Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund geht zu Prostituierten?

Freund geht zu Prostituierten?

12. Oktober 2007 um 12:54 Letzte Antwort: 24. Oktober 2007 um 19:37

Hallo! Bin total verzweifelt. Ich habe gerade zufällig einen Zettel von meinem Freund gefunden. Habe die Telefonnummern im Internet nachgeschaut und es sind Nummern von Prostituierten aus einer Stadt in unserer Nähe. Weiß jetzt überhaupt nicht, was ich machen soll. Ich hab vor einer Woche auch eine Zugfahrkarte in diese Stadt gefunden, aber mein Freund meinte nur, dass er die vielleicht aus Versehen eingesteckt hat. Jetzt glaub ich das natürlich nicht mehr. Er sagt immer, wie sehr er mich liebt, etc. und mit mir kann man über alles reden, Ich verstehe die Welt nicht mehr! In sexueller Hinsicht bin ich auch relativ offen und meistens hab ich sogar mehr Lust als er, ich verstehe nicht, wie er so etwas tun kann! Was soll ich denn jetzt machen?

Mehr lesen

12. Oktober 2007 um 16:45

Hi Du
Liest sich schlimm .. ich kann mir gut
vorstellen wie Du Dich fühlst!
Also .. ich würde ihm kein Wort glauben ..
wozu hat man Nummern von denen in der Tasche?
Lebt ihr zusammen?
Mein Ex-Freund hat auch immer gesagt wie sehr
er mich liebt fühlst Du das auch?
Hast Du ihm all die Zeit vertrauen können?
Was sagt Dein Bauchgefühl?
vlg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 9:23
In Antwort auf gisa_12567598

Hi Du
Liest sich schlimm .. ich kann mir gut
vorstellen wie Du Dich fühlst!
Also .. ich würde ihm kein Wort glauben ..
wozu hat man Nummern von denen in der Tasche?
Lebt ihr zusammen?
Mein Ex-Freund hat auch immer gesagt wie sehr
er mich liebt fühlst Du das auch?
Hast Du ihm all die Zeit vertrauen können?
Was sagt Dein Bauchgefühl?
vlg

????
Ich habe ihn zur Rede gestellt. Erst druckste er herum und dann beteurte er, dass er diese Frauen nicht besucht habe. Ein Bekannter hat ihm einen Job angeboten. Er sollte selbstständig arbeitende einschlägige Frauen für einen Club werben. Da er im Moment etwas knapp bei Kasse ist, hat er sich gedacht, er probiert es mal aus. Er sagt er hätte das nur einmal gemacht, aber auch ohne Erfolg und deshalb hat er es wieder gelassen und mir auch nicht erzählt. Ich bin trotzdem noch total schockiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2007 um 22:47
In Antwort auf myf_12967335

????
Ich habe ihn zur Rede gestellt. Erst druckste er herum und dann beteurte er, dass er diese Frauen nicht besucht habe. Ein Bekannter hat ihm einen Job angeboten. Er sollte selbstständig arbeitende einschlägige Frauen für einen Club werben. Da er im Moment etwas knapp bei Kasse ist, hat er sich gedacht, er probiert es mal aus. Er sagt er hätte das nur einmal gemacht, aber auch ohne Erfolg und deshalb hat er es wieder gelassen und mir auch nicht erzählt. Ich bin trotzdem noch total schockiert

Hm
ich wäre auch total geschockt .. kann sein
kann nicht sein .. kann mir jedenfalls denken
warum er dir nichts erzählt hat aber du hast meine anderen Fragen nicht beantwortet .. wichtig ist, dass Du sie Dir beantwortest.
Ich drücke Dir die Daumen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2007 um 18:28

Ich weiss ja: dummheit ist weiblich!
also bitte, schaltet doch einmal euer gehirn ein, auch wenn nur mal ganz kurz: würde jemand so blöd sein und eine nummer einer prostituierten irgendwo herumliegen haben, wenn er mit ihr etwas vor hätte? und hat es mit irgendwelchen sexuellen wünschen zu tun, wenn er sich auf nutten einlassen würde? also so blöd sein und irgendwelche schlüsse aus solch wagen hinweisen zu ziehen, können auch nur frauen, oder?

ich erzähle mal was von meinem erlebnis:

ich bin ein junge und bin noch nie fremdgegangen, würde es auch nie tun und schon gar nicht mit einer ... ich hatte mal eine freundin. sie konnte zu mir nach hause kommen wann immer sie wollte, da meine eltern sowieso so gut wie nie zu hause sind. sie konnte also auch zu mir kommen, wenn ich noch nicht da war, meinen pc benutzen und einfach alles. irgendwann hatte ich den verdacht, dass sie mich ausspioniert und in meinen privaten sachen rumschnüffelt. ich bin sehr sehr tolerant, aber was ich über alles hasse, ist vertrauensmissbrauch. so wollte ich sie testen. ich habe also auf meinem handy irgendwelche erfundenen nummern unter mädchennamen gespeichert, mit den selben mädchen-vornamen habe ich auch ein paar nette brieflein geschrieben und diese in mein zimmer findbar versteckt und so manche hinweise gefakt, als ob ich eine beziehung zu einer anderen hätte. plötzlich ist die dann in einer wut auf mich losgekommen und hat mir aus diesen gefälschten unterlagen die hässlichste vorwürfe gemacht. ich lachte sie dann so richtig aus, erklärte ihr das ganze und schoss gleich zurück, wieso sie mir hinterherspionierte. na ja, es war schön, wie ihr schuss nach hinten losging, aber daran scheiterte am schluss die ganze beziehung. schade.

ich wünsche dir, dass du eines tages mit den beweisen konfrontiert wirst und erfahren musst, dass er noch nie im leben etwas mit einer ... hatte. dann wirst du dich in der öffentlichkeit aufgrund deiner krankhaften eifersucht und misstrauen so blamieren, dass du dich an diesem ort dein leben lang nie mehr blicken lassen kannst und du zum gespött der gesellschaft wirst.

ach, ich kann kaum sagen, wie sehr ich es satt habe, mit diesen kontrollen und diesen daraus erfolgten schlüssen, an denen natürlich genau nichts dran ist.

am schluss wird jedenfalls der / die richtige aufs maul fallen.

viel spass

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2007 um 19:37

Eine
Prostituierte noch lange nicht so schlimm, wie wenn er sich ein Geliebte nimmt und dann noch gefühle entwickelt.

Ich für meinen Teil, hätte sowas eher und schneller verzeihen können, als die Geliebte die er auch noch geschwängert hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram