Forum / Liebe & Beziehung

Freund hat Auszeit genommen-noch Hoffnung?

Letzte Nachricht: 2. Juli 2009 um 19:41
R
rajani_12825910
02.07.09 um 9:53

Hallo ihr lieben,
ich bin neu hier, habe mich schon ein wenig umgeschaut und das thema wurde sicher schon öfter diskutiert. aber ich möchte gerne meine situaiton erklären, ich weiß einfach nicht weiter

mein freund und ich sind seit ca, 18 monaten zusammen. es lief eigentlich immer sehr gut-natürlich ab und zu streit usw., wie das in einer beziehung nun mal so ist. letzen freitag hat er mir plötzlich gesagt,d ass er sich seiner gefühle nicht mehr sicher ist und es keinen sinn mehr hat und es aus ist. das war nachts. ich war bei ihm. habe dann meine sachen gepackt und bin gefahren. am anderent tag kam er vormittags zu mir und sagte noch einmal, dass er nicht weiß, ob seine gefühle noch ausreichen für eine beziehung, seit 1 monat sei das so. aber er habe noch gefühle. ich habe gefragt, warum er denn die ganze zeit noch so normal zu mir war. wir haben drei tage vorher noch urlaub gebucht, haben geplant, was wir diese woche machen wollen usw. er hat mich immer noch angestarrt und gesagt, dass er es auch nicht wüsste (eine andere frau ist definitiv nicht im spiel). dann hat er gesagt, dass wir doch erstmal eine auszeit einlegen sollten, schließlich wolle er auch 18 monate auch nicht so wegwerfen. ich habe gefragt, ob er das ernst meint, oder ob er nur sagt, erstmal auszeit, um mich nicht zu verletzen oder damit es einfacher für ihn ist usw. er meinte, dass er das natürlich ernst meinte, sonst könnte er ja jetzt richtig mit mit schluss machen. er hat dann zum schluss noch gesagt, dass er sich meldet und unsere gemeinsame zeit nicht so wegwerfen will.
ja das ganze ist jetzt knapp eine woche her. kein lebenszeichen von ihm. und ich drehe am rad. diese ungewissenheit, diese angst, es macht mich wahnsinnig. ich will ihn am liebsten sofort anrufen, will wiessen, ob er mich vermisst, aber ich weiß, damit würde ich ihn nur unter druck setzen. und eine woche ist noch nicht so viel zeit. er ist auch nicht so ein mensch der vielen worte, er macht alles mit sich selbst aus, ist schnell genervt, wenn man alles ausdiskutieren will...
oh, was soll ich nur tun??
vielen dank für eure antworten, ich bin echt verzweifelt...

Mehr lesen

dielabelle
dielabelle
02.07.09 um 10:04

Hallo
Wie wärs, wenn Du ihm eine Mail schreibst? Die kann er lesen und muss nicht sofort darauf reagieren, es gibt also weniger Druck als bei einem Anruf aber Du bist Deins losgeworden.
Mir ist nicht ganz klar, ob Euch, oder Dir oder ihm, die Gründe für seinen Gefühlsrückgang bewusst sind. Die solltet ihr rausfinden um für einen Neustart besser gerüstet zu sein und nicht alte Fehler zu wiederholen.

Gefällt mir

A
an0N_1215284699z
02.07.09 um 10:07


Nimms mir bitte nicht übel, aber ich glaube, die "Auszeit-Masche" ist zumindest bei Männern sone Art unproblematischer Rückzug, ohne gleich offensichtlich alles zu beenden. Aber meist wird nichts mehr draus.
Alles Gute!

Gefällt mir

E
esther_12929833
02.07.09 um 11:51

Ich halte von "auszeiten" auch nichts
mal abstand, weil man beruflich oder sonstwie viel zu tun hat, man sich auch noch um andere dinge kümmern muss als um die beziehung oder auch mal die situation überdenken, wenn probleme da sind, ist für mich alles ok.....aber "aus" muss es deswegen nicht sein.

m. e. ist eine auszeit, wie schon sauberfrau erwähnt hat, nur eine hinhaltetaktik, um aus einer beziehung problemloser rausgehen zu können.

ich bin auch über den satz gestolpert "eine andere frau ist definitv nicht im spiel".......sorry, aber genau danach hört sich die geschichte für mich an, denn welcher mann gibt es zu, wenn eine andere frau im kopf rumschwirrt und er vielleicht noch nicht sicher ist, ob da was laufen könnnte ect.?

sorry, hört sich hart an, aber lass auch das nicht ausser acht.

und dann noch: seine situation kannst du nicht klären, aber deine! was willst du? willst du wirklich einen mann, der sich über seiner gefühle für dich nicht klar ist? was wäre, wenn er zurückkäme? hättest du immer noch das ungebrochene vertrauen, dass ihr zusammenhaltet, auch wenns mal nicht so rosig läuft oder eher ständig zweifel an seiner liebe?

so, wie du schreibst, scheinst du eine starke persönlichkeit zu sein; du machst es sicher richtig!

Gefällt mir

B
banu_12575080
02.07.09 um 12:43

Also...
ich bin auch kein Freund von Auszeiten. Hat's bei mir ehrlich gesagt auch noch nie gegeben und kann ich auch nix mit anfangen...Entweder ist man zusammen oder nicht! Und wie unten ja auch schon steht, man kann sich mal weniger sehen weil Stress etc eine Rolle spielen, aber Auszeiten bringen meiner Meiung nach nicht viel. Der verlassene Partner ist immer in dieser Warteposition (wie du ja jetzt auch) und weiß nicht woran er ist und irgendwie total abhängig, davon wann und wie der andere sich entscheidet. Ganz furchtbar!!! Naja, aber davon mal ab, würde ich mit dieserSache, dass keine andere Frau eine Rolle spielt auch etwas vorsichtig sein. Ist bei mir zwar schon sehr, sehr lange her, aber damals hat mein Ex auch nach 3Jahren mit mir Schluß gemacht und beteuert, es läge nicht an einer anderen... Das Ende vom Lied war, dass ich 2 Wochen später erfahren hatte, dass er ne neue hatte und die auch schon 4 Wochen neben mir her.... In der selben Zeit haben wir über Zusammenziehen etc gesprochen... Also soviel dazu!! Muß natürlich nicht sein, kann aber....

Gefällt mir

R
rajani_12825910
02.07.09 um 12:45

Total verwirrt
also ich denke auch zwischendurch, ach vielleicht will er mich nur hinhalten. aber er ist nicht so ein typ. er hat ja selbst gesagt, dass er ja auch schluss machen hätte können. er ist in solchen sachen eigentlich konsequent und ehrlich bzw. hätte ja selbst nix davon. ja das mit der anderen frau, da bin ich mir einfach sicher. die katze war eh ausm sack und ich habe natürlich auch danach gefragt.
er hat nur geasgt, dass er sich seiner gefühle nicht mehr sicher ist, sonst nix. es gibt keinen anderen grund wie streit etc.
ich will ihn auf jeden fall zurück. ich warte jetzt nur darauf, dass er sich meldet. eine mai-habe ich auch schon überlegt, aber ich habe chon oft den 1. schritt gemacht, er weiß, dass er mich so zurück haben könnte, deshalb versuche ich jetzt echt konsequent zu bleiben, damit er vielleicht merkt, dass das doch gar nicht alles so einfach ist.
ich denke aber auch, soll cih jetzt womöglihc ein paar wochen warten und verrückt werden und dann kommt er an und sgt, dass es vorbei ist?! oh man, ich glaube ich schreibe hier ganz schön kreuz und quer meine gedanken auf, sorry, aber geht irgendwie im moment nicht anders.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rajani_12825910
02.07.09 um 12:49

Abstand-auszeit
hatte ichv ergessen zus chreiben? ich weiß nciht, ob man das als abstand oder auszeit bezeichnen soll. er sagte glaub ich, erstmal abstand nehmen. ist da ein unterscheid? also er hat nicht gesagt, wir gehen jetzt erstmal eine zeit unsere eignen wege und dann schauen wir mal. wir sind schon noch zusammen. ahc man, ich kann es gar nicht glauben, dass es vorbei sein soll

Gefällt mir

B
banu_12575080
02.07.09 um 12:51
In Antwort auf rajani_12825910

Total verwirrt
also ich denke auch zwischendurch, ach vielleicht will er mich nur hinhalten. aber er ist nicht so ein typ. er hat ja selbst gesagt, dass er ja auch schluss machen hätte können. er ist in solchen sachen eigentlich konsequent und ehrlich bzw. hätte ja selbst nix davon. ja das mit der anderen frau, da bin ich mir einfach sicher. die katze war eh ausm sack und ich habe natürlich auch danach gefragt.
er hat nur geasgt, dass er sich seiner gefühle nicht mehr sicher ist, sonst nix. es gibt keinen anderen grund wie streit etc.
ich will ihn auf jeden fall zurück. ich warte jetzt nur darauf, dass er sich meldet. eine mai-habe ich auch schon überlegt, aber ich habe chon oft den 1. schritt gemacht, er weiß, dass er mich so zurück haben könnte, deshalb versuche ich jetzt echt konsequent zu bleiben, damit er vielleicht merkt, dass das doch gar nicht alles so einfach ist.
ich denke aber auch, soll cih jetzt womöglihc ein paar wochen warten und verrückt werden und dann kommt er an und sgt, dass es vorbei ist?! oh man, ich glaube ich schreibe hier ganz schön kreuz und quer meine gedanken auf, sorry, aber geht irgendwie im moment nicht anders.

Ähmm...
sorry, aber er würde diese Frage auch nicht bejahen! Also mein Ex hat mir in die Augen geguckt und geschworen, dass es nicht wegen einer Anderen ist! Soviel dazu!!! Und der Typ war er auch nicht... Hat nichtmal fremd geflirtet damals...
Naja und wenn er viell nur eine kennengelernt hat und nicht weiß ob er in sie verliebt ist und die Beziehug mit dir aufgeben will oder ob es nur ein harmloser Flirt ist und er bei dir bleiben will, weiß er vielleicht gerade nicht. Und deswegen Auszeit, dich warm halten, bis er sich entscheiden hat.... Kann ja aber auch wie gesagt, was anderes sein. Aber vorsichtig wäre ich!!!! lg

Gefällt mir

J
janae_12249006
02.07.09 um 12:53

Auszeit ist Schwachsinn
Hi Jessie,

mein Schatz und ich hatten vor Kurzem auch ein Gespräch darüber, dass er nicht mehr so glücklich sei wie früher und vor allem Angst hätte, dass meine Gefühle für Ihn nicht mehr so sind wie früher. Ich war duch einen Streit sehr mißtrauisch geworden und daher oft kühl und abweisend zu Ihm. Wir haben uns lange zusammengesetzt und darüber geredet was sich ändern muss. Ich hab Ihn beim ersten Gespräch auch (provokant) gefragt, ob er eine Auszeit will. Er meinte dazu nur: wozu? Das ist doch nur eine Ausrede wenn man nicht gleich alles beenden will.
Wir haben viel geredet und wir bemühen uns beide die Dinge zu ändern die nicht gepasst habe. Inzwischen läuft es bei uns wieder sehr gut - so wie vor dieser Auseinandersetzung auch... Aber eben weil wir geredet und an uns gearbeitet haben. Nicht weil wir davongelaufen sind. Und nichts anderes ist in meinen Augen eine Auszeit. Den Konsequenzen aus dem Weg gehen und sich nicht damit konfrotieren wollen das die Beziehung vor dem Aus steht.

Sorry für die harten Worte. Aber ich würde mir an Deiner Stelle keine allzu großen Hoffnungen mehr machen. Schließ damit ab und tu was Gutes für Dich. Ist sauschwer, ich weiß. Aber so ist es ein Schrecken ohne Ende - dem ziehe ich dann doch ein Ende mit Schrecken vor.


Viel Kraft für Dich und liebe Grüße
Polomaus

Gefällt mir

S
serena20587
02.07.09 um 19:41

Bei mir war es anders...
Ich will dir jetzt keine Hoffnungen machen, weil man nie weiß, wie das bei deinem Freund wird und WANN er sich meldet. aber ich hatte fast dieselbe situation wie du. Mein Freund hatte sich etwas zurück gezogen, worauf ich ihn irgendwann angesprochen hatte, das war auch nachts bzw. morgens irgendwann zwischen zwei und schlag mich tod... auf jeden fall sprach ihn auf seine gefühle an und dann kam raus von net. in dem moment saß ich nur still da und habe geschlagen fünf minuten kein wort mehr raus gebracht, weil mein herz gebrochen war sozusagen. es tat nur weh. Ich weiß also wie du dich fühlst. im nachhinein denke ich auch das er das gesagt hat um der situation zu entkommen, weißte wie ich meine? er mag solche probleme net, weiß aber das er da net drum rum kommt bei mir wenn was net in ordnung ist. Er ist beim Bund (Grundwehrzeit war das noch) so mittig und da war mir schon klar, das er erst in zwei wochen wieder heim kommen würde.
naja auf jeden fall hat er auch zu mir gesagt, keine andere frau, wollte auch mit mir zusammen bleiben. Als auszeit habe ich das erst realisiert, als ich das wochenende drauf bei ihm angerufen hatte, weil ich es net mehr ausgehalten hatte, wie du. Am Telefon war er auch total kühl zu mir und erst da habe ich kapiert das es sowas wie ne auszeit war. Du ich rate dir aus meiner erfahrung heraus, dich auf keiner weise bei ihm zu melden. Als ich mich gemeldet hatte, es tat nur noch mehr weh, so kühl wie er war....
DAs keine andere frau im spiel wäre, das habe ich ihm auch geglaubt, aber der kann auch ziemlich gut flunkern, ich hatte es trotzdem als letzten grund gesehen, nie aber so wirklich. naja das we danach (also zwei wochen nach der auszeit) wurde ein treffen vereinbart und er war bei mir. es gab mehr schweigen als sonst. aber diese atmospähre die in der luft lag, war trotzdem komisch.
danach waren wa bei ihm und ca. ne halbe std. danach lief was zwischen uns. ich war total happy ohne ende, aber misstrauisch fragte ich ihn was denn jetzt sache wäre und er meinte er wolle die beziehungspause wieder aufheben (wäre auch was gewesen von net ne)
Also es muss net zwangsläufig mit ner anderen frau zu tun haben nur um dann später schluss zu machen. Aber wie du siehst gehen die meinungen hier auch überall auseinander. das war jetzt nur meine erfahrung das es net so sein muss..
Lass ihn erstmal in ruhe noch die nächsten wochen und sieh dann ob er sich bis dahin net doch gemeldet hat. diese qual net zu wissen was sache ist kenn ich und ist scheiße von ihm....
aber was anderes kannste jetzt eh net machen.
Im Nachhinein, sah es für mich bei mir so aus, das sich mein Freund meiner so sicher ist, das er wußte ich würde ihn locker wieder zurück nehmen und da er ja wußte das er dann für zwei wochen net nach hause kommt, hat er gleich mal ne pause draus gemacht um der diskussion zu entkommen. wenn das der wahrheit wirklich entsprechen sollte, das wäre krass zuzutrauen wäre es ihm aber irgendwie und sah so aus.
Und sein zurück ziehen bei mir war vllt darauf zurück zu führen, das ihm privat mit dem bund vllt alles zu viel wurde, keine ahnung. für manche paare kann es aber auch ganz gut tun sich so im klaren zu werden für ihre gefühle, ach bei jedem anders.
ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir alles gute, das es sich schnell wieder bei dir meldet !!!
lg
serena

Gefällt mir