Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund hat an meinem Geburtstag keine Zeit für mich - und danach auch nicht

Freund hat an meinem Geburtstag keine Zeit für mich - und danach auch nicht

19. Oktober um 21:42

Hallo zusammen,
mit meinem Freund bin ich knapp ein halbes Jahr zusammen, letzte Woche hatte ich zum ersten Mal seit Beginn der Beziehung Geburtstag. Mein Geschenk (das ich mir selbst aussuchen musste und nicht einmal verpackt war) habe ich drei Tage vor meinem Geburtstag bekommen, denn an meinem Geburtstag war er nicht da, sondern auf Dienstreise. Ja ich weiß, der Job ist wichtig und man sagt so eine Dienstreise auch nicht einfach ab, aber ich weiß, dass er nicht grundsätzlich zu jeder Dienstreise ja sagen muss und auch in der Vergangenheit hat er auch schon mal das Angebot auf eine Dienstreise ausgeschlagen. Eigentlich möchte er aber gerne, falls irgendwie möglich, auf jede ihm angebotene Dienstreise fahren. Was mich aber eigentlich noch mehr stört, ist, dass er eine Woche nach meinem Geburtstag für einen Tag wiederkam, um dann gleich wieder mit Freunden übers Wochenende wegzufahren. Jetzt ist er also wieder weg. Ich habe versucht, es mir nicht anmerken zu lassen (hat nicht funktioniert), aber ich bin enttäuscht - vor allem darüber, dass er jetzt übers Wochenende weg ist. Er wird Montag Nacht zurück kommen und hat mich gefragt, ob ich bei ihm zu Hause auf ihn warte. Eigentlich sehe ich das nicht ein, die halbe Nacht auf seine Rückkehr zu warten, oder übertreibe ich? 

Mehr lesen

Top 3 Antworten

19. Oktober um 21:57
In Antwort auf fiametta151

Hallo zusammen,
mit meinem Freund bin ich knapp ein halbes Jahr zusammen, letzte Woche hatte ich zum ersten Mal seit Beginn der Beziehung Geburtstag. Mein Geschenk (das ich mir selbst aussuchen musste und nicht einmal verpackt war) habe ich drei Tage vor meinem Geburtstag bekommen, denn an meinem Geburtstag war er nicht da, sondern auf Dienstreise. Ja ich weiß, der Job ist wichtig und man sagt so eine Dienstreise auch nicht einfach ab, aber ich weiß, dass er nicht grundsätzlich zu jeder Dienstreise ja sagen muss und auch in der Vergangenheit hat er auch schon mal das Angebot auf eine Dienstreise ausgeschlagen. Eigentlich möchte er aber gerne, falls irgendwie möglich, auf jede ihm angebotene Dienstreise fahren. Was mich aber eigentlich noch mehr stört, ist, dass er eine Woche nach meinem Geburtstag für einen Tag wiederkam, um dann gleich wieder mit Freunden übers Wochenende wegzufahren. Jetzt ist er also wieder weg. Ich habe versucht, es mir nicht anmerken zu lassen (hat nicht funktioniert), aber ich bin enttäuscht - vor allem darüber, dass er jetzt übers Wochenende weg ist. Er wird Montag Nacht zurück kommen und hat mich gefragt, ob ich bei ihm zu Hause auf ihn warte. Eigentlich sehe ich das nicht ein, die halbe Nacht auf seine Rückkehr zu warten, oder übertreibe ich? 

Ich persönlich finde nicht, dass Du übertreibst. Ich habe das Gefühl, dass die Beziehung zu Dir ihm nicht so wichtig ist, dass er die vorhandene Zeit qualitativ nutzt. Nachdem Ihr erst ein knappes halbes Jahr zusammen seid ist das ungewöhnlich und gibt Dir mit Recht zu denken. Er gibt sich recht wenig Mühe.

7 LikesGefällt mir

19. Oktober um 22:23

Der Geburtstag der Freundin ist heilig.

5 LikesGefällt mir

19. Oktober um 21:57
In Antwort auf fiametta151

Hallo zusammen,
mit meinem Freund bin ich knapp ein halbes Jahr zusammen, letzte Woche hatte ich zum ersten Mal seit Beginn der Beziehung Geburtstag. Mein Geschenk (das ich mir selbst aussuchen musste und nicht einmal verpackt war) habe ich drei Tage vor meinem Geburtstag bekommen, denn an meinem Geburtstag war er nicht da, sondern auf Dienstreise. Ja ich weiß, der Job ist wichtig und man sagt so eine Dienstreise auch nicht einfach ab, aber ich weiß, dass er nicht grundsätzlich zu jeder Dienstreise ja sagen muss und auch in der Vergangenheit hat er auch schon mal das Angebot auf eine Dienstreise ausgeschlagen. Eigentlich möchte er aber gerne, falls irgendwie möglich, auf jede ihm angebotene Dienstreise fahren. Was mich aber eigentlich noch mehr stört, ist, dass er eine Woche nach meinem Geburtstag für einen Tag wiederkam, um dann gleich wieder mit Freunden übers Wochenende wegzufahren. Jetzt ist er also wieder weg. Ich habe versucht, es mir nicht anmerken zu lassen (hat nicht funktioniert), aber ich bin enttäuscht - vor allem darüber, dass er jetzt übers Wochenende weg ist. Er wird Montag Nacht zurück kommen und hat mich gefragt, ob ich bei ihm zu Hause auf ihn warte. Eigentlich sehe ich das nicht ein, die halbe Nacht auf seine Rückkehr zu warten, oder übertreibe ich? 

Ich persönlich finde nicht, dass Du übertreibst. Ich habe das Gefühl, dass die Beziehung zu Dir ihm nicht so wichtig ist, dass er die vorhandene Zeit qualitativ nutzt. Nachdem Ihr erst ein knappes halbes Jahr zusammen seid ist das ungewöhnlich und gibt Dir mit Recht zu denken. Er gibt sich recht wenig Mühe.

7 LikesGefällt mir

19. Oktober um 22:04

Hey,
geht es nur um den Geburtstag oder gibt es auch noch andere Dinge, die dich stören?
Es kann auch sein, dass Geburtstaghaben für ihn keine große Sache ist und das nichts mit dir persönlich zu tun hat. Wie wichtig ist ihm denn sein eigener Geburtstag oder die seiner Freunde?

3 LikesGefällt mir

19. Oktober um 22:18
In Antwort auf fiametta151

Hallo zusammen,
mit meinem Freund bin ich knapp ein halbes Jahr zusammen, letzte Woche hatte ich zum ersten Mal seit Beginn der Beziehung Geburtstag. Mein Geschenk (das ich mir selbst aussuchen musste und nicht einmal verpackt war) habe ich drei Tage vor meinem Geburtstag bekommen, denn an meinem Geburtstag war er nicht da, sondern auf Dienstreise. Ja ich weiß, der Job ist wichtig und man sagt so eine Dienstreise auch nicht einfach ab, aber ich weiß, dass er nicht grundsätzlich zu jeder Dienstreise ja sagen muss und auch in der Vergangenheit hat er auch schon mal das Angebot auf eine Dienstreise ausgeschlagen. Eigentlich möchte er aber gerne, falls irgendwie möglich, auf jede ihm angebotene Dienstreise fahren. Was mich aber eigentlich noch mehr stört, ist, dass er eine Woche nach meinem Geburtstag für einen Tag wiederkam, um dann gleich wieder mit Freunden übers Wochenende wegzufahren. Jetzt ist er also wieder weg. Ich habe versucht, es mir nicht anmerken zu lassen (hat nicht funktioniert), aber ich bin enttäuscht - vor allem darüber, dass er jetzt übers Wochenende weg ist. Er wird Montag Nacht zurück kommen und hat mich gefragt, ob ich bei ihm zu Hause auf ihn warte. Eigentlich sehe ich das nicht ein, die halbe Nacht auf seine Rückkehr zu warten, oder übertreibe ich? 

Weiß dein Freund, dass dir Geburtstage wichtig sind? Hast du ihm das gesagt?

Gefällt mir

19. Oktober um 22:23

Der Geburtstag der Freundin ist heilig.

5 LikesGefällt mir

19. Oktober um 22:25
In Antwort auf solina1234

Hey,
geht es nur um den Geburtstag oder gibt es auch noch andere Dinge, die dich stören?
Es kann auch sein, dass Geburtstaghaben für ihn keine große Sache ist und das nichts mit dir persönlich zu tun hat. Wie wichtig ist ihm denn sein eigener Geburtstag oder die seiner Freunde?

Nein sonst stört mich eigentlich nichts. Aber gerade weil er sonst so aufmerksam ist, hätte ich vielleicht ein bisschen mehr erwartet. Was ich so von Erzählungen mitbekommen habe: an seinem letzten Geburtstag (da waren wir noch nicht zusammen) wurde er alleine zu Haus sitzen gelassen und er meinte, so was möchte er nicht nochmal erleben. Und mit Freunden geht er auch essen, wenn diese Geburtstag haben

Gefällt mir

19. Oktober um 22:28
In Antwort auf bissfest

Weiß dein Freund, dass dir Geburtstage wichtig sind? Hast du ihm das gesagt?

Naja gesagt habe ich es ihm nicht, allerdings habe ich ihm auch nicht gesagt, dass es mir völlig egal ist. Viel erwarte ich auch nicht, aber zusammen etwas essen oder trinken gehen, das finde ich sollte schon machbar sein 

1 LikesGefällt mir

19. Oktober um 22:37
In Antwort auf fiametta151

Naja gesagt habe ich es ihm nicht, allerdings habe ich ihm auch nicht gesagt, dass es mir völlig egal ist. Viel erwarte ich auch nicht, aber zusammen etwas essen oder trinken gehen, das finde ich sollte schon machbar sein 

Ich persönlich hätte kein Problem damit, an einem anderen Tag zu feiern, wenn es am Geburtstag nicht gut passt, sofern man das gemeinschaftlich beschließt. Wir machen das öfter so, dass am Geburtstag selbst gratuliert wird, dass es Gesten der Aufmerksamkeit gibt, gefeiert aber wird am Wochenende, und dann gibt es auch die Geschenke. Dass der Geburtstag aber gar nicht begangen wird, das wollte ich auch nicht.

Es ist klar, dass Geburtstage nicht für alle dieselbe Bedeutung haben, aber in Bezug auf dieses Thema stellt man sich besser auf den anderen ein, als dass man von sich auf andere schließt.

Gefällt mir

20. Oktober um 9:42

der Trip mit dem Jungs... wie lange war der schon geplant?    dass du wegen der Dienstreise sauer bist geht gar nicht !!!!!  da würde ich dir an seiner stelle was anderes erzählen

Gefällt mir

20. Oktober um 13:15
In Antwort auf theola

der Trip mit dem Jungs... wie lange war der schon geplant?    dass du wegen der Dienstreise sauer bist geht gar nicht !!!!!  da würde ich dir an seiner stelle was anderes erzählen

Wegen der Dienstreise bin ich nicht sauer

Gefällt mir

20. Oktober um 14:05
In Antwort auf fiametta151

Nein sonst stört mich eigentlich nichts. Aber gerade weil er sonst so aufmerksam ist, hätte ich vielleicht ein bisschen mehr erwartet. Was ich so von Erzählungen mitbekommen habe: an seinem letzten Geburtstag (da waren wir noch nicht zusammen) wurde er alleine zu Haus sitzen gelassen und er meinte, so was möchte er nicht nochmal erleben. Und mit Freunden geht er auch essen, wenn diese Geburtstag haben

Du übertreibst mächtig und bist richtig eifersüchtig. Er braucht wohl mal Abstand zu dir, wenn du so klammerst.

Gefällt mir

20. Oktober um 14:33
In Antwort auf fiametta151

Hallo zusammen,
mit meinem Freund bin ich knapp ein halbes Jahr zusammen, letzte Woche hatte ich zum ersten Mal seit Beginn der Beziehung Geburtstag. Mein Geschenk (das ich mir selbst aussuchen musste und nicht einmal verpackt war) habe ich drei Tage vor meinem Geburtstag bekommen, denn an meinem Geburtstag war er nicht da, sondern auf Dienstreise. Ja ich weiß, der Job ist wichtig und man sagt so eine Dienstreise auch nicht einfach ab, aber ich weiß, dass er nicht grundsätzlich zu jeder Dienstreise ja sagen muss und auch in der Vergangenheit hat er auch schon mal das Angebot auf eine Dienstreise ausgeschlagen. Eigentlich möchte er aber gerne, falls irgendwie möglich, auf jede ihm angebotene Dienstreise fahren. Was mich aber eigentlich noch mehr stört, ist, dass er eine Woche nach meinem Geburtstag für einen Tag wiederkam, um dann gleich wieder mit Freunden übers Wochenende wegzufahren. Jetzt ist er also wieder weg. Ich habe versucht, es mir nicht anmerken zu lassen (hat nicht funktioniert), aber ich bin enttäuscht - vor allem darüber, dass er jetzt übers Wochenende weg ist. Er wird Montag Nacht zurück kommen und hat mich gefragt, ob ich bei ihm zu Hause auf ihn warte. Eigentlich sehe ich das nicht ein, die halbe Nacht auf seine Rückkehr zu warten, oder übertreibe ich? 

Ich verstehe Dich gut. Die Dienstreise ist das eine - das andere, dass er gleich danach mit Freunden weg ging. Erstens, wieso hat er Dich da nicht gefragt, ob Du mitkommst, und zweitens, warum war ihm das wichtiger, als Deinen Geburtstag nachzufeiern. Er hätte zumindest einen Kompromiss suchen können, zb den Freitagabend auf Samstagmorgen mit Dir verbringen können und erst danach wegfahren.

Grad weil ihm sein eigener Geburtstag damals ja offensichtlich auch wichtig war, wie er Dir erzählte, so sollte das Deiner für ihn ebenfalls sein. 
 

3 LikesGefällt mir

20. Oktober um 14:33
In Antwort auf fiametta151

Hallo zusammen,
mit meinem Freund bin ich knapp ein halbes Jahr zusammen, letzte Woche hatte ich zum ersten Mal seit Beginn der Beziehung Geburtstag. Mein Geschenk (das ich mir selbst aussuchen musste und nicht einmal verpackt war) habe ich drei Tage vor meinem Geburtstag bekommen, denn an meinem Geburtstag war er nicht da, sondern auf Dienstreise. Ja ich weiß, der Job ist wichtig und man sagt so eine Dienstreise auch nicht einfach ab, aber ich weiß, dass er nicht grundsätzlich zu jeder Dienstreise ja sagen muss und auch in der Vergangenheit hat er auch schon mal das Angebot auf eine Dienstreise ausgeschlagen. Eigentlich möchte er aber gerne, falls irgendwie möglich, auf jede ihm angebotene Dienstreise fahren. Was mich aber eigentlich noch mehr stört, ist, dass er eine Woche nach meinem Geburtstag für einen Tag wiederkam, um dann gleich wieder mit Freunden übers Wochenende wegzufahren. Jetzt ist er also wieder weg. Ich habe versucht, es mir nicht anmerken zu lassen (hat nicht funktioniert), aber ich bin enttäuscht - vor allem darüber, dass er jetzt übers Wochenende weg ist. Er wird Montag Nacht zurück kommen und hat mich gefragt, ob ich bei ihm zu Hause auf ihn warte. Eigentlich sehe ich das nicht ein, die halbe Nacht auf seine Rückkehr zu warten, oder übertreibe ich? 

Ich verstehe Dich gut. Die Dienstreise ist das eine - das andere, dass er gleich danach mit Freunden weg ging. Erstens, wieso hat er Dich da nicht gefragt, ob Du mitkommst, und zweitens, warum war ihm das wichtiger, als Deinen Geburtstag nachzufeiern. Er hätte zumindest einen Kompromiss suchen können, zb den Freitagabend auf Samstagmorgen mit Dir verbringen können und erst danach wegfahren.

Grad weil ihm sein eigener Geburtstag damals ja offensichtlich auch wichtig war, wie er Dir erzählte, so sollte das Deiner für ihn ebenfalls sein. 


 

Gefällt mir

20. Oktober um 14:33
In Antwort auf fiametta151

Hallo zusammen,
mit meinem Freund bin ich knapp ein halbes Jahr zusammen, letzte Woche hatte ich zum ersten Mal seit Beginn der Beziehung Geburtstag. Mein Geschenk (das ich mir selbst aussuchen musste und nicht einmal verpackt war) habe ich drei Tage vor meinem Geburtstag bekommen, denn an meinem Geburtstag war er nicht da, sondern auf Dienstreise. Ja ich weiß, der Job ist wichtig und man sagt so eine Dienstreise auch nicht einfach ab, aber ich weiß, dass er nicht grundsätzlich zu jeder Dienstreise ja sagen muss und auch in der Vergangenheit hat er auch schon mal das Angebot auf eine Dienstreise ausgeschlagen. Eigentlich möchte er aber gerne, falls irgendwie möglich, auf jede ihm angebotene Dienstreise fahren. Was mich aber eigentlich noch mehr stört, ist, dass er eine Woche nach meinem Geburtstag für einen Tag wiederkam, um dann gleich wieder mit Freunden übers Wochenende wegzufahren. Jetzt ist er also wieder weg. Ich habe versucht, es mir nicht anmerken zu lassen (hat nicht funktioniert), aber ich bin enttäuscht - vor allem darüber, dass er jetzt übers Wochenende weg ist. Er wird Montag Nacht zurück kommen und hat mich gefragt, ob ich bei ihm zu Hause auf ihn warte. Eigentlich sehe ich das nicht ein, die halbe Nacht auf seine Rückkehr zu warten, oder übertreibe ich? 

Ich verstehe Dich gut. Die Dienstreise ist das eine - das andere, dass er gleich danach mit Freunden weg ging. Erstens, wieso hat er Dich da nicht gefragt, ob Du mitkommst, und zweitens, warum war ihm das wichtiger, als Deinen Geburtstag nachzufeiern. Er hätte zumindest einen Kompromiss suchen können, zb den Freitagabend auf Samstagmorgen mit Dir verbringen können und erst danach wegfahren.

Grad weil ihm sein eigener Geburtstag damals ja offensichtlich auch wichtig war, wie er Dir erzählte, so sollte das Deiner für ihn ebenfalls sein.


 

Gefällt mir

20. Oktober um 14:34

Ok. Dreifach gemoppelt hält besser  sorry 

1 LikesGefällt mir

20. Oktober um 16:07
In Antwort auf fiametta151

Wegen der Dienstreise bin ich nicht sauer

und wie lange war das MännerWochenende schon geplant???

Gefällt mir

20. Oktober um 16:08
In Antwort auf silke-von-braun.

Du übertreibst mächtig und bist richtig eifersüchtig. Er braucht wohl mal Abstand zu dir, wenn du so klammerst.

Naja wenn sie weiterhin so ein Drama macht wird er sich das sowieso nicht lange mit anschauen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Will sie Kontakt mit mir?
Von: mano66554433
neu
19. Oktober um 22:57

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen