Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund eifersüchtig auf Exfreund

Freund eifersüchtig auf Exfreund

5. Mai 2013 um 21:21

Hallo ihr Lieben,

hab folgendes "Problem": vor sechs Jahren hab ich meinen jetzt Exfreund kennen gelernt und bin mit ihm zusammen gekommen. Er ist ein toller und lieber Kerl, wir waren drei Jahre zusammen und dann war es aus (zum Glcük). Denn so toll und lieb er auch war, ich hatte einfach keine richtigen Gefühle für ihn und die Beziehung lief von meiner Seite aus auch nicht so toll, nur hab ich das damals noch nicht so gemerkt. Jetzt sind wir seit drei Jahren auseinander, haben aber noch gelegentlichen Kontakt, also wir telefonieren ab und an. Haben also seit unserer Trennung ein freundschaftliches Verhältnis (Freundschaft wäre zwischen uns beiden von Anfang an das Beste gewesen). So nun das eigentliche Problem. Bin seit ca einem halben Jahr mit meinem neuen Freund zusammen, er ist echt mein Traummann, es läuft super in jeder Hinsicht. Leider ist er aber eifersüchtig, wenn es um den Kontaktmit meinen Ex geht. Ich erzähle ihm immer, wenn wir Kontakt hatten und dann reagiert er immer recht traurig und so Und ich weiß nicht was ich tun soll... ihm zu sagen, dass da nichts weiter ist bringt irgendwie nichts, es ist jetzt schon ein halbes Jahr rum und er kommt immernoch nicht so wirklich klar damit, was ich auch natürlich irgendwie verstehen kann...für ihn ist es halt einfach n Ex, für mich nur ein Freund. Und mein Schatz tut mir einfach immer so Leid irgendwie, hab schon voll den Horror davor ihm das immer zu erzählen... meint ihr ich mute ihm zu viel zu? Sollte man von seiner Freundin erwarten, den Kontakt zum Kumpel (naja leider Exfreund) abzubrechen?

Danke schonmal für eure Antworten

Mehr lesen

5. Mai 2013 um 21:32

...
es ist nunmal so, dass wir einfach Freunde geworden sind. Nach drei Jahren Freundschaft einfach zu sagen, ja hier pass auf Freundschaft ist jetzt aus... ist schon ein bisschen fies oder? Ich weiß wirklich nicht, ob das ein richtiges Verhalten wäre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 21:51

.
Ne leider kenne sie sich nicht persönlich, ich denke auch, dass das viel helfen würde ^^ nur eigentlich treff ich meinen Ex auch nie, wie gesagt, wenn telefonieren wir nur, und das auch nur alle paar Wochen oder so. Und machmal ist es für meinen Freund auch ok und manchmal hat er so Phasen wo er es nicht so gut findet... an sich findet er es aber selbst blöd, wenn er so eifersüchtig reagiert, weil er weiß dass es tootal unbegründet ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 21:53


nein, ist nicht immer ein störfaktor.
ich bin auch noch mit einem meiner ex sehr gut befreundet.
schon seit fast 15 jahren.
meinen mann stört das absolut nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 22:02

Danke
für die erlaubnis.

warum reitest du eigentlich auf der ''sex mit dem ex'' sache herum?
darum geht es hier ja nicht.
es geht um 2 leute, die sich noch gut verstehen, auch wenn die beziehung nicht funktioniert hat. soll vorkommen.
da scheint weder was zu laufen, noch auch nur ansatzweise zu knistern. ansonsten könnte ich die aufregung verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 22:32


ich treff mich nicht mit männes exen. er trifft sich auch nicht mit meinem (ex) freund.
aber er hat auch nichts dagegen, wenn dieser mich (gern auch uns beide) beispielsweise zum grillen einläd oder er uns besuchen kommt.

wäre vielleicht anders, wenn wir uns ''allein'' treffen würden und er nicht sehen könnte, wie wir miteinander umgehen.
da das nicht der fall ist hat er auch keinen grund eifersüchtig zu sein.

es ist auch nicht so, daß ich grundsätzlich zu jedem verflossenen kontakt haben müsste... ganz im gegenteil... aber mit diesem einen verstehe ich mich einfach gut.
da hat es beziehungstechnisch eben nicht gepasst, auf menschlicher ebene aber schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 23:01

...
Hilfe Wer hätte gedacht, dass wegen mir jetzt so eine Diskussion ausbricht das hatte ich eigentlich nicht geplant.

Meinung hin oder her, kann ja jeder seine eigene haben...aber ein muss ich sagen: Die Antworten von ginxd sind wirklich überhaupt keine Hilfe. Hab auch eher das Gefühl, dass bei dir weniger die Hilfe im Vordergrund steht als einfach die Tatsache, anderen Leuten (oder sagen wir, dem anderen Rudel haha) deine Meinung aufzudrücken.
Für die anderen Antworten auf jeden Fall vielen Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 23:09


es wird immer deutlicher, daß du etwas nicht verstehst.

es geht nicht ums rumvögeln. zumindest nicht bei der te.
du wirfst hier 2 sachen in einen topf, die absolut nichts miteinander zu tun haben.

du unterstellst ziemlich engstirnig ein sexuelles interesse, das aber garnicht vorhanden ist.
was du machst ist ''revierpinkelei'' und hat mit respekt vorm partner und seinen (ihren) bedürfnissen nichts zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 23:58

....
Also des rationalen Denkens fähige Menschen?

Nein, sorry, vermutlich hast du Recht - aber will man das überhaupt verstehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2013 um 0:02

...
Was für dich "richtige Männer" sind, nehme ich als ganz arme Würstchen wahr, die ich nicht mal mit der Zange anfassen würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2013 um 0:08

Ne finde ich nicht,
ganz ehrlich, ist so, ne.

Brautkleid bleibt Brautkleid und Blaukraut bleibt Blaukraut und Ex bleibt Ex.

Aber daran is ja nix Schlimmes, ne.

Vielleicht einfach ein Bischen mehr Verstaendnis fuer die allgemeine Situation bringen, ne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2013 um 9:57

Oh je....
Hey ihr Lieben,

die meisten interpretieren in diese Geschichte viel zu viel herein. Vielleicht war mein Text nicht so inforeich, aber schlicht und ergreifend aus dem Grund, dass es viel mehr nicht zu sagen gibt
Also wer zu mir sagt, ich würde mich nach gewissen Vorfällen mit meinem Freund bei meinem Ex trösten, der liegt einfach total falsch. Würde ich was von ihm wollen oder er von mir würde ich das wohl wissen, es ist aber gar nicht so! Ich bin mit meinem Freund seit einem halben Jahr zusammen! Davor aber schon 2,5 Jahre mit meinem Ex befreundet, würde ich ihn mir "auf Sparflamme" halten, hätte schon in der Zeit wo ich Single war schon längst was passieren können, oder? Ist es aber nicht! Weil da einfach sowas von überhaupt gar kein Interesse da ist von beiden Seiten nicht. Zurückblickend weiß ich nichtmal, was ich so "Beziehungstechnisch" mal an ihm gefunden habe, ich war halt jung ^^ Das verstehen hier manche glaub ich nicht, vielleicht hab ich das auch nicht deutlich genug geschrieben. Und wenn ich mich mit meinem Freund streite, dann löse ich das Problem gemeinsam mit ihm und "flüchte" sicher nicht zu meinem Ex also so primitiv bin ich nicht!
Es hat sich halt in den drei Jahre so eingespielt, dass wir ab und an mal miteinander telefonieren. Klar, es ist nichts, was zwingend sein muss, damit ich überlebe wenn ich ehrlich sein soll. Wie ihr schon festgestellt habt, es ist einfach ein lockerer gelegentlicher Kontakt.
Wie dem auch sei, ich glaub mein Freund und ich werden schon gemeinsam irgendeine Lösung finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen