Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund flirtet mit anderen Frauen auf Whatsapp

Freund flirtet mit anderen Frauen auf Whatsapp

28. Mai um 12:23 Letzte Antwort: 29. Mai um 7:54

Hallo, bitte keine blöden Komentare, ich wäre euch sehr dankbar für hilfreiche Antworten.

Mein Freund und ich sind seit längerem zusammen und sind vor einem Jahr zusammen gezogen. Wir waren eigentlich immer offen zu einander und ehrlich. Es war auch dass Vertrauen da, dass wir gegenseitig an unsere Handys konnten. Es ist aber selten vorgekommen das wir davon mal gebrauch gemacht haben. Das war immer Selbstverständlich. Vor zwei Monaten allerdings waren wir beide unterwegs, weil er etwas abholen musste. Ich bin solange im Auto geblieben und habe für die paar Minuten gewartet. Als ich über sein Handy die Musik ändern wollte, war sein Pin aufeinmal geändert. Dabei hatten wir beide immer den selben. Als er wieder kam, habe ich nichts dazu gesagt und so getan als würde ich nichts wissen. Da ich nicht wie eine Misstrauische Freundin wirken wollte.

Einen Tag später habe ich gemerkt, dass er eine Nachricht von einer Freundin bekommen hat die er schon lange kennt. Schon bevor ich ihn kennen gelernt habe. Normalerweise hätte ich mir nichts dabei gedacht, schließlich sind die beiden sehr lange befreundet, nur dass er sie mit einem Diamanten eingespeichert hat, fand ich etwas merkwürdig.

In der Nacht bin ich wach geworden und er ist an seinem Handy eingeschlafen. Er hatte vergessen sein Handy zu schließen, daher musste man keinen Pin eingeben. Ich weiß dass man es nicht macht, vorallem weil es ein riesiger Vertrauensbruch ist, aber ich habe daraufhin in sein Handy gesehen. Er hat mit seiner alten Freundin richtig geflirtet. Er wollte sich heimlich mit ihr treffen ohne dass ich etwas davon wusste. Daraufhin fragte sie was seine Freundin denn dazu sagen würde und hat eine Sprachnachricht gemacht, in der sie so tut als würde sie nicht mehr wissen wie ich heiße. Er meinte "Siehst du, du weißt nicht mehr wie sie heißt also steht nichts im wege." Dahinter ein Herz und dieser sexuelle emoji. Zudem schreiben beide gegenseitig hunderte Herzen hinter eine Nachricht. Er fragt, ob sie extra nur für ihn Bilder macht und ihm diese schickt. Er hatte sogar ihr Profilbild gescreenshotet und in seiner Bildergalerie. Andauern macht er ihr Komplimente. Und dann fragt er seinen besten Freund auch noch was er mit ihr schreiben könnte.

Er hatte es über einen längeren Zeitraum vor mir Geheim gehalten. Wäre ich nicht dahinter gekommen, weiß ich nicht was da noch passiert wäre. Ich habe von allem Bilder mit meinem Handy gemacht um zu sehen ob er ehrlich zu mir ist, wenn ich ihn darauf anspreche. Aber wie erwartet hat er alles abgestritten, meinte da wäre nichts gewesen. Bis ich ihm zeigte, dass ich alles mit meinem Handy abfotografiert habe. Es gab riesen Streit und ich habe auch sehr viel geweint, da ich mich einfach nur gedemütigt und verletzt gefühlt habe. Ich weiß dass beide nichts mit einander hatten, aber trotzdem habe ich mich und fühle mich immer noch deswegen hintergangen. Mein Vertrauen ist einfach komplett weg. Vorallem weil sie ja nicht die einzige fewesen ist mit der er geschrieben hat. Ich habe mich damit jetzt abgefunden dass es passiert ist, aber ich kann es ihm einfach nicht verzeihen. Obwohl es 2 Monate her ist, denke ich jeden Tag daran.
Ich liebe ihn ja auch, und er hat sich auch für alles entschuldigt. Als ich ihn fragte warum er es gemacht hat, meinte er dass er es nicht weiß.

Wie kann ich darüber am besten drüber hinweg sehen ohne ständig daran denken zu müssen? 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

28. Mai um 20:44
In Antwort auf larala25

Hallo, bitte keine blöden Komentare, ich wäre euch sehr dankbar für hilfreiche Antworten.

Mein Freund und ich sind seit längerem zusammen und sind vor einem Jahr zusammen gezogen. Wir waren eigentlich immer offen zu einander und ehrlich. Es war auch dass Vertrauen da, dass wir gegenseitig an unsere Handys konnten. Es ist aber selten vorgekommen das wir davon mal gebrauch gemacht haben. Das war immer Selbstverständlich. Vor zwei Monaten allerdings waren wir beide unterwegs, weil er etwas abholen musste. Ich bin solange im Auto geblieben und habe für die paar Minuten gewartet. Als ich über sein Handy die Musik ändern wollte, war sein Pin aufeinmal geändert. Dabei hatten wir beide immer den selben. Als er wieder kam, habe ich nichts dazu gesagt und so getan als würde ich nichts wissen. Da ich nicht wie eine Misstrauische Freundin wirken wollte.

Einen Tag später habe ich gemerkt, dass er eine Nachricht von einer Freundin bekommen hat die er schon lange kennt. Schon bevor ich ihn kennen gelernt habe. Normalerweise hätte ich mir nichts dabei gedacht, schließlich sind die beiden sehr lange befreundet, nur dass er sie mit einem Diamanten eingespeichert hat, fand ich etwas merkwürdig.

In der Nacht bin ich wach geworden und er ist an seinem Handy eingeschlafen. Er hatte vergessen sein Handy zu schließen, daher musste man keinen Pin eingeben. Ich weiß dass man es nicht macht, vorallem weil es ein riesiger Vertrauensbruch ist, aber ich habe daraufhin in sein Handy gesehen. Er hat mit seiner alten Freundin richtig geflirtet. Er wollte sich heimlich mit ihr treffen ohne dass ich etwas davon wusste. Daraufhin fragte sie was seine Freundin denn dazu sagen würde und hat eine Sprachnachricht gemacht, in der sie so tut als würde sie nicht mehr wissen wie ich heiße. Er meinte "Siehst du, du weißt nicht mehr wie sie heißt also steht nichts im wege." Dahinter ein Herz und dieser sexuelle emoji. Zudem schreiben beide gegenseitig hunderte Herzen hinter eine Nachricht. Er fragt, ob sie extra nur für ihn Bilder macht und ihm diese schickt. Er hatte sogar ihr Profilbild gescreenshotet und in seiner Bildergalerie. Andauern macht er ihr Komplimente. Und dann fragt er seinen besten Freund auch noch was er mit ihr schreiben könnte.

Er hatte es über einen längeren Zeitraum vor mir Geheim gehalten. Wäre ich nicht dahinter gekommen, weiß ich nicht was da noch passiert wäre. Ich habe von allem Bilder mit meinem Handy gemacht um zu sehen ob er ehrlich zu mir ist, wenn ich ihn darauf anspreche. Aber wie erwartet hat er alles abgestritten, meinte da wäre nichts gewesen. Bis ich ihm zeigte, dass ich alles mit meinem Handy abfotografiert habe. Es gab riesen Streit und ich habe auch sehr viel geweint, da ich mich einfach nur gedemütigt und verletzt gefühlt habe. Ich weiß dass beide nichts mit einander hatten, aber trotzdem habe ich mich und fühle mich immer noch deswegen hintergangen. Mein Vertrauen ist einfach komplett weg. Vorallem weil sie ja nicht die einzige fewesen ist mit der er geschrieben hat. Ich habe mich damit jetzt abgefunden dass es passiert ist, aber ich kann es ihm einfach nicht verzeihen. Obwohl es 2 Monate her ist, denke ich jeden Tag daran.
Ich liebe ihn ja auch, und er hat sich auch für alles entschuldigt. Als ich ihn fragte warum er es gemacht hat, meinte er dass er es nicht weiß.

Wie kann ich darüber am besten drüber hinweg sehen ohne ständig daran denken zu müssen? 

Er weiß nicht, warum er es gemacht hat? Liest man hier ständig bei solchen Geschichten. Sinnbefreit, verlogen und dem Wiederaufbau von Vertrauen abträglich. Wie wäre es denn damit, dass dir entfällt, warum du mit ihm zusammen sein solltest? Man muss nicht über alles hinwegsehen, schon gar nicht, wenn man etwas sehr Verletzendes ohne Erklärung hinunterschlucken soll. Fremdgehen ist nicht nur ein körperlicher Akt. Du bist aufs Übelste hintergangen und verleugnet worden. Es ist doch nur nachvollziehbar, dass du derzeit keine Grundlage dafür hast, deinem Freund Vertrauen entgegenzubringen. Warum du unter diesen Umständen an der Beziehung festhalten willst und sollst, ist mir unbegreiflich. 

3 LikesGefällt mir
28. Mai um 12:44
Beste Antwort

Wie kann ich darüber am besten drüber hinweg sehen ohne ständig daran denken zu müssen? 

Falscher Ansatz! Warum solltest du darüber hinwegsehen? Er hat dich massiv hintergangen und dein Vertrauen missbraucht.

Ich liebe ihn ja auch, und er hat sich auch für alles entschuldigt. Als ich ihn fragte warum er es gemacht hat, meinte er dass er es nicht weiß.

Damit würde ich mich nicht abfinden. Was ist das für eine kindische Aussage?
Oder aber: Er weiß es sehr wohl und will es dir nicht sagen...

Ich weiß dass beide nichts mit einander hatten

Warum bist du dir da so sicher?


An deiner Stelle würde es mich jedenfalls stutzig machen, dass er die ganze Sache sogar noch abgestritten hat, bis du mit handfesten Beweisen kamst. Er hätte dich also weiter angelogen...

5 LikesGefällt mir
28. Mai um 13:26
In Antwort auf larala25

Hallo, bitte keine blöden Komentare, ich wäre euch sehr dankbar für hilfreiche Antworten.

Mein Freund und ich sind seit längerem zusammen und sind vor einem Jahr zusammen gezogen. Wir waren eigentlich immer offen zu einander und ehrlich. Es war auch dass Vertrauen da, dass wir gegenseitig an unsere Handys konnten. Es ist aber selten vorgekommen das wir davon mal gebrauch gemacht haben. Das war immer Selbstverständlich. Vor zwei Monaten allerdings waren wir beide unterwegs, weil er etwas abholen musste. Ich bin solange im Auto geblieben und habe für die paar Minuten gewartet. Als ich über sein Handy die Musik ändern wollte, war sein Pin aufeinmal geändert. Dabei hatten wir beide immer den selben. Als er wieder kam, habe ich nichts dazu gesagt und so getan als würde ich nichts wissen. Da ich nicht wie eine Misstrauische Freundin wirken wollte.

Einen Tag später habe ich gemerkt, dass er eine Nachricht von einer Freundin bekommen hat die er schon lange kennt. Schon bevor ich ihn kennen gelernt habe. Normalerweise hätte ich mir nichts dabei gedacht, schließlich sind die beiden sehr lange befreundet, nur dass er sie mit einem Diamanten eingespeichert hat, fand ich etwas merkwürdig.

In der Nacht bin ich wach geworden und er ist an seinem Handy eingeschlafen. Er hatte vergessen sein Handy zu schließen, daher musste man keinen Pin eingeben. Ich weiß dass man es nicht macht, vorallem weil es ein riesiger Vertrauensbruch ist, aber ich habe daraufhin in sein Handy gesehen. Er hat mit seiner alten Freundin richtig geflirtet. Er wollte sich heimlich mit ihr treffen ohne dass ich etwas davon wusste. Daraufhin fragte sie was seine Freundin denn dazu sagen würde und hat eine Sprachnachricht gemacht, in der sie so tut als würde sie nicht mehr wissen wie ich heiße. Er meinte "Siehst du, du weißt nicht mehr wie sie heißt also steht nichts im wege." Dahinter ein Herz und dieser sexuelle emoji. Zudem schreiben beide gegenseitig hunderte Herzen hinter eine Nachricht. Er fragt, ob sie extra nur für ihn Bilder macht und ihm diese schickt. Er hatte sogar ihr Profilbild gescreenshotet und in seiner Bildergalerie. Andauern macht er ihr Komplimente. Und dann fragt er seinen besten Freund auch noch was er mit ihr schreiben könnte.

Er hatte es über einen längeren Zeitraum vor mir Geheim gehalten. Wäre ich nicht dahinter gekommen, weiß ich nicht was da noch passiert wäre. Ich habe von allem Bilder mit meinem Handy gemacht um zu sehen ob er ehrlich zu mir ist, wenn ich ihn darauf anspreche. Aber wie erwartet hat er alles abgestritten, meinte da wäre nichts gewesen. Bis ich ihm zeigte, dass ich alles mit meinem Handy abfotografiert habe. Es gab riesen Streit und ich habe auch sehr viel geweint, da ich mich einfach nur gedemütigt und verletzt gefühlt habe. Ich weiß dass beide nichts mit einander hatten, aber trotzdem habe ich mich und fühle mich immer noch deswegen hintergangen. Mein Vertrauen ist einfach komplett weg. Vorallem weil sie ja nicht die einzige fewesen ist mit der er geschrieben hat. Ich habe mich damit jetzt abgefunden dass es passiert ist, aber ich kann es ihm einfach nicht verzeihen. Obwohl es 2 Monate her ist, denke ich jeden Tag daran.
Ich liebe ihn ja auch, und er hat sich auch für alles entschuldigt. Als ich ihn fragte warum er es gemacht hat, meinte er dass er es nicht weiß.

Wie kann ich darüber am besten drüber hinweg sehen ohne ständig daran denken zu müssen? 

Ich versteh deine Frage nicht. Da gibt's nichts für dich zu tun außer einen klaren Schlussstrich zu ziehen.

Was hat er denn hier für Konsequenzen gesehen? Richtig. Gar keine.

Nichtmal ehrlich musste er sein. Wenn er sich erst entschuldigt wenn du ihm die Beweise unter die Nase reibt... Also wirklich....

Bist du dir denn gar nichts wert?

Der lacht sich doch sonst schön ins Fäustchen. Bei der nächsten Gelegenheit wird er dich auch körperlich betrügen.

Entweder es tut jetzt kurz weh oder in ein paar Monaten, Jahren viel mehr. Du wirst denken wie naiv du gewesen bist um an diesem Kümmerling weitere Zeit verschwendet zu haben.

Geh. Und komm nie wieder.

Sei stark.

5 LikesGefällt mir
28. Mai um 13:30
In Antwort auf larala25

Hallo, bitte keine blöden Komentare, ich wäre euch sehr dankbar für hilfreiche Antworten.

Mein Freund und ich sind seit längerem zusammen und sind vor einem Jahr zusammen gezogen. Wir waren eigentlich immer offen zu einander und ehrlich. Es war auch dass Vertrauen da, dass wir gegenseitig an unsere Handys konnten. Es ist aber selten vorgekommen das wir davon mal gebrauch gemacht haben. Das war immer Selbstverständlich. Vor zwei Monaten allerdings waren wir beide unterwegs, weil er etwas abholen musste. Ich bin solange im Auto geblieben und habe für die paar Minuten gewartet. Als ich über sein Handy die Musik ändern wollte, war sein Pin aufeinmal geändert. Dabei hatten wir beide immer den selben. Als er wieder kam, habe ich nichts dazu gesagt und so getan als würde ich nichts wissen. Da ich nicht wie eine Misstrauische Freundin wirken wollte.

Einen Tag später habe ich gemerkt, dass er eine Nachricht von einer Freundin bekommen hat die er schon lange kennt. Schon bevor ich ihn kennen gelernt habe. Normalerweise hätte ich mir nichts dabei gedacht, schließlich sind die beiden sehr lange befreundet, nur dass er sie mit einem Diamanten eingespeichert hat, fand ich etwas merkwürdig.

In der Nacht bin ich wach geworden und er ist an seinem Handy eingeschlafen. Er hatte vergessen sein Handy zu schließen, daher musste man keinen Pin eingeben. Ich weiß dass man es nicht macht, vorallem weil es ein riesiger Vertrauensbruch ist, aber ich habe daraufhin in sein Handy gesehen. Er hat mit seiner alten Freundin richtig geflirtet. Er wollte sich heimlich mit ihr treffen ohne dass ich etwas davon wusste. Daraufhin fragte sie was seine Freundin denn dazu sagen würde und hat eine Sprachnachricht gemacht, in der sie so tut als würde sie nicht mehr wissen wie ich heiße. Er meinte "Siehst du, du weißt nicht mehr wie sie heißt also steht nichts im wege." Dahinter ein Herz und dieser sexuelle emoji. Zudem schreiben beide gegenseitig hunderte Herzen hinter eine Nachricht. Er fragt, ob sie extra nur für ihn Bilder macht und ihm diese schickt. Er hatte sogar ihr Profilbild gescreenshotet und in seiner Bildergalerie. Andauern macht er ihr Komplimente. Und dann fragt er seinen besten Freund auch noch was er mit ihr schreiben könnte.

Er hatte es über einen längeren Zeitraum vor mir Geheim gehalten. Wäre ich nicht dahinter gekommen, weiß ich nicht was da noch passiert wäre. Ich habe von allem Bilder mit meinem Handy gemacht um zu sehen ob er ehrlich zu mir ist, wenn ich ihn darauf anspreche. Aber wie erwartet hat er alles abgestritten, meinte da wäre nichts gewesen. Bis ich ihm zeigte, dass ich alles mit meinem Handy abfotografiert habe. Es gab riesen Streit und ich habe auch sehr viel geweint, da ich mich einfach nur gedemütigt und verletzt gefühlt habe. Ich weiß dass beide nichts mit einander hatten, aber trotzdem habe ich mich und fühle mich immer noch deswegen hintergangen. Mein Vertrauen ist einfach komplett weg. Vorallem weil sie ja nicht die einzige fewesen ist mit der er geschrieben hat. Ich habe mich damit jetzt abgefunden dass es passiert ist, aber ich kann es ihm einfach nicht verzeihen. Obwohl es 2 Monate her ist, denke ich jeden Tag daran.
Ich liebe ihn ja auch, und er hat sich auch für alles entschuldigt. Als ich ihn fragte warum er es gemacht hat, meinte er dass er es nicht weiß.

Wie kann ich darüber am besten drüber hinweg sehen ohne ständig daran denken zu müssen? 

Also ich sehe auf dieser Basis keine Zukunft für eure Beziehung...

1 LikesGefällt mir
28. Mai um 15:45
In Antwort auf larala25

Hallo, bitte keine blöden Komentare, ich wäre euch sehr dankbar für hilfreiche Antworten.

Mein Freund und ich sind seit längerem zusammen und sind vor einem Jahr zusammen gezogen. Wir waren eigentlich immer offen zu einander und ehrlich. Es war auch dass Vertrauen da, dass wir gegenseitig an unsere Handys konnten. Es ist aber selten vorgekommen das wir davon mal gebrauch gemacht haben. Das war immer Selbstverständlich. Vor zwei Monaten allerdings waren wir beide unterwegs, weil er etwas abholen musste. Ich bin solange im Auto geblieben und habe für die paar Minuten gewartet. Als ich über sein Handy die Musik ändern wollte, war sein Pin aufeinmal geändert. Dabei hatten wir beide immer den selben. Als er wieder kam, habe ich nichts dazu gesagt und so getan als würde ich nichts wissen. Da ich nicht wie eine Misstrauische Freundin wirken wollte.

Einen Tag später habe ich gemerkt, dass er eine Nachricht von einer Freundin bekommen hat die er schon lange kennt. Schon bevor ich ihn kennen gelernt habe. Normalerweise hätte ich mir nichts dabei gedacht, schließlich sind die beiden sehr lange befreundet, nur dass er sie mit einem Diamanten eingespeichert hat, fand ich etwas merkwürdig.

In der Nacht bin ich wach geworden und er ist an seinem Handy eingeschlafen. Er hatte vergessen sein Handy zu schließen, daher musste man keinen Pin eingeben. Ich weiß dass man es nicht macht, vorallem weil es ein riesiger Vertrauensbruch ist, aber ich habe daraufhin in sein Handy gesehen. Er hat mit seiner alten Freundin richtig geflirtet. Er wollte sich heimlich mit ihr treffen ohne dass ich etwas davon wusste. Daraufhin fragte sie was seine Freundin denn dazu sagen würde und hat eine Sprachnachricht gemacht, in der sie so tut als würde sie nicht mehr wissen wie ich heiße. Er meinte "Siehst du, du weißt nicht mehr wie sie heißt also steht nichts im wege." Dahinter ein Herz und dieser sexuelle emoji. Zudem schreiben beide gegenseitig hunderte Herzen hinter eine Nachricht. Er fragt, ob sie extra nur für ihn Bilder macht und ihm diese schickt. Er hatte sogar ihr Profilbild gescreenshotet und in seiner Bildergalerie. Andauern macht er ihr Komplimente. Und dann fragt er seinen besten Freund auch noch was er mit ihr schreiben könnte.

Er hatte es über einen längeren Zeitraum vor mir Geheim gehalten. Wäre ich nicht dahinter gekommen, weiß ich nicht was da noch passiert wäre. Ich habe von allem Bilder mit meinem Handy gemacht um zu sehen ob er ehrlich zu mir ist, wenn ich ihn darauf anspreche. Aber wie erwartet hat er alles abgestritten, meinte da wäre nichts gewesen. Bis ich ihm zeigte, dass ich alles mit meinem Handy abfotografiert habe. Es gab riesen Streit und ich habe auch sehr viel geweint, da ich mich einfach nur gedemütigt und verletzt gefühlt habe. Ich weiß dass beide nichts mit einander hatten, aber trotzdem habe ich mich und fühle mich immer noch deswegen hintergangen. Mein Vertrauen ist einfach komplett weg. Vorallem weil sie ja nicht die einzige fewesen ist mit der er geschrieben hat. Ich habe mich damit jetzt abgefunden dass es passiert ist, aber ich kann es ihm einfach nicht verzeihen. Obwohl es 2 Monate her ist, denke ich jeden Tag daran.
Ich liebe ihn ja auch, und er hat sich auch für alles entschuldigt. Als ich ihn fragte warum er es gemacht hat, meinte er dass er es nicht weiß.

Wie kann ich darüber am besten drüber hinweg sehen ohne ständig daran denken zu müssen? 

Was soll das heißen die beiden hatten nichts miteinander?!

Die haben dich von hinten bis vorne beschissen, noch schlimmer sie haben sich gemeinsam über dich lustig gemacht. 

Was muss denn noch passieren, dass du was tust und wieso zur Hölle willst du dich damit abfinden?

Ihr hattet Streit, wieso überhaupt Streit?! Er hätte weinend vor dir auf den Knien rumrutschen müssen und nicht umgekehrt. 

Wahnsinn was du mit dir machen lässt, Mädel du bist 1000 mal mehr wert, lass diesen Deppen stehen der dich null zu schätzen weiß und such dir nen vernünftigen Kerl. 

5 LikesGefällt mir
28. Mai um 16:05

Ich finde es stark von dir, dass du versuchst, ihm zu verzeihen und die Sache zu vergessen.
Allerdings weiß ich nicht, ob das angebracht ist.

Er wollte dir nicht die Wahrheit sagen, obwohl du ihn konfrontiert hast, und konnte dir nicht mal sagen, warum er es gemacht hat.
Eigentlich hätte er dich um Verzeihung anflehen und sich schuldig fühlen müssen, stattdessen wirkt es in deiner Beschreibung so, als hätte es ihn kaum interessiert.

Natürlich sollte man eine Beziehung nicht einfach so wegwerfen, und Fehler passieren.
Aber: Hat er dir garantiert, dass sowas ab jetzt nicht mehr vorkommt und dass er aufhört, mit seiner Freundin solche Dinge zu schreiben? Hat er dir erlaubt, ab jetzt wieder an sein Handy zu gehen, falls du möchtest?
Wenn nicht wäre zumindest mein Vertrauen völlig zerstört.
Wenn doch würde ich dir empfehlen, es nicht mit dir allein auszumachen, rede mit ihm über deine Gedanken und Sorgen und sprich vielleicht mit Freunden darüber.
Vielleicht würde es dir auch helfen, wenn du weißt, dass du an sein Handy gehen kannst und er keine Geheimniss mehr vor dir hat.

Gefällt mir
28. Mai um 16:51
In Antwort auf larala25

Hallo, bitte keine blöden Komentare, ich wäre euch sehr dankbar für hilfreiche Antworten.

Mein Freund und ich sind seit längerem zusammen und sind vor einem Jahr zusammen gezogen. Wir waren eigentlich immer offen zu einander und ehrlich. Es war auch dass Vertrauen da, dass wir gegenseitig an unsere Handys konnten. Es ist aber selten vorgekommen das wir davon mal gebrauch gemacht haben. Das war immer Selbstverständlich. Vor zwei Monaten allerdings waren wir beide unterwegs, weil er etwas abholen musste. Ich bin solange im Auto geblieben und habe für die paar Minuten gewartet. Als ich über sein Handy die Musik ändern wollte, war sein Pin aufeinmal geändert. Dabei hatten wir beide immer den selben. Als er wieder kam, habe ich nichts dazu gesagt und so getan als würde ich nichts wissen. Da ich nicht wie eine Misstrauische Freundin wirken wollte.

Einen Tag später habe ich gemerkt, dass er eine Nachricht von einer Freundin bekommen hat die er schon lange kennt. Schon bevor ich ihn kennen gelernt habe. Normalerweise hätte ich mir nichts dabei gedacht, schließlich sind die beiden sehr lange befreundet, nur dass er sie mit einem Diamanten eingespeichert hat, fand ich etwas merkwürdig.

In der Nacht bin ich wach geworden und er ist an seinem Handy eingeschlafen. Er hatte vergessen sein Handy zu schließen, daher musste man keinen Pin eingeben. Ich weiß dass man es nicht macht, vorallem weil es ein riesiger Vertrauensbruch ist, aber ich habe daraufhin in sein Handy gesehen. Er hat mit seiner alten Freundin richtig geflirtet. Er wollte sich heimlich mit ihr treffen ohne dass ich etwas davon wusste. Daraufhin fragte sie was seine Freundin denn dazu sagen würde und hat eine Sprachnachricht gemacht, in der sie so tut als würde sie nicht mehr wissen wie ich heiße. Er meinte "Siehst du, du weißt nicht mehr wie sie heißt also steht nichts im wege." Dahinter ein Herz und dieser sexuelle emoji. Zudem schreiben beide gegenseitig hunderte Herzen hinter eine Nachricht. Er fragt, ob sie extra nur für ihn Bilder macht und ihm diese schickt. Er hatte sogar ihr Profilbild gescreenshotet und in seiner Bildergalerie. Andauern macht er ihr Komplimente. Und dann fragt er seinen besten Freund auch noch was er mit ihr schreiben könnte.

Er hatte es über einen längeren Zeitraum vor mir Geheim gehalten. Wäre ich nicht dahinter gekommen, weiß ich nicht was da noch passiert wäre. Ich habe von allem Bilder mit meinem Handy gemacht um zu sehen ob er ehrlich zu mir ist, wenn ich ihn darauf anspreche. Aber wie erwartet hat er alles abgestritten, meinte da wäre nichts gewesen. Bis ich ihm zeigte, dass ich alles mit meinem Handy abfotografiert habe. Es gab riesen Streit und ich habe auch sehr viel geweint, da ich mich einfach nur gedemütigt und verletzt gefühlt habe. Ich weiß dass beide nichts mit einander hatten, aber trotzdem habe ich mich und fühle mich immer noch deswegen hintergangen. Mein Vertrauen ist einfach komplett weg. Vorallem weil sie ja nicht die einzige fewesen ist mit der er geschrieben hat. Ich habe mich damit jetzt abgefunden dass es passiert ist, aber ich kann es ihm einfach nicht verzeihen. Obwohl es 2 Monate her ist, denke ich jeden Tag daran.
Ich liebe ihn ja auch, und er hat sich auch für alles entschuldigt. Als ich ihn fragte warum er es gemacht hat, meinte er dass er es nicht weiß.

Wie kann ich darüber am besten drüber hinweg sehen ohne ständig daran denken zu müssen? 

Seit es diese ganzen Programme wie Fratzenbuch, Whotsäpp, Tinder, Lovoo und den restlichen Dreck gibt, sind die Möglichkeiten zum Betrug und die Dialoge, über die man sich aufregen kann drastisch gestiegen...

Ich an eurer Stelle würde mal das Schlaufon aus der Hand legen und es mit einer Runde echtes Leben probieren.

4 LikesGefällt mir
28. Mai um 16:54
In Antwort auf larala25

Hallo, bitte keine blöden Komentare, ich wäre euch sehr dankbar für hilfreiche Antworten.

Mein Freund und ich sind seit längerem zusammen und sind vor einem Jahr zusammen gezogen. Wir waren eigentlich immer offen zu einander und ehrlich. Es war auch dass Vertrauen da, dass wir gegenseitig an unsere Handys konnten. Es ist aber selten vorgekommen das wir davon mal gebrauch gemacht haben. Das war immer Selbstverständlich. Vor zwei Monaten allerdings waren wir beide unterwegs, weil er etwas abholen musste. Ich bin solange im Auto geblieben und habe für die paar Minuten gewartet. Als ich über sein Handy die Musik ändern wollte, war sein Pin aufeinmal geändert. Dabei hatten wir beide immer den selben. Als er wieder kam, habe ich nichts dazu gesagt und so getan als würde ich nichts wissen. Da ich nicht wie eine Misstrauische Freundin wirken wollte.

Einen Tag später habe ich gemerkt, dass er eine Nachricht von einer Freundin bekommen hat die er schon lange kennt. Schon bevor ich ihn kennen gelernt habe. Normalerweise hätte ich mir nichts dabei gedacht, schließlich sind die beiden sehr lange befreundet, nur dass er sie mit einem Diamanten eingespeichert hat, fand ich etwas merkwürdig.

In der Nacht bin ich wach geworden und er ist an seinem Handy eingeschlafen. Er hatte vergessen sein Handy zu schließen, daher musste man keinen Pin eingeben. Ich weiß dass man es nicht macht, vorallem weil es ein riesiger Vertrauensbruch ist, aber ich habe daraufhin in sein Handy gesehen. Er hat mit seiner alten Freundin richtig geflirtet. Er wollte sich heimlich mit ihr treffen ohne dass ich etwas davon wusste. Daraufhin fragte sie was seine Freundin denn dazu sagen würde und hat eine Sprachnachricht gemacht, in der sie so tut als würde sie nicht mehr wissen wie ich heiße. Er meinte "Siehst du, du weißt nicht mehr wie sie heißt also steht nichts im wege." Dahinter ein Herz und dieser sexuelle emoji. Zudem schreiben beide gegenseitig hunderte Herzen hinter eine Nachricht. Er fragt, ob sie extra nur für ihn Bilder macht und ihm diese schickt. Er hatte sogar ihr Profilbild gescreenshotet und in seiner Bildergalerie. Andauern macht er ihr Komplimente. Und dann fragt er seinen besten Freund auch noch was er mit ihr schreiben könnte.

Er hatte es über einen längeren Zeitraum vor mir Geheim gehalten. Wäre ich nicht dahinter gekommen, weiß ich nicht was da noch passiert wäre. Ich habe von allem Bilder mit meinem Handy gemacht um zu sehen ob er ehrlich zu mir ist, wenn ich ihn darauf anspreche. Aber wie erwartet hat er alles abgestritten, meinte da wäre nichts gewesen. Bis ich ihm zeigte, dass ich alles mit meinem Handy abfotografiert habe. Es gab riesen Streit und ich habe auch sehr viel geweint, da ich mich einfach nur gedemütigt und verletzt gefühlt habe. Ich weiß dass beide nichts mit einander hatten, aber trotzdem habe ich mich und fühle mich immer noch deswegen hintergangen. Mein Vertrauen ist einfach komplett weg. Vorallem weil sie ja nicht die einzige fewesen ist mit der er geschrieben hat. Ich habe mich damit jetzt abgefunden dass es passiert ist, aber ich kann es ihm einfach nicht verzeihen. Obwohl es 2 Monate her ist, denke ich jeden Tag daran.
Ich liebe ihn ja auch, und er hat sich auch für alles entschuldigt. Als ich ihn fragte warum er es gemacht hat, meinte er dass er es nicht weiß.

Wie kann ich darüber am besten drüber hinweg sehen ohne ständig daran denken zu müssen? 

Whotsäpp deinstallieren und alles ist gut. Hat mich gefreut, wenn ich helfen konnte...

Gefällt mir
28. Mai um 17:47

Ganz ehrlich der Typ betrügt dich ohne Ende ein Tritt in  den Allerwertesten wäre angebracht und nicht ihm noch verzeihen!!Du weisst nie wie lange das schon geht ,weil du das jetz erst gescheckt hast .Und warum musst du dich schlecht fühlen wegen der Handykontrolle .In einer guten Beziehung gibt es keine Geheimnisse .Und manchmal heiligt der Zweck die Mittel und kürzt so manches Leiden ab .

1 LikesGefällt mir
28. Mai um 17:55
In Antwort auf larala25

Hallo, bitte keine blöden Komentare, ich wäre euch sehr dankbar für hilfreiche Antworten.

Mein Freund und ich sind seit längerem zusammen und sind vor einem Jahr zusammen gezogen. Wir waren eigentlich immer offen zu einander und ehrlich. Es war auch dass Vertrauen da, dass wir gegenseitig an unsere Handys konnten. Es ist aber selten vorgekommen das wir davon mal gebrauch gemacht haben. Das war immer Selbstverständlich. Vor zwei Monaten allerdings waren wir beide unterwegs, weil er etwas abholen musste. Ich bin solange im Auto geblieben und habe für die paar Minuten gewartet. Als ich über sein Handy die Musik ändern wollte, war sein Pin aufeinmal geändert. Dabei hatten wir beide immer den selben. Als er wieder kam, habe ich nichts dazu gesagt und so getan als würde ich nichts wissen. Da ich nicht wie eine Misstrauische Freundin wirken wollte.

Einen Tag später habe ich gemerkt, dass er eine Nachricht von einer Freundin bekommen hat die er schon lange kennt. Schon bevor ich ihn kennen gelernt habe. Normalerweise hätte ich mir nichts dabei gedacht, schließlich sind die beiden sehr lange befreundet, nur dass er sie mit einem Diamanten eingespeichert hat, fand ich etwas merkwürdig.

In der Nacht bin ich wach geworden und er ist an seinem Handy eingeschlafen. Er hatte vergessen sein Handy zu schließen, daher musste man keinen Pin eingeben. Ich weiß dass man es nicht macht, vorallem weil es ein riesiger Vertrauensbruch ist, aber ich habe daraufhin in sein Handy gesehen. Er hat mit seiner alten Freundin richtig geflirtet. Er wollte sich heimlich mit ihr treffen ohne dass ich etwas davon wusste. Daraufhin fragte sie was seine Freundin denn dazu sagen würde und hat eine Sprachnachricht gemacht, in der sie so tut als würde sie nicht mehr wissen wie ich heiße. Er meinte "Siehst du, du weißt nicht mehr wie sie heißt also steht nichts im wege." Dahinter ein Herz und dieser sexuelle emoji. Zudem schreiben beide gegenseitig hunderte Herzen hinter eine Nachricht. Er fragt, ob sie extra nur für ihn Bilder macht und ihm diese schickt. Er hatte sogar ihr Profilbild gescreenshotet und in seiner Bildergalerie. Andauern macht er ihr Komplimente. Und dann fragt er seinen besten Freund auch noch was er mit ihr schreiben könnte.

Er hatte es über einen längeren Zeitraum vor mir Geheim gehalten. Wäre ich nicht dahinter gekommen, weiß ich nicht was da noch passiert wäre. Ich habe von allem Bilder mit meinem Handy gemacht um zu sehen ob er ehrlich zu mir ist, wenn ich ihn darauf anspreche. Aber wie erwartet hat er alles abgestritten, meinte da wäre nichts gewesen. Bis ich ihm zeigte, dass ich alles mit meinem Handy abfotografiert habe. Es gab riesen Streit und ich habe auch sehr viel geweint, da ich mich einfach nur gedemütigt und verletzt gefühlt habe. Ich weiß dass beide nichts mit einander hatten, aber trotzdem habe ich mich und fühle mich immer noch deswegen hintergangen. Mein Vertrauen ist einfach komplett weg. Vorallem weil sie ja nicht die einzige fewesen ist mit der er geschrieben hat. Ich habe mich damit jetzt abgefunden dass es passiert ist, aber ich kann es ihm einfach nicht verzeihen. Obwohl es 2 Monate her ist, denke ich jeden Tag daran.
Ich liebe ihn ja auch, und er hat sich auch für alles entschuldigt. Als ich ihn fragte warum er es gemacht hat, meinte er dass er es nicht weiß.

Wie kann ich darüber am besten drüber hinweg sehen ohne ständig daran denken zu müssen? 

Ohje das tut mir leid ich finde 2 Monate sind kein langer Zeitraum um soetwas verarbeiten zu können, ich hoffe du findest irgendwann deinen Weg damit klarzukommen. Vielleicht hilft es euch gemeinsam wegzufahren, die Romantik wieder aufleben lassen, euch neu ineinander verlieben.. Ich persönlich würde vermutlich auch um die Beziehung kämpfen aber sowas zerrt nicht nur am Vertrauen sondern auch an dem Selbstwerrgefühl. Auf dauer würde ich wohl nicht damit leben können und mich trennen. Dennoch alles alles Gute!

3 LikesGefällt mir
28. Mai um 18:16
In Antwort auf xavia_20395984

Ohje das tut mir leid ich finde 2 Monate sind kein langer Zeitraum um soetwas verarbeiten zu können, ich hoffe du findest irgendwann deinen Weg damit klarzukommen. Vielleicht hilft es euch gemeinsam wegzufahren, die Romantik wieder aufleben lassen, euch neu ineinander verlieben.. Ich persönlich würde vermutlich auch um die Beziehung kämpfen aber sowas zerrt nicht nur am Vertrauen sondern auch an dem Selbstwerrgefühl. Auf dauer würde ich wohl nicht damit leben können und mich trennen. Dennoch alles alles Gute!

Für solche Maßnahmen müsste der Partner erstmal einsichtig sein. 
Ihr Freund weiß anscheinend genau, dass er die Oberhand hat und sie nicht verlieren wird. 

Er wird sicher nicht als Überraschung mit einem Wellness Wochenende ankommen und warum zur Hölle sollte sie auch nur einen Finger für ihn krumm machen und da einen effort machen. 

Ne, der Typ bringts nicht, sie sollte sich trennen, bei denen stimmt es schon von der Basis her nicht. 

1 LikesGefällt mir
28. Mai um 18:22
In Antwort auf elise_18724877

Für solche Maßnahmen müsste der Partner erstmal einsichtig sein. 
Ihr Freund weiß anscheinend genau, dass er die Oberhand hat und sie nicht verlieren wird. 

Er wird sicher nicht als Überraschung mit einem Wellness Wochenende ankommen und warum zur Hölle sollte sie auch nur einen Finger für ihn krumm machen und da einen effort machen. 

Ne, der Typ bringts nicht, sie sollte sich trennen, bei denen stimmt es schon von der Basis her nicht. 

Naja sie fragt ja was sie machen kann um eher drüber hinwegzusehen, also will sie sich momentan wohl nicht trennen. Aus diesem Geuns nehme ich mir auch nicht das Recht raus ihr zu raten die Beziehung zu beenden, egal ob ichs für besser halten würde oder nicht. 

1 LikesGefällt mir
28. Mai um 18:52
In Antwort auf xavia_20395984

Naja sie fragt ja was sie machen kann um eher drüber hinwegzusehen, also will sie sich momentan wohl nicht trennen. Aus diesem Geuns nehme ich mir auch nicht das Recht raus ihr zu raten die Beziehung zu beenden, egal ob ichs für besser halten würde oder nicht. 

Trotzdem darf man versuchen jemanden die Augen zu öffnen. Einem Mann hinterher zu laufen, der es absolut nicht wert ist und wo die Beziehung keinen Sinn mehr macht ist verschwendete Zeit. 

Der Typ wird wieder fremd gehen, sobald etwas Gras über die Sache gewachsen ist. 

2 LikesGefällt mir
28. Mai um 19:14
In Antwort auf elise_18724877

Trotzdem darf man versuchen jemanden die Augen zu öffnen. Einem Mann hinterher zu laufen, der es absolut nicht wert ist und wo die Beziehung keinen Sinn mehr macht ist verschwendete Zeit. 

Der Typ wird wieder fremd gehen, sobald etwas Gras über die Sache gewachsen ist. 

Ich versteh nicht wieso hier meine antwort kritisiert wird nur weil sie nicht beinhaltet, dass ich ihr zu einer Trennung rate. 😂🙈 Versteh ich wirklich nicht. Heißt ja nicht, dass ich das für gut heiße oder dass ich finde, dass das noch Sinn macht. Aber danach hat ja niemand gefragt. Du darfst ihr raten was du für richtig hältst, natürlich. 

Gefällt mir
28. Mai um 20:44
In Antwort auf larala25

Hallo, bitte keine blöden Komentare, ich wäre euch sehr dankbar für hilfreiche Antworten.

Mein Freund und ich sind seit längerem zusammen und sind vor einem Jahr zusammen gezogen. Wir waren eigentlich immer offen zu einander und ehrlich. Es war auch dass Vertrauen da, dass wir gegenseitig an unsere Handys konnten. Es ist aber selten vorgekommen das wir davon mal gebrauch gemacht haben. Das war immer Selbstverständlich. Vor zwei Monaten allerdings waren wir beide unterwegs, weil er etwas abholen musste. Ich bin solange im Auto geblieben und habe für die paar Minuten gewartet. Als ich über sein Handy die Musik ändern wollte, war sein Pin aufeinmal geändert. Dabei hatten wir beide immer den selben. Als er wieder kam, habe ich nichts dazu gesagt und so getan als würde ich nichts wissen. Da ich nicht wie eine Misstrauische Freundin wirken wollte.

Einen Tag später habe ich gemerkt, dass er eine Nachricht von einer Freundin bekommen hat die er schon lange kennt. Schon bevor ich ihn kennen gelernt habe. Normalerweise hätte ich mir nichts dabei gedacht, schließlich sind die beiden sehr lange befreundet, nur dass er sie mit einem Diamanten eingespeichert hat, fand ich etwas merkwürdig.

In der Nacht bin ich wach geworden und er ist an seinem Handy eingeschlafen. Er hatte vergessen sein Handy zu schließen, daher musste man keinen Pin eingeben. Ich weiß dass man es nicht macht, vorallem weil es ein riesiger Vertrauensbruch ist, aber ich habe daraufhin in sein Handy gesehen. Er hat mit seiner alten Freundin richtig geflirtet. Er wollte sich heimlich mit ihr treffen ohne dass ich etwas davon wusste. Daraufhin fragte sie was seine Freundin denn dazu sagen würde und hat eine Sprachnachricht gemacht, in der sie so tut als würde sie nicht mehr wissen wie ich heiße. Er meinte "Siehst du, du weißt nicht mehr wie sie heißt also steht nichts im wege." Dahinter ein Herz und dieser sexuelle emoji. Zudem schreiben beide gegenseitig hunderte Herzen hinter eine Nachricht. Er fragt, ob sie extra nur für ihn Bilder macht und ihm diese schickt. Er hatte sogar ihr Profilbild gescreenshotet und in seiner Bildergalerie. Andauern macht er ihr Komplimente. Und dann fragt er seinen besten Freund auch noch was er mit ihr schreiben könnte.

Er hatte es über einen längeren Zeitraum vor mir Geheim gehalten. Wäre ich nicht dahinter gekommen, weiß ich nicht was da noch passiert wäre. Ich habe von allem Bilder mit meinem Handy gemacht um zu sehen ob er ehrlich zu mir ist, wenn ich ihn darauf anspreche. Aber wie erwartet hat er alles abgestritten, meinte da wäre nichts gewesen. Bis ich ihm zeigte, dass ich alles mit meinem Handy abfotografiert habe. Es gab riesen Streit und ich habe auch sehr viel geweint, da ich mich einfach nur gedemütigt und verletzt gefühlt habe. Ich weiß dass beide nichts mit einander hatten, aber trotzdem habe ich mich und fühle mich immer noch deswegen hintergangen. Mein Vertrauen ist einfach komplett weg. Vorallem weil sie ja nicht die einzige fewesen ist mit der er geschrieben hat. Ich habe mich damit jetzt abgefunden dass es passiert ist, aber ich kann es ihm einfach nicht verzeihen. Obwohl es 2 Monate her ist, denke ich jeden Tag daran.
Ich liebe ihn ja auch, und er hat sich auch für alles entschuldigt. Als ich ihn fragte warum er es gemacht hat, meinte er dass er es nicht weiß.

Wie kann ich darüber am besten drüber hinweg sehen ohne ständig daran denken zu müssen? 

Er weiß nicht, warum er es gemacht hat? Liest man hier ständig bei solchen Geschichten. Sinnbefreit, verlogen und dem Wiederaufbau von Vertrauen abträglich. Wie wäre es denn damit, dass dir entfällt, warum du mit ihm zusammen sein solltest? Man muss nicht über alles hinwegsehen, schon gar nicht, wenn man etwas sehr Verletzendes ohne Erklärung hinunterschlucken soll. Fremdgehen ist nicht nur ein körperlicher Akt. Du bist aufs Übelste hintergangen und verleugnet worden. Es ist doch nur nachvollziehbar, dass du derzeit keine Grundlage dafür hast, deinem Freund Vertrauen entgegenzubringen. Warum du unter diesen Umständen an der Beziehung festhalten willst und sollst, ist mir unbegreiflich. 

3 LikesGefällt mir
29. Mai um 0:20
In Antwort auf xavia_20395984

Ich versteh nicht wieso hier meine antwort kritisiert wird nur weil sie nicht beinhaltet, dass ich ihr zu einer Trennung rate. 😂🙈 Versteh ich wirklich nicht. Heißt ja nicht, dass ich das für gut heiße oder dass ich finde, dass das noch Sinn macht. Aber danach hat ja niemand gefragt. Du darfst ihr raten was du für richtig hältst, natürlich. 

Darum ging es nicht. Du hast ihr im Grunde geraten diesem Nichtsnutz noch eine schöne Zeit zu bereiten, das heißt sie soll noch mehr für ihn tun.

Er ist aber jetzt am Zug, er müsste auf Knien angerutscht kommen und ihr den Himmel auf Erden bereiten. 

Da er aber gar keine Einsicht zeigt wird das alles nix nutzen, sie kann im Grunde nur verdrängen, wenn sie damit gut leben kann ist es ja ok, bis zum nächsten Betrug halt. 

2 LikesGefällt mir
29. Mai um 1:20
Beste Antwort
In Antwort auf larala25

Hallo, bitte keine blöden Komentare, ich wäre euch sehr dankbar für hilfreiche Antworten.

Mein Freund und ich sind seit längerem zusammen und sind vor einem Jahr zusammen gezogen. Wir waren eigentlich immer offen zu einander und ehrlich. Es war auch dass Vertrauen da, dass wir gegenseitig an unsere Handys konnten. Es ist aber selten vorgekommen das wir davon mal gebrauch gemacht haben. Das war immer Selbstverständlich. Vor zwei Monaten allerdings waren wir beide unterwegs, weil er etwas abholen musste. Ich bin solange im Auto geblieben und habe für die paar Minuten gewartet. Als ich über sein Handy die Musik ändern wollte, war sein Pin aufeinmal geändert. Dabei hatten wir beide immer den selben. Als er wieder kam, habe ich nichts dazu gesagt und so getan als würde ich nichts wissen. Da ich nicht wie eine Misstrauische Freundin wirken wollte.

Einen Tag später habe ich gemerkt, dass er eine Nachricht von einer Freundin bekommen hat die er schon lange kennt. Schon bevor ich ihn kennen gelernt habe. Normalerweise hätte ich mir nichts dabei gedacht, schließlich sind die beiden sehr lange befreundet, nur dass er sie mit einem Diamanten eingespeichert hat, fand ich etwas merkwürdig.

In der Nacht bin ich wach geworden und er ist an seinem Handy eingeschlafen. Er hatte vergessen sein Handy zu schließen, daher musste man keinen Pin eingeben. Ich weiß dass man es nicht macht, vorallem weil es ein riesiger Vertrauensbruch ist, aber ich habe daraufhin in sein Handy gesehen. Er hat mit seiner alten Freundin richtig geflirtet. Er wollte sich heimlich mit ihr treffen ohne dass ich etwas davon wusste. Daraufhin fragte sie was seine Freundin denn dazu sagen würde und hat eine Sprachnachricht gemacht, in der sie so tut als würde sie nicht mehr wissen wie ich heiße. Er meinte "Siehst du, du weißt nicht mehr wie sie heißt also steht nichts im wege." Dahinter ein Herz und dieser sexuelle emoji. Zudem schreiben beide gegenseitig hunderte Herzen hinter eine Nachricht. Er fragt, ob sie extra nur für ihn Bilder macht und ihm diese schickt. Er hatte sogar ihr Profilbild gescreenshotet und in seiner Bildergalerie. Andauern macht er ihr Komplimente. Und dann fragt er seinen besten Freund auch noch was er mit ihr schreiben könnte.

Er hatte es über einen längeren Zeitraum vor mir Geheim gehalten. Wäre ich nicht dahinter gekommen, weiß ich nicht was da noch passiert wäre. Ich habe von allem Bilder mit meinem Handy gemacht um zu sehen ob er ehrlich zu mir ist, wenn ich ihn darauf anspreche. Aber wie erwartet hat er alles abgestritten, meinte da wäre nichts gewesen. Bis ich ihm zeigte, dass ich alles mit meinem Handy abfotografiert habe. Es gab riesen Streit und ich habe auch sehr viel geweint, da ich mich einfach nur gedemütigt und verletzt gefühlt habe. Ich weiß dass beide nichts mit einander hatten, aber trotzdem habe ich mich und fühle mich immer noch deswegen hintergangen. Mein Vertrauen ist einfach komplett weg. Vorallem weil sie ja nicht die einzige fewesen ist mit der er geschrieben hat. Ich habe mich damit jetzt abgefunden dass es passiert ist, aber ich kann es ihm einfach nicht verzeihen. Obwohl es 2 Monate her ist, denke ich jeden Tag daran.
Ich liebe ihn ja auch, und er hat sich auch für alles entschuldigt. Als ich ihn fragte warum er es gemacht hat, meinte er dass er es nicht weiß.

Wie kann ich darüber am besten drüber hinweg sehen ohne ständig daran denken zu müssen? 

Ich kann dir nur raten, dass du diese Beziehung beendest und einen Schlussstrich ziehst. Du solltest deine Emotionen unterdrücken. Er hat dich verletzt. Nicht nur, dass er dich hintergangen ist, sondern auch noch alles abstreitet bis du ihm die handfesten Beweise geliefert hast.
Er weiß sehr wohl, warum er es getan hat. Er will dir den Grund nur nicht nennen...

Halte nicht sinnlos fest. Bleib stark und vertrau auf dich selbst - denn tief im Inneren weißt du bereits, dass er es einfach nicht Wert ist. Alles Liebe!

 

5 LikesGefällt mir
29. Mai um 7:54

...schon interessant, dass hier schon wieder zwei Beiträge von mir verwarnt wurden. Bestimmt bin ich ein schlechter Mensch. Wer auch immer dafür verantwortlich ist, möge sich freuen. Gibt momentan ja wenig genug, über das man sich freuen könnte...

1 LikesGefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest