Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund hat heimlich Kontakt zur EX, was tun?

Freund hat heimlich Kontakt zur EX, was tun?

8. Februar 2011 um 17:41

Hallo Freunde,

vorab: meine N-Taste ist kaputt, seit beim Lesen also gewarnt.

Bin mit meinem Freund seit einem Jahr zusammen. Wir wohnen nicht zusammen, haben aber bisher kaum eine Nacht ohne einander verbracht. Es wäre alles so schön, aber seit ein paar Tagen ist die Stimmung zwischen uns sehr angespannt, und das aus gutem Grund.

Seine Exfreundin meldet sich seit ein paar Wochen wieder. Zu Beginn nur sehr nebenbei in ein paar Kommentaren bei Facebook, was mich nicht weiter störte. Nun wird es mir aber langsam zu viel. Das Problem ist, dass er immer mehr Kontakt zu ihr hat, den er vor mir verbirgt. Es ruft manchmal jemand an. Normalerweise ist er immer sitzen geblieben und hat laut und munter in den Hörer gebrüllt. Neuerdings geht er zum telefonieren raus, bzw entfernt sich stark von mir. Fragen, wer dran war darf ich nicht, da fühlt er sich kontrolliert. Vorgestern dachte ich, ich traue meinen Augen nicht. Er saß an meinem Rechner während ich ein Buch gelesen hab und chattete mit ihr, der Ex. Aber nicht etwa ganz normal: er versuchte es nämlich vor mir zu verbergen. Hat sich zwei Browserfenster aufgemacht und nebeneinander gestellt und nach jeder Antwort hat er das Chatfenster schnell weggeklickt. Mein Freund legt größten wert auf Vertrauen, dazu gehört, dass ich auch nichts vor ihm verberge. Mir kam die Situation nicht kosher vor, also testete ich ihn, indem ich die ganze Zeit offensichtlich auf den Bildschirm starrte. Als ich mich nach Minuten in die Küche entfernte, chattete er schnell mit ihr weiter.
Als wir heute bei H&M waren, rief sie wieder an. Da entfernte er sich von mir und sprach spürbar leiser. Normalerweise sagt er mir immer hinterher wer es war. Heute fing er unmittelbar ein Neues Thema an, um abzulenken. Obwohl er es nicht mag, fragte ich diesmal wer es war. Und meine Vermutung stimmte, denn er antwortete bissig "wer denn wohl, die, die Du nicht magst". Ich dachte immer er sei der treuste Mensch auf Erden und nun kann ich sein heimlichtuerisches Verhalten nur schwer deuten. Zu sagen, er betrügt mich, wäre aber zu einfach.

Wenn er mit ihr telefoniert, erwähnt er mich in keinem Satz, wenn er erzählt was er gerade macht, erzählt er, dass ER gerade einkaufen ist und dass ER gleich etwas essen wird und dass ER gleich zu sich nachhause geht (obwohl wir zu mir gehen, usw.). Er verheimlicht also seiner besten Freundin, dass es mich gibt (seit einem Jahr schon).

Um zu verstehen, wie ich mich fühle muss man die Vorgeschichte kennen. Bevor wir zusammen kamen, hat er mir schon erzählt, er steht eher auf ältere Frauen, weil sie nicht mehr so zickig und albern sind. Die Ex ist auch 7 Jahre älter als er, ich hingegen bin 4 Jahre jünger (23) und komme mir im Vergleich zu ihrer reifen und schönen Art wie ein Kind vor.
Viel weiss ich über sie sonst nicht, weil er es sehr meidet über sie zu reden, immer mit den Worten "das würdest Du alles nicht verstehen". Aber so viel weiss ich:
Sie waren 4 Jahre zusammen und lebten die letzten 2 Jahre zusammen in einer Wohnung. Sie führten so etwas wie eine offene Beziehung. Sex ja, aber angeblich keine Liebe. Sie waren nie offiziell zusammen, aber wurden von den anderen immer als Paar gesehen (das bekam ich innerhalb seines Freundeskreises mit). Sex mit anderen Leuten hingegen war wohl verboten. Wenn ich ihn fragend anschaue, tut er es als nicht richtige Beziehung, als eine Zweckgemeinschaft, ab. Für mich wäre das bis hierher zwar ominös, aber in Ordnung, wenn er nicht noch, bevor wir zusammengekommen sind mal gesagt hätte, dass seine letzte Beziehung sehr unglücklich, weil einseitig, verlaufen ist. Er war der ewige Geber und sie die Nehmerin, von der er immer gehofft hatte, dass sie ihm mal etwas zurückgibt.

Ihre Annäherungen machen mir Angst. Ich habe Angst, dass sie ihm wehtut. Die Art, wie sie mit ihm kokettiert und um ihn herumscharwenzelt. Vielleicht will er ihr jetzt endlich gerecht werden? Was Sie angeht, will er nie reden und blockt, aber ständig ist sie anwesend. Was soll ich nur tun? Es ihm sagen, dass ich das mitkriege? Er weiss ja, dass ich sie nicht mag, aber er scherzt immer nur darüber "mein kleiner eifersüchtiger Engel" und lenkt wieder ab, anstatt mir einmal etwas zu erklären und ehrlich zu sein. Wie oft er mich vertröstet "ich erzähl dir das mit ihr später mal in ruhe" und bisher hat er es mir nie erklärt. Gegen all seine Freundinnen habe ich nichts nur gegen sie, aus der er so ein Geheimnis macht, er, der offene Mensch.

Langsam muss etwas getan werden, weil ich so frustriert bin, dass er es mitkriegt und er dann wegen meiner schlechten Laune sauer auf mich ist. Wenn ich aber wieder mit ihr anfange, wird er wieder sauer. Es ist also ein ewiger Teufelskreis und ich weiss nicht wie ich das alles angehen soll.

Sorry für den langen Roman. Bin für jeden Eindruck, jeden Gedanken oder Ratschlag, furchtbar dankbar!

Mehr lesen

11. Februar 2011 um 7:55

...
Also ich würde dir ebenfalls raten, mal mit ihm zu sprechen.
Ist irgendwie tut mir leid, nimms mir bitte nicht übel, aber es ist lustig, denn ich stecke in einer ähnlichen Situation und ich rede mich mit meinem Freund, bzw ich hab es aufgegeben es zu versuchen.


Auf jedenfall solltest du sachlich bleiben, ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass solche Gespräche wegen der Sachlichkeit besser nicht daheim geführt werden sollten. Da geht es meistens in die Hose.

Ich hab mir für solche Gespräche immer ein Restaurante oder Café ausgesucht. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich sehr impulsiv bin. Ich gehe leicht an die Decke und in der Öffentlichkeit hält man sich ja meistens ein wenig zurück.
Auf keinenfall solltest du so ein Gespräch nach einem Anruf führen, wurde ja schon erläutert. Er würde sich ertappt fühlen.

Es würde mich interessieren, wie euer GEspräch verlaufen ist, magst du uns auf dem Laufenden halten?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 15:46

Hallo Ihr lieben...
Danke für eure Gedanken. Ich hab vorher aus Versehen den Thread am falschen Ort eröffnet, weswegen sich die Diskussion parallel zu dieser auch woanders abgespielt hat. Es haben sich mittlerweile echt krasse Wendungen ergeben, aber lest selbst:

http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f86029_couple1-Er-verheimlicht-Kontakt-zur-EX-was-tun.html#32r

Viele Liebe Grüße,
PuniQa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 22:54

Seine ex...
natürlich ... er sie.hör mal die kennen sich,also warum nicht mal schnell ein quicki?
sie versucht auch alles ,um dich eifersüchtig zu machen,logo....
vielleicht hat er keinen bock mehr auf sie ,,,
aber ein quicki,,,naja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen