerwillig und nicht sehr überzeugend gratuliert.
Mittlerweile habe ich mich wieder beruhigt (ich bin leider auch sehr gut darin mich in Sachen hineinzusteigern), obwohl ich die Tatsache, dass er lieber gar nicht gratuliert, wenn wir es nicht schaffen uns persönlich zu treffen, unglaublich finde. Das werde ich ihm auch nochmal sagen.

So nun zu einigen Fragen von euch:
@evita: Nein mehr ist da nicht hinter. Nur weil ich mich da über den Tag so sehr reingesteigert hatte wollte ich schon, dass er das wieder gut machen soll.

@jungejulia: Ich habe durchaus sehr viel Verständnis für seine Situation. Immer wieder, weil er es auch in der Vergangenheit nicht einfach hatte. Früher habe ich nie viel auf meinen Geburtstag gegeben, bis meine Oma vor einigen Jahren im Sterben lag und meinte nein deinen Geburtstag möchte ich noch erleben. Das ist dein Tag und den feiern wir noch zusammen. Am Tag danach ist sie dann leider verstorben. Seit dem sehe ich das mit dem Geburtstag anders. Denn es ist ein Tag, der mir gilt. Genau genommen, ohne diesen Tag (und natürlich meine Eltern) würde es mich gar nicht geben. Und deshalb bin ich nach wie vor der Meinung, dass man auch wenn man Probleme hat, eine Minute zeit hat um an den partner zu denken und ihm wenigstens zu gratulieren. Wären die Probleme an dem Tag erst entstanden hätte ich es nachvollziehen können. Aber die Situation ist schon länger so und ich verstehe natürlich dass sie ihn belastet.

@magreb hahah hast du auch wieder recht. Aber wie schon andere gesagt haben, dafür gibt es andere Tage. Und meine Mutter hatte auch keine Schmerzen und ich hatte es damals schnell. Nach 2 Stunden war alles vorbei

@extrevanato: unser Verhältnis ist sonst super! Er schenkt und überrascht mich immer wieder gerne wenn ich gar nicht damit rechne. Aber ums schenken geht/ging es hier auch nicht. Ich habe kein Geschenk erwartet, sondern einfach einen Anruf und dass er mir gratuliert.

@ratfliffe: ja normalerweise plant man etwas zusammen. Dieses Jahr sind aber einige Sachen, sodass wir nichts zusammen machen (haben besprochen das nachzuholen) weil jeder von uns wichtige Termine hat diese Woche. Ich habe sogar gar nicht gefeiert, nicht mal ein Stück Kuchen gabs, weil es die zeit leider nicht zugelassen hat. Gerade deshalb war ich vielleicht auch so enttäuscht, dass er mir nicht mal gratuliert hat.

@violetuna: Nein ich sehe seine Arbeitslosigkeit absolut nicht als dass er faul zu Hause rumsitzt. Und ich weiß auch dass er das nicht tut. Er macht einiges auch lernt er freiwillig nebenbei. Natürlich findet er das nicht toll, mir tut das auch sehr leid für ihn! Scheinbar ist dir dein Geburtstag nicht so wichtig, mir halt schon aus o.g. Gründen. Und ein Geschenk habe ich nie verlangt, nur eine Gratulation. Und das ist nicht zu viel verlangt wenn man nicht gerade im Krankenhaus ist oder sonst etwas genau an dem Tag passiert ist.

Gefällt mir

26. Juni 2015 um 1:14

Puhhhh
wann kommt nochmal der neue Duden raus in dem die neue komische Jugendsprache beschrieben wird?

Gefällt mir

26. Juni 2015 um 21:36

Den brauche
ich um zu verstehen was du da eigentlich für einen Müll schreibst!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Kleine Gesten für ihn
Von: maus835
neu
26. Juni 2015 um 19:59
"Alles Gute" - ein Abschied für immer?
Von: w0rldtrav3l3r
neu
26. Juni 2015 um 17:50
Familie läd nicht ein
Von: melanie19889
neu
26. Juni 2015 um 17:35

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen