Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund hat eine andere geküsst

Freund hat eine andere geküsst

2. Dezember 2018 um 13:52

Hey ihr Lieben,

vor einer Woche lag das Handy von meinem Freund im Bad, auf einmal leuchtet sein Bildschirm auf mit den Nachrichten: das mit uns geht nicht mehr, du brauchst nicht mit deiner Freundin Schluss zu machen, schreib mir nicht mehr.

Ich war natürlich schockiert und bin sofort mit dem Handy zu meinem Freund und habe ihn gefragt, was das soll. Er meinte dass die dumm ist und irgendeinen Mist schreibt.

daraufhin habe ich dem Mädchen von meinem Handy aus geschrieben und gefragt. Sie schrieb mir, mein Freund hat sie geküsst und zu ihr gemeint, er will sich von mir trennen.

irgendwann hat er es dann auch zugegeben. Das schlimmste daran ist, sie ist 16!!!!
mein Freund ist 25 und ich 23.

er meinte es tut ihm leid und er hat beim Kuss gemerkt, dass er nur mich liebt. Aber hat trotzdem bis zu der Nachricht, die ich gelesen habe, täglich mit ihr geschrieben. (Das hat er mir erzählt, die Nachrichten hat er immer gelöscht)

er er sagt mir jeden Tag, was für ein Riesen Fehler es war. Und dass er dachte, dass ich ihm fremdgehe. Was ich niemals machen würde.

Könntet ihr so etwas verzeihen ? Die Nachrichten Klängen eher so, als ob er abserviert wurde, aber das streitet er natürlich ab...

Mehr lesen

2. Dezember 2018 um 14:03

Also, bevor ich sowas verzeihen könnte, müsste ich's erstmal verstehen. Nicht im Sinne von "ich hätt's an seiner Stelle genauso gemacht", aber ich müsste wenigstens seine Beweggründe und den groben zeitlichen Ablauf der Affäre nachvollziehen können. Und das klappt nicht, solange ich so offensichtlich angelogen werde, und solange der Gute die typische Salamitaktik fährt, das heißt: immer schön scheibchenweise nur das zugibt, was ich ihm sowieso nachweisen kann. Und das mit dem Altersunterschied würd mich zusätzlich an seinem Charakter zweifeln lassen.
Unterm Strich bedeutet das, dass für mich bei seinem derzeitigen Verhalten ein Verzeihen überhaupt nicht in Frage käme. Und das würd ich ihm auch so mitteilen: Entweder er entscheidet sich dafür, mir die komplette Wahrheit ohne Ausflüchte und Beschönigungen zu erzählen, einschließlich seiner Gründe, warum er das überhaupt gemacht hat, so dass ich mir in Ruhe überlegen kann, ob ich ihm noch ne Chance gebe - oder die Beziehung ist direkt erledigt.

Zu der "kompletten Wahrheit" gehören bitte keine Einzelheiten über Sexorte und -stellungen und ähnliche Infos, von denen du außer bösem Kopfkino rein gar nix hättest. Aber du solltest es erfahren, wenn er irgendein Defizit in unserer Beziehung mit ihr "aufgefüllt" hat, denn daran könnte man dann ja gemeinsam arbeiten (dann würde sich allerdings als Nächstes ggf. die Frage stellen, warum er nicht vorher mit dir über sein Problem geredet hat, oder je nachdem, warum du seine Wünsche abgeschmettert hast).

lg
cefeu

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 14:04

Nein, ich an deiner Stelle könnte nicht verzeihen, dass 

1. du nur deshalb noch seine Freundin bist, weil SIE die Sache beendet hat. 
2. er die Gelegenheit nicht nutzt, um etwaige Probleme zwischen euch auf den Tisch zu bringen, sondern dir stattdessen Honig ums Maul schmiert, damit ihr so schnell wie möglich zur Tagesordnung übergehen könnt. 
3. er versucht, dir eine Teilschuld zu geben, indem er behauptet, er hätte gedacht, du würdest fremdgehen. 

Der körperliche Kontakt zwischen den beiden wäre für mich zweitrangig. Was ich nicht ertragen könnte, wäre ein Mann, der feige ist und keine Verantwortung für sein Handeln übernimmt. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 14:09

"(dass) du nur deshalb noch seine Freundin bist, weil SIE die Sache beendet hat"

Womöglich war das gar nicht so, sondern er hat dem Mädchen bloß auch den üblichen Betrüger-Honig ums Maul geschmiert, um von ihr die Egobestätigung oder was-auch-immer zu kriegen, die er wollte - genau wie er's jetzt umgekehrt bei der TE versucht ...
Beim Rest volle Zustimmung.

lg
cefeu

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 14:20

Danke für die eure Antworten.

Wir hatten uns zu der Zeit wo es passiert ist wirklich viel gestritten und uns kaum gesehen. Da waren wir aber auch einfach in einer stressigen Situation (keine Wohnung gefunden, Stress mit unseren Mitbewohnern aus unserer 4er WG,..) 
Er meinte zu mir, dass er sich mehr Nähe gewünscht hätte und jemanden, der ihm richtig zu hört. (Als so schlimm empfand ich es nicht) und das meint er, hätte er in dem Mädchen gesehen. Aber als er sie geküsst hat, hätte er gemerkt, dass er einen Fehler gemacht hätte und nur mich liebt. Er sagte mir auch, dass er ihr nach dem Kuss auch geschrieben hätte, dass es ein Fehler war und er den Kontakt beenden will. Sie soll dann so etwas wie „du wirst schon sehen“ geschrieben haben und aus Angst, dass sie mir etwas erzählt, hat er weiter mit ihr Kontakt gehabt.

aber nach so einer Situation weiß ich gar nicht, ob ich ihm das überhaupt noch glauben kann..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 14:21
In Antwort auf cefeu1

"(dass) du nur deshalb noch seine Freundin bist, weil SIE die Sache beendet hat"

Womöglich war das gar nicht so, sondern er hat dem Mädchen bloß auch den üblichen Betrüger-Honig ums Maul geschmiert, um von ihr die Egobestätigung oder was-auch-immer zu kriegen, die er wollte - genau wie er's jetzt umgekehrt bei der TE versucht ...
Beim Rest volle Zustimmung.

lg
cefeu

Stimmt, du hast recht. Gut möglich, dass er beiden alles und die Sterne vom Himmel verspricht, nur um kurzfristig an sein Ziel zu kommen. Und durch und durch unaufrichtiges und manipulatives Verhalten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 14:31
In Antwort auf blackheart23

Danke für die eure Antworten.

Wir hatten uns zu der Zeit wo es passiert ist wirklich viel gestritten und uns kaum gesehen. Da waren wir aber auch einfach in einer stressigen Situation (keine Wohnung gefunden, Stress mit unseren Mitbewohnern aus unserer 4er WG,..) 
Er meinte zu mir, dass er sich mehr Nähe gewünscht hätte und jemanden, der ihm richtig zu hört. (Als so schlimm empfand ich es nicht) und das meint er, hätte er in dem Mädchen gesehen. Aber als er sie geküsst hat, hätte er gemerkt, dass er einen Fehler gemacht hätte und nur mich liebt. Er sagte mir auch, dass er ihr nach dem Kuss auch geschrieben hätte, dass es ein Fehler war und er den Kontakt beenden will. Sie soll dann so etwas wie „du wirst schon sehen“ geschrieben haben und aus Angst, dass sie mir etwas erzählt, hat er weiter mit ihr Kontakt gehabt.

aber nach so einer Situation weiß ich gar nicht, ob ich ihm das überhaupt noch glauben kann..

und aus Angst, dass sie mir etwas erzählt, hat er weiter mit ihr Kontakt gehabt.


Dein Freund wendet gerade jeden Trick an, um dich umzustimmen: 
 
Er spricht Probleme in der Beziehung an, die jedoch hauptsächlich auf deinem Mist gewachsen sein sollen (du hast nicht zugehört, du hast ihm keine Nähe gegeben, du bist vielleicht fremdgegangen) - und begründet damit seinen Seitensprung. 

Er liebt dich jedoch so sehr, dass er selbst beim Kuss mit einer anderen Frau (besser gesagt Mädchen), nur an dich und seine Liebe zu dir denken konnte. 

Weil er diese Liebe nicht gefährden wollte, hat er sich von einer 16-jährigen erpressen lassen. Das heißt, er versucht dir weiszumachen, dass ER das eigentliche Opfer in dieser Geschichte ist. 


Du wirst von deinem Freund noch immer belogen.  

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 14:48
In Antwort auf blackheart23

Danke für die eure Antworten.

Wir hatten uns zu der Zeit wo es passiert ist wirklich viel gestritten und uns kaum gesehen. Da waren wir aber auch einfach in einer stressigen Situation (keine Wohnung gefunden, Stress mit unseren Mitbewohnern aus unserer 4er WG,..) 
Er meinte zu mir, dass er sich mehr Nähe gewünscht hätte und jemanden, der ihm richtig zu hört. (Als so schlimm empfand ich es nicht) und das meint er, hätte er in dem Mädchen gesehen. Aber als er sie geküsst hat, hätte er gemerkt, dass er einen Fehler gemacht hätte und nur mich liebt. Er sagte mir auch, dass er ihr nach dem Kuss auch geschrieben hätte, dass es ein Fehler war und er den Kontakt beenden will. Sie soll dann so etwas wie „du wirst schon sehen“ geschrieben haben und aus Angst, dass sie mir etwas erzählt, hat er weiter mit ihr Kontakt gehabt.

aber nach so einer Situation weiß ich gar nicht, ob ich ihm das überhaupt noch glauben kann..

Auch hier beweist er null Eigenverantwortung und Schuld an SEINEM Handeln! der wäre mir viel zu unreif und verlogen, als dass ich weiterhin eine ehrliche aufrichtige Beziehung mit Vertrauen führen könnte. Damit hätte er den endgültigen Todesstoß für eine weitere Chance gesetzt!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 16:45

Ich werde ihn nachher nochmal zur Rede stellen. 

Wir sind gerade auch in einer schwierigen Situation. Wir wohnen derzeit in einer WG, in der es unerträglich ist. In 2 Wochen haben wir eine eigene Wohnung, für die wir auch den Mietvertrag schon unterschrieben haben.
Nach so einer Situation wäre ich eigentlich für getrennte Wohnungen, aber hier in Berlin ist es schwer eine Wohnung zu finden. Vor allem ist das so kurzfristig nicht möglich und in eine WG möchte ich nie wieder ziehen. Meine Familie wohnt zu weit weg.

Ich weiß echt nicht was ich jetzt machen soll.. eigentlich bleibt mir erstmal nichts anderes übrig, als mit ihm in die Wohnung zu ziehen. 

Aber mit jemanden zusammen zu wohnen, dem man nicht vertrauen kann und von den man (denke ich mal) belügt wird, kann ja auch nicht die Lösung sein ich liebe ihn auch einfach noch zu sehr.. ich weiß dass das dumm von mir ist. Aber kann die Gefühle einfach nicht abstellen..
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 17:11
In Antwort auf blackheart23

Ich werde ihn nachher nochmal zur Rede stellen. 

Wir sind gerade auch in einer schwierigen Situation. Wir wohnen derzeit in einer WG, in der es unerträglich ist. In 2 Wochen haben wir eine eigene Wohnung, für die wir auch den Mietvertrag schon unterschrieben haben.
Nach so einer Situation wäre ich eigentlich für getrennte Wohnungen, aber hier in Berlin ist es schwer eine Wohnung zu finden. Vor allem ist das so kurzfristig nicht möglich und in eine WG möchte ich nie wieder ziehen. Meine Familie wohnt zu weit weg.

Ich weiß echt nicht was ich jetzt machen soll.. eigentlich bleibt mir erstmal nichts anderes übrig, als mit ihm in die Wohnung zu ziehen. 

Aber mit jemanden zusammen zu wohnen, dem man nicht vertrauen kann und von den man (denke ich mal) belügt wird, kann ja auch nicht die Lösung sein ich liebe ihn auch einfach noch zu sehr.. ich weiß dass das dumm von mir ist. Aber kann die Gefühle einfach nicht abstellen..
 

Unter diesen Umständen willst du mit ihm zusammen ziehen? Da kannst du die Kartons direkt gepackt lassen. Und dass er unter solchen Umständen- eine Freundin mit der er zusammen ziehen will- das ganze abgezogen hat verschärft meine Zweifel ihm gegenüber.
Zieh die Reissleine!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 17:33
In Antwort auf blackheart23

Ich werde ihn nachher nochmal zur Rede stellen. 

Wir sind gerade auch in einer schwierigen Situation. Wir wohnen derzeit in einer WG, in der es unerträglich ist. In 2 Wochen haben wir eine eigene Wohnung, für die wir auch den Mietvertrag schon unterschrieben haben.
Nach so einer Situation wäre ich eigentlich für getrennte Wohnungen, aber hier in Berlin ist es schwer eine Wohnung zu finden. Vor allem ist das so kurzfristig nicht möglich und in eine WG möchte ich nie wieder ziehen. Meine Familie wohnt zu weit weg.

Ich weiß echt nicht was ich jetzt machen soll.. eigentlich bleibt mir erstmal nichts anderes übrig, als mit ihm in die Wohnung zu ziehen. 

Aber mit jemanden zusammen zu wohnen, dem man nicht vertrauen kann und von den man (denke ich mal) belügt wird, kann ja auch nicht die Lösung sein ich liebe ihn auch einfach noch zu sehr.. ich weiß dass das dumm von mir ist. Aber kann die Gefühle einfach nicht abstellen..
 

Ich würde unter gar keinen Umständen mit ihm zusammenziehen. 

Ist deine WG -oder das Konzept WG, denn du könntest auch in eine andere ziehen- wirklich so unerträglich, dass du lieber mit einem Mann Tisch und Bett teilen möchtest, der irgendwelchen 16-jährigen Mädels schöne Augen macht und dann versucht, dich zum Narren zu halten? Bei einer WG kannst du immer noch die Tür zu deinem Zimmer zumachen. Das ist in einer Pärchenwohnung nicht mehr möglich.

Du würdest dich in eine äußerst abhängige Lage und er hat momentan eh schon die Oberhand. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen