Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund einer guten Freundin hat mich angebaggert?

Freund einer guten Freundin hat mich angebaggert?

11. Juni 2006 um 11:57 Letzte Antwort: 11. Juni 2006 um 14:14

Am Freitag war ich mit einer guten Freundin und ihrem Freund auf einer Party. Normalerweise habe ich mit ihm nicht so viel zu tun, schon alleine weil sie extrem eifersüchtig ist. Aber an dem Abend wurde er geradezu "fürsorglich" mir gegenüber, die ganze Zeit hat er mich betüddelt, mit Getränken versorgt und am Ende wollte er mir noch die Schultern massieren während sie danabensaß! Normalerweise hätte ich damit kein Problem weil ich sowieso eher mit Männern befreundet bin und mir nichts dabei denke. Aber in dem speziellen Fall ist mir das zu heikel, sie hat sich seitdem auch nicht gemeldet, was sie sonst nach einer Feier immer tut um den Abend noch mal "durchzuhecheln". Ich möchte sie ja anrufen, weiß aber nicht ob ich sie mal drauf ansprechen soll, ob ihr Freund bei anderen Frauen auch so ist. Dann wäre es ja nicht so schlimm. Mir ist durch sowas schonmal eine Freundschaft kaputtgegangen, ich bin da leicht panisch.

Mehr lesen

11. Juni 2006 um 13:38

So war es ja gar nicht!
Ich hatte mich was unklar ausgedrückt. Ich habe den ganzen Abend versucht, ihn auf Abstand zu halten und habe mich hauptsächlich mit anderen Leuten unterhalten. Als er dann noch anfing an mir rumzumassieren habe ich ihm gesagt, dass seine Freundin das nach ihrem harten Arbeitstag nötiger hat und bin erstmal eine Weile auf dem Klo verschwunden. Ich sehe es aber langsam nicht mehr ein, mir jedes Wochenende versauen zu lassen weil ich dauernd auf der Flucht vor irgedwelchen liierten Typen bin. Das passiert mir nämlich ständig. Kann mich nicht mal ein lediger Mann "belästigen"?
Ich finde nicht, dass meine Freundin Grund hat sauer auf mich zu sein, die sollte mal ihren Kerl zusammenfalten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2006 um 13:50
In Antwort auf idunn_12313192

So war es ja gar nicht!
Ich hatte mich was unklar ausgedrückt. Ich habe den ganzen Abend versucht, ihn auf Abstand zu halten und habe mich hauptsächlich mit anderen Leuten unterhalten. Als er dann noch anfing an mir rumzumassieren habe ich ihm gesagt, dass seine Freundin das nach ihrem harten Arbeitstag nötiger hat und bin erstmal eine Weile auf dem Klo verschwunden. Ich sehe es aber langsam nicht mehr ein, mir jedes Wochenende versauen zu lassen weil ich dauernd auf der Flucht vor irgedwelchen liierten Typen bin. Das passiert mir nämlich ständig. Kann mich nicht mal ein lediger Mann "belästigen"?
Ich finde nicht, dass meine Freundin Grund hat sauer auf mich zu sein, die sollte mal ihren Kerl zusammenfalten!

Aber
du hast auch geschrieben das du gegen eine massage nichts hättes,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2006 um 14:14
In Antwort auf vergeben73

Aber
du hast auch geschrieben das du gegen eine massage nichts hättes,

Unter anderen Umständen wärs ok.
Klar hätte ich da nichts gegen, wenn er keine Freundin hätte. Mit meinen anderen Kumpels ist das auch so, da wird geknuddelt was das Zeug hält, halt rein freundschaftlich und nur solage keiner in einer Beziehung ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club