Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund: Ernährung macht mich whansinnig (zusammen essen)

Freund: Ernährung macht mich whansinnig (zusammen essen)

23. November 2015 um 18:33

Hallo gofems

Ich bin nach langem wieder in einer Beziehung. Eigendlich liebe ich das Single leben - aber wie es halt kommt... Seinen Umwerbungen konnte ich nicht für immer Stand halten.. Vielleicht haben die Umstände auch etwas dazu mit gemischt - wir arbeiten und leben zusammen, da ich einen Job im Zirkus in dem ich ihn ursprünglich nur besuchen wollte - als ich arbeitslos war - angenommen hab. Mein Wohnwagen jedoch hatte weder Bad noch Küche weshalb ich quasi halb auch in seinem gewohnt hab - sprich es war gegeben, dass wir viel aufeinanderhocken würden.

Wie auch immer, wir haben eine gemeinsame Leidenschaft und er ist absolut von sanfter Natur (was mir sehr zuspricht nach meiner letzten langjährigen Beziehung mit einem sehr temperamentvollen Partner) also sehr einfühlsam und schreit niemals - soweit so gut.

Nur wenn es ums Essen geht weiss ich nicht, wie wir die nächste Saison uns arrangieren können... Entweder er ernährt sich von Cheesburgern und Chickenwings und sonst gibt es Reis mit Bohnen an Tomatensauce mit ner Banane dazu. Nach langem drängen konnte ich ihn vom Chinesen überzeugen - wobei ich über den Winter nach China gehe und danach das Essen wohl auch kaum noch sehen wollen werde.

Ich habe ein Auto und daher sofern er nicht Reis mit Bohnen kocht stürmt er das ich uns zum Fastfood laden fahren soll.

Er mag keine Nudeln, kein Gemüse ausser Bohnen und Mais (was ich herausgefunden hab), traut sich kaum neues zu probieren, und ich muss aus gesundheitlichen Grünen ohnehin meinen Fleischkonsum auf ein Minimum drosseln. Er kommt von Tanzania (Africa) also denke hat er einfach extrem Mühe sich mit lokalen Gerichten anzufreunden. Seine Mum kann kein English sonst würd ich sie einfach fragen was sie für "Rohstoffe" ihm so serviert..

Mir ist es wichtig das wir uns gut ernähren und auch nicht so viel Geld ausgeben. Aber wie gehe ich das nur an?

Mehr lesen

23. November 2015 um 19:11

Ich würde mich durchgoogeln
und gucken, wie die ernährung in tanzania aussieht.
das findest du auf jeder touristenseite, hier z.b.

http://www.reiselexikon.de/gebiet-a-z/afrika/tansania/essen-und-getraenke-tansania.html
eben beim schnellen gucken hab ich einen verweis auf chefkoch.de gefunden, die haben wohl dort sogar rezepte aus tanzania.
das würde ich versuchen, nachzukochen, so fremd ist das alles gar nicht. viel mais, reis, eintöpfe, fisch.
wenn ihr die zeit dau habt, macht ein schönes ritual aus der abendlichen mahleit, dann sollte ihm die lust auf schnellfrass fix vergehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2015 um 6:47

Ich hab gelesen, dass dort bananen
ein äusserst wichtiges lebensmittel sind.
man nutzt sie dort als beilagen für viele gerichte, man verkocht sie sogar mit in eintöpfen.

das wäre eine küche für mich. reis mit gemüse, ordentlich scharf gewürzt (curry ist dort weit verbreitet durch viele indische einwanderer), ab und zu etwas huhn oder garnelen dazu....äusserst lecker.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 23:08

Danke
Für den tipp hihi - war schonmal ein Jahr in China also weiss ich schon worauf ich mich da einlasse...

Und ja schon klahr das man nicht automatisch das gleiche essen muss.. Aber es kommt halt auch praktisch wenn man so ne kleine Wohnwagen Küche teilt ^^'

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2015 um 0:43

Ah danke für die Antwort
Und nein er ist so ziemlich der einzige Mensch den ich kenne der nie Pizza isst haha

Und die kleine Anektote vonwegen Frauen müssen viel essen und so hat mich auch zum schmunzeln gebracht... Wenn er siene Bohnen und Reis macht packt er meinen Teller auch immer übervoll obwohl er doch wissen sollte das ich nie so viel essen kann aber das wir wohl immer so sein

Ich hab ja jetz schon gewusst, dass er sein lieblingsgericht von seiner Mutter schon kennt aber bin doch etwas überrascht das diese Reis-Tomaten ding tatsächlich so beliebt da ist hihi - aber gut so hab ichs bisher nie angepackt einfach mal dabei zu bleiben und zu schauen mit was für Gemüse ich es ihm "unterjubeln" kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Desintersse? Freund geht auf Distanz...wie gehe ich damit um?
Von: an_12823535
neu
2. Dezember 2015 um 22:11
Diskussionen dieses Nutzers
I really like him.. But also love being single
Von: misa991
neu
20. Oktober 2015 um 19:47
Teste die neusten Trends!
experts-club