Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund einen Monat weg

Freund einen Monat weg

22. August 2015 um 12:27

Oh mann,...Mädels. Ich will kein Drama machen oder so und ich weiß auch, dass ein Monat schneller rum ist als man es im Vorhinein glaubt. Aber in 4 Tagen fliegt mein Schatz für einen Monat in seine Heimat, Verwandte besuchen. Tausende Kilometer von mir entfernt und der Kontakt wird auch ziemlich reduziert sein, eben weil er in einem komplett anderen Land sein wird.
Ich hab auf keinen Fall Sorge, dass er mich vergessen wird oder sonst etwas dergleichen, für solche Späße sind wir "zu alt" (er 26, ich 21) . Aber er wird mir so fehlen.
Hab mir für die Zeit recht viel vorgenommen, damit mir nicht langweilig wird, aber dennoch.... ihr wisst was ich meine. Was soll ich machen, wenn er mir mal sooo fehlt? Ihr hattet sicher auch schon so eine - oder sicherlich eine viel schlimmere - Erfahrung?

Er ist einfach derjenige, dem ich am allermeisten vertraue, bei dem ich wirklich ich selbst sein kann... und viele meiner Freundinnen sind auch gerade auf Urlaub bzw. in ihrer Heimat.. hab einfach zu viele Freundinnen mit Familien/Herkunft im Ausland.

Wäre froh über Austausch darüber und aufmunternde Worte damit ich die Zeit auch genießen kann. Immerhin der letzte Ferienmonat vor Uni Beginn.

Mehr lesen

22. August 2015 um 12:46

Wer kennt das nicht...
Hab jetzt 1 ganzes Jahr Fernbeziehung geschafft, wir haben uns nur alle 2-3 Monate nicht sehen können und hatten auch nur 1-2 Wochen Zeit zusammen.
Die erste Woche war immer am schlimmsten, aber dann gings wieder bergauf und ich hab versucht, mich auf mich und meinen Alltag zu konzentrieren. Und das solltest du auch machen. Denk nicht ununterbrochen an IHN sondern lenk dich ab. Ein bisschen vermissen gehört dazu, aber du wirst merken, dass es auszuhalten ist.
Außerdem ist 1 Monat wirklich NICHTS^^ Wenn du wirklich was zu tun hast, wirst du garnicht so schnell gucken können, so schnell seid ihr zwei wieder vereint.

Also keine Sorge, und freu dich einfach auf den schönen Tag, an dem ihr euch wiederseht. Das war für mich das größte Trostpflaster in der Fernbeziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2015 um 12:47
In Antwort auf ayaka0

Wer kennt das nicht...
Hab jetzt 1 ganzes Jahr Fernbeziehung geschafft, wir haben uns nur alle 2-3 Monate nicht sehen können und hatten auch nur 1-2 Wochen Zeit zusammen.
Die erste Woche war immer am schlimmsten, aber dann gings wieder bergauf und ich hab versucht, mich auf mich und meinen Alltag zu konzentrieren. Und das solltest du auch machen. Denk nicht ununterbrochen an IHN sondern lenk dich ab. Ein bisschen vermissen gehört dazu, aber du wirst merken, dass es auszuhalten ist.
Außerdem ist 1 Monat wirklich NICHTS^^ Wenn du wirklich was zu tun hast, wirst du garnicht so schnell gucken können, so schnell seid ihr zwei wieder vereint.

Also keine Sorge, und freu dich einfach auf den schönen Tag, an dem ihr euch wiederseht. Das war für mich das größte Trostpflaster in der Fernbeziehung

Tippfehler
"Alle 2-3 Monate SEHEN können"

#voteforbearbeitenfunktion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2015 um 16:39

Meine Güte!!!
Wieso werden so viele gleich so gemein?? ich hab doch gesagt dass ich kein Drama daraus mach und wollt lediglich Austausch! Was ist daran babykram? Jemanden zu vermissen gehört dazu und ist absolut kein babykram. Ich bin 21 Jahre und selbstständiger als manch 30 jährige okay. Also Urteile nicht über mich nur weil ich hier nach etwas Erfahrungsaustausch usw. Gebeten hab, da ich mit so einer Situation noch nicht zu tun hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2015 um 18:18

Keine Sorge...
Du packst das schon!

Ich habe eine Fernbeziehung über knapp ein Jahr geführt, in der ich meinen Freund nur 2 mal über jeweils 1 1/2 Wochen gesehen habe! Zum Glück musste sein Vater aus beruflichen Gründen umziehen, weshalb wir uns nun viel öfter sehen können (Er wohnt jetzt im Vergleich zu früher schon fast um die Ecke)!

Es ist auf jeden Fall sehr gut, dass Du dir die Zeit schon verplanst, so geht sie viel schneller rum als Du glaubst!

Der Abschied wird am Anfang natürlich schwer sein, aber das legt sich wieder.

Ich wünsche Dir und deinem Freund weiterhin viel Glück! Kopf hoch, das wird schon alles! Im Nu ist dein Freund wieder da!

Ganz liebe Grüße vom kleinen ch1ck3n!

PS: Den ganzen Text durfte ich noch mal schreiben, weil mein doofes Internet weg war!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2015 um 22:57


Boa bitte....solche bescheuerten Mutmaßungen bitte für dich behalten. Das is das letzte was er dort macht. Höchstens der Familie erzählen dass er seine zukünftige jetzt gefunden hat, damit die sich in den nächsten Jahren auf eine Verlobung in seiner Heimat mit mir und die Hochzeit dann hier einstellen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2015 um 22:57

-...
Das is natürlich ein ganz großes Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2015 um 22:58

Nicht du!
Ich meinte nicht dich! Ich meinte primaplanb , gonzales und lana....

Sorry! Blöd platziert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2015 um 10:00
In Antwort auf havva_12559608

Keine Sorge...
Du packst das schon!

Ich habe eine Fernbeziehung über knapp ein Jahr geführt, in der ich meinen Freund nur 2 mal über jeweils 1 1/2 Wochen gesehen habe! Zum Glück musste sein Vater aus beruflichen Gründen umziehen, weshalb wir uns nun viel öfter sehen können (Er wohnt jetzt im Vergleich zu früher schon fast um die Ecke)!

Es ist auf jeden Fall sehr gut, dass Du dir die Zeit schon verplanst, so geht sie viel schneller rum als Du glaubst!

Der Abschied wird am Anfang natürlich schwer sein, aber das legt sich wieder.

Ich wünsche Dir und deinem Freund weiterhin viel Glück! Kopf hoch, das wird schon alles! Im Nu ist dein Freund wieder da!

Ganz liebe Grüße vom kleinen ch1ck3n!

PS: Den ganzen Text durfte ich noch mal schreiben, weil mein doofes Internet weg war!

Danke!
Deine Worte sind sehr aufmunternd und ermutigend.
Und danke für deine Hartnäckigkeit den Text noch einmal einzutipen.
Nur zwei Mal im Jahr für jeweils 1 1/2 Wochen??? Wow! Meinen Respekt habt ihr, ich hätt das glaub ich nicht geschafft.

Auch dir und deinem Freund alles alles Gute und viel Glück.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2015 um 10:04

-...
Weil wir erst seit 8 Monaten zusammen sind und wenn ich dann mit fliege zu seiner Familie (seine Mama und Cousinen die hier leben kenne ich eh) heißt das schon, dass wir wirklich etwas ernstes miteinander wollen. Logisch, dass wir nicht nach 8 Monaten schon offiziell sagen wollen: So, wir werden heiraten. Auch wenn wir uns sicher sind beieinander, aber das ist jetzt noch sein letzter alleiniger Familienbesuch in der Heimat seiner Eltern und dann komm eh ich mit .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen