Forum / Liebe & Beziehung

Freund denkt an beste Freundin

30. Januar um 4:28 Letzte Antwort: 30. Januar um 17:28

Hallo ihr Lieben,
ich schildere euch kurz mal mein Problem: 

Mein Freund (seit 1 Jahr) und ich führen eine Fernbeziehung, sehen uns aber trotzdem relativ oft, da ich mobil bin.
Er hat eine beste Freundin seit Ewigkeiten, mit der er aber auch schon sexuell intim war vor einiger Zeit.
Ich kenne sie persönlich und hatte mir erzählt, dass sie es schön findet, dass er endlich jemanden wie mich gefunden hat und wir super zusammenpassen. 

Wir hatten bis vor ein paar Tagen ab und zu "Meinungsverschiedenheiten", da der Sex nicht mehr so regelmäßig war (für ca. 2 Wochen). Er versicherte mir, dass es nichts mit mir zutun hat, sondern er Probleme hat, die ihn belasten (ich weiß, dass das stimmt. Für euch als Veranschaulichung z.B. das Thema Finanzen.

Das habe ich akzeptiert, soweit alles gut.

Dieses Wochenende hatten wir auch wieder Sex, ich war der Meinung, alles ist gut zwischen uns.

Heute habe ich herausgefunden, dass er am Montag in Snapchat (ich war nicht bei ihm), sexting mit seiner besten Freundin gemacht, also sprich sie haben Nacktfotos ausgetauscht und er hat auf sie masturbiert.

Unser Sex ist immer sehr gefühlvoll und er gibt mir auch reichlich bestätigung im Alltag, dass er mich sexy findet.
Heute hatten wir auch Sex (was von ihm aus kam). Auch wieder sehr gefühlvoll, währendessen schaute er mir auch in die Augen und sagte "Ich Liebe Dich über alles".
Nach dem Sex meinte er auch, dass es schön war.

Jetzt sitze ich hier und kann nicht schlafen, weil es mich beschäftigt, wieso er sexting mit seiner besten Freundin macht, obwohl er doch mich hat und angeblich auch glücklich ist und mich liebt.

Leider kann ich ihn nicht darauf ansprechen, da er sonst denkt, ich würde ihm hinterher spionieren. 
Wichtig zu erwähnen ist noch, dass ich ein sehr kontrollsüchtiger Mensch war, am Anfang unserer Beziehung, da ich sehr sehr oft betrogen wurde. Das habe ich aber mitlerweile im Griff.

Das ist alles so widersprüchlich, ich weiß einfach nicht, was ich denken soll.
Übertreibe ich die Situation? Immerhin hatte er am Wochenende oder auch sonst irgendwann die Möglichkeit, zu ihr zu fahren, hat dies aber nicht getan.

Was denkt ihr darüber? Ist das schon fremdgehen und wie soll ich mich jetzt verhalten? 

 

Mehr lesen

30. Januar um 7:14

Mit der besten Freundin zusammen über cam masturbieren, ja wer kennt es nicht, total normal!

Ne ernsthaft, dass du hier auch noch fragst und dann auch noch Sex mit ihm hattest anstatt ihm so richtig die Hölle heiß zu machen. 

Ei ei ei Mädel..... 

1 LikesGefällt mir
30. Januar um 7:37
In Antwort auf elise_18724877

Mit der besten Freundin zusammen über cam masturbieren, ja wer kennt es nicht, total normal!

Ne ernsthaft, dass du hier auch noch fragst und dann auch noch Sex mit ihm hattest anstatt ihm so richtig die Hölle heiß zu machen. 

Ei ei ei Mädel..... 

Wir hatten erst Sex und danach habe ich das herausgefunden.

Gefällt mir
30. Januar um 7:40
In Antwort auf micheeelle.at6

Wir hatten erst Sex und danach habe ich das herausgefunden.

Das geht aus deinem Post nicht hervor. Verstehe trotzdem nicht, warum du ihn nicht schon konfrontiert hast, eure Vertrauensbasis ist doch sowieso kaputt, da ist es jetzt auch schon egal, er bescheißt dich. 

3 LikesGefällt mir
30. Januar um 7:44
In Antwort auf micheeelle.at6

Wir hatten erst Sex und danach habe ich das herausgefunden.

Hat seine Ehefrau dir nicht die Hölle heiß gemacht?

Gefällt mir
30. Januar um 8:32
In Antwort auf micheeelle.at6

Hallo ihr Lieben,
ich schildere euch kurz mal mein Problem: 

Mein Freund (seit 1 Jahr) und ich führen eine Fernbeziehung, sehen uns aber trotzdem relativ oft, da ich mobil bin.
Er hat eine beste Freundin seit Ewigkeiten, mit der er aber auch schon sexuell intim war vor einiger Zeit.
Ich kenne sie persönlich und hatte mir erzählt, dass sie es schön findet, dass er endlich jemanden wie mich gefunden hat und wir super zusammenpassen. 

Wir hatten bis vor ein paar Tagen ab und zu "Meinungsverschiedenheiten", da der Sex nicht mehr so regelmäßig war (für ca. 2 Wochen). Er versicherte mir, dass es nichts mit mir zutun hat, sondern er Probleme hat, die ihn belasten (ich weiß, dass das stimmt. Für euch als Veranschaulichung z.B. das Thema Finanzen.

Das habe ich akzeptiert, soweit alles gut.

Dieses Wochenende hatten wir auch wieder Sex, ich war der Meinung, alles ist gut zwischen uns.

Heute habe ich herausgefunden, dass er am Montag in Snapchat (ich war nicht bei ihm), sexting mit seiner besten Freundin gemacht, also sprich sie haben Nacktfotos ausgetauscht und er hat auf sie masturbiert.

Unser Sex ist immer sehr gefühlvoll und er gibt mir auch reichlich bestätigung im Alltag, dass er mich sexy findet.
Heute hatten wir auch Sex (was von ihm aus kam). Auch wieder sehr gefühlvoll, währendessen schaute er mir auch in die Augen und sagte "Ich Liebe Dich über alles".
Nach dem Sex meinte er auch, dass es schön war.

Jetzt sitze ich hier und kann nicht schlafen, weil es mich beschäftigt, wieso er sexting mit seiner besten Freundin macht, obwohl er doch mich hat und angeblich auch glücklich ist und mich liebt.

Leider kann ich ihn nicht darauf ansprechen, da er sonst denkt, ich würde ihm hinterher spionieren. 
Wichtig zu erwähnen ist noch, dass ich ein sehr kontrollsüchtiger Mensch war, am Anfang unserer Beziehung, da ich sehr sehr oft betrogen wurde. Das habe ich aber mitlerweile im Griff.

Das ist alles so widersprüchlich, ich weiß einfach nicht, was ich denken soll.
Übertreibe ich die Situation? Immerhin hatte er am Wochenende oder auch sonst irgendwann die Möglichkeit, zu ihr zu fahren, hat dies aber nicht getan.

Was denkt ihr darüber? Ist das schon fremdgehen und wie soll ich mich jetzt verhalten? 

 

Die Fakten sprechen klar gegen ihn!
- Er kennt sie seit Ewigkeiten.
- Er hatte schonmal was mit ihr.
- Du bist unter der Woche weit weg.
- Sie ist verfügbar.
- Er hintergeht dich - noch virtuell.
- Dein Vertrauen ist weg und wird nicht besser in dieser Konstellation.

Warum wirst du so oft, und nun auch wieder, betrogen?

2 LikesGefällt mir
30. Januar um 9:14

Leider kann ich ihn nicht darauf ansprechen, da er sonst denkt, ich würde ihm hinterher spionieren.
was ja auch stimmt!
das wäre mir in dieser lage aber total egal!
klar sollst du ihn drauf ansprechen! 
und danach kannst du ihm gleich zeigen wo die Tür ist !!!!!!!

2 LikesGefällt mir
30. Januar um 15:50
In Antwort auf micheeelle.at6

Hallo ihr Lieben,
ich schildere euch kurz mal mein Problem: 

Mein Freund (seit 1 Jahr) und ich führen eine Fernbeziehung, sehen uns aber trotzdem relativ oft, da ich mobil bin.
Er hat eine beste Freundin seit Ewigkeiten, mit der er aber auch schon sexuell intim war vor einiger Zeit.
Ich kenne sie persönlich und hatte mir erzählt, dass sie es schön findet, dass er endlich jemanden wie mich gefunden hat und wir super zusammenpassen. 

Wir hatten bis vor ein paar Tagen ab und zu "Meinungsverschiedenheiten", da der Sex nicht mehr so regelmäßig war (für ca. 2 Wochen). Er versicherte mir, dass es nichts mit mir zutun hat, sondern er Probleme hat, die ihn belasten (ich weiß, dass das stimmt. Für euch als Veranschaulichung z.B. das Thema Finanzen.

Das habe ich akzeptiert, soweit alles gut.

Dieses Wochenende hatten wir auch wieder Sex, ich war der Meinung, alles ist gut zwischen uns.

Heute habe ich herausgefunden, dass er am Montag in Snapchat (ich war nicht bei ihm), sexting mit seiner besten Freundin gemacht, also sprich sie haben Nacktfotos ausgetauscht und er hat auf sie masturbiert.

Unser Sex ist immer sehr gefühlvoll und er gibt mir auch reichlich bestätigung im Alltag, dass er mich sexy findet.
Heute hatten wir auch Sex (was von ihm aus kam). Auch wieder sehr gefühlvoll, währendessen schaute er mir auch in die Augen und sagte "Ich Liebe Dich über alles".
Nach dem Sex meinte er auch, dass es schön war.

Jetzt sitze ich hier und kann nicht schlafen, weil es mich beschäftigt, wieso er sexting mit seiner besten Freundin macht, obwohl er doch mich hat und angeblich auch glücklich ist und mich liebt.

Leider kann ich ihn nicht darauf ansprechen, da er sonst denkt, ich würde ihm hinterher spionieren. 
Wichtig zu erwähnen ist noch, dass ich ein sehr kontrollsüchtiger Mensch war, am Anfang unserer Beziehung, da ich sehr sehr oft betrogen wurde. Das habe ich aber mitlerweile im Griff.

Das ist alles so widersprüchlich, ich weiß einfach nicht, was ich denken soll.
Übertreibe ich die Situation? Immerhin hatte er am Wochenende oder auch sonst irgendwann die Möglichkeit, zu ihr zu fahren, hat dies aber nicht getan.

Was denkt ihr darüber? Ist das schon fremdgehen und wie soll ich mich jetzt verhalten? 

 

Ich weiss ja nicht wie alt du bist aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass du das alles runterspielst. Würde mein Freund sowas mit einer anderen Frau tun, würde ich ihm mächtig Feuer unterm A*sch machen. Sowas geht doch nicht! Nein du übertreibst überhaupt nicht. Ich finde es schon krass, dass du noch Sex mit ihm hattest.. Den hätte ich für einen langen Moment nicht mal mehr mit der Zange angefasst.. 

2 LikesGefällt mir
30. Januar um 16:40

Die beste Freundin ist ja eindeutug für ihn zu haben, dann läuft da auch noch was wenn du nicht da bist meiner Meinung nach.


Ich würd ihm sagen das du davon weisst und dann wäre die Beziehung für mich gegessen. Klar ist es nicht ok in anderer Leute Sachen zu schauen, aber hier hat sich der Verdacht und das Bauchgefühl  eindeutig bestätigt.

1 LikesGefällt mir
30. Januar um 17:28
In Antwort auf sunny921

Ich weiss ja nicht wie alt du bist aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass du das alles runterspielst. Würde mein Freund sowas mit einer anderen Frau tun, würde ich ihm mächtig Feuer unterm A*sch machen. Sowas geht doch nicht! Nein du übertreibst überhaupt nicht. Ich finde es schon krass, dass du noch Sex mit ihm hattest.. Den hätte ich für einen langen Moment nicht mal mehr mit der Zange angefasst.. 

sie hatte vorher sex

Gefällt mir