Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund hat anderen Frauengeschmack

Freund hat anderen Frauengeschmack

28. Januar 2013 um 8:56

Hallo, ich habe mich soeben neu hier angemeldet weil ich total verzweifelt bin. Ich habe bewusst das Forum "Eifersucht" gewählt.

ALso mein Freund und ich sind knappe 5 Jahre zusammen. Ich bin normalerweise dunkelblond und sehr blaß. Als wir uns kennengelernt haben war ich schwarzhaarig. (Sah total scheiße aus weil ich so blaß war) Ich bin jetzt wieder blond und merke das mein Freund ständig dunkelhaarigen Frauen hinterherschaut. Wenn ich mal im Computer schnüffel (sorry) sieht er sich Pornos mit dunkelhaarigen Frauen an. Dazu kommt das die Frauen alle super gebräunt sind, teils schaut er auch mehr dunkelhäutige an. Ich bin total verzweifelt, ich leide total das ich so blaß bin und das weiß er auch. Ich kann aber nichts machen, war schon sehr oft unterm Solarium, Sonne, aber ich werde nicht braun.

Der Hammer war (und da war ich noch schwarzhaarig) das er ein Pornobild beim Sex von einer dunkelhäutigen Frau neben mir legte - damit er besser kommt!!! Zu dem Zeitpunkt hatte er Probleme mit dem Orgasmus. Ich war so geschockt das ich sofort aufgehört habe und angefangen habe zu weinen. Das geht mir bis heute nicht mehr aus dem Kopf.

Ich habe totale Minderwertigkeitskomplexe bekommen. Übertreibe ich? Ich meine ist es ok wenn man ein Bild neben sich liegen hat? Ein Porno würde ich ja noch verstehen. Das haben wir auch schon probiert und es waren weider dunkelhaarige.

Er sagt er würde mich lieben. Aber wisst ihr das reicht mir nicht wenn er mich ständig in meinen Augen fertig macht. Es gibt mir immer wieder das Gefühl hässlich zu sein.

Es ist so das ich seine erste richtige lange Bezziehung bin. Vorher hatter er so gut wie keine gehabt und nur Körbe bekommen.

Wisst ihr ich habe keine Lust ein Lückenbüßer zu sein nur weil er vielleicht denkt keine Frau zu bekommen. Kann doch auch sein, oder?

Meine Nerven sind total blank.

Mehr lesen

28. Januar 2013 um 14:12

Das mit dem bild
find ich scheiße, er hätte dich vorher fragen sollen obs ok ist.
Aber ein bild ist wirklich übertrieben. Ein porno würd ja noch gehen.

Ich kann mir schon vorstellen dass es dich nervt, aber ich denke grade solche männer die es einem so bewusst zeigen, mit dem ständigen hinterherschauen, pornos, bilder und co.
würden dich in den meisten fällen gleich abschießen für eine mit dunklen haaren.
Ich kenn ihn nicht, aber es gibt genug solche...

Und wenn ihm eine haarfarbe so wichtig ist.... du kannst sie ja dunkelbraun färben wenn du es für ihn tun willst, ansonsten lasss es.
Also wenn es wirklich so weit geht wie du hier schreibst, dann denk ich wirklich dass er dich eines tages abschießen würde.
Wenn es nur eine vorliebe wäre, würde ich es verstehen.
Aber nicht so extrem.

entweder du kommst damit klar, oder nicht.
ändern wird der sich sicher nicht.
ich hatte auch mal einen freund der hat mich zwar vergöttert, aber trotzdem wollte er unbedingt eine blondine mit blauen augen.
Hat mich ehrlich gesagt nicht gestört ich hab ja auch ne vorliebe für dunkelhaarige männer mit blauen oder grünen augen und six pack.
Meinem mann sage ich das auch ständig das ich drauf stehe, aber ich liebe ihn trotzdem.
Er weiß es und er lacht drüber
Ich hatte ja auch oft solche, hab mich trotzdem für meinen mann entschieden und würde es wieder tun, weil ich ihn liebe.

Vielleicht weiß er auch nicht was seine grenzen sind und findet es in ordnung mit dem bild, du solltest ihm gewisse grenzen setzen damit er das nicht wieder tut.

Wenn du kannst dann zeig verständnis dafür, und rede mit ihm, dass er das mit dem hinterherschauen und dem bild gefälligst lassen soll. Anschauen ist ok, hinterherschauen neben der freundin find ich scheiße. Das ist ehrlich ein no-go für mich.

Und wenn dich die pornos stören, bitte dann sag ihm er soll sie nicht neben dir reinziehen sondern wenn er alleine ist. Oder dass ihr beim sex gemeinsam schaut und ihr beide entscheidet was ihr gucken wollt, und nicht nur er.

wie gesagt reden, entweder verständnis zeigen, oder einen anderen suchen, wenn du tatsächlich denkst du kannst damit nicht leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 14:17

....
Grundsätzlich find ich es nich schlimm wenn der Freund eigentlich auf einen anderen Typ von Frauen steht. Mein Freund steht auch mehr auf den Latino-Typ und ich bin blond und blauäugig. Dennoch weiß ich dass er mich sehr attraktiv findet.Da ich eigentlich nich sein Typ bin und ihm trotzdem gefalle, ist das schon ein großes Kompliment.
Bei dir scheint es aber leider was anderes zu sein. Um ehrlich zu sein wäre dieses Bild, dass er bei Sex neben dich gelegt hat, für mich schon ein Schlussmachgrund. Das is wirklich sehr beleidigend dir gegenüber und heißt auch dass er dich nich geil genug findet um zu kommen. Hast du ihn direkt drauf angesprochen? Hast du ihm klar gemacht wie beleidigend sowas ist?
Wenn er dafür sorgt dass ein Selbstbewusstsein in den Keller geht, dann solltest du meiner Meinung nach das ganze beenden. Man könnte jetzt natürlich sagen dass es nich seine Aufgabe ist deine Selbstwertgefühl zu pushen, aber dennoch muss man nich mit jemandem zusammen sein, der eher das Gegenteil bewirkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 16:25

Hey
ich bin in der (fast) selben Situation!!

Bin ebenfalls mit meinem freund rund 5j zusammen und er steht ebenfalls auf dunkelhaarige.. er lässt keine gelegenheit aus ihnen hinterher zu guckne.. Pornos sieht er sowieso nicht..
Bezüglich des Verhaltens, dass er ein Bild neben dir hat wenn ihr Sex habt.. wäre für mich ein no-go! Da würd sogar ich gleich schluss machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 17:38

Leute tut mir echt leid aber
entweder der partner steht im angemessenen rahmen auf dunkelhaarige, so dass ihr euch noch geliebt fühlt, oder er kann gehen.
Und für mich wäre hinterherschauen schon ein schlussmachgrund.
Ansehen, klar wozu hat man augen, aber hinterhersehen und sich so richtig umdrehen???
geht gar nicht!!!!

Eine beziehung in der man sich quasi "überflüssig" vorkommt, nur weil man nicht die "traumhaarfarbe" hat , das hat echt keinen sinn.

Klar jeder findet mal wen anderen auch attraktiv, ohne sexuelle hintergedanken, versteht sich.
Aber sowas wie hier ?
tut euch das nicht an, es gibt ja auch genug männer die euch so lieben wie ihr seid, und euch nicht ständig mit fantasien und vorlieben für das andere geschlecht mit schwarzen haaren konfrontieren.

ich musste meinen mann gleich mal fragen ob er vorlieben hat. er hat bis jtz noch nie drüber geredet, aber er sagte mir ich mag alle haarfarben, aber nur an dir.
egal ob du braun, blond, karamel, schwarz, oder rot haarig bist ich liebe dich.

und ich finde diese aussage, hat jede frau verdient.
Ich könnte nicht in einer beziehung sein, wo ich ständig zu hören bekomme, oder zu sehen, das ist ja noch schlimmer, dass er auf andere weiber abfährt.
Naja wie gesagt alles im rahmen, wenns normal wäre, dann ok, aber so wie bei dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 23:11

Traum, Traummann, Trauma
Hallo

Nicht um alle in den gleichen Topf zu werfen, möchte ich klarstellen, es gibt Frauen und Frauen. Aber es gibt leider sehr viele Frauen, die in der gleichen Situation "stecken" wie du es bist. Die Situation, in der du dich befindest wird in etwa wie folgt aussehen:

- fixiert auf die eigenen Haare (Haarfarbe)
- fixiert auf JEDE dunkelhaarige hübsche, junge Frau die DU siehst.
- fixiert auf JEDE dunkelhaarige Frau im Fernseher
- fixiert auf die Frauen in seiner privaten Pornogalerie
- fixiert auf jede schön braun gebrannte Frau
- fixiert auf den Typus südländisch
- fixiert darauf, DEINEM Idealbild zu entsprechen
...dafür färbst du dir die Haare, du gehst ins Solarium, du tust dieses und jenes und merkst, dass du DEIN Idealbild von DIR selber niemals erreichen kannst. Du gerätst in eine Hamsterrad und findest keinen Weg hinaus, du wirst traurig, wütend, depressiv und irgendann...krank. Und er, dein Parnter, schaut dir dabei zu, im übertragenen Sinn.

Das ist die momentane Wahrheit - so lebst du im Moment dein Leben was das anbelangt. Für mich klingt das sehr stressig und sehr belastend.
Niemand kann dir hier sagen, wie es im Innern deines Partners wirklich aussieht, das ist aber, so seltsam das jetzt auch klingen mag, nicht gerade so wichtig. DU bist wichtig und die Gedanken die DU über dich hast, bzw. die DU irgendwann angefangen hast über DICH selber zu machen. All das was du denkst, was er denkt - naja mit Verlaub, es ist dein Urteil über dich selber. Du allein hast, wenn auch dur sein Verhalten, das Urteil über dich und so wie sein solltest, gefällt. Niemand anders, nur Du.

Du scheinst der Typ Hell zu sein. Du kämpfst aber gegen die Tatsache an, dass du kein Typ Dunkel bist und dieser wohl eher auch nie sein wirst. Du rennst mit voller Wucht gegen eine Wand und rennst und rennst immer von Neuem, auch wenn du weisst, dass der Aufprall an der Wand Schmerz bedeutet. Über all die Erwartungen die du an dich selber stellst, hast du vergessen, wie einzigartig und wunderhübsch du bist. Das ist kein Gefasel von mir, ich möchte dich nur auf etwas aufmerksam machen, dass DU aus den Augen verloren hast. Ich persönlich glaube nicht, und wenn du tief in dich hinein horschst wirst du mir zustimmen, dass deine Gedanken über dich erst durch die Beziehung mit ihm entstanden. Ist es nicht eher so, dass sein durchwegs dummes Verhalten dich an einem Punkt anspricht, der du irgendwie schon von früher her kennst? Zum Beispiel, zu sich selber stehen, sich selber lieben, mit sich im Reinen sein... korrigier mich, aber da hast du sicher, wenn du jetzt deinen Partner einfach mal kurz beiseite lässt, noch einiges an dir zu entdecken - nämlich deine Einmaligkeit als Mensch, als Frau - so wie du bist. Dein Partner hat dir dann mit seinem Verhalten, weswegen auch immer er das an den Tag legt, zu einem Trauma verholfen. Du bist traumatisiert durch das was passiert ist und bestätigt in dem was du über dich selber denkst, das kann nicht gut gehen. Er sieht diese Frauen gezielt an (du übrigens auch) und er bestätigt dich in deinem Denken. Er siehst sich Pornos mit solchen Frauen an und er bestätigt dein Denken. Er legt ein Foto neben dich um besser zum Orgasmus zu gelagen und es bestätigt dein Denken. Es bestätigt aber nicht dein Denken über ihn (sonst wärst du längst schon weg), sondern ein vollkommen falsches Denken über DICH - und du willst ja so sehr, dass er dich endlich so liebt wie du dir das wünschst - und wieder rennst du gegen die Wand. Auch das kann nicht gut gehen, denn du denkst ja, dass du nicht genügst.

Was du über dich selber denkst, ist so falsch und es passiert genau eine Katastrophe dabei: deine Einstellung zu dir selber, bringt dich sehr weit weg von dir. Noch ein oder zwei Jahre länger und du wirst nicht mehr wissen was du bist, wie du zu deinem Frieden kommen kannst, wie du noch vertrauen oder lieben kannst und du wirst krank werden. Psychisch oder auch körperlich. Und du wirst innerlich total verängstigt sein...wie weit bist du bereit für jemanden zu gehen und dich dabei gänzlich zu verlieren? Ist es das wert? Oder anders gefragt: hast du dir die Liebe als Kind so vorgestellt? Nein?...Eben. Das Kind von damals hatte schon recht in Sachen Liebe.

5 Jahre Beziehung sind nichts gegen den Rest deines Lebens. Ein Rest des Lebens, in dem du lernen kannst mit dir selber wieder eine liebevolle Beziehung einzugehen und dich von diesem Trauma distanzieren kannst. Du weisst es eigendlich sehr genau, dein Ego kann es aber nicht zulassen. Denn was könnte in deinen schlimmsten Befürchtungen passieren, wenn du ihn verlässt? Genau das, wovor du dich jetzt schon fürtest - dass er eine Frau findet die in DEIN Idealbild passt.
Du liebst ihn sagst du jetzt vielleicht und ich frage dich "bist du sicher, dass du das NOCH tust?" Nimm dir genügend Zeit das zu beantworten und lass die praktischen Gedanken dabei einfach mal weg. Bist du wirklich sicher, dass du diesen Mann von Herzen und weil er dir gut tut, an deiner Seite haben willst? Bist du wirklich sicher, dass deine Gründe zu bleiben nicht eher aus Ängsten wie dem Alleinesein, dem Neuanfang ohne Wissen was kommt und und und sind? Was wäre das Schlimmste was dir passieren könnte wenn du alleine bist?

Ich möchte dir nicht ausreden bei ihm zu bleiben, sollte das so rüberkommen. Aber ich möchte dir beliebt machen, alls das von einer ganz anderen Seite zu betrachten. Nämlich aus der Sicht der Liebe zu dir selbst. Du hast diese verdient. Bleib gesund.

Silverrain



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2013 um 19:03

haha
mir fallen da genug typen ein

hahahaha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2013 um 19:27
In Antwort auf bevin_12149193

haha
mir fallen da genug typen ein

hahahaha


Ryan Gosling
oder Matt Bomer is auch noch ganz heiß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2013 um 19:40
In Antwort auf aeneas_12716360


Ryan Gosling
oder Matt Bomer is auch noch ganz heiß


gute wahl ich hab da einige mehr am laufen

wenn ich anfange nimmts kein ende ich halt mal die luft an

ian somerhaler
steven r. mcquen
burak özcivit
ronaldo
orlando bloom
und und und

irgendwann erscheint auch mal mein ehemann auf der liste haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook