Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Freund drängt - meint er es ernst?

Letzte Nachricht: 18. Dezember 2010 um 0:33
A
an0N_1262853599z
17.12.10 um 23:04

Guten Abend ihr Lieben,

Ich hoffe mir werden ein paar Leute helfen können ..
Also zu meinem "Problem".. ich habe seit etwa 2 Wochen einen neuen Freund (19; ich 17), um genau zu sein ist er auch mein erster.
Ich bin ansich sehr glücklich mit ihm, er ist eigentlich immer sehr lieb zu mir und ich bin einfach froh ihn zu haben!
Er schreibt mir immer unglaublich süße sms, ruft mich an und kommt immer vorbei, wenn ich ihn brauche (er muss bis zu mir ca. eine Stunde mit dem Auto fahren) und ist einfach immer für mich da. =)
Und als wir sozusagen "offiziell" zusammen waren, habe ich ihm gesagt, dass ich noch Jungfrau bin.. er meinte, dass es ihm egal ist und dass er mir alle Zeit der Welt geben will, aber das tut er nicht.
Er drängt so sehr.. und wenn ich dann abweisend bin und ihm sehr deutlich mache, dass ich keinen intimeren Kontakt mit ihm möchte, noch! nicht, dann fängt er nach einer Stunde wieder an (zum Beispiel, dass er mir in die Hose geht etc.).
Und aus Angst, er könnte sonst genervt von mir sein, mache ich dann auch mit.. weil ich nicht will, dass er mit mir Schluss macht oder sich von einer anderen holt, was er möchte..
Seine letzte Beziehung ist etwa ein Jahr her, hat er mir erzählt.. aber das ist doch auch nicht soo lang oder?

Ich weiß nur einfach nicht was ich machen soll.. einerseits will ich noch gar nicht so weit mit ihm gehen, andererseits ist meine Angst ihn dadurch zu verlieren so groß
Und wieso lässt er mir die Zeit nicht, die er mir geben wollte?
Und wäre er sonst so bemüht und lieb, wenn er nur Sex haben wollte?
Ich bin verwirrt..

Liebe Grüße

Mehr lesen

N
noa_12171072
17.12.10 um 23:29

Mache nicht seinetwegen die Sachen, die du selbst nicht willst
Ihr seid erst 2 Wochen zusammen und er hat dir deutlich gemacht, dass er dich nicht bedrängen wird und jetzt auf einmal meint er es doch nicht so?
Vorallem sollte er wissen, dass er geduldig mit dir sein muss, weil du noch keine Erfahrung damit hast. Du musst klare Grenzen setzen, so nicht.
Da stimmt was nicht. Du musst nicht mit machen, wenn du keine Lust drauf hast, oder dein Bauchgefühl dir sagt, es ist noch zu früh, dann sag ihm das auch undzwar so, dass er das auch versteht und wenn er es trotzdem nicht versteht, dann ist er sowieso der falsche!

Ah meine Liebe, ein Mann wird auch bei dir bleiben, auch wenn du die Beine für 1 Jahr zuhalten würdest. Denn er liebt dich von Herzen, aufrichtig und ehrlich. Deshalb mach dir jetzt deswegen keinen Kopf, dass er dann weg wäre.

Hör auf dein Bauch und nicht dein "Neufreund"

Ganz liebe Grüsse
Guel

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
signy_12459775
18.12.10 um 0:33

Hi süße...
ich selbst wurde mit 15 endjungfert.
wenn ein mann etwas will, dann ist er immer lieb und für dich da. allerdings sind es die meisten nur, solange bis sie es hatten und dann drehen sie sich plötzlich um 180 grad.

mach dir keinen kopf darüber das er dich deswegen verlassen könnte.
kann ja sein das du momentan sehr glücklich bist. so ist das eben wenn man gerade frisch zusammen ist.
aber wenn der sex endzug ihn dazu bringt, das er dich verläst, dann lass ihn gerade gehn.

also hör auf dir darüber den kopf zu zerbrechen und genisse einfach die zeit die du momentan mit ihm hast.
du wirst schon von selbst merken, wann du dazu bereit bist und vorallem bei welchen mann.

und wenn ich es mal so vorraus deuten darf, denke ich nicht das er es sein wird. aber es wird noch einer kommen, bei dem du spürst das du jetzt soweit bist dich fallen zu lassen

Gefällt mir

Anzeige