Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund hat altes Tinderprofil nicht gelöscht - Streit !

Freund hat altes Tinderprofil nicht gelöscht - Streit !

16. Juli um 13:37

Hallo ihr lieben,
 
mein Freund und ich hatten vor 2 Tagen einen meeeega „Streit“ (seit 7 Monaten ein Paar, wenn auch auf Umwegen). Eine Freundin von mir kam drauf, dass er bei Tinder angemeldet ist. Da es nachts war, er Bereitschaftsdienst hatte und sein Handy nicht hören konnte, hat er auf meine Anrufe nicht reagiert.
Ich wollte ihn zuerst in Ruhe ansprechen aber dann in der Nacht wurde ich immer wütender und verletzer und habe ihm haufenweise Nachrichten, Sprachnachrichten etc geschickt, wo ich teilweise geweint hatte, und unter anderem gesagt ich möchte ihn nie wieder sehen.
 
Seine Reaktion in der Früh war sehr verständnisvoll, aber er sagte mir aber dass das Profil alt sei und er damals nichtsahnend nur die App gelöscht hatte. Die Fotos die er drinnen hatte sind ja tatsächlich alt gewesen.
 
Wir haben uns nichts über Internet kennengelernt und haben nie besprochen ob der andere Tinder hatte.
Jedenfalls glaube ich ihm, aber er ist jetzt der enttäuschte dass ich ihm so etwas zutraue. Jedenfalls steht dieses Thema total zwischen uns weil ich der Meinung bin jeder hätte so reagiert und er der Meinung ist ich hätte kein Vertrauen.
 
Wie soll ich mich verhalten? Soll ich mich entschuldigen?
 
 

Mehr lesen

Top 3 Antworten

16. Juli um 14:51
In Antwort auf mellimaus.1

Klar, kann man nen neuen Account erstellen, aber da Man(n) oftmals den leichterern Weg geht, kann man den alten Account doch einfach bestehen lassen, wenn die Partnerin keine Freundinnen auf Tinder hat, merkt sie es ja auch nicht

Ja, man könnte ihn aber auch bestehen lassen, weil man ihn nicht mehr nutzt und er völlig bedeutungslos ist.

Allerdings ausgesprochen allergisch darauf reagiert, wenn einer in der beziehung der meinung ist, befehle an den anderen erteilen zu können.

Der ton macht mal wieder die musik. Ich hatte auch mal einen alten ungenutzten jappy acc. Hätte ich ohne probleme gelöscht, wenn sie lieb und nett drum gebeten hätte. Aber mir die löschung zu befehlen...

Sry in einem solchen fall seh ich mich leider gezwungen, gleich mal die verhältnisse zu klären und werd einen dreck tun.

Vor allem weil das löschen ja völlig bedeutungslos ist. Ich könnte ne stunde später einen neuen acc erstellen.

Also gehts hier nur um eins...hier wird gestestet ob ich spure, wenn man nur hysterisch genug rumrandaliert und auf etwas besteht. Tu ich das, wird sie sich genau DAS merken und das dann in zukunft nutzen um ihren willen durchzusetzen.

Die perfekte methode sich eine potentielle tyrannin ranzuziehen. Nein danke!

9 LikesGefällt mir

16. Juli um 14:14
In Antwort auf mellimaus.1

Profile auf Dating-Apps können die Herren alle erstellen, aber beim löschen happert's bei vielen leider, schon komisch... Ich glaube Männer stellen sich bei sowas immer etwas doof an, so ein Tinder Account kann so ja blitzschnell wieder aktiviert werden, einfach App runterladen und die Partnersuche geht weiter, wenn die aktuelle Beziehung mal nicht so läuft wie geplant.
Ob das bei deinem Freund der Fall ist kann ich nicht sagen, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass viele Männer sowas mit Absicht bestehen lassen, als Hintertürchen.

Zitat:
>> Ob das bei deinem Freund der Fall ist kann ich nicht sagen, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass viele Männer sowas mit Absicht bestehen lassen, als Hintertürchen. <<


Ja auf jeden fall. Man kann ja auch keinen neuen account eröffnen, darum darf man den alten auf keinen fall löschen. Es geht nichts über logische "argumente", mit löchern, so groß wie ein scheunentor.

8 LikesGefällt mir

16. Juli um 14:04

Profile auf Dating-Apps können die Herren alle erstellen, aber beim löschen happert's bei vielen leider, schon komisch... Ich glaube Männer stellen sich bei sowas immer etwas doof an, so ein Tinder Account kann so ja blitzschnell wieder aktiviert werden, einfach App runterladen und die Partnersuche geht weiter, wenn die aktuelle Beziehung mal nicht so läuft wie geplant.
Ob das bei deinem Freund der Fall ist kann ich nicht sagen, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass viele Männer sowas mit Absicht bestehen lassen, als Hintertürchen.

2 LikesGefällt mir

16. Juli um 14:14
In Antwort auf mellimaus.1

Profile auf Dating-Apps können die Herren alle erstellen, aber beim löschen happert's bei vielen leider, schon komisch... Ich glaube Männer stellen sich bei sowas immer etwas doof an, so ein Tinder Account kann so ja blitzschnell wieder aktiviert werden, einfach App runterladen und die Partnersuche geht weiter, wenn die aktuelle Beziehung mal nicht so läuft wie geplant.
Ob das bei deinem Freund der Fall ist kann ich nicht sagen, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass viele Männer sowas mit Absicht bestehen lassen, als Hintertürchen.

Zitat:
>> Ob das bei deinem Freund der Fall ist kann ich nicht sagen, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass viele Männer sowas mit Absicht bestehen lassen, als Hintertürchen. <<


Ja auf jeden fall. Man kann ja auch keinen neuen account eröffnen, darum darf man den alten auf keinen fall löschen. Es geht nichts über logische "argumente", mit löchern, so groß wie ein scheunentor.

8 LikesGefällt mir

16. Juli um 14:31
In Antwort auf loganfive

Zitat:
>> Ob das bei deinem Freund der Fall ist kann ich nicht sagen, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass viele Männer sowas mit Absicht bestehen lassen, als Hintertürchen. <<


Ja auf jeden fall. Man kann ja auch keinen neuen account eröffnen, darum darf man den alten auf keinen fall löschen. Es geht nichts über logische "argumente", mit löchern, so groß wie ein scheunentor.

Klar, kann man nen neuen Account erstellen, aber da Man(n) oftmals den leichterern Weg geht, kann man den alten Account doch einfach bestehen lassen, wenn die Partnerin keine Freundinnen auf Tinder hat, merkt sie es ja auch nicht

Gefällt mir

16. Juli um 14:39
In Antwort auf marydaisy2

Hallo ihr lieben,
 
mein Freund und ich hatten vor 2 Tagen einen meeeega „Streit“ (seit 7 Monaten ein Paar, wenn auch auf Umwegen). Eine Freundin von mir kam drauf, dass er bei Tinder angemeldet ist. Da es nachts war, er Bereitschaftsdienst hatte und sein Handy nicht hören konnte, hat er auf meine Anrufe nicht reagiert.
Ich wollte ihn zuerst in Ruhe ansprechen aber dann in der Nacht wurde ich immer wütender und verletzer und habe ihm haufenweise Nachrichten, Sprachnachrichten etc geschickt, wo ich teilweise geweint hatte, und unter anderem gesagt ich möchte ihn nie wieder sehen.
 
Seine Reaktion in der Früh war sehr verständnisvoll, aber er sagte mir aber dass das Profil alt sei und er damals nichtsahnend nur die App gelöscht hatte. Die Fotos die er drinnen hatte sind ja tatsächlich alt gewesen.
 
Wir haben uns nichts über Internet kennengelernt und haben nie besprochen ob der andere Tinder hatte.
Jedenfalls glaube ich ihm, aber er ist jetzt der enttäuschte dass ich ihm so etwas zutraue. Jedenfalls steht dieses Thema total zwischen uns weil ich der Meinung bin jeder hätte so reagiert und er der Meinung ist ich hätte kein Vertrauen.
 
Wie soll ich mich verhalten? Soll ich mich entschuldigen?
 
 

Nein nicht entschuldigen aber ruhiger reagieren.  Ist immer besser im leben. Er soll das löschen und gut ist. 

2 LikesGefällt mir

16. Juli um 14:51
In Antwort auf mellimaus.1

Klar, kann man nen neuen Account erstellen, aber da Man(n) oftmals den leichterern Weg geht, kann man den alten Account doch einfach bestehen lassen, wenn die Partnerin keine Freundinnen auf Tinder hat, merkt sie es ja auch nicht

Ja, man könnte ihn aber auch bestehen lassen, weil man ihn nicht mehr nutzt und er völlig bedeutungslos ist.

Allerdings ausgesprochen allergisch darauf reagiert, wenn einer in der beziehung der meinung ist, befehle an den anderen erteilen zu können.

Der ton macht mal wieder die musik. Ich hatte auch mal einen alten ungenutzten jappy acc. Hätte ich ohne probleme gelöscht, wenn sie lieb und nett drum gebeten hätte. Aber mir die löschung zu befehlen...

Sry in einem solchen fall seh ich mich leider gezwungen, gleich mal die verhältnisse zu klären und werd einen dreck tun.

Vor allem weil das löschen ja völlig bedeutungslos ist. Ich könnte ne stunde später einen neuen acc erstellen.

Also gehts hier nur um eins...hier wird gestestet ob ich spure, wenn man nur hysterisch genug rumrandaliert und auf etwas besteht. Tu ich das, wird sie sich genau DAS merken und das dann in zukunft nutzen um ihren willen durchzusetzen.

Die perfekte methode sich eine potentielle tyrannin ranzuziehen. Nein danke!

9 LikesGefällt mir

16. Juli um 15:42

Klasse, bei Nachtschicht und Bereitschaft so ein Knaller... 

2 LikesGefällt mir

16. Juli um 15:46
In Antwort auf mellimaus.1

Profile auf Dating-Apps können die Herren alle erstellen, aber beim löschen happert's bei vielen leider, schon komisch... Ich glaube Männer stellen sich bei sowas immer etwas doof an, so ein Tinder Account kann so ja blitzschnell wieder aktiviert werden, einfach App runterladen und die Partnersuche geht weiter, wenn die aktuelle Beziehung mal nicht so läuft wie geplant.
Ob das bei deinem Freund der Fall ist kann ich nicht sagen, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass viele Männer sowas mit Absicht bestehen lassen, als Hintertürchen.

Ziemlich paranoid. Ein 5 Jahre altes Profil kommt sicher gut... Also wenn man flott neue Kontakte sucht, macht man doch ein ganz Neues!

Fakt ist vielmehr, dass  Abzockseiten wie Tinderjährig.com uralte Profilleichen bis zum Sankt Nimmerleinstag bestehen lassen, weil das die Anzahl der User erhöht....

2 LikesGefällt mir

16. Juli um 16:08
In Antwort auf venus.finsternis

Ziemlich paranoid. Ein 5 Jahre altes Profil kommt sicher gut... Also wenn man flott neue Kontakte sucht, macht man doch ein ganz Neues!

Fakt ist vielmehr, dass  Abzockseiten wie Tinderjährig.com uralte Profilleichen bis zum Sankt Nimmerleinstag bestehen lassen, weil das die Anzahl der User erhöht....

5 Jahre? Also soweit ich gesehen habe ist die TE erst 7 Monate mit ihrem Freund zusammen und was soll sich in dieser Zeit geändert haben, weshalb das Profil jetzt unbrauchbar wäre und zwangsläufig ein neues her muss?
Nicht paranoid, einfach Erfahrung.

Gefällt mir

16. Juli um 16:39
In Antwort auf mellimaus.1

5 Jahre? Also soweit ich gesehen habe ist die TE erst 7 Monate mit ihrem Freund zusammen und was soll sich in dieser Zeit geändert haben, weshalb das Profil jetzt unbrauchbar wäre und zwangsläufig ein neues her muss?
Nicht paranoid, einfach Erfahrung.

OK sorry, bei "altes Profil" und "damals" dachte ich an mehrere Jahre. 7 Monate ist weder alt noch "damals". Dachte, es ginge um ein verstaubtes Profil...

Gefällt mir

16. Juli um 16:40
In Antwort auf marydaisy2

Hallo ihr lieben,
 
mein Freund und ich hatten vor 2 Tagen einen meeeega „Streit“ (seit 7 Monaten ein Paar, wenn auch auf Umwegen). Eine Freundin von mir kam drauf, dass er bei Tinder angemeldet ist. Da es nachts war, er Bereitschaftsdienst hatte und sein Handy nicht hören konnte, hat er auf meine Anrufe nicht reagiert.
Ich wollte ihn zuerst in Ruhe ansprechen aber dann in der Nacht wurde ich immer wütender und verletzer und habe ihm haufenweise Nachrichten, Sprachnachrichten etc geschickt, wo ich teilweise geweint hatte, und unter anderem gesagt ich möchte ihn nie wieder sehen.
 
Seine Reaktion in der Früh war sehr verständnisvoll, aber er sagte mir aber dass das Profil alt sei und er damals nichtsahnend nur die App gelöscht hatte. Die Fotos die er drinnen hatte sind ja tatsächlich alt gewesen.
 
Wir haben uns nichts über Internet kennengelernt und haben nie besprochen ob der andere Tinder hatte.
Jedenfalls glaube ich ihm, aber er ist jetzt der enttäuschte dass ich ihm so etwas zutraue. Jedenfalls steht dieses Thema total zwischen uns weil ich der Meinung bin jeder hätte so reagiert und er der Meinung ist ich hätte kein Vertrauen.
 
Wie soll ich mich verhalten? Soll ich mich entschuldigen?
 
 

Ich würde mich für die Art und Weise, wie du reagiert hast, entschuldigen.

Nicht, dass du es generell angesprochen hast. Du hättest ihn in Ruhe ansprechen können, wenn er aus dem Bereitschaftsdienst zurück gewesen wäre und erst einmal hören, was er dazu zu sagen hat. So, wie du reagiert hast, war es schon eine Vorverurteilung.

In einer Beziehung sollte man immer erst hören, was der andere dazu sagt.

Erst dann kannst du entsprechend reagieren.
 

3 LikesGefällt mir

16. Juli um 20:09

wenn Dein Partner Dir wegen einem "Mißverständnis" eine riesen Szene macht, mit allen möglichen und unmöglichen Unterstellungen bis hin zu "will Dich nicht mehr sehen" findest Du auch nicht, dass er sich dafür wenigstens entschuldigen sollte?
So liberal kenne ich Dich gar nicht

4 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Ihr geht es zu schnell, wie soll ich mich verhalten?
Von: okidoki
neu
16. Juli um 17:33
Ist die Beziehung jetzt schon tot?
Von: user3489
neu
16. Juli um 15:51

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen