Forum / Liebe & Beziehung

Freund fühlt sich in der Öffentlichkeit unwohl

Letzte Nachricht: 19. Juli um 0:04
16.07.21 um 12:09

Hallo ihr Lieben,  Zurzeit stecke ich mitten in einer Beziehungskrise, wenn man das so nennen darf, und weiß echt nicht mehr was ich machen soll und bräuchte einen Rat.  Wir sind schon seit 1 1/2 Jahren zusammen (Er 23 , Ich 20) und eigentlich läuft unsere Beziehung ganz gut, wir kommen ganz gut miteinander klar und verstehen uns sehr gut.Nun das Problem: aus irgendeinem Grund fühlt er sich unwohl wenn wir in der Öffentlichkeit Händchen halten oder gar küssen. Ich meine ich persönlich bin auch kein Fan davon ständig Händchen halten zu müssen oder die ganze Zeit zu küssen, da die Beziehung anderen Menschen nichts angeht. Mir selber reicht's wenn wir zwei wissen wir führen eine Beziehung und sind glücklich miteinander. Ab und zu Händchen halten und Küssen wäre für mich schön aber nicht unbedingt ein Muss. Deswegen sehe ich da kein großes Problem.Jedoch ist das für meinen Freund ein riesen Problem all diese Dinge will er in der Öffentlichkeit schon machen und ist der Meinung wenn man in einer Beziehung ist sollte man das auch können, nur er fühlt sich dabei unwohl und versteht nicht Warum das so ist. Unter engsten Freundes- und Familienkreisen zeigt er dass wir Zusammen sind und nimmt öfters von sich aus meine Hand und so weiter. D.h. unter uns ist ja alles in Ordnung. Ich weiß nicht was ich machen soll bzw. wie ich da helfen kann. Denn generell fände ich echt schade wenn die Beziehung nur deswegen zu Brüche geht obwohl wir klar von beiden Seiten aus sagen wir lieben uns.Ich hoffe es kann mir jemand helfen und einen Rat geben. Würde mich auf jede Antwort freuen

Mehr lesen

19.07.21 um 0:04

ist ganz normal, dass man in der öffentlichkeit nicht so plakativ rummacht oder händchen hält etc.
das ist eher kindisch so zu machen.
ist doch alles gut bei euch und ihr habt die göeiche meinung dazu.
schiebt ma keine filme

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?