Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund hat heimlich von mir im Schlaf Nacktfotos gemacht

Freund hat heimlich von mir im Schlaf Nacktfotos gemacht

7. Juni 2008 um 4:11

Hallo!
Als ich an einem Abend am Computer meines Freundes war, bin ich zufällig auf einen Ordner gestossen, der meinen Namen hatte. Als ich ihn öfnete, habe ich gesehen, dass mein Freund mich einmal heimlich, als ich geschlafen hatte (nackt), fotografiert hatte. An sich wäre das ja gar nicht so schlimm, wenn er nicht ausschließlich Großaufnahmen von meiner M*** gemacht hätte.
Kam mir da irgendwie ziemlich blöd vor. Hätte ich die Fotos nicht gefunden, wüsste ich heute noch nicht, dass er Nacktfotos von mir hat und mit denen, wenn er will, sonstwas anstellen kann.

Wie schlimm würdet ihr sowas finden? Sein Argument war, dass er halt so wuschig war und sich sein Gehirn ausgeschaltet hatte, na toll!

Mehr lesen

7. Juni 2008 um 5:04

Pffft
Wie dämlich "so wuschig, dass er das Gehirn ausgeschlatet hat". Ist "Mannsein" jetzt Ausrede für alles?
Ich jedenfalls fände es sehr schlimm. Was will er denn überhaupt damit? Wie kommt man auf so eine Idee. Ich finde Nacktheit etwas sehr verletzliches, intimes und dann HEIMLICH... also ich weiß nicht. Würde mir den ja nochmal vorknöpfen

Alles Gute

Gefällt mir

7. Juni 2008 um 7:25

Ich würde...
erstmal die "Beweise" sichern. (Bilder auf CD brennen ) dann zur Polizei.

Da du den "Supermann" warscheinlich liebst und dich eh nicht von ihm trennen wirst, solltest du darauf bestehen, dass er die Bilder WIRKLICH löscht und keine Kopien irgendwo hat.
Ach ja und in Zukunft nur noch mit Slip schlafen, denn er wird es wieder versuchen.
Das mit der Wuschigkeit ist eine saublöde Lüge,dann hätte er sich einfach neben dir einen runtergeholt.
Eine Kamera holen und die Bilder auf den PC ziehen bedarf eines halbwegs klaren Kopfes.
Spätestens am nächsten Tag hätte er die Bilder löschen müssen.
Wer weiss, was er mit den Bildern noch so macht und wer die inzwischen alles gesehen hat...?
Auch für Männer gelten Gesetze und das solltest du ihm erstmal klarmachen.

LG

Gefällt mir

7. Juni 2008 um 11:43

Prima...
...und wenn dich ein Typ durch ein Loch in der Wand vom Solarium fotografiert?

Solange die Großaufnahme deiner M... nur auf seinem PC bleibt ist ok?!

Was ist, wenn die Beiden sich trennen und er aus Rache die Bilder veröffentlicht??

Ganz so harmlos ist es nicht. Natürlich muss sie ihn nicht anzeigen, aber schon deutlich klarmachen, dass sowas nicht in Ordnung ist.

LG

Gefällt mir

7. Juni 2008 um 13:07

OMG!
Das würde ich meinem Freund niemals verzeihen!

Das ist doch schon pervers.

Es wäre ja völlig in Ordnung wenn er dich fragt "Schatzi, hättest du was dagegen wenn ich von dir ein Nacktfoto schieße für meine privaten Fotos nur von dir?"

Aber im Schlaf...HALLO?

1. Kannst du dich nicht wehren
2. DU WARST NACKT!
3. Wer weiß wem er die schon gezeigt hat

Du hast da echt einen sehr merkwürdigen Freund, ich würd ihm mal ordentlich zwischen die Beine treten und von ihm sofort verlangen die Bilder zu löschen.

Sowas würde bei mir keiner wagen ... *sprachlos*

lg
Kathy

Gefällt mir

7. Juni 2008 um 15:43

Danke...
...für eure Antworten. Die Fotos hat er zum Glück gleich gelöscht, als ich ihn drauf angesprochen habe, wär ja auch noch schöner.
Glaube, er schämt sich jetzt richtig, was ja auch wohl das mindeste ist.

Gefällt mir

7. Juni 2008 um 16:41

Und wo bitte ist der Unterschied??????
ob ich nun im Schlaf ohne mein Wissen nackt fotografiert werde oder im Solarium, dass tut sich nichts.

Vergewaltigung ist in einer Beziehung genauso strafbar, wie unter Fremden, dann wird meine nackte M... auf seinem PC gegen meinen Willen nicht weniger schlimm sein, wie beim Spanner im Solarium.

LG

Gefällt mir

7. Juni 2008 um 17:03

Hammerhard!
Ich finde vor allem seine lauen Ausreden, welche ja noch nicht einmal Ausreden sind ganz schön fragwürdig..

Ich weiß nicht, hattet ihr viel getrunken oder zumindest er? Selbst das wäre keine Erklärung darauf, warum er die im Nachhinein deine Bilder nicht gezeigt hat.

Ich würde ihn mal ordentlich mit Sexentzug bestrafen, gut, dass er sich schämt, aber eine nette Aifmerksamkeit als Entschuldigung und bereuende Worte wäre schon angebracht.

Ich könnte es mir nicht verkneifen, das nächste mal kurz vorm Einschlafen ein paar bissige, ironische Kommentar abzugeben, dass die Kamera gut versteckt ist etc.

Ungeheuer so eine Aktion!

Gefällt mir

7. Juni 2008 um 17:50

Vermutlich bin ich zu dumm,
um dir zu folgen.

Ich habe nicht behauptet, dass er sie vergewaltigt hat, nur dass es keinen Unterschied macht, ob ein Fremder heimlich meine M... fotografiert oder mein Partner. Genauso WIE bei der Vergewaltigung.

Wie ein Staatsanwalt das sieht, weiss ich nicht und werden wir in diesem Fall vermutlich auch nicht erfahren.
Allerdings ist die Arglosigkeit in der Partnerschaft und im eigenen Bett größer, als im Solarium einem Fremden gegenüber.

Ich denke der emotionale Schaden ist schlimmer.
Ich könnte da warscheinlich nicht mehr ruhig schlafen und würde lange sehr unwohl fühlen.

LG

Gefällt mir

8. Juni 2008 um 19:58

Redet ihr gar nicht miteinander?
Das was er gemacht hat finde ich ganz schön scheiße, aber auch nur weil er es heimlich gemacht hat...
verstehe nicht so ganz warum er nicht mit dir über seine wünsche gesprochen hat...
Er hätte doch sagen können das er das "geil" findet und gerne solche fotos von dir hätte! Da er dein Freund ist und ihr euch liebt(?) solltest du ihm eigentlich schon soweit vertrauen, um zu wissen das er nichts mit den Fotos macht! Wo isn da das vertrauen unter euch?
Er hätte mit dir reden sollen und dich fragen sollen und du solltest ihm vertrauen können....
sprich mal mit ihm darüber...wieso er seine wünsche nicht äußert...
mach ihm doch mal aus überraschung solche fotos...dann weiß er mit dir kann er drüber sprechen.

Gefällt mir

8. Juni 2008 um 20:08

Mein gott
jetzt nachdem ich meinen Beitrag daz abgegeben habe, habe ich mir mal durchgelesen was hier die meißten geschrieben haben...
"in die eier treten" "vergewaltigung"
^^lol???
Habt ihr ne ahnung was vergewaltigung ist??? tz...

Mein Gott es ist der eigene Freund!!! Er hat sie gleich gelöscht und so...
ja ok das er es ohne dein wissen gemacht hat war nicht ok aber das du so überreagierst! Kein wunder das er nicht mit dir spricht...jetzt hast du ihm ja auch bewiesen das er seine sexuellen wünsche nicht äußern darf da du ihn ja gleich für pervers hälst usw....
eigenartige Beziehung....echt

2 LikesGefällt mir

8. Juni 2008 um 22:42

Ich frage mich immer öfter
mit welchen männern seid ihr frauen denn überhaupt zusammen?




_______________________
http://de.youtube.com/watch?v=7UbyHYy-CS8

Gefällt mir

9. Juni 2008 um 15:51

Albern
Ich verstehe das irgendwie nicht so ganz; stellt euch doch einfach die Situation vor. Es war vielleicht ein schöner Tag, beide überglücklich, sie schlafen im Bett ein und er ist völlig verzückt und findet sie toll. Zusätzlich vielleicht erregt. Ja und dann hat er halt EIN Foto von Ihrer M. gemacht. Ja und? ANdere Menschen fotografieren sich auch im Schlaf, und ob es jetzt die M. ist oder der Ellbogen, jeden fasziniert irgendwas. Ich denke, er hat das ja nicht aus böser Absicht getan oder weil er ein krankes perverses Schwein ist. Ich finde, die Posterin sollte es einfach als Kompliment sehen. Man kann's echt übertreiben. Ich meine, wenn man zusammen ist, dachte ich, dass man sich sehr nahe steht. Aber wenn du sofort den Verdacht hast "oh gott, er wird die Bilder ins Internet stellen", dann mangelt es doch jetzt schon an Vertrauen und dein Problem ist definitiv nicht das M.-Bild.

Gefällt mir

12. Oktober 2008 um 16:52
In Antwort auf ang3lic

Mein gott
jetzt nachdem ich meinen Beitrag daz abgegeben habe, habe ich mir mal durchgelesen was hier die meißten geschrieben haben...
"in die eier treten" "vergewaltigung"
^^lol???
Habt ihr ne ahnung was vergewaltigung ist??? tz...

Mein Gott es ist der eigene Freund!!! Er hat sie gleich gelöscht und so...
ja ok das er es ohne dein wissen gemacht hat war nicht ok aber das du so überreagierst! Kein wunder das er nicht mit dir spricht...jetzt hast du ihm ja auch bewiesen das er seine sexuellen wünsche nicht äußern darf da du ihn ja gleich für pervers hälst usw....
eigenartige Beziehung....echt

Hi
klick doch mal hier drauf xD

http://www.meine-privaten-nacktvideos .net/?id=8972830

dann erfahrt ihr vll mehr

mfg be_god

Gefällt mir

12. Oktober 2008 um 19:03
In Antwort auf maloshi84

Albern
Ich verstehe das irgendwie nicht so ganz; stellt euch doch einfach die Situation vor. Es war vielleicht ein schöner Tag, beide überglücklich, sie schlafen im Bett ein und er ist völlig verzückt und findet sie toll. Zusätzlich vielleicht erregt. Ja und dann hat er halt EIN Foto von Ihrer M. gemacht. Ja und? ANdere Menschen fotografieren sich auch im Schlaf, und ob es jetzt die M. ist oder der Ellbogen, jeden fasziniert irgendwas. Ich denke, er hat das ja nicht aus böser Absicht getan oder weil er ein krankes perverses Schwein ist. Ich finde, die Posterin sollte es einfach als Kompliment sehen. Man kann's echt übertreiben. Ich meine, wenn man zusammen ist, dachte ich, dass man sich sehr nahe steht. Aber wenn du sofort den Verdacht hast "oh gott, er wird die Bilder ins Internet stellen", dann mangelt es doch jetzt schon an Vertrauen und dein Problem ist definitiv nicht das M.-Bild.

...
Sorry, aber weißt du, ob sie überhaupt einverstanden damit war, sich in irgendeiner Weise nackt fotografieren zu lassen?
Da kann man sich noch so nahestehen, wenn einer keine Nacktfotos will, hat das respektiert zu werden!
Was hat das mit Vertrauen und Komplimenten zu tun?
Soll ich es auch als Kompliment werten wenn mir einer im Bus an die Titten grabscht?

Gefällt mir

12. Oktober 2008 um 19:11

...
Ach wie süß, Herzenswunsch.... na so ein armes Hascherl, ein Typ dessen Freundin keine Nacktfotos machen will.
Ist ja auch überlebenswichtig für eine Beziehung... weil man sich ja nicht oft genug sieht und Sex haben kann? (wenns keine Fernbeziehung ist)

Und "ich hab mich nicht zu fragen getraut" entschuldigt natürlich alles... auweia.

Es geht hier ums Prinzip. Auch als Partner hat man noch eine gewisse Privatsphäre, und sofern es da ungeklärt ist, was erlaubt und verboten ist, sollte man zumindest FRAGEN. Und wenn es NEIN heißt, dann stirbt auch keiner dran.
Wenn es so wichtig ist eine so offene Freundin zu haben, soll er sich so eine suchen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen