Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund hat Bilder von anderen Mädchen gescreenshotet

Freund hat Bilder von anderen Mädchen gescreenshotet

16. Dezember 2018 um 19:05

Hallo erstmal.. 

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, denn ich bin echt am Ende. 

Mein Freund (24) und ich sind jetzt seit 6 Monaten zusammen. 
Nun habe ich allerdings schon öfter gesehen, dass er Bilder von anderen Mädchen (13-19 Jahre ca.) die so gut wie nichts anhaben, außer Unterwäsche oder bikini, aus Instagram Screenshotet.

In der Hoffnung das ich die Bilder nicht sehe löscht er sie, jedoch sind sie dann noch nicht komplett gelöscht, sondern nur in den Papierkorb verschoben. 

Habe ihn schon öfter darauf angesprochen aber er verneint es immer wieder und macht nach einer Zeit zu... 

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. 
Kennt jemand diese Situation und kann mir vielleicht Tipps geben? 

Danke schonmal im voraus. 

Liebe Grüße 
 

Mehr lesen

Top 3 Antworten

17. Dezember 2018 um 7:12

Ich brauch keinen Gesetzgeber, um zu wissen, dass 13-Jährige noch Kinder sind!!!! Ich bin Mutter von 3 Kids, und Deine Denkweise widert mich zutiefst an! Fast genau so sehr wie die Vorstellung eines zu den Fotos von 13-jährigen Bikini-Mädchens masturbierenden Erwachsenen!!!! 

Das kann alles nicht Dein Ernst sein: 13-jährige Mädels sollen also bereits so fast erwachsen sein - ein sie begeifernder 24-Jähriger ist aber noch ein Kind!!! 

Echt jetzt - ich kann so was von verstehen, warum man Deinen ersten Kommentar gelöscht hat!!! Werde Deinen jetzigen auch löschen lassen!!!

7 LikesGefällt mir

16. Dezember 2018 um 19:18

Dass ein Mann (oder eine Frau) sich mal jemanden anguckt, der gut aussieht und sexy ist, ist vollkommen normal. Da musst du wirklich drüber stehen. Selbst wenn er die Bilder nicht speichern würde, würde er sie sexy finden Also macht das Speichern jetzt auch keinen riesen Unterschied.
Als ersten Tipp würde ich dir sagen, guck dir einfach nicht mehr sein Handy an. Was er wie macht ist nicht deine Sache und manchmal ist es besser, etwas nicht zu wissen... Solange er sich das nur anguckt... Männer reagieren einfach eher auf visuelle Reize und da gibt es ja noch wesentlich "schlimmeres" als ein Bikinifoto.
Arbeite mal etwas an deinem Selbstbewusstsein.

Was mich auch stören würde, wären Bilder von Bekannten und Freundinnen von ihm, die er speichert oder wenn es Richtung Stalking geht. Hast du denn einen Verdacht, dass er untreu ist oder geht es wirklich nur um die Fotos?

Meine Schwägerin war da mal ganz krass ... die hat einfach so während des Familienessens rausgehauen, dass mein Bruder "große Brüste" gegooglet hat und sich dann darüber lustig gemacht. Das war meinem Bruder dann so peinlich (er hat es natürlich abgestritten), dass er das garantiert nicht mehr getan hat (oder dann eben heimlich) .
 

Gefällt mir

16. Dezember 2018 um 19:23
In Antwort auf solina1234

Dass ein Mann (oder eine Frau) sich mal jemanden anguckt, der gut aussieht und sexy ist, ist vollkommen normal. Da musst du wirklich drüber stehen. Selbst wenn er die Bilder nicht speichern würde, würde er sie sexy finden Also macht das Speichern jetzt auch keinen riesen Unterschied.
Als ersten Tipp würde ich dir sagen, guck dir einfach nicht mehr sein Handy an. Was er wie macht ist nicht deine Sache und manchmal ist es besser, etwas nicht zu wissen... Solange er sich das nur anguckt... Männer reagieren einfach eher auf visuelle Reize und da gibt es ja noch wesentlich "schlimmeres" als ein Bikinifoto.
Arbeite mal etwas an deinem Selbstbewusstsein.

Was mich auch stören würde, wären Bilder von Bekannten und Freundinnen von ihm, die er speichert oder wenn es Richtung Stalking geht. Hast du denn einen Verdacht, dass er untreu ist oder geht es wirklich nur um die Fotos?

Meine Schwägerin war da mal ganz krass ... die hat einfach so während des Familienessens rausgehauen, dass mein Bruder "große Brüste" gegooglet hat und sich dann darüber lustig gemacht. Das war meinem Bruder dann so peinlich (er hat es natürlich abgestritten), dass er das garantiert nicht mehr getan hat (oder dann eben heimlich) .
 

Es geht mir ja nicht nur darum, dass er es sich anschaut, sondern das es auch um minderjährige Mädchen geht. 

Und ja, er hat auch schon Bilder von seiner Exfreundin auf dem Handy gehabt bzw. Auch von Instagram gescreenshottet. 

 

Gefällt mir

16. Dezember 2018 um 19:31
In Antwort auf user169993

Es geht mir ja nicht nur darum, dass er es sich anschaut, sondern das es auch um minderjährige Mädchen geht. 

Und ja, er hat auch schon Bilder von seiner Exfreundin auf dem Handy gehabt bzw. Auch von Instagram gescreenshottet. 

 

Das ist den minderjährigen Mädchen ist natürlich so ne Sache. Ist dann eher was moralisches. 

Was macht er denn mit den Screenshots? Weißt du das?
 

Gefällt mir

16. Dezember 2018 um 19:37
In Antwort auf solina1234

Das ist den minderjährigen Mädchen ist natürlich so ne Sache. Ist dann eher was moralisches. 

Was macht er denn mit den Screenshots? Weißt du das?
 

Das weiß ich nicht. 
Ich weiß nur, dass sie plötzlich im Papierkorb sind. Wie lange er die Bilder schon hat weiß ich nicht.

Ich vermute mal, dass er sich die anschaut wenn er längere Zeit im Bad ist. (Manchmal eine Stunde auf 'Toilette' 

Gefällt mir

16. Dezember 2018 um 19:47
In Antwort auf user169993

Das weiß ich nicht. 
Ich weiß nur, dass sie plötzlich im Papierkorb sind. Wie lange er die Bilder schon hat weiß ich nicht.

Ich vermute mal, dass er sich die anschaut wenn er längere Zeit im Bad ist. (Manchmal eine Stunde auf 'Toilette' 

Ihr habt doch schon darüber gesprochen oder?
Was sagt er denn als Bergündung? Weiß er, dass sie so jung sind? 

Also sind es "nur" Vorlagen?! 
Was wirfst du ihm denn in den Gesprächen genau vor? Dass er die sexy findet oder dass sie so jung sind?

Wäre es mein Partner, würde ich ihn fragen, ob er noch alle Latten am Zaun hat, sich auf Bilder von so jungen Mädchen einen runterzuholen! Oder mal wortlos einen Playboy neben die Toilette legen. Wenn es schon sein muss, dann doch bitte von richtigen Frauen!

1 LikesGefällt mir

16. Dezember 2018 um 19:55
In Antwort auf solina1234

Ihr habt doch schon darüber gesprochen oder?
Was sagt er denn als Bergündung? Weiß er, dass sie so jung sind? 

Also sind es "nur" Vorlagen?! 
Was wirfst du ihm denn in den Gesprächen genau vor? Dass er die sexy findet oder dass sie so jung sind?

Wäre es mein Partner, würde ich ihn fragen, ob er noch alle Latten am Zaun hat, sich auf Bilder von so jungen Mädchen einen runterzuholen! Oder mal wortlos einen Playboy neben die Toilette legen. Wenn es schon sein muss, dann doch bitte von richtigen Frauen!

Ja, ich habe ihn schon drauf angesprochen aber er sagt immer, dass er keine Bilder hat. 

Ich werfe ihm garnichts vor. 
Ich spreche ihn drauf an, warum er die Bilder hat. Aber Vorwürfe mache ich ihm nicht. 
Ich habe den Verdacht, dass er einen fetisch hat, weil es nicht das erste oder zweite Mal war. 
Und wenn es so ist, dann kann er nichts dafür und dann will ich ihm auch keine Vorwürfe machen, sondern ihm helfen 

Gefällt mir

16. Dezember 2018 um 20:05
In Antwort auf user169993

Ja, ich habe ihn schon drauf angesprochen aber er sagt immer, dass er keine Bilder hat. 

Ich werfe ihm garnichts vor. 
Ich spreche ihn drauf an, warum er die Bilder hat. Aber Vorwürfe mache ich ihm nicht. 
Ich habe den Verdacht, dass er einen fetisch hat, weil es nicht das erste oder zweite Mal war. 
Und wenn es so ist, dann kann er nichts dafür und dann will ich ihm auch keine Vorwürfe machen, sondern ihm helfen 

Naja, in deinem Ansprechen ist ja schon ein indirekter Vorwurf verpackt. 

Sind die Frauen denn sehr mädchenhaft? Oder ist es eher so, dass man sie für älter halten könnte? Sind es sinnliche Aufnahmen oder normale Bikinifotos im Strand?

So ganz hab ich das Problem noch nicht geblickt...

Generell würde ich sagen, Toleranz hat auch seine Grenzen. Ich weiß nicht, ob man dass Fetisch nennen kann... dein Freund steht halt auf Frauen/Mädchen. Scheinbar auf junge!
Inwiefern willst du ihm helfen?!
Wie alt bist du überhaupt?

Gefällt mir

16. Dezember 2018 um 20:54
In Antwort auf user169993

Hallo erstmal.. 

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, denn ich bin echt am Ende. 

Mein Freund (24) und ich sind jetzt seit 6 Monaten zusammen. 
Nun habe ich allerdings schon öfter gesehen, dass er Bilder von anderen Mädchen (13-19 Jahre ca.) die so gut wie nichts anhaben, außer Unterwäsche oder bikini, aus Instagram Screenshotet.

In der Hoffnung das ich die Bilder nicht sehe löscht er sie, jedoch sind sie dann noch nicht komplett gelöscht, sondern nur in den Papierkorb verschoben. 

Habe ihn schon öfter darauf angesprochen aber er verneint es immer wieder und macht nach einer Zeit zu... 

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. 
Kennt jemand diese Situation und kann mir vielleicht Tipps geben? 

Danke schonmal im voraus. 

Liebe Grüße 
 

Statt Eifersucht, Nachrennen und Klammern genau das Gegenteil tun.
Dich zurückziehen.
Warte eine Weile ab, was ihm dazu einfällt.
Wenn gar nichts, dann weißt du, dass du an ihm nichts verloren hast.
Mag er bei anderen testen, wieviel sie aushalten. 

Gefällt mir

16. Dezember 2018 um 22:04

Bei diesem Thema- letztendlich geht rs dabei eben doch um möglichen Kindsmissbrauch - gibt es, sorry, rune Nulltoleranzgrenze! Und wenn Du tatsächlich schriebst, dass einer mit 24 selber noch ein halbes Kind sei, weswegen sein sexuelles - und ja: nichts anderes als das ist es nämlich!!! -  Interesse an 13 jährigen Mädels verständlich sei, dann kann ich absolut verstehen, dass so was augenblicklich gelöscht wird! 

Gefällt mir

16. Dezember 2018 um 22:05

.... eine Nulltoleranzgrenze, soll das heissen 

Gefällt mir

17. Dezember 2018 um 7:12

Ich brauch keinen Gesetzgeber, um zu wissen, dass 13-Jährige noch Kinder sind!!!! Ich bin Mutter von 3 Kids, und Deine Denkweise widert mich zutiefst an! Fast genau so sehr wie die Vorstellung eines zu den Fotos von 13-jährigen Bikini-Mädchens masturbierenden Erwachsenen!!!! 

Das kann alles nicht Dein Ernst sein: 13-jährige Mädels sollen also bereits so fast erwachsen sein - ein sie begeifernder 24-Jähriger ist aber noch ein Kind!!! 

Echt jetzt - ich kann so was von verstehen, warum man Deinen ersten Kommentar gelöscht hat!!! Werde Deinen jetzigen auch löschen lassen!!!

7 LikesGefällt mir

17. Dezember 2018 um 9:37

Was mich jetzt eigentlich mitunter interessieren würde - ist das nicht Diebstahl von Bildern, auch wenn es nur ein Screenshot ist ?

Das Urheberrecht der Bilder liegt bei demjenigen der sich hochladet . Also müsste der Freund der TE eigentlich "rechtlich" nachfragen, ob er sie sich abfotografieren darf .

So weit ich informiert bin - ist das sogar ein Tatbestand - nur so nebenbei .

Und ja, es ist widerlich - dass sich ein 24-jähriger Mann Bilder von 13-jährigen aus dem Netz als Wichsvorlage runterladet . 

Der soll sich ein paar Zeitschriften kaufen, wenn die Not so groß ist . Aber da sind bestimmt keine 13-jährigen abgelichtet - warum auch immer - wenn man hier so manchen Beitrag liest .

2 LikesGefällt mir

17. Dezember 2018 um 9:50
In Antwort auf haesli4

Ich brauch keinen Gesetzgeber, um zu wissen, dass 13-Jährige noch Kinder sind!!!! Ich bin Mutter von 3 Kids, und Deine Denkweise widert mich zutiefst an! Fast genau so sehr wie die Vorstellung eines zu den Fotos von 13-jährigen Bikini-Mädchens masturbierenden Erwachsenen!!!! 

Das kann alles nicht Dein Ernst sein: 13-jährige Mädels sollen also bereits so fast erwachsen sein - ein sie begeifernder 24-Jähriger ist aber noch ein Kind!!! 

Echt jetzt - ich kann so was von verstehen, warum man Deinen ersten Kommentar gelöscht hat!!! Werde Deinen jetzigen auch löschen lassen!!!

Interessanter Kriegsschauplatz am Rande. Mir ist auch schon aufgefallen, dass mit dem 14. Lebensjahr, also nur ein paar Monate später, der selbe junge Mensch dann nicht mehr geschützt ist. Und in der Praxis trifft es dann 14jährige Mädchen, die vergewaltigt werden. Die Triebbefriedigung des Mannes wird höher bewertet als der Schutz der Würde des Menschen. Mitunter sogar desjenigen kleinen Menschen, der noch gar keine Kinder bekommen kann, siehe derzeitige Klage über Kinderehen. Irrsinn, überhaupt darüber nachzudenken, die Grenzen immer weiter herunter zu setzen und damit MEHR Kinder zu gefährden.
Gleichzeitig ist auch das gezielte Ansprechen von Männern auf sexuelle Reize in der Öffentlichkeit unübersehbar.  

2 LikesGefällt mir

17. Dezember 2018 um 11:04

"... nur ein paar Monate später, der selbe junge Mensch dann nicht mehr geschützt ist. Und in der Praxis trifft es dann 14jährige Mädchen, die vergewaltigt werden."

es gibt keine gesetze, die vor vergewaltigung schützen!

dafür ist jeder selbst und die menschen um einen rum verantwortlich. im fall von 13, 14 jährigen mädchen insbesondere die eltern.

die paragrafen regeln nur die bestrafung der täter, wenn das kind schon in den brunnen gefallen ist! und im fall von vergewaltigung ist es dann auch relativ egal, ob das opfer 13, 14, oder 44 ist!

1 LikesGefällt mir

17. Dezember 2018 um 11:16

@jassin:
Kinder SIND Kinder!

1 LikesGefällt mir

17. Dezember 2018 um 11:28
In Antwort auf derspieltdochblos

"... nur ein paar Monate später, der selbe junge Mensch dann nicht mehr geschützt ist. Und in der Praxis trifft es dann 14jährige Mädchen, die vergewaltigt werden."

es gibt keine gesetze, die vor vergewaltigung schützen!

dafür ist jeder selbst und die menschen um einen rum verantwortlich. im fall von 13, 14 jährigen mädchen insbesondere die eltern.

die paragrafen regeln nur die bestrafung der täter, wenn das kind schon in den brunnen gefallen ist! und im fall von vergewaltigung ist es dann auch relativ egal, ob das opfer 13, 14, oder 44 ist!

Nö, damit springst du höchstens auf den Islam-Zug auf, der heilige Schriften mal eben in ihr Gegenteil verkehrt. Bei den alten Sprüchen, in denen es darum ging, ging es nicht um Sex. Es ging um die Waisenkinder, die eine Familie brauchten. 
Mit Wegsperren oder Verstecken von Kindern, insbesondere von jungen Frauen, wird auch kein Problem gelöst. Der Normalzustand muss sein, dass sie auf der Straße nicht widerrechtlich belästigt werden.
Und da sind natürlich auch schon sämtliche Bischöfe (jetzt zur anderen Seite) unglaubwürdig, wenn sie behaupten, sie hätten keine Kommunikationsmöglichkeiten, um ihren jeweiligen Medienchristen zu erzählen, was wohl bei allem Keuschheitsgefordere nicht logisch ist. Die Wahrheit ist, dass sich solche Männer nicht angesprochen fühlen, zum Beispiel von diesen Geboten, die normalerweise Nichtchristen gar nichts angehen. Sondern sie verdrehen sie in Verbote für Frauen.

Soviel dazu.

Gefällt mir

17. Dezember 2018 um 12:25
In Antwort auf cherokeerose2

@jassin:
Kinder SIND Kinder!

Danke fürs Löschen. Das war echt unfassbar. 

1 LikesGefällt mir

17. Dezember 2018 um 12:35
In Antwort auf user169993

Hallo erstmal.. 

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, denn ich bin echt am Ende. 

Mein Freund (24) und ich sind jetzt seit 6 Monaten zusammen. 
Nun habe ich allerdings schon öfter gesehen, dass er Bilder von anderen Mädchen (13-19 Jahre ca.) die so gut wie nichts anhaben, außer Unterwäsche oder bikini, aus Instagram Screenshotet.

In der Hoffnung das ich die Bilder nicht sehe löscht er sie, jedoch sind sie dann noch nicht komplett gelöscht, sondern nur in den Papierkorb verschoben. 

Habe ihn schon öfter darauf angesprochen aber er verneint es immer wieder und macht nach einer Zeit zu... 

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. 
Kennt jemand diese Situation und kann mir vielleicht Tipps geben? 

Danke schonmal im voraus. 

Liebe Grüße 
 

Woher weißt du, dass es sich teilweise um 13-jährige Mädchen handelt? 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen