Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund entliebt nach 2 Monaten

Freund entliebt nach 2 Monaten

5. November 2016 um 13:03 Letzte Antwort: 5. November 2016 um 17:15

Hallo liebe Community, 
Ich weiß nicht wirklich wie ich mir helfen soll.
Hab vor 2 1/2 Monaten einen echt netten Mann kennengelernt, nachdem ich eine Beziehung durch hatte, in der ich nur verarscht und betrogen worden war. Ich dachte ich hätte nun endlich Glück. 
Er war auch wirklich fast jeden Tag bei mir, meine Familie mochte ihn und jeder sagte mir das er der jenige ist. Das wusste ich auch irgendwann selber, weil ich noch nie eine so fürsorgliche, liebe Person kennengelernt hatte. 
Jedenfalls waren die 2 Monate mit ihm die besten meines Lebens, jeder sagte uns wie gut wir zusammen passen, er wirkte auch immer sehr verliebt.
Dann vor 2 Wochen hatten wir unseren ersten kleinen Streit, nichts bedeutendes, ich sah schnell davon weg, jedoch hatte sich irgendwas an ihm verändert. Er sagte mir er sei sich nicht mehr sicher, wusste selber nicht was mit ihm los ist und warum er das macht. Für mich ist eine Welt zusammen gebrochen nachdem er das sagte. 
Natürlich diskutierte ich mit ihm darüber, weil ich nicht verstehen konnte wie man sich innerhalb von 2 Tagen so ändern kann. Er trennte sich, wollte mich nicht aufhalten, aber seitdem ist alles schlimm. Seit 2 Wochen könnte ich immer weinen wenn Ich nicht abgelenkt bin.
Er sagt er hätte sich entliebt, aber geht das überhaupt nach 2 Monaten? Eine andere ist nicht im Spiel, er wurde selber schon betrogen und weiß wie es ist. Ich weiß nicht was ich noch machen soll. Ich möchte ihn zurück bei mir haben, es bringt mich fast um weil ich ihn so vermisse :/

Mehr lesen

5. November 2016 um 13:05

Dazu sollte ich vielleicht noch sagen, das er mich ebenso seiner Familie vorgestellt hat und alles perfekt war. Aber wieso ist er dann so? Er sagt immer es hätte nichts mit mir zu tun, er hätte sich einfach entliebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2016 um 14:14

Brauche  wirklich Rat :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2016 um 14:57

Wir wollten zusammen mit ein paar Freunden auf Kirmes, weil ich das vorgeschlagen hatte. Er konnte aber nicht, hatte mir aber trotzdem versprochen das wir den Tag zusammen verbringen. Dann schrieb ihm plötzlich ein Freund das er feiern gehen will und er sollte mitkommen, ging wohl um ein Mädchen was sein Kumpel mochte. Ich war nicht sehr angetan als ich das hörte, gerade weil ich in meiner letzten Beziehung immer versetzt wurde. Er hat mich auch mehrere Male gefragt ob es okay sei das er mitgehe, da habe ich ja gesagt und als er mich ein letztes Mal fragte meinte ich nur: Nein eigentlich nicht, aber bitte geh jetzt und mach dir einen schönen Abend.
Da war er eingeschnappt weil er meinte ich hätte ihn angelogen. Aber was sollte ich sonst sagen: Nein du bleibst heute abend bei mir? Naja für mich war das Thema dann gegessen. Er sagte nur ich solle nicht lügen weil seine Ex das auch immer gemacht hatte und danach alles schlimmer geworden ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2016 um 17:15

Mit den Freunden war noch ein anderes Pärchen gemeint. Da wollte ich nicht wie daß 5 Rad am Wagen hinter den beiden herlaufen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Er hat mir einen Korb gegeben aber will trotzdem meine Aufmerksamkeit
Von: apak
neu
|
5. November 2016 um 15:57
Noch mehr Inspiration?
pinterest