Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund hat eine andere kennengelernt

Freund hat eine andere kennengelernt

12. Februar 2016 um 13:47

Wenn ich wüßte warum ich
das mitmache würde es mir besser gehen.
Ich habe keine Ahnung!! Aus Liebe vielleicht!?
Man kann eben nichts für Gefühle, die sind eben so, dass ich es nicht beenden kann, zumindest nicht im Moment.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

8. Februar 2016 um 15:22

Danke
Danke!
Ja ich weiß, er kann nicht ewig ausprobieren und ich warte einfach mal ab.
In der Theorie habe ich das auch schon verstanden und die letzten Tage waren die Hölle. Aber ich schaffe es einfach nicht, noch nicht, es zu beenden!! Natürlich hängt auch nach so langer Zeit einiges daran. Wir leben zusammen in einem Haus, haben einen Hund und ich kann mir einfach gerade nicht vorstellen, alles hinter mir zu lassen.

Gefällt mir 15 - Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2016 um 14:14
In Antwort auf barak_12827819

Wenn ich wüßte warum ich
das mitmache würde es mir besser gehen.
Ich habe keine Ahnung!! Aus Liebe vielleicht!?
Man kann eben nichts für Gefühle, die sind eben so, dass ich es nicht beenden kann, zumindest nicht im Moment.

Ich glaube nicht
dass du dich dafür rechtfertigen musst, weshalb du deine Beziehung nicht von heute auf morgen, bereit bist wegzuwerfen, auch wenn dein Freund dich gerade nicht unbedingt fein behandelt.
Eine schwere Zeit, die du da gerade durchlebst. Du bist zum warten verdammt und drehst dabei wahrscheinlich vor Angst ihn zu verlieren fast durch, weshalb du ihn eben mit Fragen "nervst".
Ich glaube mehr als du jetzt tust, kannst du nicht machen. Du gibst ihm Zeit und Raum sich zu entscheiden aber vergiss dabei bitte nicht dich selbst. Wenn du nicht mehr kannst, dann mach es ihm klar.
Und mach dir auch klar, dass wenn er sich für dich entscheiden wird, die Sache wohl nicht spurlos an euch vorbei gehen wird, fürchte ich. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das sowas an einem nagt, dass Vertrauen in deinem Partner wird gelitten haben und es wird dauern bis ihr wieder an dem Punkt sein werdet an dem ihr wart, bevor das passiert ist.

Im übrigen würde ich an deiner Stelle mit zu dem Geburtstag gehen, denn ein Abend den man gemeinsam in guter Gesellschaft verbringt und dabei Spass hat, kann nur gut für euch sein.
Ich wünsch dir alles Gute und viel Kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2016 um 10:36

...
Hi Jenna

kannst uns ja dann hier berichten wie es War und wie du dich entschieden hast ob du hingegangen bist oder nicht.

Wir sind gespannt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2016 um 23:16

Jenna,
Wie geht's dir? Wie war die Feier? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2016 um 10:04

Es geht mir schlecht
Ich war nicht auf der Feier. Er war zwar dort, kam aber auch schon um halb 12 wieder nach Hause. Er meinte er sei nicht so gut drauf.
Sonntag war ein Horrortag. Er war den ganzen Tag mit seinen Kumpels unterwegs und tauchte dann um 22:00 Uhr abends wieder auf. Natürlich unter starkem Alkoholeinfluss.
Er hat sich dann nur kurz an mich gelehnt und meinter dass er einfach nicht weiß was er machen soll!!

Also meine Gefühlslage ist katastrophal und ich denke mittlerweile ich sollte ihn ziehen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2016 um 11:44

...ich kann mich nur noch nicht
ganz damit abfinden dass es gelaufen sein soll.
Und ich merke auch das es ihm auch so geht.
Ich weiß eben auch nicht wie es dann werden soll wenn wir uns trennen.

Ich bin heute wieder voller ??

Ich verreise morgen für 3 Tage geschäftlich und hoffe das bringt mir ein bisschen Ruhe.

Vorher werde ich nun auf jeden Fall nichts mehr besprechen, oder ändern. Ich denke mir tut der Abstand gut und ihm vielleicht auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2016 um 13:27

Nein das strebe ich ganz sicher nicht an!!
!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2016 um 14:38
In Antwort auf barak_12827819

Es geht mir schlecht
Ich war nicht auf der Feier. Er war zwar dort, kam aber auch schon um halb 12 wieder nach Hause. Er meinte er sei nicht so gut drauf.
Sonntag war ein Horrortag. Er war den ganzen Tag mit seinen Kumpels unterwegs und tauchte dann um 22:00 Uhr abends wieder auf. Natürlich unter starkem Alkoholeinfluss.
Er hat sich dann nur kurz an mich gelehnt und meinter dass er einfach nicht weiß was er machen soll!!

Also meine Gefühlslage ist katastrophal und ich denke mittlerweile ich sollte ihn ziehen lassen.

Du bist ihm wichtig.
Hey Jenna,

deine Situation ist beschissen und das tut mir ehrlich leid.
Wäre schön, wenn du uns weiterhin auf dem laufenden halten könntest.

Ich finde, auch wenn ich damit hier wahrscheinlich alleine stehe, dass er (für einen Mann!!!) noch ehrenhaft mit dir umgeht und ich glaube ihm, dass er nicht weiß, was er machen soll. Nach Jahren in einer Beziehung kann man in eine Phase kommen, in der man sich fragt, ob es das jetzt gewesen sein soll. Und dann ist da auf einmal diese neue Frau, die einem sagt, was man für ein toller Hecht ist.... dann ist die Verwirrung groß. Es ist gut, dass er dir von der anderen erzählt hat und es ist gut, dass er dir gesagt hat, dass er gemischte Gefühle hat (Bedenke auch: Kinder und Betrunkene sagen immer die Wahrheit!). Das alles zeigt doch, dass du ihm wichtig bist und er dich nicht verletzen will.

Ich sage dir nicht, wie du jetzt weiter vorgehen sollst, weil mir das zu heiß ist und es dabei um deinen weiteren Lebenslauf geht. Ich wollte nur mal über die Motive des Mannes erläutern und für Verständnis werben.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2016 um 15:29
In Antwort auf toms71

Du bist ihm wichtig.
Hey Jenna,

deine Situation ist beschissen und das tut mir ehrlich leid.
Wäre schön, wenn du uns weiterhin auf dem laufenden halten könntest.

Ich finde, auch wenn ich damit hier wahrscheinlich alleine stehe, dass er (für einen Mann!!!) noch ehrenhaft mit dir umgeht und ich glaube ihm, dass er nicht weiß, was er machen soll. Nach Jahren in einer Beziehung kann man in eine Phase kommen, in der man sich fragt, ob es das jetzt gewesen sein soll. Und dann ist da auf einmal diese neue Frau, die einem sagt, was man für ein toller Hecht ist.... dann ist die Verwirrung groß. Es ist gut, dass er dir von der anderen erzählt hat und es ist gut, dass er dir gesagt hat, dass er gemischte Gefühle hat (Bedenke auch: Kinder und Betrunkene sagen immer die Wahrheit!). Das alles zeigt doch, dass du ihm wichtig bist und er dich nicht verletzen will.

Ich sage dir nicht, wie du jetzt weiter vorgehen sollst, weil mir das zu heiß ist und es dabei um deinen weiteren Lebenslauf geht. Ich wollte nur mal über die Motive des Mannes erläutern und für Verständnis werben.

Alles Gute

Danke
für die nette Nachricht. Ich denke auch das mir niemand sagen kann wie ich weiter vorgehen soll.
Es dreht sich sowieso einfach nur alles in meinem Kopf immer wieder um dasselbe. Ich denke es wird irgendwann an den Punkt kommen wo einer eine Entscheidung trifft. Im Moment sind wir wohl beide noch nicht so weit.
Und ich hoffe jetzt das ich einfach die Tage in einer anderen Stadt und auch mit etwas Abstand nutzen kann um mir nochmal im Klaren darüber zu werden, wie und ob es überhaupt weitergehen könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2016 um 19:23

....
Ich denke was der Freund von Jenna fühlt und was er für die andere fühlt, dass kann keiner hier beurteilen, wir kennen ihn nicht, wir sind außenstehende Personen, ich für meinen Teil kenne hier keinen persönlich im Forum.

Ich kann nur anhand des Textes sehen und auch das geschriebene von Jenna versuchen zu beurteilen wie ich die Situation sehe.

Ich sehe, dass Jenna mit ihrem Freund 8 Jahre zusammen ist.
Nach der Aussage von Jenna und auch so wie sie die Situation sieht war in der Beziehung soweit alles ok.
Wenn ihm an sich etwas gefehlt hätte, dann hätte er das gesagt, selbst das geht aus dem Text nicht hervor.
Er hat eine Frau kennen gelernt, die ihm schnell gesagt hat, dass sie in ihn verliebt ist, sie möchte schnell eine Familie, hat es wohl auch eilig.
Jenna 's Freund sagt und ist in dem Bezug auch ehrlich dass er Gefühle für die andere Frau hat und auch noch für Jenna. Er sagt auch er wüsste was er an sie hat.mittlerweile trinkt er wohl wieder Alkohol (er hat wieder angefangen, richtig?), weil die Situation ihn sehr belastet.
Die nächste Sache ist, man kann auch nicht beurteilen, ob er nun wirklich so sehr in die andere verliebt ist, wenn das der Fall wäre und er so sehr auf Wolke 7 ist, dann hätte er sich schon längst getrennt. Also dass Jenna ihm wichtig ist und dass er sie liebt das ist für mich klar.

oder was meint ihr, wie vertröstet er die andere Frau?
Er sagt zu ihr :"ich bin total in dich verliebt",
Dann würde sie sagen:"was hindert dich daran dich zu trennen? "Das wäre logisch

Ich stell mir das so vor:

"Ich habe Gefühle für dich, aber auch für meine Freundin, bin mit ihr 8 Jahre zusammen."
Dass der Freund von Jenna nun 8 Jahre nicht so einfach über Bord wirft das ist für mich auch logisch.

mir ist es ein Rätsel was die andere Frau erwartet vorallem bei einer 8 jährigen Beziehung. Dass er sie mit offenen Armen empfängt und sagt:"du bist die liebe meines Lebens? " wie unlogisch ist das? Dass die wohl sowas erwartet ist klar, aber das ist naiv.
Selbst wenn sie mit ihm zusammen wäre, er würde 100%IG noch an Jenna hängen. Und ihm würden dann Zweifel kommen in bezug auf die andere Frau.

@Jenna
Er würde nicht zu dir so offen sein, er hat wohl sehr viel Vertrauen zu dir, er ist mit dir 8 Jahre zusammen und das geht nicht an ihm spurlos vorbei.

auch wenn das neue für ihn interessant ist.
das ist auch meist nur ein kurzer Augenblick.

Natürlich will ich alles nicht verallgemeinern. Es gibt Situationen, wo sich die Frau getrennt hat, weil der Ehemann ne andere hat, hat es verheimlicht usw.
Aber du musst selbst für dich entscheiden was für dich richtig ist.
Ich beurteile die Situation so wie ich sie sehe.
und andere hier im Forum teilen halt ihre Meinung und geben ihre Ratschläge.

aber an sich ist es auch nicht so schlecht, wenn du nach anderen Männern zwischendurch Ausschau hälst.
Und wenn er zu Besinnung mal kommt vielleicht merkt er dass er um dich auch kämpfen muss...
wieso müssen immer Frauen kämpfen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2016 um 10:27
In Antwort auf martinaxx86

....
Ich denke was der Freund von Jenna fühlt und was er für die andere fühlt, dass kann keiner hier beurteilen, wir kennen ihn nicht, wir sind außenstehende Personen, ich für meinen Teil kenne hier keinen persönlich im Forum.

Ich kann nur anhand des Textes sehen und auch das geschriebene von Jenna versuchen zu beurteilen wie ich die Situation sehe.

Ich sehe, dass Jenna mit ihrem Freund 8 Jahre zusammen ist.
Nach der Aussage von Jenna und auch so wie sie die Situation sieht war in der Beziehung soweit alles ok.
Wenn ihm an sich etwas gefehlt hätte, dann hätte er das gesagt, selbst das geht aus dem Text nicht hervor.
Er hat eine Frau kennen gelernt, die ihm schnell gesagt hat, dass sie in ihn verliebt ist, sie möchte schnell eine Familie, hat es wohl auch eilig.
Jenna 's Freund sagt und ist in dem Bezug auch ehrlich dass er Gefühle für die andere Frau hat und auch noch für Jenna. Er sagt auch er wüsste was er an sie hat.mittlerweile trinkt er wohl wieder Alkohol (er hat wieder angefangen, richtig?), weil die Situation ihn sehr belastet.
Die nächste Sache ist, man kann auch nicht beurteilen, ob er nun wirklich so sehr in die andere verliebt ist, wenn das der Fall wäre und er so sehr auf Wolke 7 ist, dann hätte er sich schon längst getrennt. Also dass Jenna ihm wichtig ist und dass er sie liebt das ist für mich klar.

oder was meint ihr, wie vertröstet er die andere Frau?
Er sagt zu ihr :"ich bin total in dich verliebt",
Dann würde sie sagen:"was hindert dich daran dich zu trennen? "Das wäre logisch

Ich stell mir das so vor:

"Ich habe Gefühle für dich, aber auch für meine Freundin, bin mit ihr 8 Jahre zusammen."
Dass der Freund von Jenna nun 8 Jahre nicht so einfach über Bord wirft das ist für mich auch logisch.

mir ist es ein Rätsel was die andere Frau erwartet vorallem bei einer 8 jährigen Beziehung. Dass er sie mit offenen Armen empfängt und sagt:"du bist die liebe meines Lebens? " wie unlogisch ist das? Dass die wohl sowas erwartet ist klar, aber das ist naiv.
Selbst wenn sie mit ihm zusammen wäre, er würde 100%IG noch an Jenna hängen. Und ihm würden dann Zweifel kommen in bezug auf die andere Frau.

@Jenna
Er würde nicht zu dir so offen sein, er hat wohl sehr viel Vertrauen zu dir, er ist mit dir 8 Jahre zusammen und das geht nicht an ihm spurlos vorbei.

auch wenn das neue für ihn interessant ist.
das ist auch meist nur ein kurzer Augenblick.

Natürlich will ich alles nicht verallgemeinern. Es gibt Situationen, wo sich die Frau getrennt hat, weil der Ehemann ne andere hat, hat es verheimlicht usw.
Aber du musst selbst für dich entscheiden was für dich richtig ist.
Ich beurteile die Situation so wie ich sie sehe.
und andere hier im Forum teilen halt ihre Meinung und geben ihre Ratschläge.

aber an sich ist es auch nicht so schlecht, wenn du nach anderen Männern zwischendurch Ausschau hälst.
Und wenn er zu Besinnung mal kommt vielleicht merkt er dass er um dich auch kämpfen muss...
wieso müssen immer Frauen kämpfen ?

Die 2 ??
? Nr. 1: Meinst du, dass er Alkoholiker ist? ("er hat wieder angefangen, richtig?") Er hat doch nur mit Kumpels einen drauf gemacht!? So hab ich es jedenfalls verstanden. Das macht nämlich für die Geschichte einen großem Unterschied.

? Nr. 2. "Wieso müssen Frauen immer Kämpfen?"
Come on! Es sind nicht immer die Frauen, die in solchen Situationen kämpfen müssen, es sind die emotional Abhängigen. Als würde es nicht vorkommen dass genau diese Story auch andersherum vorkommt, also SIE einen Neuen hat. Ich kenne jedenfalls auch diese Geschichten (Arbeitskollegen, Handwerker, sogar einmal mit dem Zahnarzt)Wahrscheinlich erlebt ER gerade auch eine Art Kampf mit sich selbst.
Deine Aussage ist auch nicht besser als Frauen können nicht einparken oder sind schlecht in Mathe, was natürlich Käse ist.


Darüber hinaus stimme ich dir aber zu, wie du die Situation einschätzt.
Und dein "Rätsel", was die andere Frau erwartet bei einem Mann in einer langjährigen, eigentlich funktionierenden, Beziehung: Ich kann es auch nicht verstehen. Es ist unmoralisch, unfair, einfach nur widerlich gegenüber den jeweils anderen Partner. Jede/r mit etwas ethischem Grundvermögen zieht bei der Partnersuche die Grenze bei den schon Vergebenen. Egoistisch und null Respekt vor der Liebe anderer. Aber vielen ist das einfach egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2016 um 16:07
In Antwort auf barak_12827819

Es geht mir schlecht
Ich war nicht auf der Feier. Er war zwar dort, kam aber auch schon um halb 12 wieder nach Hause. Er meinte er sei nicht so gut drauf.
Sonntag war ein Horrortag. Er war den ganzen Tag mit seinen Kumpels unterwegs und tauchte dann um 22:00 Uhr abends wieder auf. Natürlich unter starkem Alkoholeinfluss.
Er hat sich dann nur kurz an mich gelehnt und meinter dass er einfach nicht weiß was er machen soll!!

Also meine Gefühlslage ist katastrophal und ich denke mittlerweile ich sollte ihn ziehen lassen.

...
@toms71

Also zu 1: ich dachte ich hätte das irgendwo gelesen, dass er wohl früher irgendwann getrunken hat und seit kurzem wieder angefangen hat, ich glaub Jenna hat das irgendwo mal geschrieben. Hab deswegen ein Fragezeichen dahinter gemacht , weil ich mir nicht sicher war.
Zu 2:
Ich geh anhand der forenbeiträge , die ich hier gelesen habe.
Da gab es meist das Problem , der ehemann/freund hat ne andere und wie soll die Frau mit der Situation umgehen . Und die Frau wollte um die Beziehung kämpfen, aber es kann auch natürlich anderes herum sein. Aber das hab ich bisher eher selten gewesen. Überwiegend sind Frauen die betrogenen.
aber vielleicht sollte ich das auch nicht verallgemeinern

Ich bin der Meinung, dass viele Paare voreilig Schluss machen.
Ich denke auch , dass es einen Unterschied macht, ob der Partner seiner Partnerin gesteht, dass er auch Gefühle für eine andere Frau hat, der Partnerin die Situation erklärt oder dass er sie jahrelang betrügt ohne mit der Wimper zu zucken.Viele meinen ja, Trennung sei besser. Wobei wie du bereits auch sagst, geht Jenna ' s Freund mit ihr Respektvoll um. Das seh ich auch so, also ist sie ihm ja auch wichtig.
ich denke wenn der Partner seit langem eine Affäre hat und der Partnerin nichts sagt, sollte man eher darüber nachdenken Schluss zu machen, weil Ehrlichkeit ist da gar nicht drin.
Man soll da nicht die Situation verallgemeinern(wobei ich das wohl auch manchmal tu )
Trennung ist in meinen Augen schon irgendwo ein Schlussstrich. Deswegen soll man da auch einfach unterscheiden.Trennung und Abstand.
Man sollte sich auch nur trennen wenn man intensiv darüber nachgedacht hat. Viele trennen sich und sind dann hinterher doch wieder zusammen. Und Trennung ist wie gesagt in meinen Augen schon ein entgültig er Schlussstrich.
Nagut und selbst in abstandsphasen kann man ja auch intensiv mal über die Beziehung nachdenken.

Ich denke für Jenna wird auch keine Trennung in frage kommen. Und für sie stellt sich nur die frage wie sie mit der Situation umgeht. Und wie es weitergeht.
Er sagt ja auch dass er sich nicht trennen möchte, er weiss, was er an der Beziehung hätte aber den Kontakt zur anderen Frau will er auch nicht abbrechen.
er ist auch derjenige der in so einer unangenehmen Situation gekommen ist, den auch wiederum die andere Frau da provoziert.
An sich sollte die andere Frau wenn sie ein wenig Moral und Eigenwert besitzt das ganze beenden.
ob so oder so die Wahrscheinlichkeit dass Jenna 's Freund nach einer gewissen Zeit sich für jenna entscheidet ist größer als dass er sich für die andere entscheidet.
wenn sich aber einer von beiden Trennen würde, wäre das ein zu voreiliger Entschluss.

Für mich macht es einen enormen unterschied , ob der Partner die Partnerin für einen langen Zeitraum betrügt oder ob er ehrlich ist und sagt, er habe eine andere Frau kennen gelernt und weiss nur nicht was er tun soll.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2016 um 19:53

Hoffnung
Ich wäre froh, wenn mein Freund sagte er will sich trotz einer neuen Flamme nicht trennen, das würde ich irgendwie hinkreigen, denke mir. Aber nach 12 Jahren eiskalt zu sagen ich habe eine andere kennegelernt, ich liebe die andere, dich nicht und tschüß. Das ist verdammt hart! Wir wohnen noch zusammen, ich heule nur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2016 um 6:44

Ein großes
Auf und ab!!!(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2016 um 10:23

@lana
Sie ist nicht abhängig, sie liebt ihn und will ihr Leben mit ihm verbringen (nehme ich jetzt mal an).

Nicht jede/r kann so "cool" sein wie du...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2016 um 12:50
In Antwort auf toms71

@lana
Sie ist nicht abhängig, sie liebt ihn und will ihr Leben mit ihm verbringen (nehme ich jetzt mal an).

Nicht jede/r kann so "cool" sein wie du...

Das
Habe ich auch schon gedacht. Null Mitgefühl und überflüssige Antworten, die keiner braucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2016 um 12:08

Danke
Für eure Beiträge.
Ich verstehe dass manche mein Verhalten nicht nachvollziehen können, aber das ist eben so.
Ich liebe diesen Mann, mit all meiner Kraft und meinem ganzen Herzen. Natürlich kann ich verstehen wenn manche sagen das geht nicht dass man sich so hinhalten läßt. Aber man hat eben doch noch die Hoffnung das der Partner zur Vernunft kommt.

Das wird natürlich nicht ewig so weitergehen können. Ich denke es ist vielleicht wie Sola 0615 schreibt, irgendwann kommt der Punkt wo man sich ein Herz fasst und das ganze geregelt haben will.
In Gefühlsdingen kann man eben nicht immer alles richtig machen.
Danke an Euch alle!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2016 um 8:32

....ich habe
Mir vorgenommen einfach mal nicht ständig zu diskutieren und zu reden und mein Ding zu machen. Das ist natürlich auch nicht ganz einfach aber anders geht es nicht. Ich denke es wird sich dann irgendwann alles klären, ob so herum, oder so herum!!Ich mache mir keine Hektik, nach 8 Jahren muss ich mir wegen 2, oder 3 Wochen keine großartigen Gedanken
machen. Denke ich!!
Hab mal nach Wohnungen geschaut, wenn mir danach ist rufe ich heute bei einer mal an, die hört sich ganz gut an.
Gott wie ich mein Leben gerade hasse!!
Schlimm!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2016 um 11:04
In Antwort auf barak_12827819

Danke
Für eure Beiträge.
Ich verstehe dass manche mein Verhalten nicht nachvollziehen können, aber das ist eben so.
Ich liebe diesen Mann, mit all meiner Kraft und meinem ganzen Herzen. Natürlich kann ich verstehen wenn manche sagen das geht nicht dass man sich so hinhalten läßt. Aber man hat eben doch noch die Hoffnung das der Partner zur Vernunft kommt.

Das wird natürlich nicht ewig so weitergehen können. Ich denke es ist vielleicht wie Sola 0615 schreibt, irgendwann kommt der Punkt wo man sich ein Herz fasst und das ganze geregelt haben will.
In Gefühlsdingen kann man eben nicht immer alles richtig machen.
Danke an Euch alle!!

.
Liebe Jenna,

Du glaubst, dass du mit deinem Verhalten die besten Chancen hast damit dein freund zur Vernunft kommt.

Lass vlt doch mal den Gedanken zu, dass dieser Weg nicht der richtige ist.

Dein freund hat momentan diese andere Frau im Kopf.. Sie ist zu präsent um das Interesse an ihr zu verleugnen.
Du hingegen bist sowieso da. Reagierst sogar mit einem gewissen Verständnis, leidest unter der Situation, klar, aber hältst es aus Liebe zu ihm aus.

Du, dein freund stellt sich gerade die Frage, wer von euch beiden seine wahre Traumfrau ist.

Eine Traumfrau würde ihren Partner so wie du es schreibst, von ganzem Herzen lieben. ABER, eine Traumfrau würde ihren Partner nicht mehr lieben als sich selbst. Und niemals würde sie zulassen, dass ein mann sie so behandelt.
Eine Traumfrau würde sagen "wie bitte? Du hast dich in eine andere Frau verliebt und kannst dich jetzt nicht entscheiden? Na dann leb wohl!"

Automatisch wäre nicht mehr die andere Frau präsent, sondern du, seine Traumfrau. Und die Angst dich für immer zu verlieren.

Noch ein wichtiger Punkt: RESPEKT.
Würdest du dich verhalten wie so eine Traumfrau, würdest deine Gefühle nicht hinten an stellen sondern dich klar distanzieren.. Er würde dich mit ganz anderen Augen sehen.
Momentan bist du die gebrochene Frau. Er empfindet Mitleid.. Aber bewundern, respektieren und stolz darauf sein so eine tolle Frau halten zu können.. Das empfindet er leider nicht.

Er allein hat die Kontrolle
Die volle Entscheidungsmacht.

Dreh den Spieß um.

Ich bin jedenfalls überzeugt, dass er dich erst wieder als seine Traumfrau sieht,wenn er merkt dass er dabei ist sich zu verlieren.

Du schreibst du würdest jetzt dein Ding machen, dass ist gut! Und mach es wirklich. Geh raus, feiern, übernachte bei Freundinnen und erzähl ihm nicht wo du bist. Lass ihn mal im Ungewissen, auch was deine Gefühle betrifft.

ER soll sich fragen was in deinem Kopf vorgeht, nicht umgekehrt.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen dass er erkennt dass du seine Traumfrau bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2016 um 9:00

Ich bin verzweifelt
...gestern kam es mal wieder zu einer anstrengenden Diskussion. Er hat mir dann auch gesagt, dass er das Gefühl hat das diese neue Frau ein Volltreffer ist!!!
Ich bin jetzt dabei mich zu sortieren. Er meint zwar dass er mich immer noch liebt, aber das ist wohl alles nur noch ein Haufen Müll!!

Das Wort Volltreffer hat mich ganz schön geschockt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2016 um 10:22
In Antwort auf barak_12827819

Ich bin verzweifelt
...gestern kam es mal wieder zu einer anstrengenden Diskussion. Er hat mir dann auch gesagt, dass er das Gefühl hat das diese neue Frau ein Volltreffer ist!!!
Ich bin jetzt dabei mich zu sortieren. Er meint zwar dass er mich immer noch liebt, aber das ist wohl alles nur noch ein Haufen Müll!!

Das Wort Volltreffer hat mich ganz schön geschockt!!!

Oha..
Stille Mitleserin meldet sich zu wort, denn das Wort "Volltreffer" schockt nicht nur dich
Mir tut das wirklich leid, dass du so einen Vollpfosten abgekriegt hast. Ich mein, was bist du denn jetzt noch? Sie, die neue, ist ein Volltreffer und du bist das Trostpflaster, wenns nicht hinhaut. Solltest DU nicht eigentlich der Volltreffer sein? Wenn du nicht mehr die #1 bist sondern eine andere Frau diesen Platz eingenommen hat solltest du gehen. Niemand sollte sich so behandeln lassen. Oder glaubst du, er wäre noch ein Tag länger geblieben, wenn du plötzlich von einem fremden Kerl schwärmst?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2016 um 11:09
In Antwort auf barak_12827819

Ich bin verzweifelt
...gestern kam es mal wieder zu einer anstrengenden Diskussion. Er hat mir dann auch gesagt, dass er das Gefühl hat das diese neue Frau ein Volltreffer ist!!!
Ich bin jetzt dabei mich zu sortieren. Er meint zwar dass er mich immer noch liebt, aber das ist wohl alles nur noch ein Haufen Müll!!

Das Wort Volltreffer hat mich ganz schön geschockt!!!

Hallo Jenna
Habe den Thread schon länger mitgelesen... Ich denke wie die anderen, jetzt wäre defintiv der Zeitpunkt gekommen, die Beziehung zu beenden. Viellecht wird er dich dann auch plötzlich viel mehr schätzen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2016 um 16:31
In Antwort auf barak_12827819

Ich bin verzweifelt
...gestern kam es mal wieder zu einer anstrengenden Diskussion. Er hat mir dann auch gesagt, dass er das Gefühl hat das diese neue Frau ein Volltreffer ist!!!
Ich bin jetzt dabei mich zu sortieren. Er meint zwar dass er mich immer noch liebt, aber das ist wohl alles nur noch ein Haufen Müll!!

Das Wort Volltreffer hat mich ganz schön geschockt!!!

Findest du nicht,
dass es spätestens jetzt an der zeit für einen volltreffer deinerseits wäre? und zwar aus vollem lauf in seinen a.rsch? und vorher noch die tür ganz weit auf?

egal wie sehr man den anderen liebt, wenn man nur einen funken selbstwertgefühl hat lässt man sowas nicht mit sich machen.

unglaublich, dass er mit seiner mitleidstour bei dir bisher auch noch erfolg hat. mädchen wach auf!!! der leidet nicht unter der situation, mit den gesabbel hält er dich nur warm, falls das mit seinem 'volltreffer' in die binsen geht. in wahrheit ist dieser heiopei stolz wie oscar, was für ein toller typ er doch ist, dass da zwei frauen um ihn buhlen. zieh ihm diesen zahn, und zwar schleunigst. der holt sich doch auf dein elend vor lauter begeisterung über sich selbst noch einen runter.
und sei dir in nochwas sicher: DU wirst für ihn auf keinen fall wieder begehrenswert, weil du das alles jetzt auch noch mit dir machen lässt.
wo ist dein stolz???????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2016 um 21:00

Liebe jenna
Ich habe deine Zeilen nun lang schon verfolgt und dir die Daumen gedrückt dass alles wieder so kommt, wie du es dir wünschst. Niemand kann dir DEINE Entscheidung abnehmen... Dennoch, sicher spürst du auch in dir eine Stimme, die dir sagt "es ist Zeit zu gehen, es ist genug" Das ist eine herzlose und miese Aussage die er da gemacht hat, respektlos. Er hat sich entschieden, für sie. Nicht für die Frau mit der er schon lange zusammen ist, die ihn kennt, die ihm liebt. Er schmeißt das alles weg für ein bisschen Strohfeuer. Er hat nicht erkannt was er an dir und euer Beziehung hat. Lass ihn ziehen, du solltest dir mehr wert sein. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und denk daran, auch für dich scheint irgendwann die Sonne wieder. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2016 um 11:54

Es geht mir besch.....
ich hatte noch nicht wirklich Gelegenheit.
Habe lange gearbeitet und war dann noch bei Freunden und dann erst so spät zu Hause das der Abend schon gelaufen war.
Meine Wut wird aber immer größer und baut sich so langsam auf, ich denke also das es nicht mehr lange dauert bis die Bombe platzen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Februar 2016 um 13:18

Hi
Hi Jenna

Wie geht's dir? Hast du mit deinem freund in der Zwischenzeit nochmal gesprochen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. März 2016 um 13:22

Ich schieb den thread nochmal hoch
Jenna, wie geht es dir? Hat sich schon was verändert an eurer Situation? Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2016 um 0:01

*push*
Bevor der Thread in Vergessenheit gerät .-.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2016 um 17:14
In Antwort auf ayaka0

*push*
Bevor der Thread in Vergessenheit gerät .-.

Ja
Irgendwie blieb er im Gedächtnis ich frage mich auch, wie es Jenna wohl geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2016 um 12:53

Ja..
Ih glaube jeder hofft, dass sie mittlerweile die richtige Entscheidung getroffen hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2016 um 15:51

....
so nun will ich mich doch mal wieder melden, nachdem der erste Schock verkraftet ist!!
Wir haben uns vor etwas mehr wie 2 Wochen getrennt!! Es ging dann alles recht nüchtern zu Ende. Was mich nicht überrascht hat. Nun wohne ich zwar noch im selben Haus, aber wir halten uns in unterschiedlichen Bereichen auf.
Er ist sich sicher, dass er das neue ausprobieren will und das es richtig ist, weil er seinem Bauchgefühl folgt und darauf hätte er sich bisher immer verlassen können.
Ja was soll ich sagen, ich bin unendlich traurig, aber auch sehr verletzt, dass er alles einfach so hinschmeißt und ohne irgendeine Emotion mir gegenüber sofort in die neue Beziehung übergeht.
Sicher gibt es noch einige Dinge zu regeln, aber darum kümmert er sich nicht, er hat nur die Neue im Kopf und wenn er nicht arbeiten muss ist er mit ihr unterwegs, oder bei Ihr!!

Ich kann es irgendwie immer noch nicht fassen, dass innerhalb so weniger Wochen, alles über den Haufen geworfen wurde und es auch anscheinend nie irgendwie wichtig für ihn war. Das tut mir schon sehr weh.
Ich muss nun halt versuchen so schnell wie möglich eine gute Wohnsituation zu schaffen und auch alles andere zum Beispiel mit dem Hund regeln. Und dann bin ich froh wenn ich weg bin und diese herzlose, kalte Person nicht mehr ertragen muss!

Ja das war, Sie die Geschichte. Ich hatte wirklich noch Hoffnung. Zu Beginn zumindest. Ich weiß vielen haben ja sofort gesagt dass er eigentlich gleich schon Schluss machen wollte es aber nur noch bisschen rausgezogen hat und das war es vielleicht auch!! Aber wenn man liebt dann ist man halt irgendwie überzeugt, dass man auch noch bei dem Anderen im Herzen ist.
Natürlich liebe ich ihn immer noch, aber ich weiß dass ich ihn ziehen lassen muss. Und es bleibt ja immer noch die letzte Hoffnung, dass er es irgendwann bereuen wird und es mit der Neuen einfach scheiße wird!! Das wünsche Ich ihm noch.

Danke an Alle und auch für all Eure Meinungen und Kommentare!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2016 um 17:09

Danke
Ja das kann ich mir jetzt nicht vorstellen.
Im Moment überwiegt die Trauer über das was ich verloren hab!!
Ich leide schon sehr!!
Vor allem wenn ich merke dass er bei Ihr war und ich stundenlang alleine vor mich hingelitten habe.......
Aber wie gesagt wenn man so einfach ersetzbar ist, dann kommt auch irgendwann die Wut in einem hoch!

Es ist nun einfach sehr viel zu erledigen und organisieren und da muss erst mal die Kraft dafür da sein!!

Und dann wird man sehen!

Danke!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2016 um 9:20

Naja,
im Moment ist es noch nicht so einfach nach vorne zu blicken. Es gibt einfach zu viele Unklarheiten!!
Und ich will einfach noch so viele Details wissen.
Um alles zu verstehen, und zu wissen was in ihm vorgeht.
Ich gehöre eben zu den Menschen, die das alles wissen möchte. Vielleicht um auch einen gewissen Hass aufzubauen.

Ich hoffe ich schaffe das alles so unbeschadet wie möglich.....................
Wenn das Herz mal gebrochen ist ist es nicht so einfach einfach weiter zu machen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2016 um 11:13
In Antwort auf barak_12827819

Danke
Ja das kann ich mir jetzt nicht vorstellen.
Im Moment überwiegt die Trauer über das was ich verloren hab!!
Ich leide schon sehr!!
Vor allem wenn ich merke dass er bei Ihr war und ich stundenlang alleine vor mich hingelitten habe.......
Aber wie gesagt wenn man so einfach ersetzbar ist, dann kommt auch irgendwann die Wut in einem hoch!

Es ist nun einfach sehr viel zu erledigen und organisieren und da muss erst mal die Kraft dafür da sein!!

Und dann wird man sehen!

Danke!!

Ich wünsch dir alles
Liebe und sehr viel Kraft, liebe Jenna. Das ist jetzt eine sehr schwere Zeit für dich, aber du wirst das sicher schaffen.
Fühl dich lieb umarmt, wenn dir danach ist.

Alles Gute für dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wie denkt ihr darüber?
Von: icke3110
neu
|
15. März 2016 um 10:20
Arbeitskollegin
Von: paderborner02
neu
|
15. März 2016 um 8:49
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram