Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund findet mich zu dick

Freund findet mich zu dick

16. Februar 2010 um 18:51

Hallo

Hatte gestern ein blödes Gespräch mit meinem Freund.
Bei uns klappt es seit ein paar Wochen im Bett nicht mehr so.
Gestern kam raus, dass er mich nicht mehr attraktiv findet, weil ich ihm zu dick bin.
Habe seit unserem Kennenlernen ca. 8kg zugenommen.
Er hat zu mir gesagt, an meiner Stelle würde er ja keine Süßigkeiten mehr essen und noch mehr Sport machen.
Er liebt mich noch - sagt er - aber Sex klappt nicht mehr.

Bin bereits auf Diät... Habt ihr Tipps für mich oder sowas auch schon erlebt? Bitte um Hilfe

Mehr lesen

16. Februar 2010 um 19:26

Liebe?
Hallo Jasmin,
er sagt also er würde dich noch wirklich lieben, findet dich aber nicht mehr attraktiv. Ist das nicht ein Widerspruch in sich?

Meine Liebste hat auch ein paar Kilo zu viel (wie Frau es so schön ausdrücjkt) , aber trotzdem ist sie für mich die schönste und attrativste Frau der Welt - eben weil ich sie liebe.
Und ein Tip wie "keine Süßigkeiten zu essen" finde ich persönlich ziemlich zynisch. Es gibt nun mal Menschen die vielleicht auch eine Veranlagung zur Gewichtszunahme haben, da würde auch kein Süßigkeitenverzicht helfen.
Also - ich denke wenn er dich wirklich liebt, sollte das Gewicht egal sein. Denn wenn man jemanden liebt, sollte man die Person in ihrer Gesammtheit lieben und sich nicht von ein paar Kilos mehr "abschrecken" lassen.

Also lass dich nicht unterkriegen und bleib du selbst

Mort

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 19:31
In Antwort auf coos_12855200

Liebe?
Hallo Jasmin,
er sagt also er würde dich noch wirklich lieben, findet dich aber nicht mehr attraktiv. Ist das nicht ein Widerspruch in sich?

Meine Liebste hat auch ein paar Kilo zu viel (wie Frau es so schön ausdrücjkt) , aber trotzdem ist sie für mich die schönste und attrativste Frau der Welt - eben weil ich sie liebe.
Und ein Tip wie "keine Süßigkeiten zu essen" finde ich persönlich ziemlich zynisch. Es gibt nun mal Menschen die vielleicht auch eine Veranlagung zur Gewichtszunahme haben, da würde auch kein Süßigkeitenverzicht helfen.
Also - ich denke wenn er dich wirklich liebt, sollte das Gewicht egal sein. Denn wenn man jemanden liebt, sollte man die Person in ihrer Gesammtheit lieben und sich nicht von ein paar Kilos mehr "abschrecken" lassen.

Also lass dich nicht unterkriegen und bleib du selbst

Mort


Danke, du bist lieb

Ich habe das Ganze ja auch erst gemerkt, als er beim Sex keinen Spaß mehr hatte (merkt frau beim Mann ja sofort...).
Und auf Nachfrage kam dann diese Antwort.

Ich war wie gesagt auch schon sclanker und natürlich hat mir das auch besser gefallen... aber ich kann ja nicht vom einen auf den anderen Tag abnehmen. Reiße mich schon sehr zusammen. :.-(

Er hat noch gesagt, wenn mich etwas an ihm stören würde, wäre er auch bereit, es zu ändern. ...

Bin wirklich sehr traurig gerade und möchte ihn am liebsten gar nicht mehr sehen, weil ich immer daran denken muss, dass er mich nicht mehr mag wie ich bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 20:23

Ich muss dir in Teilen auch Widersprechen Julia...
Sicherlich hast du mit deiner Aussage bezüglich Ästhetik zum teil recht.
Allerdings glaube ich nicht, dass es einen großen Unterschied macht wie sich jemand körperlich verändert...wenn man die Person liebt.
Es ist sicherlich Richtig, das man Menschen unterschiedlich ästhetisch Ansprechend findet. Wichtig ist dies meiner Meinung nach aber eher in der Kennlernphase. Viel wichtiger ist glaube ich aber eher die subjektive Wahrnehmung (oder auch Bauchgefühl). Wenn ich spüre, das die entsprechende Frau genetisch am Besten zu mir passt ist das ein ungeheurer Atraktivitätsschub...da tritt das Äußerliche wirklich in den Hintergrund.
Aber du hast Recht...das ist wohl bei jedem anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 20:47

@edelmietze

@ Weisst, wie ich meine? Den Zusammenhang seh ich einfach nicht sooo ganz.

da waren Finger und Kopf in unterschiedliche Richtungen unterwegs sorry

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 21:49

...
Hey
Also 8 kg sind ja jetzt nicht die Welt.
Was will er machen, wenn ihr mal ein Kind bekommt und du eventuell 15-20 kg zunimmst?
Bei 8kg sollte er sich nicht so anstellen, solange es nicht mehr wird. Aber selbst dann, sollte er dich unterstützen, wenn du aus eigenem Willen abnehmen willst.
Beispielsweise mit dir ZUSAMMEN joggen gehen oder sowas.
Radfahren.
Wie auch immer.
Aber entscheide auf jeden Fall selber über deinen Körper!
Könnt ja mal hier vorbeischauen:
http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f69197_couple1-Was-will-er.h tml

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2010 um 22:09

....
Freunde, ich kann euch beruhigen.
Es sind nicht zwei Kleidergrößen, mir passen immer noch die Sachen von vorher.
Hat sich wohl ganz gut verteilt bei mir. :-P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 7:48

Ich sags wie es ist.
Wenn du 8 Kilo zugenommen hast, so ist das doch eine Menge.

In einer Beziehung muss man IMMER darauf achten, dass man nicht das Sexapeal verliert, das gilt natürlich auch für Frauen. Du hast diese grundlegende Regel gebrochen. Nun musst du abnehmen damit du das wieder aufheben kannst.

Es geht NICHT wirklich um die Gewichtszunahme, es geht darum, dass man seinen Partner so sicher glaubt, dass man nicht mehr auf sich achtet.

Und: Wie geht es weiter? Nächstes Monat sind es dann 10 Kilo? DAS sind die Fragen, die man sich als Partner stellt. Und dann kommt das Kopfkino und man sieht im Gedanken eine Fette Frau neben sich, Bilder davon gibt es genug.

Das gilt natürlich und selbstverständlich AUCH für alle Männer !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 12:59

Ganz ehrlich?
Im Endeffekt musst DU Dich doch wohlfühlen! Ich würde das nicht von der Meinung eines anderen abhängig machen - allerdings ist da jeder unterschiedlicher Ansicht. Ein Großteil der Menschen lebt nach der Resonanz der Masse und definiert sich entsprechend dadurch.
Wenn Du allerdings selbst festgestellt hast, dass die Hosen kneifen und Du Dich einfach nur unwohl fühlst, Deine Gedanken hauptsächlich darum kreisen, dann solltest Du für Dich etwas ändern. Es gibt so eine Art "Wohlfühlgewicht", zumindest ist das bei mir der Fall.
Natürlich soll es auch Menschen geben, die sich jenseits der 100-Kilo-Marke wohlfühlen - jedem das seine. Fertig.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 13:39

Die entscheidende Frage
ist doch, OB Du DICH zu dick fühlst, oder?

Wenn Du Dich wohlfühlst, wie Du bist, dann würde ich auch nicht jetzt anfangen, mir die kgs abzuhungern.

Die Aussage "Er liebt mich NOCH" stößt mir irgendwie unangenehm auf. Macht Dein Freund seine Liebe von ein paar kgs mehr oder weniger abhängig oder ist sein sexueller Rückzug wegen Deiner Gewichtszunahme nur eine faule Ausrede und es stimmt sonst etwas nicht in Eurer Beziehung?

8 kg sind nicht die Welt, andere Frauen nehmen das Dreifache zu und ihre Partner sind weiterhin sexuell an ihnen interessiert.

Jedenfalls finde ich die Äusserung Deines Freundes absolut unter der Gürtellinie..MIR wäre danach die Lust auf Sex mit ihm total vergangen...

LG

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 13:44

Wieso für einen freund verbiegen und selber unglücklich sein?
hi

ich an deiner stelle, würd mich nicht darum kümmern, was dein freund dir sagt, sondern was du von dir willst. und wie du dich selber haben willst. und ob du selber mit dir zufrieden bist.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 14:23

DU mußt
erstmal überhaupt nicht abnehmen oder Sport machen!!! schon gar nicht, wenn es jemand anderes verlangen würde. Wenn, dann nur von Dir aus. Man könnte sich vielelicht eher ein Bild von den 8 g machen, wenn DU sagts, wie groß Du bist und Dein Gesamtgewicht. Wenn DU Deinem Freund zu dick bist, dann hat er ein Problem. Entweder er akzeptiert es, oder er muß sich von DIr trennen, wenn die 8 kg so unheimlch wichtig sind. Außerdem ist es völliger Quatsch, das man deswegen keinen schönen Sex mehr haben kann...der ist doch mit fülligeren Frauen doch eh schöner, als mit dünnen, oder?? Zumindest hat Mann dann mehr was in den Händen. Diäten sind Blödsinn udn gesundheitlich bedenklich...außerdem bringen die nie dauerhaft etwas. Vielleicht bist DU ja so veranlagt, daß DU eben etwas fülliger bist. Wie auch immer, arbeite nur dann an Dir, wenn DU DIch unwohl fühlst.
LG

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 15:54

@Bademeister
wenn ich hier eine Frau schreiben würde, ihr Freund sei um 8 kg zu dick, sie wolle keinen Sex mehr mit ihm aus diesem Grund, dann möchte ich den empörten Aufschrei der Männerwelt hier mal hören!!


aber Männer sind ja IMMER schön und schlank
selbst mit 100 kg boahhhhhhhhh

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 16:15

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 16:18
In Antwort auf kisha_12289432

....
Freunde, ich kann euch beruhigen.
Es sind nicht zwei Kleidergrößen, mir passen immer noch die Sachen von vorher.
Hat sich wohl ganz gut verteilt bei mir. :-P

Hallohallo!
ich hab mir mal alles durchgelesen und da sind ja echt die unterschiedlichsten Meinungen zusammen gekommen!

Aber ich wollt dich mal eben unterstützen: ich habe auch zugenommen in den 2,5 jahren,die ich mit meinem freund zusammen bin (bestimmt auch um die 8 kg), deshalb bin ich noch lange nicht dick und mein bmi liegt auch ncoh im normalen bereich, also wenns nciht gesundheitsschädlich is,was solls?

Und mein Freund will mich am liebsten immer noch jeden abend nackt ins bett ziehen,wenn ich mich umziehe ;D

Also: Dein Freund hat das Problem, nicht du! Ich glaube auch nciht,dass das das Hauptproblem is, rede mal ganz in Ruhe mit ihm darüber!

Lg
Trudi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2010 um 22:00

Soar
So Freunde...
hab mich gestern abend nach den ersten Antworten auf die Waage gestellt.

Wiege momentan 69,4kg.
Am Anfang unserer Beziehung hat es zwischen 62 und 65 geschwankt.
Und NEIN (wer auch immer das geschrieben hat) ich habe nicht 11-14kg zugenommen und will das hier nur nicht sagen
Ich bin übrigens 1,68m.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 8:11
In Antwort auf kisha_12289432

Soar
So Freunde...
hab mich gestern abend nach den ersten Antworten auf die Waage gestellt.

Wiege momentan 69,4kg.
Am Anfang unserer Beziehung hat es zwischen 62 und 65 geschwankt.
Und NEIN (wer auch immer das geschrieben hat) ich habe nicht 11-14kg zugenommen und will das hier nur nicht sagen
Ich bin übrigens 1,68m.

Ich bin so groß wie Du
und wiege zwischen 48-51 kg, meistens 50 kg. Bin aber ein eher zierlicher Typ, bei sehen etliche kgs mehr nicht gut aus.

Aber ich kenne Frauen, die sind so groß wie wir und wiegen ungefähr so viel Du. Und die sehen toll aus, weil sie den entsprechenden Körperbau haben und alles top verteilt ist!

Also, mach Dich nicht verrückt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 8:35
In Antwort auf kisha_12289432

Soar
So Freunde...
hab mich gestern abend nach den ersten Antworten auf die Waage gestellt.

Wiege momentan 69,4kg.
Am Anfang unserer Beziehung hat es zwischen 62 und 65 geschwankt.
Und NEIN (wer auch immer das geschrieben hat) ich habe nicht 11-14kg zugenommen und will das hier nur nicht sagen
Ich bin übrigens 1,68m.

Dein Freund spinnt
wohl ein bißchen rum.
Ich bin auch 1.68 cm und wiege seit Jahren 66kg und 68kg.....achte aber immer darauf.
.(denn sonst wird es schwierig mein Ziel im Auge zu behalten)
also......
mach dir keinen Kopf
nimm etwas FÜR DICH ab ,wenn DU meinst.
lg
Lakome

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 8:47


also erstens finde ich es gut, dass er so ehrlich zu dir ist. denn viele menschen würden sich das nicht trauen zu sagen und dann ist auch irgendwann mal die liebe weg und du hättest keine chance gehabt etwas zu ändern. klar ist es unangenehm, aber so ist es nun mal. hauptsache, er liebt dich noch...
ich würde an deiner stelle sehr viel trinken und sport machen, und wirklich (wie er ja auch sagte) die süßigkeiten reduzieren. ich würde dir auf jeden fall abraten eine diät zu machen, d.h. du sollst auf gar keinen fall hungern, denn dann hast du den jojo effekt an der backe... ich empfehle dir jede drei stunden etwas zu essen, doch versuche zu fettiges essen zu vermeiden und immer vor einer richtigen mahlzeit salat zu essen. zwischendurch kannst du dir einen banane oder am besten einen apfel reinschieben... vermeide aber bitte das hungergefühl. wie schon ober erwähnt, viel trinken, aber natürlich stilles wasser. glaub mir, wenn du noch jeden zweiten bzw. dritten tag zum sport gehst (joggen, stepper, rad sind am effektivsten), dann sind deine kilos sehr schnell weg. und glaub mir, er wird augen machen.
trotz deiner situation: ich würde mich durch ihn nicht verunsichern lassen, auch wenn du momentan nicht seinem idealbild entsprichst. wichtig ist jetzt auch, dass du ihm zeigst, dass du dich trotzt deines gewichts mags und zu dir stehst.(sehr wichtig!!!) versuch dich nicht vor ihm zu verstecken, lauf auch mal vor ihm enthüllt rum( nicht die ganze zeit natürlich) und kannst ja ein paar witze reisen...also das ganze nicht so ernst nehmen.
und wichtig ist auch, dass du ihn sexuell befriedigst. musst nicht mit ihm schlafen, aber es gibt ja auch andere wege...
also , kopf hoch,!!! es wird schon wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 9:46

...
Erstmal habe ich keine Ahnung, wie die Welt in Männeraugen aussieht...

Und dann würde ich mich fragen, was nach der Schwangerschaft ist. Wieviele Tage nach der Entbindung muss ich in die Muckibude, damit meine Schwangerschaftskilos keine Gehenlasskilos werden?
Ich bin noch nicht schwanger gewesen, aber die meisten Frauen in meinem Bekanntenkreis haben mehr als das reine Babygewicht zugenommen.

Letztendlich würde ich eh davon ausgehen, dass, wenn mein Freund wegen ein paar Kilo mehr sofort die Lust an mir verliert, es in unserer Beziehung noch irgendwo anders hakt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 11:52


Ich bin sogar ohne süßes Kind "fett" - geht auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 13:42

Was zum Teufel
hast _du_ denn zu deinem "Freund" gesagt, als er dir gesagt hat, dass er dich zu dick findet und deswegen keinen sex mehr mit dir will? ich glaube ich hätte ihn im Affekt umgebracht und ihn anschließend im Wald vergraben...

Natürlich soll man ehrlich sein, und man muss auch nicht hinnehmen, dass der Partner 50 oder 60kg zunimmt. Aber wenn du bei einer Größe von fast 1,70m ca. 70kg wiegst kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass du so widerlich aussiehst, dass er deswegen keinen mehr hochkriegt... den Typen solltest du in den Wind schießen... jedenfalls hätte ich das so gemacht und dann wäre ich, einige Monate und um eine kilos leichter, mit meinem sexy Arsch vor ihm herumschawenzelt...!!!

Trotzdem, mich interessiert deine Reaktion?? Was hast du gesagt: "ist gut Schatz, ich nehm sofort ab. ach und, such dir doch so lang ne andere, die du bum*en kann, solang ich mich abmühe!" ....!?!?

lg

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 14:56

Also
die cm, die Frau über 1 m Körpergröße in kg gemessen wiegt, sidn doch noch lange nicht zuviel. Im gegenteil, da wird doch Deine Weiblichkeit erst betont. Und welcher Mann findet das nicht schön?? Anscheinend gibts welche davon, so wie Deinen Freund. Aber ich denk, die sind in der Unterzahl
Also laß Dich bloß nicht verrückt machen.
LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:00
In Antwort auf hedwig_12468443


also erstens finde ich es gut, dass er so ehrlich zu dir ist. denn viele menschen würden sich das nicht trauen zu sagen und dann ist auch irgendwann mal die liebe weg und du hättest keine chance gehabt etwas zu ändern. klar ist es unangenehm, aber so ist es nun mal. hauptsache, er liebt dich noch...
ich würde an deiner stelle sehr viel trinken und sport machen, und wirklich (wie er ja auch sagte) die süßigkeiten reduzieren. ich würde dir auf jeden fall abraten eine diät zu machen, d.h. du sollst auf gar keinen fall hungern, denn dann hast du den jojo effekt an der backe... ich empfehle dir jede drei stunden etwas zu essen, doch versuche zu fettiges essen zu vermeiden und immer vor einer richtigen mahlzeit salat zu essen. zwischendurch kannst du dir einen banane oder am besten einen apfel reinschieben... vermeide aber bitte das hungergefühl. wie schon ober erwähnt, viel trinken, aber natürlich stilles wasser. glaub mir, wenn du noch jeden zweiten bzw. dritten tag zum sport gehst (joggen, stepper, rad sind am effektivsten), dann sind deine kilos sehr schnell weg. und glaub mir, er wird augen machen.
trotz deiner situation: ich würde mich durch ihn nicht verunsichern lassen, auch wenn du momentan nicht seinem idealbild entsprichst. wichtig ist jetzt auch, dass du ihm zeigst, dass du dich trotzt deines gewichts mags und zu dir stehst.(sehr wichtig!!!) versuch dich nicht vor ihm zu verstecken, lauf auch mal vor ihm enthüllt rum( nicht die ganze zeit natürlich) und kannst ja ein paar witze reisen...also das ganze nicht so ernst nehmen.
und wichtig ist auch, dass du ihn sexuell befriedigst. musst nicht mit ihm schlafen, aber es gibt ja auch andere wege...
also , kopf hoch,!!! es wird schon wieder

Hey hey
hey
Danke für deine Tipps.
Weißt du, ich bin nicht so der Typ für fettiges Essen oder süße Getränke. Also das fällt schon von vornerein weg.
Zudem habe ich eine Weizenallergie, Brot und Nudeln gibts also auch selten und wenn, dann aus Dinkel. Versuche viel Eiweiß zu essen (shakes nach dem Sport; wenn Fleisch, dann Pute).
Hmm... Sport mache ich 1-2x die Woche.
Und mein einziges Laster sind eben Süßigkeiten. ((
Habe mich aber jetzt schon seit einigen Tagen sehr zusammen gerissen... (Ich arbeite nebenbei an einem Süßigekeitenstand/) und nun gibts keeeeiin Süßkram mehr.
Vielleicht nützt es ja etwas /

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 22:00
In Antwort auf hedwig_12468443


also erstens finde ich es gut, dass er so ehrlich zu dir ist. denn viele menschen würden sich das nicht trauen zu sagen und dann ist auch irgendwann mal die liebe weg und du hättest keine chance gehabt etwas zu ändern. klar ist es unangenehm, aber so ist es nun mal. hauptsache, er liebt dich noch...
ich würde an deiner stelle sehr viel trinken und sport machen, und wirklich (wie er ja auch sagte) die süßigkeiten reduzieren. ich würde dir auf jeden fall abraten eine diät zu machen, d.h. du sollst auf gar keinen fall hungern, denn dann hast du den jojo effekt an der backe... ich empfehle dir jede drei stunden etwas zu essen, doch versuche zu fettiges essen zu vermeiden und immer vor einer richtigen mahlzeit salat zu essen. zwischendurch kannst du dir einen banane oder am besten einen apfel reinschieben... vermeide aber bitte das hungergefühl. wie schon ober erwähnt, viel trinken, aber natürlich stilles wasser. glaub mir, wenn du noch jeden zweiten bzw. dritten tag zum sport gehst (joggen, stepper, rad sind am effektivsten), dann sind deine kilos sehr schnell weg. und glaub mir, er wird augen machen.
trotz deiner situation: ich würde mich durch ihn nicht verunsichern lassen, auch wenn du momentan nicht seinem idealbild entsprichst. wichtig ist jetzt auch, dass du ihm zeigst, dass du dich trotzt deines gewichts mags und zu dir stehst.(sehr wichtig!!!) versuch dich nicht vor ihm zu verstecken, lauf auch mal vor ihm enthüllt rum( nicht die ganze zeit natürlich) und kannst ja ein paar witze reisen...also das ganze nicht so ernst nehmen.
und wichtig ist auch, dass du ihn sexuell befriedigst. musst nicht mit ihm schlafen, aber es gibt ja auch andere wege...
also , kopf hoch,!!! es wird schon wieder

Hey hey
hey
Danke für deine Tipps.
Weißt du, ich bin nicht so der Typ für fettiges Essen oder süße Getränke. Also das fällt schon von vornerein weg.
Zudem habe ich eine Weizenallergie, Brot und Nudeln gibts also auch selten und wenn, dann aus Dinkel. Versuche viel Eiweiß zu essen (shakes nach dem Sport; wenn Fleisch, dann Pute).
Hmm... Sport mache ich 1-2x die Woche.
Und mein einziges Laster sind eben Süßigkeiten. ((
Habe mich aber jetzt schon seit einigen Tagen sehr zusammen gerissen... (Ich arbeite nebenbei an einem Süßigekeitenstand/) und nun gibts keeeeiin Süßkram mehr.
Vielleicht nützt es ja etwas /

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 7:59

Dann nimm ab!
Schau, du hast deinen Freund mit minus 8 Kilo kennengelernt. Du bist noch jung, hast keine Kinder und nimmst dann mal 8 Kilo zu. Sorry, aber ich finde, du solltest (nicht nur für deinen Freund sondern auch für dich) etwas für deine Gesundheit und dein Aussehen tun. Mach Sport und iß höherwertiger und dafür weniger.

Ich würde es bei meinem Partner nicht wollen, wenn er sich gehenlässt und zulegt (und 8 Kilo ist ja jetzt nicht grad wenig). Überleg mal - ich schätze mal, du bist 17 oder 18 (lt deines nicks schätze ich das jetzt einfach mal so) - wie willst du denn aussehen, wenn sich ab 30 dein Stoffwechsel verlangsamt???!!!!

Ich bin jetzt 29 und habe vor 4 Monaten als ich bei meinen Eltern auf der Waage stand (wir selbst haben keine Zuhause) gemerkt, dass ich 4 Kilo zugenommen habe. Und weißt du was - ich sehe das so: Oft sind 4 Kilo der Anfang. Viele sagen dann " Ach komm, 4 Kilo ist doch ok" - ich sage mir dann aber: "Nein, 4 Kilo sind der Anfang und wenn man nicht aufpasst kommen nochmal 4 Kilo dazu und nochmal...."

Tu was!!!!!!!! Ich kann ihn verstehen und bitte nicht NUR DIät machen sondern auch Bewegung!!!!!!!!!

Viel Erfolg!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 8:01
In Antwort auf hector_12080339

Also
die cm, die Frau über 1 m Körpergröße in kg gemessen wiegt, sidn doch noch lange nicht zuviel. Im gegenteil, da wird doch Deine Weiblichkeit erst betont. Und welcher Mann findet das nicht schön?? Anscheinend gibts welche davon, so wie Deinen Freund. Aber ich denk, die sind in der Unterzahl
Also laß Dich bloß nicht verrückt machen.
LG

@granit
sorry, aber das wären bei mir 72 Kili - eine Frau mit 172 und 72 Kilo ist in meinen Augen pummelig. Das Gewicht kann ganz sicher NICHT gesund sein!!!!!!!!!!! Ok, wenn ich eine 60jährige Omi bin die 4 Kinder geboren hat lass ich das durchgehen. Aber nicht als junge Frau unter 30 ohne Kinder!!!!!!! Was sind das denn für Ansichten?! WEißt du, wie du mit 40 mal aussehen wirst mit dieser Eintsellung? Wahrscheinlich hast du jetzt schon bei 165 65 Kilo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 8:06
In Antwort auf hector_12080339

DU mußt
erstmal überhaupt nicht abnehmen oder Sport machen!!! schon gar nicht, wenn es jemand anderes verlangen würde. Wenn, dann nur von Dir aus. Man könnte sich vielelicht eher ein Bild von den 8 g machen, wenn DU sagts, wie groß Du bist und Dein Gesamtgewicht. Wenn DU Deinem Freund zu dick bist, dann hat er ein Problem. Entweder er akzeptiert es, oder er muß sich von DIr trennen, wenn die 8 kg so unheimlch wichtig sind. Außerdem ist es völliger Quatsch, das man deswegen keinen schönen Sex mehr haben kann...der ist doch mit fülligeren Frauen doch eh schöner, als mit dünnen, oder?? Zumindest hat Mann dann mehr was in den Händen. Diäten sind Blödsinn udn gesundheitlich bedenklich...außerdem bringen die nie dauerhaft etwas. Vielleicht bist DU ja so veranlagt, daß DU eben etwas fülliger bist. Wie auch immer, arbeite nur dann an Dir, wenn DU DIch unwohl fühlst.
LG

@granit
selten so einen Quatsch gelesen!!
Wieso hat der Partner niicht das Recht ihr zu sagen, dass er ds nicht schön findet?

Ich weiß, dass das Gros der Männer auf Frauen steht, die einen knackigen Arsch um Busen haben aber sonst schön schlank und fest/durchtrainiert sind. Sorry, aber ein Mann kann auch bei einer schlanken Frau was in den Händen haben, dazu braucht sie keine Speckröllchen.

Diäten sind KEIN Blödsinn und gesundheitlich bedenklich. Bedenklich finde ihc eher die viele Süßigkeitenfresserei.
Zucker und Fett sind eher bedenklich als auf seine Ernährung zu achten, viel Obst und Gemüse zu essen und viel zu trinken, da musst du mir doch recht geben, oder?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 17:38

Seh ich genauso
also ich finde es einerseits abnehmen solltest du um dich wohl zufühlen, nicht für n Mann...

Ist schon eher bedenklich, weil er kann ja sagen, dass du ihm anders beser gefällst aber ob er deswegen gleich nicht mehr kann?! Was macht er wenn du mal schwanger bist oder so?!? Ist er denn schlank?

Ich würde mir di Beziehung auch nochmals durch den Kopf gehen lassen, das ist nicht ok was er gesagt hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 18:01

@ninja
ich weiß garnicht, wieso du mich hier so angreifst.
Hast ja garkeinen Grund. Mit 46 Jahren und bei fast 169 Körpergröße sind 60 Kilo ok.

Und es ist für mich KEIN Traum Size 0 zu haben.

Ich mag Frauen, mit "was dran" an den richtigen Stellen. Dabei aber immer schlank.

Gott bewahre wurde ich mit einer schlanken Silhouette und dem Fleisch (wohlgemerkt - nicht fett) an den richtigen Stellen gesegnet. Ich bin froh darüber und ich glaube, viele andere Frauen wären das auch, wenn sie ganz ehrlich sind!


Ich frage mich, wieso ich hier nicht sagen darf, dass sie eben - wenn sie schon 8 Kilo zugenommen hat, aufpassen soll!!!???? Muss ich damit gleich ein magersüchtiges Diätwahnskelett sein????? Kann ich was dafür, dass ich mich in meiner Haut so, wie ich bin wohl fühle??

Ich - wie gesagt, habe auch, nachdem ich 4 Kilo zugenommen hatte, drauf geachtet, ich will nicht mit 50 eine fette Alte sein - was, ganz nebenbei, hier sicher keiner sein will!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 18:05

@kleineente
Halloooohoooo?!??! Jemand Zuhause?!??!?!?
Was an übermäßig Schokolade und Süßigkeiten nicht gesund sein soll?!?!?!?!? Gehts noch`????!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beim BMI muss man im übrigen als intelligenter Mensch differenzieren zwischen Menschen, die auf einen BMI von 25 kommen mit 20% Körperfettanteil und viel Muskelanteil (die somit sicher "gesünder" sind als ein abgedörrter Spargeltarzan, alleine schon, weil er sich mehr bewegt - oder aber jemand, der BMI 25 hat mit 35 % Körperfett und weitaus weniger Muskelmassse...

Bitte vorher überlegen, bevor du schreibst. Solche "Ergebnisse" der Wissenschaft muss man ein wenig relativieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 18:46

Wer behauptet, das
würde nicht schön aussehen??? DU vielelicht...und manch andere Frau, die sich von den Medien und Kleidergrößen viel zu viel beeinflussen lassen. Du gluabst sicher auch noch an den BMI, daß dieser Wert wirklich was über den Menschen und seine Gesundheit aussagt, oder? Es ist schon lange erwiesen, daß das Blödsinn ist. Jeder Mensch ist anders und somit hat jeder Mensch auch ein anderes Idealgewicht...sprich, für jeden ist ein anderer BMI gesund. Weiterhin ist es so, daß leichtes Übergewicht...wobei hier ersteinmal definiert werden müßte, was ist Übergewicht (da gehts ja schon los...da wird wiedermal der BMI als Grundlage genommen.)...also leichtes Übergewicht ist sogar gut für die Gesundheit. Es wurde hier schon mal von jemandem gesagt....der Mensch braucht ja Reserven für Notfälle. Er muß sich vor Kälte und Vieren schützen können und wenn man dann mal doch erkrankt, dann sind die Menschen besser dran, die körperliche Reserven haben.
DU bist 1,75 m groß...ich wage zu bezweifeln, daß DU mit 75 kg zu dick wärst! Aber viele Frauen haben ein verzerrtes Selbstbild denke ich...sie sehen sich als zu fett im Spiegel, obwohl sie normal aussehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2010 um 18:35


Ich kann Dir nur zustimmen!
Vor allem lassen sich Frauehn viel zu sehr von solchem Gelaber beeinflussen. Dabei sidn Frauen viel erotischer und sexier (oder wie ist die steigerung von sexy? ), wenn sie paar kg mehr haben, als "normal". Für die meisten Männer ist es doch viel schöner, wenn sie bei ihrer Liebste auch spüren, daß sie eine Frau ist....und eine Frau ist eine Frau, wenn sie weibliche Rundungen hat und nicht so dürr ist, wie es in den Medien oft dargestellt wird.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2010 um 22:11

Erschreckend!
Also mein Freund und ich sind beide schlank/sportlich und mögen das auch. Allerdings kann sich jeder Körper im Laufe der Jahre verändern und das Verhalten deines Freudes finde ich wirklich erschreckend. Lust auf Sex entsteht ja auch im Kopf und ich kann mir nicht vorstellen, dass es nur an den 8kg liegt, dass er keinen hoch bekommt (sorry für meine Ausdrucksweise).
Klar ist es vllt besser, wenn du die Kilos wieder runter bekommst, aber wenn dann solltest du das für dich und definitiv nicht für ihn machen.
Ganz ehrlich... Mit einem Mann, der anscheinend so optisch fixiert ist, würde ich nicht zusammen sein wollen!

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam