Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund darf nicht bei mir übernachten...

Freund darf nicht bei mir übernachten...

2. Mai 2008 um 21:11

ich verstehs einfach nicht...bin schon 20 Jahre alt und meine Mutter will nicht erlauben, dass mein Freund bei uns übernachtet...gegen meinen freund haben meine Eltern nicht, sie finden ihn auch total nett...was ist dann das problem???ich weiß nicht, was ich noch machen muss,damit meine mutter meinem freund endlich erlaubt bei uns zu übernachten..das beste ist ja, dass sie keine probleme damit haben, wenn ich zu ihm gehe und bei ihm übernachte..hatte jemand von euch solche probleme?und wenn ja, wie konntet ihr eure eltern überzeugen?

Mehr lesen

2. Mai 2008 um 21:15

Bei mir genauso
hey

bei mir was das genauso. vielleicht sehen sie es einfach als eingriff in ihre privatsphäre.
meiner mama war es immer unangehnehm, das sie sich dann nicht "frei" bewegen konnte, also einfach mal in unterwäsche ins bad schlappen.
könnte auch sein, dass sie befürchtet, sie würde euch beim sex hören, kann alles sein.

ich habe es gelöst, indem ich ganz einfach meinen freund trotzdem hab übernachten lassen! da wir so lange geschlafen habe, haben es meine eltern oft gar nicht gemerkt.

es ist halt leider noch "ihr haus". irgendwie verstehe ich es auch (also meine eltern), das muss man eben einfach akzepitieren oder sich drüber hinwegsetzen und mal einen knatsch provozieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2008 um 21:20
In Antwort auf kelia_11899017

Bei mir genauso
hey

bei mir was das genauso. vielleicht sehen sie es einfach als eingriff in ihre privatsphäre.
meiner mama war es immer unangehnehm, das sie sich dann nicht "frei" bewegen konnte, also einfach mal in unterwäsche ins bad schlappen.
könnte auch sein, dass sie befürchtet, sie würde euch beim sex hören, kann alles sein.

ich habe es gelöst, indem ich ganz einfach meinen freund trotzdem hab übernachten lassen! da wir so lange geschlafen habe, haben es meine eltern oft gar nicht gemerkt.

es ist halt leider noch "ihr haus". irgendwie verstehe ich es auch (also meine eltern), das muss man eben einfach akzepitieren oder sich drüber hinwegsetzen und mal einen knatsch provozieren.

Also
meine eltern laufen zuhause nicht in unterwäsche rum, das ist bestimmt nicht das problem...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2008 um 21:37

Seit
ich studier, gehts momentan nicht mit deiner eigenen bleibe, deswegen ist es zurzeit schwierig...aber wenn ich könnte würde ich schon sofort ausziehen...und meine eltern wissen genau, dass ich selbständig bin..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2008 um 21:42

Heheheh
daran hab ich schon gedacht natürlich, aber bis jetzt hat sich nichts ergeben, es ist gar nicht so einfach..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2008 um 21:45

Habt
ihr aber ein paar nützliche tipps, die mir jetzt vllt in meiner momentanen lage helfen können? wäre wirklich nett..^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2008 um 8:56

Hmm...
das Problem hatte ich nie! Mein Daddy hat mir extra ne Übergrosse Bettdecke geschenkt "damit ich/wir es ein bisschen kuschliger haben!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2008 um 17:06

Genau das selbe...
...bei mir. Nur hat meine Mum mir gesagt, woran das liegt. Sie hat ein Problem damit zu wissen, dass in ihrem Haus ein andere Mann ist und sie ihn zB. mitten in der Nacht (sie in Schlafsachen , er auch) auf dem Weg zum Badezimmer trifft. Das wäre ihr furchtbar unangenehm. Also darf er nicht bei uns übernachten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 16:24

Erwachsen werden
Also mal ehrlich: mit Mutti und Vati im Nebenraum, oder nur beim Gedanken, dass diese irgendwo im casual look im Haus herumschwirren, während gerade meine Lustzentren aktiviert werden...das ernüchtert doch. Hast du gar kein Gefühl für Stimmung und Dezenz, geht es rein um den "verschliessbaren Raum"?

Erwachsen werden heisst auch, selbständig zu sein und altersgemäss zu handeln. Du nutzt die Vorteile deiner Kindrolle UND willst die Vorteile der erwachsenenrolle - das kann nicht funktionieren. Raff dich auf und such Dir eine WG, das ist natürlich nicht so bequem wie im Hotel Mama, aber dafür bist Du völlig ungestört...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 19:04

Also ich denke...
dass hierbei auch das Vertrauen eine große Rolle spielt, denn wenn dein Freund ein engeres Verhältnis zu deinen Eltern pflegt, denke ich dass sich die Situation verbessert aber sagen kann man es nicht. Er muss auf jeden Fall ein bisschen in die Familie integriert sein. Wenn dies alles nicht hilft, solltest du dir wirklich mal überlegen, dir eine andere Bleibe zu suchen bzw. dich gegen deine Eltern durchzusetzen und ihnen klar machen, dass du kein Kind mehr bist, selbst Entscheidungen zu treffen hast und dass es in diesem Alter überall normal ist, dass der Freund auch übernachtet. Viel Glück beim überzeugen liebe Grüße Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 19:25

Ich kenn das nur zu gut
Ich hatte genau das selbe Problem..einach unglaublich, ich weiß.
Ich habe ziemlich lange gebraucht um sie zu überreden. Insgesamt hat es 4 Monate gedauert. Ich hab sie einfach immer mal darauf angesprochen und irgendwann (an einem Tag an dem sie überaus gut gelaunt war) hab ich mich zu ihr gesetzt und habe ihr sehr ernsthaft (mit einer ruhigen Stimme!) erklärt, wie wichtig das für mich sei, dass sie mir eine rießige Freude damit machen würde und das das ja nicht jeden Tag vorkommen würde etc. Und dann habe ich sie gefragt woran es denn lege, dass er nicht bei mir schlafen dürfte. Sie hat nicht gewusst welchen Grund sie nennen kann und somit hab ich gewonnen!
=) Übrigends: ich konnte auch damit punkten, dass ich gesagt habe, das ich verstehe, dass sie sich in ihrer Privatsphäre vl gestört fühlen könnte(Zeigt Mitgefühl!)und dann habe ich gemeint, sie baruche sich aber deswegen keine Sorgen machen weil das nicht so oft vorkommt etc.. (Geht hald dann nicht so oft, dass er bei dir schläft, aber es ist ein Anfang!)
Ich hoffe du kannst deine Eltern irgendwie überreden, wünsche dir viel Glück =P

Lg, Ina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 23:16

Also
ich bin 21 und ich kann deine eltern irgendwie sehr gut verstehen. obwohl ich auch dich sehr gut verstehen kann. ich bin zwar umgezogen und wohne schon seit ca einem jahr alleine aber als ich noch zuhause gewohnt habe, haben meine eltern mir immer gesagt, wenn du einen freund hast dann bring nur den richtigen mit heim. meine eltern sind sehr streng und ich hab das respektiert. ich will auch persönlich nicht irgendwelche kerle zu mir nach hause bringen und das die in meinem bett schlafen genau über dem schlafzimmer meiner eltern. das wäre mir peinlich. bis heute habe ich auch keinen kerl mit zu meinen eltern nach hause gebracht. wenn dann wäre es wirklich jemand mit dem ich schon monatelang zusammen bin

ich würde dir wirklich raten jetzt deswegen bei deinen eltern keinen stress zu machen, nimm es einfach hin und respektier den wunsch deiner eltern immerhin wohnst du bei denen und übernachte bei deinem freund (wenigstens haben die nichts dagegen...) bis du in eine WG oder eigene Wohnung ziehst. Ich denke aber wenn du noch einige zeit mit ihm zusammen sein wirst,dann werden deine eltern bald nichts mehr dagegen haben, möglicherweiße müssen die sich auch erst selber davon überzeugen das es was längeres ist )))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen