Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund hat angst etwas zu "verpassen" vielleicht doch nur bindungsangst??

Freund hat angst etwas zu "verpassen" vielleicht doch nur bindungsangst??

23. Juli 2012 um 12:22

Hallo ihr lieben

Habe diese Diskussion schon woanders gepostet, weiß aber nicht ganz so recht ob die da hin gehört...

folgendes..... Mein Freund (25) und ich (24) sind seit 3 Jahren und 3 Monaten in einer Glücklichen Beziehung...

Am Wochenende habe wir ein ernstes Gespräch geführt, da er erst meinte er wolle die Beziehung beenden... Ich bin erstmal aus alles Wolken gefallen und habe ihn natürlich gefragt warum, wieso, weshalb... erst ist er mir sehr ausgewichen und hat dann aber gemeint, dass er Angst hat etwas zu "verpassen"! Ich muss dazu sagen, dass ich bisher seine einzeigste feste bzw. ernshafte Freundin bin... Ich hingegen habe vor ihm schon mehrere Beziehung gehabt und aus der Beziehung vor ihm eine Tochter bekommen. (Er kommt mit ihr jedoch sehr gut klar und die beiden lieben und akzeptieren sich... wenn sie am we mal nicht da ist, weil sie bei ihrem vater ist vermisst er sie und sie ihn genauso)

Seit etwas weniger als 3 Jahren wohn er bei meiner Tochter und mir. In den nächsten Wochen ziehen wir ganz offiziell in unsere erste gemeinsame Wohnung.. (bis her war er nicht bei mir in der Wohnung gemeldet was sich dann ändern wird)

Wir haben uns dann weiter unterhalten, weil ich ihn auch nicht einfach gehen lassen kann und dass alles auch nicht so recht verstehe..

Er hat mich dann in den Arm genommen und mit Tränen in den Augen gesagt, dass er mich nicht verlassen kann aber auch nicht richtig weiß, was er eigentlich will.

Ich weiß nun nicht was ich machen soll.... wie ich mich verhalten soll... es beschäftigt mich seit dem ununterbrochen.. Er meinte auch er möchte sich jetzt noch nicht binden (heiraten) was für mich auch in ordnung ist, wir haben schließlich zeit und müssen nichts übereilein..... mit mir zusammen ziehen möchte er auch weiterhin, (er hat gestern nach ner neuen couch im i-net gesuch) was mir zeigt dass es ihm noch wichtig ist...

Was soll ich jetzt machen?? hat er evtl. nur angst weil wir den nächsten große schritt machen.. und ich soll es erstmal ruhen lassen??

ich weiß es ist sehr kompliziert dass hier alles zu verstehen, aber ich weiß einfach nicht weiter...

Er meinte auch er ist glücklich mit mir und unser sexleben etc. ist auch super.... er hat einfach nur angst was zu verpassen. (andere sexpartner, die freiheit beim singledasein usw....)

Bitte helft mir.....

Mehr lesen

23. Juli 2012 um 15:40

Hallo!
Die Situation wird nicht besser, wenn Ihr auch noch zusammenzieht. Er ist bindungsunfähig, weil er Nachholbedarf hat.
Dadurch wird eine gemeinsame Wohnung nicht günstiger für die Beziehung. Du bist beziehungserfahren mit Kind, er ist es nicht, Und er hat das Gefühl, etwas zu verpassen. Deshalb will er keine ausschließliche Beziehung mit Dir, er möchte eigene Wege beschreiten. Das sagt er Dir indirekt. Ich sage es Dir direkt. Wer sich nicht binden will, den kann man dazu nicht zwingen. Deine Tochter ist kein Grund für ihn, seine Pläne in die Tat umzusetzen. Was er im internet tut, ist noch lange nicht definitiv..

Gefällt mir

23. Juli 2012 um 16:19
In Antwort auf mokusz

Hallo!
Die Situation wird nicht besser, wenn Ihr auch noch zusammenzieht. Er ist bindungsunfähig, weil er Nachholbedarf hat.
Dadurch wird eine gemeinsame Wohnung nicht günstiger für die Beziehung. Du bist beziehungserfahren mit Kind, er ist es nicht, Und er hat das Gefühl, etwas zu verpassen. Deshalb will er keine ausschließliche Beziehung mit Dir, er möchte eigene Wege beschreiten. Das sagt er Dir indirekt. Ich sage es Dir direkt. Wer sich nicht binden will, den kann man dazu nicht zwingen. Deine Tochter ist kein Grund für ihn, seine Pläne in die Tat umzusetzen. Was er im internet tut, ist noch lange nicht definitiv..

Danke für deine Antwort...
Im Moment wohnen wir ja schon zusammen.. nur halt nicht offiziell... was sich dann ändern wird....

Deinen Satz " Deine Tochter ist kein Grund für ihn, seine Pläne in die Tat umzusetzen. Was er im internet tut, ist noch lange nicht definitiv.." verstehe ich nicht....

"Was er im Internet tut....??"

Und ob er "Nachholbedarf" hat weiß er im Moment selber nicht ganz....

Gefällt mir

23. Juli 2012 um 16:56


so ähnlich ist es bei ihm eben auch...... er meinte wenn er letzendlich schluss machen würde, er wüsste nicht ob dass das richtige ist, da ich dann weg bin... und mein freund ist in sachen gefühle zeigen alles andere als offen (ich hab ihn erst einmal weinen sehen) und wenn er mir mit tränen in den augen sagt er liebt mich und kann mich nicht verlassen muss ja auch was drann sein....

einerseits hat er angst dass der durch mich was verpasst... dann wiederum hat er angst mich zu verlieren... bzw. das was Wir haben nicht mehr zu haben.....

wie lange hat denn bei deinem die "Einsicht" gedauert???

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen