Forum / Liebe & Beziehung

Freund guckt sich Bilder von nackten Frauen an?

Letzte Nachricht: 9. Oktober um 1:17
H
haileys
02.10.21 um 10:40

Hi also wir sind jetzt seit ca. 11 Monaten zusammen, streiten uns gelegentlich, aber eigentlich läuft es ziemlich gut. Wir lieben einander total und er ist auch total der liebe Freund. Aber gestern habe ich zufällig was auf seinem Handy gesehen, da war ich total angewidert: Er hat nach Nacktbildern von ganz bestimmten Frauen gesucht (teilweise Schauspielerinnen aus Serien, die wir zusammen geguckt haben). Außerdem noch ziemlich Pornos mit Titeln die alles andere als respektierend Frauen gegenüber waren. 
Naja mit Pornos gucken habe ich an sich überhaupt kein Problem (mache ich auch selber), aber dass er konkret diese Frauen nackt sehen wollte, finde ich echt ekelhaft. Vor allem weil er auch sehr viele Bilder von mir dieser Art hat, wir uns fast jeden Tag sehen und unser Sexleben echt toll ist (auch von seiner Seite). Bei einer dieser Frau aus einer Serie habe ich sogar gefragt wie er sie findet und er meinte sie wäre nicht sein Typ...sehe ich ja.
Wir haben natürlich sehr lange jetzt darüber geredet, aber ich verstehe nicht wie man sowas gewissenlos seiner Freundin gegenüber machen kann und warum hat er überhaupt das Bedürfnis, sich diese bestimmten Frauen so anzugucken?
Wenn ich jetzt daran denke, er würde mich nochmal intim anfassen, wird mir echt übel und wenn er angegeilt wäre, müsste ich die ganze Zeit daran denken, wie er sich diese Bilder angeguckt hat und ob er irgendwelche Fantasien dabei hatte.
Naja jetzt hab ich erstmal eine Pause eingelegt, bin aber unendlich traurig und weiß nicht weiter. 
Wie steht ihr zu dem ganzen? Gerne Männer und Frauen
 

Mehr lesen

tantesara
tantesara
02.10.21 um 10:57

Na hier bei Dir Situation ist wie mit Diabetiker in Restaurant. Diabetiker weiss,dass er seiner Krankheit wegen , darf nicht essen Dies und Das und noch lange Liste von Zeug. Aber trotzdem darf er Speisseliste angucken.

Gefällt mir

G
gelbeslicht
02.10.21 um 14:26

Sorry aber was bitte geht dich sein Handy an? Was wäre wenn du dort etwas gefunden hat, dass dich noch weniger angeht als ein paar Nackte Mädels?
Jeder hat seine eigenen Vorlieben. 

Gefällt mir

thomasn
thomasn
03.10.21 um 7:11


*sarkusmus an* Echt jetzt??? Er schaut Nacktbilder an....??? Upps - das gibt´s ja gar nicht, denn er hat ja eine Frau an seiner Seite, da ist das Ansehen anderer (nackter) Frauen (und dann auch noch "Celebs"?) natürlich verboten
*sarkusmus aus*

Du bist -wie Du schreibst- angewidert vom Verhalten Deines Partners, seine Verhaltensweisen sind für Dich ekelhaft und der Gedanke an Intimität mit ihm löst Übelkeit aus?

Aus diesen Worten spricht eine tiefverwurtzelte Verklemmtheit.
Was Dein Partner macht, ist weder verwerflich noch ungewöhnlich ! Warum "darf" er Pornos ansehen, aber keine Nacktbilder? Sexuelle Stimulation ist NIE ausschließlich und allein nur auf den Partner ausgerichtet -  das hat nichts mit "Gewissenlosigkeit" zu tun!

Sind Frauen heutzutage mit so wenig Selbstbewußtsein ausgestattet? Du solltest lernen, damit umzugehen und Dir ein passendes Selbstwertgefühl zuzulegen. 
Wenn Du die Pause in eine Trennung umwandelst, gewinnen wohl beide Seiten! 

 

1 -Gefällt mir

C
claui95
03.10.21 um 16:01

Deine Aussagen verwirren mich... erstmal schaust du einfach in sein Handy, das finde ich schon ziemlich schlimm, weil jeder Mensch seine Privatsphäre haben sollte. Egal, ob Partnerschaft oder nicht, sein Handy sollte für dich absolut tabu sein. Und was widert dich an? Pornos anschauen nicht, aber dass dein Freund nach Nacktfotos gesucht hat? Das verstehe ich absolut nicht, ihr habt ein tolles Sexleben und liebt euch, also alles gut. Jeder Mensch, auch die in Beziehungen, schauen sich mal Nackfotos an oder suchen nach bestimmten Fotos im Netz, es wird doch nur geschaut, nicht gefummelt, nichts getan, vielleicht kleine Phantasien durchlebt, aber das ist doch nicht schlimm. Du schaust auch Pornos und er hat sich welche angeschaut, in denen Frauen nicht respektvoll behandelt werden? Ganz ehrlich, ich habe in meinem langen Leben() schon viele solche Filmchen gesehen und in keinem einzigen Porno wurden Frauen mit Respekt behandelt. Es mag solche geben, aber das ist sicherlich ein verschwindend geringer Prozentsatz.
Alles in allem würde ich sagen, dein Problem ist keins und ich würde eher echt mal überdenken, wie die Geschichte mit dem "Ins Handy schauen" zu bewerten ist, das geht gar nicht.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

knuddelbaer10
knuddelbaer10
03.10.21 um 17:07

Ihr seid glücklich habt Sex zusammen und dann schaust Du in sein Handy, das geht gar nicht das ich ich als Mann ganz schön sauer, wenn man mir nicht vertraut.
Auch wir Männer haben einfach nur Fantasien und bleiben auch Fantasien. so z.B. mit welcher Schauspielerin möchte ihr Männer gerne mal schlafen. ja ich finde da auch ein paar die mir im Bett durchaus gefallen würden, aber es ist doch klar dass es sich hier um Fantasien handelt, die sich in den Köpfen abspielt. dabei betrüge ich doch auch gar nicht meine Partnerin. Und Nacktfotos anschauen die findest Du wohl auf jedem Handy. Sei es über Whats app was dir mal so zugeschickt wird, solche Moment verschönern einem den Tag und lockern ihn auf.
Mir kommt es vor, als ob Du nun in ein Wespennest gestochen hast und nun läuft alles aus dem Ruder.
Wie heisst es bei uns so schön, Appetit darfst du dir holen gevespert wird zu Hause.

Gefällt mir

herr_kules
herr_kules
04.10.21 um 8:21

Sieh es positiv: vielleicht ist euer Sexleben auch deswegen so toll, WEIL er sich Anregungen von außerhalb sucht. Das ist für Männer einfach normal und zeigt zumindest, dass er nicht verklemmt ist.  
Was sind denn "sehr viele" Bilder für dich? Meine Vorhersage: Eurer beider Vorstellungen darüber werden sehr auseinander gehen. Männer besorgen es sich selbst viel, viel öfter, als Frauen sich dies auch nur vorstellen können. Denn wer rastet, rostet...  
Darüber hinaus stimme ich den anderen Antwortenden hier zu, im Handy vom Partner schnüffelt man nicht rum.
 

1 -Gefällt mir

L
livienne
09.10.21 um 1:17

Hallo, 
 Abgesehen von meinen Vorrednern kann ich dich voll und ganz verstehen. Mein Ex Freund war auch so. Er hat es damals begründet mit "es ist einfach etwas, was ich mir gerne ansehe, wie schöner Bilder oder Fotos von tollen Landschaften. Nur sind das eben tolle Frauen. Und wenn ich zb mal Lust auf eine Blondine habe, schaue ich mir eine an. Habe ich Lust auf eine Asiatin, schaue ich mir die an. Sei doch froh drum, andere würden Fremdgehen. Das ist so bei Männern. Liegt in der Natur. Da musst du mit leben. Werd mal locker." 
Wir haben unzählige male drüber gesprochen, aber es hat sich nichts geändert. Die fremden nackten Frauen in Bild und Videoformat waren ihm zu wichtig. Ich persönlich habe den Schlussstrich gezogen, weil ich einfach ein Mensch bin, der sowas nicht ertragen kann. Ich fühle mich verletzt, ersetzbar und Respektlos behandelt. So, und ich weiß dass viele Frauen das Thema ganz anders und locker betrachten. Und das ist auch gut so. Und dann gibt es halt Frauen wie wir, die das nicht mögen und auch in der Beziehung nicht akzeptieren können, da es sich um ein sehr emotionales und intimes Thema handelt.  

Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass so Frauen wie wir einfach nicht mit so einem Typ Mann zusammen sein können. Deshalb mein Rat an dich, mach dich nicht unglücklich und lass dir nichts einreden. Es gibt tatsächlich auch Männer die nicht so sind und mit der Partnerin vollkommen zufrieden sind. Und jetzt braucht hier keiner kommen mit "neeee, alle Männer sind so!" Nein, sind sie nicht. Wieso sollen Männer nicht genauso unterschiedlich sein, wie wir Frauen? 

Also, lass dir bitte nicht einreden prüde oder unentspannt zu sein. Du hast absolut das recht dazu es scheiße zu finden. (Solange du selbst es nicht machst und dafür aber Verständnis willst)

Gefällt mir