Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund "flirtet" fremd

Freund "flirtet" fremd

12. Juni 2014 um 22:39

Hallo. Ich hab heut einen schockierenden Chat Verlauf meines Freundes gelesen. (Wir gestatten uns das gegenseitig ins Handy zu schaun). Seine Arbeitskollegin schreibt ihm das sie krank sei und sich "die Brust" einreiben müsse. Und mein Freund antwortet doch tatsächlich mit : "warte bin gleich da"! sie erklärt ihm dann das sie es schon selbst erledigt hätte und er: "ein zweites mal kann nicht schaden" wie würdet ihr das bewerten?

Mehr lesen

13. Juni 2014 um 1:26

.
Finde ich persönlich auch zu viel, kannst ihm ja sagen dass er so nicht mehr mit ihr schreiben soll.


MfG With

Gefällt mir

13. Juni 2014 um 16:12

Normales Verhältnis
Sein Verhältnis zur Arbeitskollegin war bisher immer normal. Auch im vorherigen Verlauf der Nachrichten gab es etwas vergleichbares. Alles normal. Er gibt mir auch immer das Gefühl das ich "DIE" Frau für ihn bin. Wir stecken seit ca 14 Tagen in ner kleinen Krise bzw ich, da ich meine Arbeit verloren hab. Flüchtet er nun !?

Gefällt mir

13. Juni 2014 um 16:15

Nein!
Ich habe bisher nicht mit ihm gesprochen. Der Schock sitzt noch zu tief. Und ich tu mich manchmal echt schwer mit dem Reden aus Angst vor der vielleicht unbequemen Wahrheit

Gefällt mir

13. Juni 2014 um 20:57

Glaub schon!
Ja ich denke ich werde es so stehen lassen! Die Frage ist nur ob ich dann nochmal in sein Handy schau um zu sehen ob es so weiter geht!

Gefällt mir

14. Juni 2014 um 16:58

Liebe Angelina
nun bin ich ja ein Mann und da kann ich mir schon ganz gut denken, wie Ihr "Freund" so denkt.
Was er da gemacht hat ist kein Kompliment für Sie und wie er das gemacht hat, bedeutet aber auch, dass er keinen Respekt hat und das weder vor Ihnen noch vor seiner Arbeitskollegin.
Ein derartiges Verhalten geht einfach nicht und ich hoffe, dass Sie nicht nur geschockt sind, sondern ihn "zum Teufel jagen".
Typen wie die ändern sich nie und besser Sie erledigen das sofort, als noch länger zu warten.
Weg mit dem und Ciao.

Gefällt mir

14. Juni 2014 um 19:14
In Antwort auf gentlemanroger

Liebe Angelina
nun bin ich ja ein Mann und da kann ich mir schon ganz gut denken, wie Ihr "Freund" so denkt.
Was er da gemacht hat ist kein Kompliment für Sie und wie er das gemacht hat, bedeutet aber auch, dass er keinen Respekt hat und das weder vor Ihnen noch vor seiner Arbeitskollegin.
Ein derartiges Verhalten geht einfach nicht und ich hoffe, dass Sie nicht nur geschockt sind, sondern ihn "zum Teufel jagen".
Typen wie die ändern sich nie und besser Sie erledigen das sofort, als noch länger zu warten.
Weg mit dem und Ciao.

Geschockt!
Wenn ich ehrlich sein soll dann bin ich sehr geschockt über deine Worte. So weit wären meine Gedanken nicht gegangen. Ich Zweifel trotz dessen nicht an seiner Liebe zu mir! Aber solche Sachen zu lesen ist schon mies! Andererseits habe ich auch Erfahrung mit flirten zwischen den Arbeitskollegen. Aber ich hätte nie jemandem gesagt oder geschrieben das ich sein bestes Stück massieren würde. Denkst du ich bin zu blauäugig?

Gefällt mir

14. Juni 2014 um 19:19

Was würdest du tun?
Was würdest du an meiner Stelle tun? Ich hab ganz riesige Probleme offen zu reden. Wenn ich einmal nen Anfang gefunden hab dann klappt das, aber der Weg dorthin dauert ewig. Ich weiß auch nicht wovor ich Angst habe. Ich weiß auch jetzt schon was er Antworten würde wenn ich ihn anspreche. Das es nur Alberei war. Für mich geht diese Alberei aber zu weit. Und genau das müsste ich ihm wohl auch sagen.

Gefällt mir

14. Juni 2014 um 20:59

Er weiß das du ins Handy schaust
Und schreibt sowas? Und löscht es nicht? Will er dich ärgern und eifersüchtig machen oder schwindelst du?^^ denke schon das das flirten relativ harmlos ist, aber es verletzt und zeigt das er nich ganz so fest in. Der Beziehung steckt wie er behauptet..ansprechen und klären, aber passiert ist es schon, misstrauen wird so schneller wachsen wenn die nächste Story kommt

Gefällt mir

14. Juni 2014 um 23:40

ANGELINA
Ja, Sie sind viel zu blauäugig und sollten besser sehr an seiner "Liebe" zweifeln.
Natürlich ist für jeden Liebe etwas ganz anderes, aber er respektiert Sie nicht und das besonders dann nicht, wenn er weis, dass Sie alles auf seinem Handy lesen können.
Er mag vielleicht im Bett gut sein, aber als Partner, mit dem Sie wohl zusammen leben ist er das garantiert nicht.
Natürlich tut das weh, aber auch andere Mütter haben schöne Söhne.
Mit ärgern und eifersüchtig machen, hat das nichts zu tun, aber man macht frau auch nicht eifersüchtig, wenn man sie liebt.
Wollen Sie mit dem alt werden, Kinder bekommen und pflegen, wenn er alt und gebrechlich ist? Vertrauen Sie ihm Ihre Zukunft an?
Wollen Sie nur Sex, dann ist das ja ok., aber für mehr, taugt er kaum.
Sorry, aber so ist das und Sie werden sich entscheiden müssen.
Viel Glück und treffen Sie die Entscheidung, die Ihnen nicht nur morgen, aber vielleicht auch in 10 Jahren hilft.

Gefällt mir

15. Juni 2014 um 15:15

Cara Nana
Nun ja, die einen sehen so etwas als Spaß, aber ich nicht und ich wünschte mir auch keine Frau, die so oberflächlich ist wie Sie.
Aber wenn Sie das glücklich macht und Ihren Partner auch, dann denken Sie weiter so und das Erwachen kommt bestimmt.
Herzliche Grüße

Gefällt mir

15. Juni 2014 um 19:27

Kein Zweifel an seiner Liebe!
Ich muss ehrlich gesagt sagen, das ich das geschriebene von meinem Mann eher als flaxerei deute, ohne ernsthaften Hintergrund. Einfach aus der Situation raus geflirtet. Das was geschrieben wurde ist unschön, Zweifel an seiner Liebe zu mir hab ich aber nicht. Dennoch ein bitterer Beigeschmack. Er lässt sein Handy offen liegen und nimmt es nicht mit wenn er weggeht. Er weiß das ich gucken könnte. Er hat mir auch den Sicherheitscode gegeben. Ich glaube nicht das er mich eifersüchtig machen will. Er selbst ist auch nicht eifersüchtig. Er wird sich nichts bei gedacht haben, weil sonst hätte er ja die Möglichkeit gehabt die Nachrichten zu löschen!

Gefällt mir

15. Juni 2014 um 20:50

Dieser Ernst ist nicht zu toppen
Da frage ich mich allen ernstes, was es bringen würde, wenn Sie diesem Typen auch noch ein schlechtes Gewissen machen sollen.
Die Diskussion könnte noch endlos so weitergehen, aber Tatsache ist, dass ein Mann, der eine Frau wirklich liebt, so etwas nicht tut.
Ergo liebt er Sie nicht.
Wenn Sie leiden wollen, dann leiden Sie, aber Sie können diesen Typen auch in die Wüste schicken oder sich noch lange etwas vormachen.
Viel Glück und Erfolg.

Gefällt mir

9. Oktober 2014 um 20:10


Gefällt mir

10. Oktober 2014 um 19:30


Gefällt mir

11. Oktober 2014 um 8:55
In Antwort auf angelina1625

Normales Verhältnis
Sein Verhältnis zur Arbeitskollegin war bisher immer normal. Auch im vorherigen Verlauf der Nachrichten gab es etwas vergleichbares. Alles normal. Er gibt mir auch immer das Gefühl das ich "DIE" Frau für ihn bin. Wir stecken seit ca 14 Tagen in ner kleinen Krise bzw ich, da ich meine Arbeit verloren hab. Flüchtet er nun !?


Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen