Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund geht jedes Wochenende mit Kumpel feiern der Mädchen aufreißt. Habt ihr einen Rat für mich ?

Freund geht jedes Wochenende mit Kumpel feiern der Mädchen aufreißt. Habt ihr einen Rat für mich ?

10. Januar 2017 um 20:58

Guten Abend. Ich weiß der Text ist lang, aber bitte lest ihn komplett.
Ich (20) bin seit 3 Jahren mit meinem Freund (25) zusammen. Er war immer eher der ruhige und alles andere als ein Partymensch. Wenn ich mal wohin wollte, wollte er nie mit auch wenn ich ihn jedesmal gerne dabei gehabt hätte. Sodass ich die paar male in denen ich dann feiern war "alleine" (also mit meinen Freunden) gegangen bin.
Seit etwa 3 Monaten hat er jetzt aber diesen neuen Kumpel den er durch die Uni kennengelernt hat. Dieser Kumpel ist single und hat es sich zur Kunst gemacht täglich mehrere Frauen anzusprechen. Seitdem mein Freund diesen Kumpel hat geht er jedes Wochenende feiern. Ohne mich. Ich finde es vollkommen okay, dass man in einer Beziehung auch mal ohne den Partner feiern gehen kann. Mein Problem ist aber, dass dieser Kumpel von ihm, dann immer Mädels Gruppen aufreißt und die beiden dann mit diesen Mädchen weiterziehen und feiern gehen. Und dieser Kumpel dann auch immer versucht "bei einer zu landen". Es ist nicht so, dass die beiden in Bars gehen um coole Leute zu treffen. Nein es werden nur Gruppen angesprochen die nur aus Mädchen bestehen. Und damit habe ich ein Problem. Wenn mein Freund feiern gehen würde um spaß zu haben, zu tanzen etc. fänd ich es nicht schlimm. Aber dieses losziehen mit diesem Kumpel und diese zwanghafte Suchen nach Mädchen finde ich schlimm. Letztes Wochenende waren sie an einem Abend in 5 verschiedenen Bars, weil sie keine "passenden" Mädchen gefunden haben. Mein Freund sagt mir natürlich, dass er diese Mädchen ja nicht aufreißen möchte sondern nur der Kumpel. Aber ich bin der Meinung als 25 jähriger vergebener Mann sollte man nicht jedes Wochenende auf diese art und weise feiern gehen.
Ich finde es einfach erschreckend wie sehr er sich in den letzten paar Monaten nur durch diesen Kumpel verändert hat. Ich erkenne ihn gar nicht wieder. Ich habe schon mit ihm darüber gesprochen und eigentlich auch das gesagt was hier steht. Also dass mich diese Art ( zwanghaft nach mädchen zum feiern suchen ) stört. Als ich ihn fragte wie er es finden würde, wenn ich mit meiner besten Freundin auf diese Art und weise losziehen würde und typen suchen würde mit denen ich die Nacht über feiern gehe, kam nur ein schweigen. Ich weiß dass es ihn stören würde wenn ich das gleiche tun würde.
Wenn er Abends weg ist, hab ich durchgängig Kopfkino was gerade passieren könnte. Ich lenke mich zwar jedes mal mit einer Freundin ab indem wir uns einen schönen Abend machen ab, aber das ändert nichts daran dass ich mit der aktuellen Situation unglücklich bin. Vorallem weil es einfach jedes Wochenende ist.
Ich würde mich freuen wenn ein paar von euch antworten und vielleicht sogar einen Rat für mich haben.
Liebe Grüße und einen schönen Abend,
Liane
 

Mehr lesen

11. Januar 2017 um 13:41

Ich glaube auch, dass das so abläuft und mir ginge es auch gewaltig auf die Nerven. Nicht nur das Geflirte, das da bestimmt im Spiel ist auch wenn sonst nichts weiter passiert, sondern auch, dass er jedes Wochenende Party macht. Das muss in meinen Augen echt nicht sein, aber vielleicht werde ich auch nur alt. 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 14:05

vielen dank für diese antwort vevlyn.
Du hast da leider komplett recht. Erwünscht bin ich bei diesen Abenden nicht. Vermutlich wirklich aus den Gründen die du genannt hast. Ich vertraue meinem Freund, dass er Nein zu den Mädchen sagt. Aber allein dieses fremdflirten und feiern gehen gefällt mir auf dauer nicht.  Wenn es nur ab und zu wäre, okay. Aber mittlerweile ist es eben wirklich jedes Wochenende. 
Er geht mit diesem Kumpel auch regelmäßig mal ins Fitnessstudio. Was mich auch sehr freut weil man Freund sich dann dort nicht mehr so langweilt. Ich kenne diesen Kumpel auch schon. Hab ihn mittlerweile schon 2x gesehen und er ist ansonsten auch ganz nett, aber diese Sache mi dem "aufreißen" oder was auch immer, macht ihn mir einfach unsympathisch. 
   
Ich weiß einfach nciht was ich machen soll. Ich will meinem Freund ja auch nciht verbieten bzw. vorschreiben wie er seine Wochenenden zu verbringen hat. Mit mir verbringt er ja trotzdem noch genauso viel Zeit wie früher. Also in dem Sinne schränkt das unsere Beziehung nicht ein. 
Aber wie oben schon geschrieben, ich finde ein vergebener Mann sollte auf so eine Art und Weise nicht feiern gehen 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 14:05

Wir sind auch nicht so ein Pärchen dass durchgängig aufeinener hängt wenn wir was unternehmen. Aber erüwnscht bin ich bei diesen Abenden dennoch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 18:29

Dein Freund scheint das mit dem Beziehungsleben nicht verstanden zu haben. Na klar hat man Hobbys und Zeit für sich aber jedes Wochenende mit dem Singlefreund auf Aufrisstour ist einfach für eine normale Frau nicht drin... Bei mir würde er sich nach einer Weile nach einer neuen Frau umsehen müssen. Ich würde auch nicht schmollend zu Hause warten sondern genau dann auch weg gehen und etwas spannendes unternehmen.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 21:31

Danke für die Antworten,
ihr habt recht.
Wie oft würdet ihr denn sowas mitmachen? 
1x im Monat ? oder häufiger / weniger / überhaupt nicht?
Dachte halt die ganze Zeit ich würde mich vielleicht einfach zu sehr anstellen, Aber jetzt zu lesen, dass es anderen auch gegen den Strich gehen würde beruhigt mich ein wenig  
Ich finde halt eigentlich so ( also mit nem single typen mädchen "aufreißen" sollte man gar nicht feiern wenn man vergeben ist. Ich selber hätte da auch gar keine Lust drauf. Ich gehe zwar auch gerne mal feiern aber dann um mit meinen Freundinnen Spaß zu haben, da werden nie Männer angesprochen oder auf welche eingegangen. Hab da einfach nicht den Drang zu. 

Aber ich kann es ihm ja nicht komplett "verbieten"...
aber mittlerweile ist es halt echt so, wenn ich nur daran denke dass er wieder mit diesem Typen loszieht und sie so einen Abend haben drehe ich innerlihc durch.

Dabei war ich so glücklich in der Beziehung es läuft echt alles gut. Aber seitdem es eben so ist,  muss ich ständig daran denken und werde traurig.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 21:40
In Antwort auf liane9755

Guten Abend. Ich weiß der Text ist lang, aber bitte lest ihn komplett.
Ich (20) bin seit 3 Jahren mit meinem Freund (25) zusammen. Er war immer eher der ruhige und alles andere als ein Partymensch. Wenn ich mal wohin wollte, wollte er nie mit auch wenn ich ihn jedesmal gerne dabei gehabt hätte. Sodass ich die paar male in denen ich dann feiern war "alleine" (also mit meinen Freunden) gegangen bin.
Seit etwa 3 Monaten hat er jetzt aber diesen neuen Kumpel den er durch die Uni kennengelernt hat. Dieser Kumpel ist single und hat es sich zur Kunst gemacht täglich mehrere Frauen anzusprechen. Seitdem mein Freund diesen Kumpel hat geht er jedes Wochenende feiern. Ohne mich. Ich finde es vollkommen okay, dass man in einer Beziehung auch mal ohne den Partner feiern gehen kann. Mein Problem ist aber, dass dieser Kumpel von ihm, dann immer Mädels Gruppen aufreißt und die beiden dann mit diesen Mädchen weiterziehen und feiern gehen. Und dieser Kumpel dann auch immer versucht "bei einer zu landen". Es ist nicht so, dass die beiden in Bars gehen um coole Leute zu treffen. Nein es werden nur Gruppen angesprochen die nur aus Mädchen bestehen. Und damit habe ich ein Problem. Wenn mein Freund feiern gehen würde um spaß zu haben, zu tanzen etc. fänd ich es nicht schlimm. Aber dieses losziehen mit diesem Kumpel und diese zwanghafte Suchen nach Mädchen finde ich schlimm. Letztes Wochenende waren sie an einem Abend in 5 verschiedenen Bars, weil sie keine "passenden" Mädchen gefunden haben. Mein Freund sagt mir natürlich, dass er diese Mädchen ja nicht aufreißen möchte sondern nur der Kumpel. Aber ich bin der Meinung als 25 jähriger vergebener Mann sollte man nicht jedes Wochenende auf diese art und weise feiern gehen.
Ich finde es einfach erschreckend wie sehr er sich in den letzten paar Monaten nur durch diesen Kumpel verändert hat. Ich erkenne ihn gar nicht wieder. Ich habe schon mit ihm darüber gesprochen und eigentlich auch das gesagt was hier steht. Also dass mich diese Art ( zwanghaft nach mädchen zum feiern suchen ) stört. Als ich ihn fragte wie er es finden würde, wenn ich mit meiner besten Freundin auf diese Art und weise losziehen würde und typen suchen würde mit denen ich die Nacht über feiern gehe, kam nur ein schweigen. Ich weiß dass es ihn stören würde wenn ich das gleiche tun würde.
Wenn er Abends weg ist, hab ich durchgängig Kopfkino was gerade passieren könnte. Ich lenke mich zwar jedes mal mit einer Freundin ab indem wir uns einen schönen Abend machen ab, aber das ändert nichts daran dass ich mit der aktuellen Situation unglücklich bin. Vorallem weil es einfach jedes Wochenende ist.
Ich würde mich freuen wenn ein paar von euch antworten und vielleicht sogar einen Rat für mich haben.
Liebe Grüße und einen schönen Abend,
Liane
 

also... zusammengefasst sieht es so aus, dass dein freund jedes wochenende mit seinem kumpel loszieht und beide dann mit irgendwelchen mädels gemeinsam weiterziehen.

mir wäre jetzt völlig wurscht, ob nur der kumpel der aufreißer ist oder doch beide... ich würde meinen freund fragen ob er noch alle tassen im schrank hat! und dieses 'ich mach ja nix, mein kumpel macht ja nur...' könnte er sich getrost sparen.

komische beziehung, die du da hast. und noch komischer, wie naiv du bist, an seine 'unschuld' glauben zu wollen...*kopfschüttel*

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 22:25
In Antwort auf didivah

also... zusammengefasst sieht es so aus, dass dein freund jedes wochenende mit seinem kumpel loszieht und beide dann mit irgendwelchen mädels gemeinsam weiterziehen.

mir wäre jetzt völlig wurscht, ob nur der kumpel der aufreißer ist oder doch beide... ich würde meinen freund fragen ob er noch alle tassen im schrank hat! und dieses 'ich mach ja nix, mein kumpel macht ja nur...' könnte er sich getrost sparen.

komische beziehung, die du da hast. und noch komischer, wie naiv du bist, an seine 'unschuld' glauben zu wollen...*kopfschüttel*

hättet ihr denn einen Rat für mich ?

Das er bisher mit keiner was hatte, glaube ich ihm
aber ich hab halt angst das was passieren könnte wenn es weiter so geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 22:37

ach liane, was soll man dir denn da raten? das kernproblem ist doch nicht, dass du nicht weißt was du tun kannst sondern vielmehr, dass dein freund das, was er gerade treibt, für richtig hält und es ihn darüberhinaus nicht interessiert, wie es dir damit geht.

du musst ganz für dich alleine entscheiden, ob du dauerhaft mit jemandem zusammensein willst, der jedes wochenende ungeniert auf weiberfang geht. auch wenn er beteuert, dass er 'nix macht'. für mein empfinden stimmt da ganz gewaltig etwas nicht mit seinem charakter. aber wie gesagt, du musst wissen, ob du mit so einem menschen auf dauer glücklich sein kannst. für mich wäre dieses verhalten ein glasklares no-go. aber ich bin nicht du...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 22:45

Ich hab halt um ehrlich zu sein immernoch die Hoffnung, dass es nur so eine Art "Phase" ist. Oder er langsam merkt, dass es nicht richtig so ist. (hab ja schon mit ihm darüber gesprochen).
Ein weiterer Grund könnte vielleicht auch sein, dass er 25 ist und sonst nur sehr sporadisch und selten feiern war. Meistens war er immer nur auf normalen kleineren Wg Partys von seinen Freunden (was meiner Meinung nach sowieso viel schöner ist mit Leuten die man kennt in einer Wohnung einfach was zu trinken, ohne in einem überfüllten stickigen Club zu sein) 
Und ich hab das Gefühl er hat Angst i.was zu "verpassen" und dieser neue single Freund ihm eine "neue Welt" gezeigt hat oder was auch immer. 

Dieses Wochenende geht er zum Glück nicht raus, weil er Freitag Abend bei seiner Schwester ist und Samstag sind wir beide bei einem Freund eingeladen. 
Bis er das nächste mal also wieder mit dem Typen ausgeht vergehen also zum glück noch 1 1/2 Wochen. Hoffentlich bringt ein weiteres Gespräch bis dahin ja ein bisschen mehr Verständnis seinerseits. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 22:59

liane, gegen das feiern ansich ist ja auch gar nichts einzuwenden. aber explizit an jedem wochenende ne horde mädels zu suchen um dann gemeinsam mit denen um die häuser zu ziehen, während du daheim sitzt und nicht mit darfst - das ist doch nicht normal!
ich weiß jetzt nicht ob ich deine geduld bewundere oder ob ich an deinem verstand zweifeln soll. ganz ehrlich, ich bin da gerade total hin- und hergerissen...
mag ja sein, dass sein kumpel die treibende kraft bei dem ganzen ist, aber fakt ist doch, dass dein freund das sehr gerne mitmacht. und ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass er den ganzen abend nur stiller beobachter ist. er wird schon auch agieren.

echt jetzt, ich versuche mir gerade ganz ernsthaft mein blödes gesicht vorzustellen wenn mein freund mir am freitag sagen würde: so schatz, ich bin dann jetzt mal mit kumpel unterwegs. der will mädels aufreißen aber keine sorge, ich bin da nur dabei und mache nix. und du bleibst mal schön weg von dem ganzen, wir wollen unter uns bleiben. tschüssi, bis morgen denn...' nee also, ich glaub ich würd ihm gleich seinen plunder hinterherschmeißen...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 23:11
In Antwort auf didivah

liane, gegen das feiern ansich ist ja auch gar nichts einzuwenden. aber explizit an jedem wochenende ne horde mädels zu suchen um dann gemeinsam mit denen um die häuser zu ziehen, während du daheim sitzt und nicht mit darfst - das ist doch nicht normal!
ich weiß jetzt nicht ob ich deine geduld bewundere oder ob ich an deinem verstand zweifeln soll. ganz ehrlich, ich bin da gerade total hin- und hergerissen...
mag ja sein, dass sein kumpel die treibende kraft bei dem ganzen ist, aber fakt ist doch, dass dein freund das sehr gerne mitmacht. und ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass er den ganzen abend nur stiller beobachter ist. er wird schon auch agieren.

echt jetzt, ich versuche mir gerade ganz ernsthaft mein blödes gesicht vorzustellen wenn mein freund mir am freitag sagen würde: so schatz, ich bin dann jetzt mal mit kumpel unterwegs. der will mädels aufreißen aber keine sorge, ich bin da nur dabei und mache nix. und du bleibst mal schön weg von dem ganzen, wir wollen unter uns bleiben. tschüssi, bis morgen denn...' nee also, ich glaub ich würd ihm gleich seinen plunder hinterherschmeißen...

Ja da hast du echt recht, 
Vielen Dank für die Antwort.
Ich kenne ihn halt ziemlich gut und in den 3 Jahren Beziehung hat er mir nie einen Anlass zum zweifeln gegeben dass er untreu sein könnte. 
Er ist zum Glück ein sehr ehrlicher Mensch und wenn er sagt dass da mit keiner was lief glaube ich ihm auch.
Aber dass es nicht geht, dass die wirklich zwanghaft nach mädchen suchen um mit denen den Abend zu verbringen geht echt nicht. 
Und da hast du recht, das sollte ich so nicht länger mitmachen. Wenn er feiern will okay. Aber nicht auf diese Art und Weise. 


Ich will halt einfach nicht so eine Freundin werden die anfängt ihrem Freund Sachen zu "verbieten" . Aber so wie es jetzt ist kann es echt nicht weiter gehen. 
Vorallem weil ich langsam echt anfange  an der Beziehung wegen so einen Kack zu zweifeln. Hoffe einfach dass er nach dem Gespräch von vorgestern und dem noch kommendem Gespräch vor seinem nächsten feiern zur Besinnung kommt.

Das blöde ist, dass ich daudurch auch automatisch einen "hass" auf diesen Kumpel bekomme. Vorher war er halt überhaupt nicht so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 23:17
In Antwort auf liane9755

Ja da hast du echt recht, 
Vielen Dank für die Antwort.
Ich kenne ihn halt ziemlich gut und in den 3 Jahren Beziehung hat er mir nie einen Anlass zum zweifeln gegeben dass er untreu sein könnte. 
Er ist zum Glück ein sehr ehrlicher Mensch und wenn er sagt dass da mit keiner was lief glaube ich ihm auch.
Aber dass es nicht geht, dass die wirklich zwanghaft nach mädchen suchen um mit denen den Abend zu verbringen geht echt nicht. 
Und da hast du recht, das sollte ich so nicht länger mitmachen. Wenn er feiern will okay. Aber nicht auf diese Art und Weise. 


Ich will halt einfach nicht so eine Freundin werden die anfängt ihrem Freund Sachen zu "verbieten" . Aber so wie es jetzt ist kann es echt nicht weiter gehen. 
Vorallem weil ich langsam echt anfange  an der Beziehung wegen so einen Kack zu zweifeln. Hoffe einfach dass er nach dem Gespräch von vorgestern und dem noch kommendem Gespräch vor seinem nächsten feiern zur Besinnung kommt.

Das blöde ist, dass ich daudurch auch automatisch einen "hass" auf diesen Kumpel bekomme. Vorher war er halt überhaupt nicht so.

das ist nur allzu menschlich. man schiebt die unzulänglichkeiten der menschen, die man liebt, doch nur zu gerne auf andere bzw auf die bösen einflüsse der umgebung. in deinem speziellen fall isses jetzt hat der kumpel...

aber was soll's... du scheinst ne sehr liebe person zu sein und ich wünsche dir, dass das ganze ne gute wendung für dich nimmt. vielleicht berichtest du ja, wie sich das ganze weiter entwickelt. würde mich wirklich interessieren.

gute nacht...

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 23:23

Danke!
Werde ich machen
Gute Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2017 um 16:39
In Antwort auf liane9755

Danke für die Antworten,
ihr habt recht.
Wie oft würdet ihr denn sowas mitmachen? 
1x im Monat ? oder häufiger / weniger / überhaupt nicht?
Dachte halt die ganze Zeit ich würde mich vielleicht einfach zu sehr anstellen, Aber jetzt zu lesen, dass es anderen auch gegen den Strich gehen würde beruhigt mich ein wenig  
Ich finde halt eigentlich so ( also mit nem single typen mädchen "aufreißen" sollte man gar nicht feiern wenn man vergeben ist. Ich selber hätte da auch gar keine Lust drauf. Ich gehe zwar auch gerne mal feiern aber dann um mit meinen Freundinnen Spaß zu haben, da werden nie Männer angesprochen oder auf welche eingegangen. Hab da einfach nicht den Drang zu. 

Aber ich kann es ihm ja nicht komplett "verbieten"...
aber mittlerweile ist es halt echt so, wenn ich nur daran denke dass er wieder mit diesem Typen loszieht und sie so einen Abend haben drehe ich innerlihc durch.

Dabei war ich so glücklich in der Beziehung es läuft echt alles gut. Aber seitdem es eben so ist,  muss ich ständig daran denken und werde traurig.

Wenn man in einer Beziehung ist möchte man doch eigentlich gerne mit dem geliebten Partner zusammen sein, etwas unternehmen. Ich hätte gar keine Lust so oft etwas ohne meinen Mann zu unternehmen und fände es auch seltsam und beunruhigend wenn er so einen Drang hätte. Das ist ja nun auch mal nicht so als hätte er ein Hobby im Verein das ihn beansprucht. Nein, er macht einen auf Junggeselle und das würde mich gewaltig anstinken. Wenn er das nur mal gelegentlich macht wäre das für mich ok- also alle paar Monate mal oder so... Aber auch da käme es sehr auf die Art an. Vielleicht würde ich es tatsächlich davon abhängig machen wie oft er mir das gleiche mit irgendeiner hippen Freundin zugesteht...😉

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2017 um 11:01

ganz so einfach ist es dann halt doch nicht, liebe venusfinsternis.

@TE, wie ist es denn ausgegangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper