Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund duscht kaum

Freund duscht kaum

8. November 2009 um 20:29

Hallo zusammen,

ich muss einfach mal los werden, was mich momentan ziemlich an meiner Beziehung stört. Ich brauche mal eine außenstehende Meinung...

Es geht um die Körperhygiene meines Freundes. Es ist so, dass ich ihn schon sehr liebe wie er ist. Doch es gibt halt immer wieder Phasen in denen er sich meiner Meinung nach viel zu sehr gehen lässt. Für mich - und ich denke auch für viele andere ist es selbstverständlich 1x am Tag zu duschen und mir persönlich ist das besonders wichtig, wenn ich meinen Freund sehe (nicht unbedingt nur wegen Sex, einfach auch so!).

Momentan wohnen wir noch nicht zusammen, ziehen aber in drei Wochen zusammen. Wir sind jetzt dreineinhalb Jahre zusammen und am Anfang hat er sich (fast) immer geduscht bevor ich zu ihm gekommen bin... was an den Tagen war, wo wir uns nicht gesehen haben, weiß ich nicht... es gab dann aber immer häufiger Phasen, in denen ich einfach bemerkt habe, dass er nicht duscht. Im Sommer habe ich ihm so zwei oder dreimal gesagt, dass er klebt, wenn er gemerkt hat, dass ich nicht kuscheln wollte... obwohl er da schon öfter geduscht hat und das vielleicht wirklich nur wegen der Hitze war... er war sehr verletzt danach und meinte, er schwitzt halt so schnell und kann doch nicht dreimal am Tag duschen... ich denke da lag es einfach am Wetter.

Ich merke immer wieder, dass er tagelang nicht duscht.

Die schlimmste Phase war letztes Jahr vor Weihnachten. Ich merke es daran, dass in seiner Dusche alles noch so liegt, wie ich es nach meiner letzten Dusche verlassen habe... ich schätze das waren etwas mehr als drei Wochen damals... irgendwann habe ich ihn dann doch versucht behutsam drauf anzusprechen und er sagte, er fühle sich so unwohl in seinem Körper, dass er nicht duscht... ich habe natürlich schon bemerkt, dass er zugenommen hat, aber trotzdem fand ich das nicht mehr schön... ich habs in der Zeit einmal über mich gebracht mit ihm zu schlafen.

Vorgestern kam ich zu ihm und die Dusche war noch so, wie ich sie am Samstag die Woche vorher verlassen hatte. Manchmal riecht er dann schon etwas nach Schweiß und so, aber es ist auch einfach die Vorstellung daran, dass er kaum duscht, die mich vor ihm ekeln lässt, so traurig das klingt. Jetzt ziehen wir bald zusammen... - wie weißt man jemanden dezent auf sowas hin, der sehr sensibel ist? Ich liebe ihn schon sehr... ich glabe er merkt das gar nicht

Weiß jemand einen Rat?

Mehr lesen

8. November 2009 um 20:35

Hey
du musst ja erstmal nichts sagen.
schlag ihm doch einfach mal so vor das ihr zu 2. duschen geht.
ist ne schöne sache und du musst es ihm net direkt sagen.
vielleicht kommt er ja dann mal selbst drauf das es für dich unangenehm ist das er so selten duscht
musst auf jeden fall was machen.war bei meinem ex auch so ..,.nur bei ihm konnte ich an einer hand abzählen wie oft er im monat duschen war bäääää...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2009 um 20:36

Also
wenn ihr dann zusammen gezogen seid dann könntest du ihm ja immer mal vorschlagen gemeinsam mit dir duschen zu gehen, da wird er bestimmt nicht nein sagen
oder du überrascht ihm mal indem du n bad einlässt und kerzen oder sontag mit hinstellst. so sieht es nich aus wie 'hey ich will das du dich wäschst !' sondern eben wie ne überraschung

ich kenn das auch von meinem freund. also nich mit dem duschen, aber mit dem rasieren.
früher hat er sich immer rasiert wenn er zu mir gekommen ist nur jetzt is das irgendwie nich mehr so der fall ..

bei mir is das immernoch ganz anders. ich geh jedesmal duschen wenn ich mich mit ihm treffe und richte mich auch immer schön her .. so wie du anscheinend ja auch
weiß nich, vielleicht ist das bei kerlen einfach anders und lässt nach einer zeit eben nach ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2009 um 20:47

...
Hallo, ich möchte dazu nur sagen es ist ja nicht nur für die Nase und die Augen eine Zumutung sondern auch nachteilig für Deine Gesundheit. Denn es ist erwiesen daß sich unter der Vorhaut des männlichen Geschlechtsteiles Papillome bilden und wenn er sich nicht ausreichend wäscht, genau diese Papillome bei einer Frau zu Gebärmutterhalskrebs führen können. Also sag ihm das mal klipp und klar - ich kann mir nicht vorstellen daß er daran Schuld sein möchte daß Dir was geschieht. Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2009 um 21:07

...
Naja, da ich selbst eine Essstörung und Depressionen hatte und deswegen eine Therapie gemacht habe (vor zwei Jahren beendet) traue ich mich nicht dazu etwas zu sagen. Ich liebe ihn natürlich trotzdem noch, aber wenn ich ehrlich bin, zieht er mich körperlich nicht so an. Eigentlich hat er das was ich an Männern nicht so mag, kleinen Bart, Brustbehaarung und so... aber ich liebe ihn wie er ist und das mit dem Gewicht macht ihn ja selbst ziemlich fertig. Da sage ich ihm natürlich, dass es mich nicht stört...

Ich muss sagen, dass ich unsere Beziehung über die Jahre schon ab und zu in Frage gestelt habe. Ich hatte noch nie einen anderen Freund und er meint immer, dass alle Paare sich mal streiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie gewinne ich ihn für mich?
Von: wencke_12433864
neu
8. November 2009 um 19:08
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen