Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund guckt pornos

Freund guckt pornos

6. Dezember 2009 um 1:21

also i.wie war mir ja klar dass die meisten männr mal pornos geguckt haben
aber als ich auf dem pc meines freundes die gefunden habe war ih echt geschockt
ich wollte es nicht ich hab ein paar bilder auf seinem pc angeguckt und da war versentlicherweise ein porno dabei
er war gerade nicht im raum als den porno aufgerufen hab, er war uns was zum trinken holen, und er weiß auch nicht dass ich ihn gesehen habe
ich persönliche finde das einfach nur wiederlich
und dass er sich dabei auchnoch befriedigt noch weiderlicher,wenn man das steigern kann
ich hab kein problem damit wenn er sich befrideigt aber mit pronos????
ich weiß ehrlich gesagt nicht wie ich jetzt reagieren soll
wir beide sind erst seit 3 monaten zusammen und ich noch sexuell unerfahren und im moment wiedert mich sex nur noch an
we findet ihr is wenn der iegene freund pornos guckt?
findet ihr das ok?
sprecht ihr darüber?
bin im moment echt verzweifelt
reue mich auf antworten

Mehr lesen

6. Dezember 2009 um 1:47

OMG
Mehr als mit den Augen rollen kann ich da einfach nicht.

1) Ist es der PC deines Freundes, an dem du bestimmt nichts verloren hast.
2) Was machst du da die Ordner auf und guckst dir die Bilder bzw Filme an OHNE zu fragen?
3) Ist es seine Privatsache, was er auf seinem PC drauf hat, was er sich anguckt und was er währenddessen macht.
4) Finde ich es albern zu bestimmen, was der Freund während der Selbstbefriedigung zu sehen oder zu denken hat. Albern.

Im allgemeinen kanns dir doch eigentlich egal sein, oder muss er dich bei jeder Kleinigkeit um Erlaubnis fragen? Männer sind meistens zu faul um das Hirn während der Befriedigung anzustengen um sich vorzustellen was auch immer eine Dame da macht. Einmal Doppelklick und man kann sich entspannt zurücklehnen.
Pornos sind dafür da um sich Anregungen zu holen, um sie zu sehen, um sich einen drauf zu schubbern oder zu keulen oder um ihn einfach einem Kumpel zu zeigen und darüber zu kiechern wie 13 Jährige... Ist auch schnurzpiepegal.

Um deine Fragen zu beantworten:

"we findet ihr is wenn der iegene freund pornos guckt?"

- Völlig normal und ok. Ich machs ja auch ab und zu.

"findet ihr das ok?"

- Ja natürlich, denn wenn mein Freund was neues entdeckt hat, dann überrascht er mich damit, was ich sehr süß finde.

"sprecht ihr darüber?"

- also nicht das wir von morgens bis abends nichts besseres zu tun hätten, als uns gegenseitig unsere Pornos vorzustellen und dann darüber reden, wann wir es das letze Mal selbst gemacht haben... Aber ja, wir reden darüber, weil wir zusammen sind und wissen, dass es nichts schlimmes ist. Denn lieber lass ich ihn nen Porno gucken, wenn ich nicht da bin und er gerade geil ist, als dass er zur Nachbarin rüber schlendert und..

Ich finde an Pornos nichts schlimm. Ausserdem machts auch mal spaß sich einen zusammen anzugucken.

Befriedigst du dich nicht selbst?
Wenn doch: Denkst du immer nur an deinen Freund dabei?

Sei doch mal nicht so verklemmt. Kenne keinen Typen, der sich nicht ab und zu nen Porno reinzieht, ist einfacher als Kopfkino.
Und betrügen tut er dich ganz sichlerlich nicht damit oder willst du ihm jetzt die Hände abschneiden?

Ihr seid 3 Monate zusammen. Er holt sich eventuell Anregungen um es dir mal richtig zu besorgen, ist das schlimm?
Du kommst dann doch auch auf deine Kosten, oder etwa nicht?

Ist nur meine Meinung dazu.

Ach ja, wenn du ihn darauf ansprichst und von ihm verlangst, dass er die löschen soll und er sich keine mehr angucken darf, dann ist das echt albern, weil ers dann hinter deinem Rücken macht und das der nächste Streit dann wieder vorprogrammiert ist, wenn du mal wieder am schüffeln bist ist ja klar.

Gönn ihm doch ein bisschen Privatleben und Intimsphäre!

Oder geht ihr auch immer zu zweit auf die Toilette und du guckst, ob er wirklich nur 3 mal abschüttelt und sich da blos keine Erektion holt

Was ist denn dein problem bei der Sache???

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2009 um 2:15
In Antwort auf brady_12886583

OMG
Mehr als mit den Augen rollen kann ich da einfach nicht.

1) Ist es der PC deines Freundes, an dem du bestimmt nichts verloren hast.
2) Was machst du da die Ordner auf und guckst dir die Bilder bzw Filme an OHNE zu fragen?
3) Ist es seine Privatsache, was er auf seinem PC drauf hat, was er sich anguckt und was er währenddessen macht.
4) Finde ich es albern zu bestimmen, was der Freund während der Selbstbefriedigung zu sehen oder zu denken hat. Albern.

Im allgemeinen kanns dir doch eigentlich egal sein, oder muss er dich bei jeder Kleinigkeit um Erlaubnis fragen? Männer sind meistens zu faul um das Hirn während der Befriedigung anzustengen um sich vorzustellen was auch immer eine Dame da macht. Einmal Doppelklick und man kann sich entspannt zurücklehnen.
Pornos sind dafür da um sich Anregungen zu holen, um sie zu sehen, um sich einen drauf zu schubbern oder zu keulen oder um ihn einfach einem Kumpel zu zeigen und darüber zu kiechern wie 13 Jährige... Ist auch schnurzpiepegal.

Um deine Fragen zu beantworten:

"we findet ihr is wenn der iegene freund pornos guckt?"

- Völlig normal und ok. Ich machs ja auch ab und zu.

"findet ihr das ok?"

- Ja natürlich, denn wenn mein Freund was neues entdeckt hat, dann überrascht er mich damit, was ich sehr süß finde.

"sprecht ihr darüber?"

- also nicht das wir von morgens bis abends nichts besseres zu tun hätten, als uns gegenseitig unsere Pornos vorzustellen und dann darüber reden, wann wir es das letze Mal selbst gemacht haben... Aber ja, wir reden darüber, weil wir zusammen sind und wissen, dass es nichts schlimmes ist. Denn lieber lass ich ihn nen Porno gucken, wenn ich nicht da bin und er gerade geil ist, als dass er zur Nachbarin rüber schlendert und..

Ich finde an Pornos nichts schlimm. Ausserdem machts auch mal spaß sich einen zusammen anzugucken.

Befriedigst du dich nicht selbst?
Wenn doch: Denkst du immer nur an deinen Freund dabei?

Sei doch mal nicht so verklemmt. Kenne keinen Typen, der sich nicht ab und zu nen Porno reinzieht, ist einfacher als Kopfkino.
Und betrügen tut er dich ganz sichlerlich nicht damit oder willst du ihm jetzt die Hände abschneiden?

Ihr seid 3 Monate zusammen. Er holt sich eventuell Anregungen um es dir mal richtig zu besorgen, ist das schlimm?
Du kommst dann doch auch auf deine Kosten, oder etwa nicht?

Ist nur meine Meinung dazu.

Ach ja, wenn du ihn darauf ansprichst und von ihm verlangst, dass er die löschen soll und er sich keine mehr angucken darf, dann ist das echt albern, weil ers dann hinter deinem Rücken macht und das der nächste Streit dann wieder vorprogrammiert ist, wenn du mal wieder am schüffeln bist ist ja klar.

Gönn ihm doch ein bisschen Privatleben und Intimsphäre!

Oder geht ihr auch immer zu zweit auf die Toilette und du guckst, ob er wirklich nur 3 mal abschüttelt und sich da blos keine Erektion holt

Was ist denn dein problem bei der Sache???

Also
1. was ich an seinem pc verloren hab?
er hat mir gesagt er will mir bilder an seinem pc zeigen, hat mich davorgesetzt
die ersten haben wir zusammen angeguckt, dann hat er was zu trinken geholt, während er weg war hab ich den porno gesehen, der in dem order mit den bildern waren und nur mit vidoo 1 beschriftet war, hab gedacht dass wär einfilm zu den bildern
also war ich nicht OHNE ZU FRAGEN AN SEINEM PC
und ob er mir anregugen holt um es mir richtig zu besorgen kann ich dir nicht sagen wir hatten noch keinen sex
und er überrascht mich auch nicht wenn er mal was neues entdeckt
ich hab keine ahnng wie alt du bist starlay, aber du klingst als hättest du sexuelle erfahrung die ich nicht hatte
entschuldigung wenn ich davon etwas schockiert war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2009 um 2:37
In Antwort auf fasciatinggirl

Also
1. was ich an seinem pc verloren hab?
er hat mir gesagt er will mir bilder an seinem pc zeigen, hat mich davorgesetzt
die ersten haben wir zusammen angeguckt, dann hat er was zu trinken geholt, während er weg war hab ich den porno gesehen, der in dem order mit den bildern waren und nur mit vidoo 1 beschriftet war, hab gedacht dass wär einfilm zu den bildern
also war ich nicht OHNE ZU FRAGEN AN SEINEM PC
und ob er mir anregugen holt um es mir richtig zu besorgen kann ich dir nicht sagen wir hatten noch keinen sex
und er überrascht mich auch nicht wenn er mal was neues entdeckt
ich hab keine ahnng wie alt du bist starlay, aber du klingst als hättest du sexuelle erfahrung die ich nicht hatte
entschuldigung wenn ich davon etwas schockiert war

Ich bin fast 25...
Und es tut mir leid, wenn ich dich jetzt überrumpelt habe mit meiner "Erfahrenen Einstellung"

Ich weiß ja nicht wie alt du bist und ich schau mir, ganz ehrlich, auch nicht immer jedes Profil an, um zu gucken wie alt man ist, da es ja jetzt auch extra eine "Teeni- Abteilung" gibt, in der manche User wohl besser aufgehoben sind.

Gut, ich gehe jetzt in mich und denke an meine erste Beziehung, die ich hatte und in der es mir das erste Mal passiert ist:

Ich war 15 Jahre alt. Noch Jungfrau. Mein Ex war 18. Als ich das erste mal (nach 2 Monaten heimlich) bei ihm übernachtet habe, waren auf seinem Bett, zwischen Bett und Wand, Zettel eingeklemmt.
Die zog ich raus um zu gucken was da drauf war:
Nacktbilder von irgendwelchen Weibern. Hab die Bilder dann wieder schön zusammengeknüllt und da wieder reingestopft.
Was da in meinem Kopf war? "Ich bin fett und sehe nicht so toll aus, wie die Frauen auf den Bildern."

Aber an irgendetwas anderes hab ich vorerst nicht gedacht. Irgendwann war mal ein Kumpel von ihm da, als ich auch bei ihm war. Er sprang aufs Bett, holte die Bilder raus, zeigte sie meinem Freund und fragte ihn:
"Was siehst du hier?"
er: "Eine Frau mit kleinen Brüsten"
er holte das nächste Bild, wieder die gleiche Frage.
Mein Ex: "Eine frau mit großen Brüsten"

Das ging dann solange bis alle Bilder durch waren. Die haben die eine Szene aus Armageddon nachgespielt, wo Rockhound gerade diesen Psychotest mit den Bildern machen sollte, wenn du die Szene kennst, die ich meine...
Jedenfalls war die Sache dann komisch und auch irgendwann gegessen, da er danach die Bilder zeriss und in den Mülleimer steckte.

Sein Pc war auch immer zugänglich für mich.
Irgendwann guckte ich mir mal alle Ordner an. Klar war da auch einer, der sich PORN nannte. Ich öffnete ihn und sah das erste mal in meinem leben einen Porno.
Das hat mich total verunsichert. Ich sprach ihn darauf an und er sagte mir, dass es welche für seinen Kumpel wären, weil dieser Kumpel kein Internet hatte. Gut, ich glaubte ihm, da die sowieso immer über Pornos gesprochen haben, auch wenn ich dabei war.

Über Selbstbefriedigung oder so haben wir nie gesprochen, wir hatten bis dato ja auch noch nicht mal selber Sex.
Irgendwann lange, lange, lange nach unserem ersten Sex, habe ich ihn dann mal darauf angesprochen. Und er meinte halt, dass er selbst noch junghfrau war und er nicht richtig wusste wie da was geht und er nicht als looser vor mir stehen wollte, als es zum ersten mal sex kam, da er mir sagte, er seie keine jungfrau bla bla bla...

Irgendwann nach 3 oder 4 jahren habe ich ihn dann mal erwischt, wie er sich einen runtergeholt hat, während ein Porno lief. Wäre da zu der Zeit keine flaute im Bett gewesen, dann hätte ich mir dabei bestimmt auch nix gedacht, aber wir hatten schon fast nen Monat keinen Sex gehabt und ich schobs darauf, dass ich nicht so gut im Bett bin, wie er es eben haben will und anstatt dessen lieber selbst hand anlegt.. er beteuerte, dass er einfach nur geil war und ich ja nicht da war, aber ich fühlte mich halt verarscht, als ob er nur darauf gewartet hat, bis ich mal weg bin, um selbst hand anzulegen. war ziemlich fertig und bekam noch mehr komplexe als ich sie schon hatte.. da war ich 18 glaube ich...

Nun ja, irgendwann hat sich das dann gelegt gehabt, weils dann zur gewohntheit geworden war.

Und ich wurde ja auch älter und habe mehr Männer kennengelrnt, für die das sehr natürlich war. je öfter man es hört, um so selbstverständlicher wird es dann auch mit der zeit.

Ich bin dadurch auch offener geworden und strahle das glaube ich auch ein wenig aus, dass man mit mir über alles reden kann. erfahrungen prägen einem eben und man lernt daraus.

dies ist jetzt deine erste erfahrung. gut, als ich meine erste erfahrung damit hatte, da gab es so eine plattform nicht, also nicht dass ich das wüsste, habe aber auch nicht dr. google gefragt.. ich musste mir alles selbstaneigenen und konnte keine 2 sätze schreiben um andere menschen zu fragen.

wenn es dich wirklich so sehr verunsichert, was dein freund privat macht, dann frage ihn doch einfach. du musst aber auch damit rechnen, dass es ihm peinlich sein kann oder er gar nicht darüber reden will. ich weiß ja nun nicht wie alt ihr seid.

hoffe du fühlst dich von mir nicht angegriffen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2009 um 2:44
In Antwort auf brady_12886583

Ich bin fast 25...
Und es tut mir leid, wenn ich dich jetzt überrumpelt habe mit meiner "Erfahrenen Einstellung"

Ich weiß ja nicht wie alt du bist und ich schau mir, ganz ehrlich, auch nicht immer jedes Profil an, um zu gucken wie alt man ist, da es ja jetzt auch extra eine "Teeni- Abteilung" gibt, in der manche User wohl besser aufgehoben sind.

Gut, ich gehe jetzt in mich und denke an meine erste Beziehung, die ich hatte und in der es mir das erste Mal passiert ist:

Ich war 15 Jahre alt. Noch Jungfrau. Mein Ex war 18. Als ich das erste mal (nach 2 Monaten heimlich) bei ihm übernachtet habe, waren auf seinem Bett, zwischen Bett und Wand, Zettel eingeklemmt.
Die zog ich raus um zu gucken was da drauf war:
Nacktbilder von irgendwelchen Weibern. Hab die Bilder dann wieder schön zusammengeknüllt und da wieder reingestopft.
Was da in meinem Kopf war? "Ich bin fett und sehe nicht so toll aus, wie die Frauen auf den Bildern."

Aber an irgendetwas anderes hab ich vorerst nicht gedacht. Irgendwann war mal ein Kumpel von ihm da, als ich auch bei ihm war. Er sprang aufs Bett, holte die Bilder raus, zeigte sie meinem Freund und fragte ihn:
"Was siehst du hier?"
er: "Eine Frau mit kleinen Brüsten"
er holte das nächste Bild, wieder die gleiche Frage.
Mein Ex: "Eine frau mit großen Brüsten"

Das ging dann solange bis alle Bilder durch waren. Die haben die eine Szene aus Armageddon nachgespielt, wo Rockhound gerade diesen Psychotest mit den Bildern machen sollte, wenn du die Szene kennst, die ich meine...
Jedenfalls war die Sache dann komisch und auch irgendwann gegessen, da er danach die Bilder zeriss und in den Mülleimer steckte.

Sein Pc war auch immer zugänglich für mich.
Irgendwann guckte ich mir mal alle Ordner an. Klar war da auch einer, der sich PORN nannte. Ich öffnete ihn und sah das erste mal in meinem leben einen Porno.
Das hat mich total verunsichert. Ich sprach ihn darauf an und er sagte mir, dass es welche für seinen Kumpel wären, weil dieser Kumpel kein Internet hatte. Gut, ich glaubte ihm, da die sowieso immer über Pornos gesprochen haben, auch wenn ich dabei war.

Über Selbstbefriedigung oder so haben wir nie gesprochen, wir hatten bis dato ja auch noch nicht mal selber Sex.
Irgendwann lange, lange, lange nach unserem ersten Sex, habe ich ihn dann mal darauf angesprochen. Und er meinte halt, dass er selbst noch junghfrau war und er nicht richtig wusste wie da was geht und er nicht als looser vor mir stehen wollte, als es zum ersten mal sex kam, da er mir sagte, er seie keine jungfrau bla bla bla...

Irgendwann nach 3 oder 4 jahren habe ich ihn dann mal erwischt, wie er sich einen runtergeholt hat, während ein Porno lief. Wäre da zu der Zeit keine flaute im Bett gewesen, dann hätte ich mir dabei bestimmt auch nix gedacht, aber wir hatten schon fast nen Monat keinen Sex gehabt und ich schobs darauf, dass ich nicht so gut im Bett bin, wie er es eben haben will und anstatt dessen lieber selbst hand anlegt.. er beteuerte, dass er einfach nur geil war und ich ja nicht da war, aber ich fühlte mich halt verarscht, als ob er nur darauf gewartet hat, bis ich mal weg bin, um selbst hand anzulegen. war ziemlich fertig und bekam noch mehr komplexe als ich sie schon hatte.. da war ich 18 glaube ich...

Nun ja, irgendwann hat sich das dann gelegt gehabt, weils dann zur gewohntheit geworden war.

Und ich wurde ja auch älter und habe mehr Männer kennengelrnt, für die das sehr natürlich war. je öfter man es hört, um so selbstverständlicher wird es dann auch mit der zeit.

Ich bin dadurch auch offener geworden und strahle das glaube ich auch ein wenig aus, dass man mit mir über alles reden kann. erfahrungen prägen einem eben und man lernt daraus.

dies ist jetzt deine erste erfahrung. gut, als ich meine erste erfahrung damit hatte, da gab es so eine plattform nicht, also nicht dass ich das wüsste, habe aber auch nicht dr. google gefragt.. ich musste mir alles selbstaneigenen und konnte keine 2 sätze schreiben um andere menschen zu fragen.

wenn es dich wirklich so sehr verunsichert, was dein freund privat macht, dann frage ihn doch einfach. du musst aber auch damit rechnen, dass es ihm peinlich sein kann oder er gar nicht darüber reden will. ich weiß ja nun nicht wie alt ihr seid.

hoffe du fühlst dich von mir nicht angegriffen.

Hi
nein ic fühl mich nicht abgegriffen, nur dass von wegen was ich an seinem computer zu suchen hat, hat mich ein bisschen aufgeregt
ich bin 16 er ist 18
er ist mein erster freund
er hat erfahrung ich nicht
vllt bin auch einfach nur das kleine dumme kind dass nichts versteht
aber danke für die antwort is echt nett von dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2009 um 2:47
In Antwort auf fasciatinggirl

Hi
nein ic fühl mich nicht abgegriffen, nur dass von wegen was ich an seinem computer zu suchen hat, hat mich ein bisschen aufgeregt
ich bin 16 er ist 18
er ist mein erster freund
er hat erfahrung ich nicht
vllt bin auch einfach nur das kleine dumme kind dass nichts versteht
aber danke für die antwort is echt nett von dir

Das kleine dumme kind...
... das würde ich jetzt so nicht sagen. für mich ist es das normalste der welt geworden, dass sich mein freund nen prono anguckt, wenn ich nicht da bin. habe da kein problem damit. aber ich denke es kommt immer auf die umstände an.
was macht dir denn wirklich sorgen?
ich meine ja von nix kommt nix.

was sind denn deine ängste die du hast, wenn er sich nen porno bei der selbstbefriedigung angucken sollte?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2009 um 2:55
In Antwort auf brady_12886583

Das kleine dumme kind...
... das würde ich jetzt so nicht sagen. für mich ist es das normalste der welt geworden, dass sich mein freund nen prono anguckt, wenn ich nicht da bin. habe da kein problem damit. aber ich denke es kommt immer auf die umstände an.
was macht dir denn wirklich sorgen?
ich meine ja von nix kommt nix.

was sind denn deine ängste die du hast, wenn er sich nen porno bei der selbstbefriedigung angucken sollte?

Ich
ich hab keine probleme mit ...
wir beide hatten nur noch keinen sex und ich hab angst dass er sich den sex so vorstellt
für mich is das kein sex, sex hat für mich was mit liebe zu tun, was in den pornos definitv nicht vorkom
ich versteh nicht wieso er sowas braucht, was kommt als nächstes ...
ich kann persönlich nichts mit pornos anfangen
ja auch dass die frauen sooo toll darin aussehen macht mir auch angst
ich weiß auch nicht
es is auch zum ersten mal dass ich überhaupt einen gesehen habe
ich weiß auch nicht ob ichs ihm sagen soll, vllt hat er aber auch schon selber gesehen dass der porno dadrin war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2009 um 3:07
In Antwort auf fasciatinggirl

Ich
ich hab keine probleme mit ...
wir beide hatten nur noch keinen sex und ich hab angst dass er sich den sex so vorstellt
für mich is das kein sex, sex hat für mich was mit liebe zu tun, was in den pornos definitv nicht vorkom
ich versteh nicht wieso er sowas braucht, was kommt als nächstes ...
ich kann persönlich nichts mit pornos anfangen
ja auch dass die frauen sooo toll darin aussehen macht mir auch angst
ich weiß auch nicht
es is auch zum ersten mal dass ich überhaupt einen gesehen habe
ich weiß auch nicht ob ichs ihm sagen soll, vllt hat er aber auch schon selber gesehen dass der porno dadrin war

Nun denn...
Ich glaube nicht zwangsläufig, dass er sich den Sex mit dir so vorstellt, weil er ja weiß, dass du nicht diese Frau da aus dem Porno bis. Du sagst zu dem, dass er schon sexuelle Erfahrungen gesammelt hat. Von daher kannst du eigentlich ausgehen, dass er weiß, dass "normaler" Sex ganz bestimmt nicht so ablaufen wird, vor allem nicht, wenn man das erste Mal zusammen hat.

Sei ein bisschen entspannter was das anbelangt und setz dich blos nicht unter Druck damit.
Die Frauen aus den Pornos MÜSSEN so aussehen, sonst würden sie wohl kaum die Rolle bekommen. Wobei es wirklch Pornos gibt wo die Frauen nicht den "normalen" Klischees erfüllen. Es gibt Pornos mit dicken Frauen, mit Dünnen, mit schwarzhaarigen, mit blonden, mit kleinen, mit großen Frauen, mit kleinen Brüsten, mit großen Brüsten, tattoowierte, gepiercte, alles was das herz begehrt, da hat ja jeder sein eigenes, was er am schönsten findet, ich glaube es gibt bei pornos eh keine Grenzen, was ich schon alles gesehen habe...

Wenn du mit Pornos nichts bzw noch nichts anfangen kannst, dann ist das doch auch ok. da hat aber jeder seine eigene Einstellung zu und nur weil du es nicht toll findest, darfst du nicht davon ausgehen, dass dein Freund so was auch nicht toll findet.

Aber warum hast du ihm denn nicht gesagt, nachdem er mit dem Trinken wiederkam, warum im Bilderordner ein Porno drinne ist? Das wäre ja voll unverbindlich gewesen.

Rede mit ihm darüber, wenn es dich echt belastet. Glaub mir, in ein paar Jahren wirst du darüber lachen können

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2009 um 3:09
In Antwort auf brady_12886583

Nun denn...
Ich glaube nicht zwangsläufig, dass er sich den Sex mit dir so vorstellt, weil er ja weiß, dass du nicht diese Frau da aus dem Porno bis. Du sagst zu dem, dass er schon sexuelle Erfahrungen gesammelt hat. Von daher kannst du eigentlich ausgehen, dass er weiß, dass "normaler" Sex ganz bestimmt nicht so ablaufen wird, vor allem nicht, wenn man das erste Mal zusammen hat.

Sei ein bisschen entspannter was das anbelangt und setz dich blos nicht unter Druck damit.
Die Frauen aus den Pornos MÜSSEN so aussehen, sonst würden sie wohl kaum die Rolle bekommen. Wobei es wirklch Pornos gibt wo die Frauen nicht den "normalen" Klischees erfüllen. Es gibt Pornos mit dicken Frauen, mit Dünnen, mit schwarzhaarigen, mit blonden, mit kleinen, mit großen Frauen, mit kleinen Brüsten, mit großen Brüsten, tattoowierte, gepiercte, alles was das herz begehrt, da hat ja jeder sein eigenes, was er am schönsten findet, ich glaube es gibt bei pornos eh keine Grenzen, was ich schon alles gesehen habe...

Wenn du mit Pornos nichts bzw noch nichts anfangen kannst, dann ist das doch auch ok. da hat aber jeder seine eigene Einstellung zu und nur weil du es nicht toll findest, darfst du nicht davon ausgehen, dass dein Freund so was auch nicht toll findet.

Aber warum hast du ihm denn nicht gesagt, nachdem er mit dem Trinken wiederkam, warum im Bilderordner ein Porno drinne ist? Das wäre ja voll unverbindlich gewesen.

Rede mit ihm darüber, wenn es dich echt belastet. Glaub mir, in ein paar Jahren wirst du darüber lachen können

Ja
ja ich werd ihn wohl draumansprechen müssen
hoffe das wird
danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2009 um 3:14
In Antwort auf fasciatinggirl

Ja
ja ich werd ihn wohl draumansprechen müssen
hoffe das wird
danke

Aber mach das sachlich und ruhig
und blos nicht hysterisch oder sauer, sonst ist der voreingenommen von dir und erzählt dir wohlmöglich nie wieder was intimes von sich.

das ist ein heikles thema und wer weiß wie er dazu steht.

sachte an die sache rangehen und gucken wie er reagiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2009 um 3:16
In Antwort auf brady_12886583

Aber mach das sachlich und ruhig
und blos nicht hysterisch oder sauer, sonst ist der voreingenommen von dir und erzählt dir wohlmöglich nie wieder was intimes von sich.

das ist ein heikles thema und wer weiß wie er dazu steht.

sachte an die sache rangehen und gucken wie er reagiert.

Ich weiß
ich werds versuchen
aber wir müssen eh mal über das ganze sexthema reden, und das muss auch sachlich sein
ein blöder porno sollte uns eingentlich nicht im weg stehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2009 um 3:47
In Antwort auf fasciatinggirl

Ich weiß
ich werds versuchen
aber wir müssen eh mal über das ganze sexthema reden, und das muss auch sachlich sein
ein blöder porno sollte uns eingentlich nicht im weg stehen

Das denke ich auch nicht.
vielleicht wars wirklich nur blöd, dass er den in diesem ordner gebunkert hatte, wer weiß? frag ihn einfach und dann drüfte das problem doch gelöst sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club