Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund ein "Messie", Trennung ja oder nein?

Freund ein "Messie", Trennung ja oder nein?

22. März 2010 um 13:35 Letzte Antwort: 25. März 2010 um 23:51

Hallo!

Ich weiss nicht wo und wie ich anfangen soll.

Ich bin seit vier Jahren mit meinem Freund zusammen. Seit drei Jahren wohnen wir zusammen.

Es ist so: Mein Freund verkauft viel bei ebay. Er hat schon oft die Erfahrung gemacht,dass man mit Sachen,die andere als "Schrott" bezeichnen würden, viel Kohle machen kann.
Ist ja schön und gut, aber....er sammelt ALLES! Wirklich alles. Egal ob Klamotten (egal wie kaputt, wie alt, wie hässlich), all möglichen Deko-Kram, wirklichen Schrott...einfach alles!! "Könnte ja nen Euro bringen..." -.-

Man kann sich nun vorstellen wie unser Haus aussieht -- absolut vollgestellt. Hier ein Karton voll, da in der Ecke n paar Bücher, Teller usw. Meine ganzen Wäschekörbe, die ich eig. brauche sind voll mit irgendwelchem Kram und stehen irgendwo rum!

Ich mein gut, man kann den Boden,die Möbel etc. noch sehen, aber es ist schon extrem viel.
Vorallem bin ich ein Mensch, der immer alles zu 200% ordentlich haben will...

Mich regt dieses Chaos auf, ich halt das nicht mehr aus, ehrlich. Ich bin den ganzen Tag nur damit beschäftigt aufzuräumen, und nachmittags muss ich arbeiten.

Wenn ich ihn drauf anspreche stellt er auf stur, verteidigt seine "Schätze". ich weiss nicht ob er Messie ist, weil wirklichen Müll schmeisst er ja weg.

ich weiss nicht was ich machen soll. Mich deswegen trennen? Ich liebe ihn ja, und sonst läuft es gut. Aber dieser (in meinen Augen) Müll macht mich fertig.

Wie gern würd ich nen Container bestellen und einfach wegwerfen...alles!!

ich fühl mich zuhause nicht wohl. Überhaupt nicht.
Ich lad keine Freunde mehr ein, weils mir so peinlich ist.

Sorry für den langen Roman.
Bin echt verzweifelt...

Mehr lesen

22. März 2010 um 19:57

Pack es in Kartons,.
stell die Kartons in die Garage oder in den keller.
Alles, was in 4 Wochen nicht bei Ebay eingestellt und verkauft ist, fliegt weg!
Kompromisslos.
Sags ihm aber, nett!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2010 um 23:51

Also
wegwerfen würde ich von seinen sachen mal garnichts- dies wäre ein eingriff in die privatsphäre und würde sicher das gegenteil bewirken.
hast du dir schon einmal überlegt, dir etwas eigenes zu suchen?
wenn zwei so unterschiedliche menschen mit unterschiedlichen auffassungen von ordnung aufeinanderstoßen, dann kommt es früher oder später zu einer auseinandersetzung. und ich bin mir ehrlich gesagt, nicht sicher, ob er sich in dieser beziehung noch ändert.
dann hätte jeder sein eigenes reich, in dem er schalten und walten kann wie er möchte- ohne streit.
oder du läßt es darauf ankommen und stellst ihn vor die wahl- entweder ordnung oder du stellst die hausarbeit ganz ein.
es ist deine wahl, denn im müll läßt es sich schlecht zusammen leben auf dauer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club