Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund hat keine zeit für mich!

Freund hat keine zeit für mich!

14. Juli 2005 um 8:39

hi ihr!

hab ja scho öfter mal gschrieben,dass mei freund kei zeit für mich hat,obwohl wir in der selben stadt wohnen!wir sehen uns nur 1 mal die woche

er hat immer ausreden drauf. ich muss dazu sagen, dass IMMER ich frag ob er zeit hat, weil ich hoff, dass er vielleicht doch mal ja sagt. au ich bin IMMER diejenige, die sich bei ihm meldet, also sms schreiben, anrufen usw..

er weis, dass ich immer zeit für ihn hab!

ich erinner mich noch an eine sache, wo ich mal ka lust hatte, da hat er sich aufgführt wie keine ahnung was!

meint ihr es nützt was, wenn ich mal weng einen auf unerreichbar mach? also wenn ich mich net ständig meld, nimmer frag ob er zeit hat, sondern wart bis er mal fragt? dass er merkt, dass ich net auf ihn angewiesen bin. einfach dass er mal spürt wies is, wenn ich mich net meld und mei ding mach!

ich hab des gefühl er meint er kann alles ausnützen, weil ich ihm förmlich hinterher renn!

und sagt etz bitte net, dass ich schluss machen soll, weil er ka zeit hat usw.... ich bin mir dessen bewusst was ich mach und ich werd net schluss machen, obwohl ich weis wie scheiße es is.

danke für antworten!

Mehr lesen

14. Juli 2005 um 8:54

Also ich persönlich
halte nichts von so Beziehungsspielchen und Machtproben. Ihr liebt euch doch und seid nicht im Krieg. Red lieber mal vernünftig mit ihm und sag ihm, was dich stört.

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 9:05
In Antwort auf cherie99

Also ich persönlich
halte nichts von so Beziehungsspielchen und Machtproben. Ihr liebt euch doch und seid nicht im Krieg. Red lieber mal vernünftig mit ihm und sag ihm, was dich stört.

Nützt nix
ich denk genauso wie du.. aber ihm is so relativ egal was ich sag! er nimmts zwar auf, sagt er ändert sich,aber machen tut er dann doch nix

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 10:01
In Antwort auf wichtelvany

Nützt nix
ich denk genauso wie du.. aber ihm is so relativ egal was ich sag! er nimmts zwar auf, sagt er ändert sich,aber machen tut er dann doch nix

Meine Vorstellung von...
... Liebe und Beziehugn ist eine andere.
Mal davon abgesehen, dass ich SO EINE BEZIEHUNG nicht führen könnte, heim Mein Rat an Dich:

Ich an Deiner Stelle würde nicht mehr fragen, wann ihr Euch trefft. Ich an Deiner Stelle würde auch mal keine Zeit haben. Ich an Deiner Stelle würde auch mal absagen. Ich würde ihm zeigen, dass ich auch ohne ihn konnte. Wahrscheinlich ist er sich zu sicher.... Was meinst Du etwas Unsicherheit ausrichten kann


LG Pluster

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 10:07
In Antwort auf Pluster

Meine Vorstellung von...
... Liebe und Beziehugn ist eine andere.
Mal davon abgesehen, dass ich SO EINE BEZIEHUNG nicht führen könnte, heim Mein Rat an Dich:

Ich an Deiner Stelle würde nicht mehr fragen, wann ihr Euch trefft. Ich an Deiner Stelle würde auch mal keine Zeit haben. Ich an Deiner Stelle würde auch mal absagen. Ich würde ihm zeigen, dass ich auch ohne ihn konnte. Wahrscheinlich ist er sich zu sicher.... Was meinst Du etwas Unsicherheit ausrichten kann


LG Pluster

Du hast recht!
ich bin ja eben so unsicher und denk mir "liebt er mich überhaupt noch?!" deswegen schreib ich ihm ständig! hmm.... also muss ichs wohl so machen aber es is soooooo schwer!

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 10:18

Wieso machen kerle das?
also meinen freund kann man auch getrost in diese kategorie schieben. wir sind zwar noch nich allzu lange zusammen (2 monate) und die erste zeit war auch superschön. bis es bei ihm auf einmal irgendwie klick gemacht hatte und er meinte wir müssen erstmal wieda bisl abstand reinbrinegn... toll, dabei führen wir schon ne we-beziehung. wieso will er dann noch abstand? hab dann von allen seiten erstmal zu hören bekommen, ich solle mich erstmal rar machen und ihm nich hinterher rennen. wenn er es ernst meint wird er sich schon melden. ansonsten weiß ich woran ich bin... aba schluß machen kommt für mich auch nich in frage, da es wieda wunderschön ist, wenn wir dann unsere zeit miteinander verbringen. meine freundin meinte nur, ich solle mich melden, wenn ich das bedürfnis habe, aber ihn nich bedrängen d.h. ganz normal fragen wie es ihm so geht, was er grad macht etc. gib ihm das gefühl, du kommst ohne ihn auch super klar. ich muss sagen, als ich mich dann mal zwei tage nich gemeldet hatte, hat er von sich aus geschrieben. nur ist es höllisch schwer, solange durchzuhalten, das sag ich dir. die finger wollen sich immer selbstständig machen ein anderes problem war, das ich nich wollte das er dachte ich wäre irgendwie bockig auf ihn, wenn ich mich jetzt nich bei ihm melde. also immer ganz neutral bleiben, NIE vorwürfe machen und ihn merken lassen, das du auch ohne kannst. ich befinde mich grad in nem regelrechten krieg. er ist übelst genervt und gestresst von seiner arbeit und meldet sich gar nich mehr. ich werd dann genervt weil er genervt ist und dann fällt es nich so leicht, neutral zu bleiben... aba das ist mein problem... wie gesagt, lenk dich ab, unternimm was mit freunden, auch wenn die ablenkung schwer fällt. versuch ihn wissen zu lassen, das er nicht immer der nabel der welt sein kann. ich versuche es auch und ist gar nich so leicht. aber ich will nich das er denkt ich klammer... bisl stolz müssen wir uns ja auch bewahren, ne?

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 11:11
In Antwort auf schoko21

Wieso machen kerle das?
also meinen freund kann man auch getrost in diese kategorie schieben. wir sind zwar noch nich allzu lange zusammen (2 monate) und die erste zeit war auch superschön. bis es bei ihm auf einmal irgendwie klick gemacht hatte und er meinte wir müssen erstmal wieda bisl abstand reinbrinegn... toll, dabei führen wir schon ne we-beziehung. wieso will er dann noch abstand? hab dann von allen seiten erstmal zu hören bekommen, ich solle mich erstmal rar machen und ihm nich hinterher rennen. wenn er es ernst meint wird er sich schon melden. ansonsten weiß ich woran ich bin... aba schluß machen kommt für mich auch nich in frage, da es wieda wunderschön ist, wenn wir dann unsere zeit miteinander verbringen. meine freundin meinte nur, ich solle mich melden, wenn ich das bedürfnis habe, aber ihn nich bedrängen d.h. ganz normal fragen wie es ihm so geht, was er grad macht etc. gib ihm das gefühl, du kommst ohne ihn auch super klar. ich muss sagen, als ich mich dann mal zwei tage nich gemeldet hatte, hat er von sich aus geschrieben. nur ist es höllisch schwer, solange durchzuhalten, das sag ich dir. die finger wollen sich immer selbstständig machen ein anderes problem war, das ich nich wollte das er dachte ich wäre irgendwie bockig auf ihn, wenn ich mich jetzt nich bei ihm melde. also immer ganz neutral bleiben, NIE vorwürfe machen und ihn merken lassen, das du auch ohne kannst. ich befinde mich grad in nem regelrechten krieg. er ist übelst genervt und gestresst von seiner arbeit und meldet sich gar nich mehr. ich werd dann genervt weil er genervt ist und dann fällt es nich so leicht, neutral zu bleiben... aba das ist mein problem... wie gesagt, lenk dich ab, unternimm was mit freunden, auch wenn die ablenkung schwer fällt. versuch ihn wissen zu lassen, das er nicht immer der nabel der welt sein kann. ich versuche es auch und ist gar nich so leicht. aber ich will nich das er denkt ich klammer... bisl stolz müssen wir uns ja auch bewahren, ne?

Weiß ich doch, hilft aba nix...
der wollt den eintrag privat nich verschicken, also schreib ich hier nochmal...

was meinste, wie oft ich die letzten zwei wochen aufs handy geschaut habe? das ging übahaupt nich mehr... ich muss auch zugeben das ich schwach geworden bin bei uns fings ja an, das ich ihm ne sms geschickt habe wo ich mich beschwert hab das seine aufmerksamkeit ganz schön nachgelassen hat. ich war auch nicht grad zaghaft mit meina wortwahl. seitdem ist nix mehr wie vorher. er besteht auf abstand und weniger melden und von ihm aus kommt so gut wie gar nix mehr. am anfang hab ich ihn ziemlich bedrängt, weil ich übahaupt nicht wusste warum er jetzt so schlimm reagiert. er meinte nur, er brauch erstmal bisl abstand.... mir bleibt jetzt nix anderes übrig als still zu halten, einen auf "normal" zu tun und verständnis aufzubringen. ich will ihm nich das gefühl geben, er ist mein mittelpunkt. das ist er zwar auch irgendwie aber er soll es nich wissen, denn wenn männer das mitkriegen dann wird ihr ego nur noch größer. das ist das problem bei den kerlen. er ist sich deina ziemlich sicher und du musst ihm jetzt zeigen: nö, freundchen, ich kann dir jeder zeit weglaufen. das werd ich jetzt jedenfalls bei meinem freund ausprobieren. wenn er meint er kommt zwei wochen ohne mich klar, dann werd ich ihm zeigen das ich das schon lange kann. versuch mal, dein handy ne zeit lang auszuschalten. das ist wirklich schwer, aber dann wiederstehst dur erstmal der versuchung. und wenn du wirklich schreiben willst, dann nur ganz banale sachen. nich fragen ob ihr seht oda so. zeig ihm, du bist da, aber in deiner planung ist er erst mal nich vorhanden. und das wichtigste ablenkung und reden mit anderen leutem. sowas hilft. besser als wenn du zu hause sitzt und dir übelst die platte machst. versuch durchzuhalten. mit jedem tag mehr fällts dir leichter, glaub mal. er wird sich schon von alleine melden. und wenn nich, kannst ja mal nachfragen ob er schon irgendwie was vorhat (nachdem du ihn ne weile lang hast warten lassen!!!) kerle brauchen das... wenn sie etwas zu elicht und zu schnell bekommen verlieren sie das interesse... ein kumpel von mir hat mal gesagt: eine beziehung ist ein ständiges geben und nehmen und ein hin und her spiel. wenn er sich ne weile rar macht, machst du dich auch ne weile rar. es muss imma 50/50 sein. ich hab den fehler gemacht und ihm am anfang zu viel gegeben. jetzt denkt er ich lauf nich mehr weg und er kann machen was er will. davon muss ich erstmal wegkriegen. liebe ist krieg... :/

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 11:16
In Antwort auf schoko21

Weiß ich doch, hilft aba nix...
der wollt den eintrag privat nich verschicken, also schreib ich hier nochmal...

was meinste, wie oft ich die letzten zwei wochen aufs handy geschaut habe? das ging übahaupt nich mehr... ich muss auch zugeben das ich schwach geworden bin bei uns fings ja an, das ich ihm ne sms geschickt habe wo ich mich beschwert hab das seine aufmerksamkeit ganz schön nachgelassen hat. ich war auch nicht grad zaghaft mit meina wortwahl. seitdem ist nix mehr wie vorher. er besteht auf abstand und weniger melden und von ihm aus kommt so gut wie gar nix mehr. am anfang hab ich ihn ziemlich bedrängt, weil ich übahaupt nicht wusste warum er jetzt so schlimm reagiert. er meinte nur, er brauch erstmal bisl abstand.... mir bleibt jetzt nix anderes übrig als still zu halten, einen auf "normal" zu tun und verständnis aufzubringen. ich will ihm nich das gefühl geben, er ist mein mittelpunkt. das ist er zwar auch irgendwie aber er soll es nich wissen, denn wenn männer das mitkriegen dann wird ihr ego nur noch größer. das ist das problem bei den kerlen. er ist sich deina ziemlich sicher und du musst ihm jetzt zeigen: nö, freundchen, ich kann dir jeder zeit weglaufen. das werd ich jetzt jedenfalls bei meinem freund ausprobieren. wenn er meint er kommt zwei wochen ohne mich klar, dann werd ich ihm zeigen das ich das schon lange kann. versuch mal, dein handy ne zeit lang auszuschalten. das ist wirklich schwer, aber dann wiederstehst dur erstmal der versuchung. und wenn du wirklich schreiben willst, dann nur ganz banale sachen. nich fragen ob ihr seht oda so. zeig ihm, du bist da, aber in deiner planung ist er erst mal nich vorhanden. und das wichtigste ablenkung und reden mit anderen leutem. sowas hilft. besser als wenn du zu hause sitzt und dir übelst die platte machst. versuch durchzuhalten. mit jedem tag mehr fällts dir leichter, glaub mal. er wird sich schon von alleine melden. und wenn nich, kannst ja mal nachfragen ob er schon irgendwie was vorhat (nachdem du ihn ne weile lang hast warten lassen!!!) kerle brauchen das... wenn sie etwas zu elicht und zu schnell bekommen verlieren sie das interesse... ein kumpel von mir hat mal gesagt: eine beziehung ist ein ständiges geben und nehmen und ein hin und her spiel. wenn er sich ne weile rar macht, machst du dich auch ne weile rar. es muss imma 50/50 sein. ich hab den fehler gemacht und ihm am anfang zu viel gegeben. jetzt denkt er ich lauf nich mehr weg und er kann machen was er will. davon muss ich erstmal wegkriegen. liebe ist krieg... :/

Is doch alles scheiße
*schluchz*! ich halt des jetz durch und wenn ich mir die finger zamm tacker!! stimmt, er weis ganz genau dass ich ihm net davon lauf!

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 11:21
In Antwort auf wichtelvany

Nützt nix
ich denk genauso wie du.. aber ihm is so relativ egal was ich sag! er nimmts zwar auf, sagt er ändert sich,aber machen tut er dann doch nix

Er hat andere prioritäten
akzeptiere es, auch wenn es schwer fällt.

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 11:28

Geht mir auch so
Du sprichst mir aus der Seele.Wir wohnen auch in der gleichen Satdt,sehen uns 1 mal in der Woche,wobei wir dann nicht mal viel unternehmen(zu Hause).Bin auch diejenige,die sich ständig meldet.Wenn ich mal keine Zeit habe dann kommt immer:"Ich liebe Dich,jetzt sei mal für mich da!"Habe mir nun fest vorgenommen,dass ich mich nun nicht mehr so oft melde und abwarten werde,bis er von sich alleine kommt.Wenn es mir auch schwer fallen wird,aber ich habe lang genug viele Abende alleine verbracht in der Hoffnung,dass er doch vielleicht Zeit für mich findet.Daran gehst Du wirklich kaputt!Wird sich nun zeigen,wie er sich verhalten wird.Ziehe das aber durch.Haben wir nicht zufällig den gleichen Freund?(Spaß).Wünsch Dir noch viel Glück,werde mich auf jedenfall melden und dann berichten,ob es was gebracht hat oder nicht.Ganz liebe Grüße

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 11:38

Nicht melden!
Ich hatte mal eine Beziehung, die ganz ähnlich verlief. Heute bin ich froh, dass ich ihn los bin und würde soetwas nie wieder mit mir machen lassen! Habe auch viele Abende zu Hause gesessen und meinen Mädels gesagt, dass ich keine Zeit habe, weil ER sich ja vielleicht noch melden könnte.
Da du aber nicht Schluss machen willst (obwohl das das einzig richtige wäre) rate ich dir erst mal, ihm nicht ständig so hinterherzurennen. Der weiß doch, dass er machen kann was er will. Tut mir leid, aber er hat offensichtlich keinen Respekt vor dir und den musst du dir erst mal irgendwie erkämpfen. Und um mal ein altes Klischee zu bemühen: Männer sind Jäger, du musst dafür sorgen, dass er dir hinterläuft und nicht umgekehrt. Und das kann so schwer nicht sein. Lass ihn mal zappeln. Und wenn er dich fragt ob ihr euch treffen wollt, auch einfach mal keine Zeit haben. Triff dich mit deinen Freundinnen oder so! Wieso sollte er die Nummer eins in deinem Leben sein, wenn du nicht die Nummer eins in seinem Leben bist????!!!!!

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 11:57

Aber
das ist doch keine Beziehung!
Ihr wohnt in der selben Stadt und seht euch nur einmal in der Woche?! Also seht ihr euch auch nicht an den Wochenenden? Warum hat Dein Freund nie Zeit? Hat er wichtige Pflichten, oder rennt er nur mit seinen Kumpels durch die Gegend? In diesem Fall würde ich schluss machen-tut mir Leid! Wenn Du das alles mitmachst, dann wird sich auch nichts ändern. Hast Du nicht das Gefühl, dass er gar kein richtiges Interesse an Dir hat Ich denke mal, dass Du ihm schon gesagt hast, dass Du ihn öfter sehen möchtest. Was sagt er denn darauf? Also wenn er es nicht einsieht, dann bleiben Dir nur zwei Möglichkeiten: Entweder Du nimmst alles weiter so hin und hörst dann aber auf zu nörgeln, oder Du suchst Dir jemand, der für Dich da ist.
Ich lese gerade, dass ihr noch sehr jung seit. Vielleicht nimmt er diese Beziehung einfach nicht so ernst wie Du. Vielleicht ist es ja Dein erster Freund und ich weiß, dass es schwer ist sich zu trennen, weil man immer die Hoffnung hat, er ändert sich. Aus meiner heutigen Sicht, würde ich Dir raten Dich zu trennen, aber vielleicht muss man das auch alles mal mitgemacht haben, denn beim nächsten Partner wirst Du das dann nicht mehr dulden!
LG

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 12:25

Er weis, dass ich immer zeit für ihn hab!
Liebe wichtelvany,
das Kräfteverhältnis in eurer Beziehung scheint mir ziemlich ungleichmäßig zu sein.
Er bestimmt über Nähe und Distanz und geht auf dein persönliches Bedürfnis nicht im Geringsten ein. Darin sehe ich in erster Linie das Problem und nicht darin, daß er vielleicht ja wirklich wenig Zeit hat.

"ich hab des gefühl er meint er kann alles ausnützen, weil ich ihm förmlich hinterher renn!"

Ich fürchte, da hast du leider Recht. Allerdings glaube ich nicht, daß er so blöd ist, ein manöver wie das von dir in Erwägung gezogene "Rarmachen" nicht als strategischen Rückzug durchschaut. Ich würde hier eher auf Ehrlichkeit setzen und ihm ganz klar sagen, was du von ihm erwartest.
Wenn du allerdings von vorn herein ausschließt, daß ein Nein zu deinen Wünschen auch Konsequenzen haben kann, kannst du auch nicht von ihm erwarten, daß er sie ernster nimmt als du selbst.

Liebe Grüße

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 12:39
In Antwort auf schoko21

Weiß ich doch, hilft aba nix...
der wollt den eintrag privat nich verschicken, also schreib ich hier nochmal...

was meinste, wie oft ich die letzten zwei wochen aufs handy geschaut habe? das ging übahaupt nich mehr... ich muss auch zugeben das ich schwach geworden bin bei uns fings ja an, das ich ihm ne sms geschickt habe wo ich mich beschwert hab das seine aufmerksamkeit ganz schön nachgelassen hat. ich war auch nicht grad zaghaft mit meina wortwahl. seitdem ist nix mehr wie vorher. er besteht auf abstand und weniger melden und von ihm aus kommt so gut wie gar nix mehr. am anfang hab ich ihn ziemlich bedrängt, weil ich übahaupt nicht wusste warum er jetzt so schlimm reagiert. er meinte nur, er brauch erstmal bisl abstand.... mir bleibt jetzt nix anderes übrig als still zu halten, einen auf "normal" zu tun und verständnis aufzubringen. ich will ihm nich das gefühl geben, er ist mein mittelpunkt. das ist er zwar auch irgendwie aber er soll es nich wissen, denn wenn männer das mitkriegen dann wird ihr ego nur noch größer. das ist das problem bei den kerlen. er ist sich deina ziemlich sicher und du musst ihm jetzt zeigen: nö, freundchen, ich kann dir jeder zeit weglaufen. das werd ich jetzt jedenfalls bei meinem freund ausprobieren. wenn er meint er kommt zwei wochen ohne mich klar, dann werd ich ihm zeigen das ich das schon lange kann. versuch mal, dein handy ne zeit lang auszuschalten. das ist wirklich schwer, aber dann wiederstehst dur erstmal der versuchung. und wenn du wirklich schreiben willst, dann nur ganz banale sachen. nich fragen ob ihr seht oda so. zeig ihm, du bist da, aber in deiner planung ist er erst mal nich vorhanden. und das wichtigste ablenkung und reden mit anderen leutem. sowas hilft. besser als wenn du zu hause sitzt und dir übelst die platte machst. versuch durchzuhalten. mit jedem tag mehr fällts dir leichter, glaub mal. er wird sich schon von alleine melden. und wenn nich, kannst ja mal nachfragen ob er schon irgendwie was vorhat (nachdem du ihn ne weile lang hast warten lassen!!!) kerle brauchen das... wenn sie etwas zu elicht und zu schnell bekommen verlieren sie das interesse... ein kumpel von mir hat mal gesagt: eine beziehung ist ein ständiges geben und nehmen und ein hin und her spiel. wenn er sich ne weile rar macht, machst du dich auch ne weile rar. es muss imma 50/50 sein. ich hab den fehler gemacht und ihm am anfang zu viel gegeben. jetzt denkt er ich lauf nich mehr weg und er kann machen was er will. davon muss ich erstmal wegkriegen. liebe ist krieg... :/

Sorry. hatte auch schon mal...
...mein Handy "aus Versehen" im Büro im Schrank "vergessen". Am nächsten Tag waren 16 sms von Verzweiflung, über Einladung zum Essen bis zur Liebeserklärung drauf .

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 13:10

Das selbe bei mir!
Bei mir ist das genau das selbe, nur noch schlimmer!
Wir wohnen ebenfalls in der selben stadt (wobei, es handelt sich dabei um die millionenstadt tokyo) und sehen uns nur knapp alle 2 wochen!!!!! es ist echt furchtbar für mich. ausserdem schreibt er auch ziemlich selten mails (hier in japan sind sms mails). es gibt ab und zu löcher von bis zu 4 tagen und momentan befind ich mich auch in so einem und ich mach mir total sorgen. ich hab auch oft versucht mich nicht zu melden, aber meist hat auch er sich nicht gemeldet. besser gesagt: er meldet sich nur, wenn er weiss, wann wir uns sehen können.
ich versuch mir oft/immer einzureden, dass ich die beziehung einfach ganz simpel sehen sollte, so im stil von: wenn er zeit für mich hat, dann treffen wir uns, ansonsten vergess ich einfach, dass er eigentlich mein freund sein sollte, denn als freund tut er echt zu wenig.... aber ich schaffs einfach nicht. ich hoffe trotz allem immer auf seine mails, dass er vielleicht doch mal mehr zeit für mich findet etc. aber ich hab das gefühl, dass das alles nichts bringt.
ich geh ende august wieder zurück in die schweiz und ich denk, dass ich bis dahin sowieso niemand neues finden werd und geb mich nur deshalb mit so einer "beziehung" zufrieden, aber wenn das nicht der fall wär, dann frag ich mich, ob ich das aushalten würde....
seufz... ist echt hart, nicht?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen