Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund chattet heimlich nachts

Freund chattet heimlich nachts

4. Oktober 2013 um 13:05 Letzte Antwort: 11. Oktober 2013 um 8:40

Hi Leute,

Erstmal die Vorgeschichte. Bin 1 Jahr mit meinem Freund zusammen. Er 31, ich 24. In der Vergangenheit hat er mehrmals im Internet mit fremden Frauen gechattet. Erst in Chatrooms, dann auch über facebook und whatsapp. Es ging dort vor allem um Intimes und Flirtereien.

Irgendwann kam alles raus, da ich ihn wiederholt nachts dabei erwischt habe und er sich zu Tode erschrocken hat und sehr auffällig verhielt. Selbst Frauen aus der Stadt, die er nur vom Sehen kannte, hat er über Facebook kontaktiert und wollte sich zum Kaffee treffen oder Handynummern tauschen. Es waren einige.

Irgendwann wurde es mir zu bunt und ich habe Ihn rausgeschmissen. Er brach darauf völlig zusammen und sagte er habe einen Höhenflug bekommen und wollte testen, wie seine Chancen stehen, da ich sehr attraktiv sei und er einfach seine "Marktposition" checken wollte

Ich habe Ihm gesagt, dass es ein riesengroßer Vertrauensmissbrauch war und ich ihm nicht mehr leichtfertig Vertrauen schenken könne.
Ich habe die Situation dann beobachtet, ohne mich zu äußern. Er hat seine Aktivitäten nicht ganz eingestellt, aber zum größten Teil. Ich habe erstmal nichts dazu gesagt. Und er bemüht sich auch um mich.

Allerdings fällt mir, seit wir aus dem Urlaub zurück sind auf, dass er spät nachts, während ich neben ihm schlief, bei whatsapp online geht. Die letzte Woche war es sogar jede Nacht. Ich weiß, dass er sehr sorgfältig seine Spuren beseitigt, blöd ist er nicht und ich sträube mich dagegen, nachzugucken. Aber die ganze Sache kommt mir sehr komisch vor und ich habe ein ziemlich ungutes Gefühl bei der Sache, was mich selten trügt!

Was haltet ihr von seinem Verhalten?
Was würdet ihr tun?
Ansprechen kann ich ihn definitiv nicht, da ich weiß, dass ich von ihm nur Lügen erwarten kann. Das hat er immer so gemacht.
Aber ich kann ihn ja auch nicht einfach aufgrund von Mutmaßungen und Unterstellungen vor die Tür setzen.
Wenn er es wieder getan hat ist die Beziehung für mich definitiv beendet.

Danke schon mal für alle Ratschläge.

Liebe Grüße

Pistazie

Mehr lesen

4. Oktober 2013 um 14:22

Tu es..
ich stecke genau in der selben lage.
ich habe, auch wenn ich es etwas bereue, in sein handy geguckt.hätte ich es nicht getan, hätten wir wahrscheinlich einigen streit weniger gehabt und ich wäre auch nicht so misstrauisch aber manchmal muss man einfach auf seine gefühle vertrauen und wenn du eigentlich zu 90 prozent weißt das er immer noch mit anderen schreibt, dann zählen auch seine lügen nicht.. ich habe meinen freund direkt darauf angesprochen und das würde ich an deiner stelle auch tun, denn wenn es so weiter geht dann wird das in eurer zukunft immer zwischen euch stehen und ihr könnt auch nicht umstandslos glücklich sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Oktober 2013 um 19:23

Lügen..
Vielleicht hätte ich erwähnen sollen, dass er unter Pseudologie, dem krankhaften Zwang zu lügen, leidet. Ich habe mich durch ein Netz aus Unwahrheiten wühlen müssen, bis ich überhaupt erfahren habe, was davon Wahrheit war. Nicht viel. Er lügt seit seiner Therapie zwar nicht mehr in essentiellen Dingen, aber durchaus noch alltäglich und grade wenn es um solche Sachen geht. Dieser Mann ist ziemlich intelligent und liebevoll und ich habe mich nie zu jemandem so hingezogen gefühlt, die Kehrseite der Medaille kennt ihr bereits. Ich bin mir darüber bewusst, welches Risiko ich eingegangen bin und habe mir als Bedingung gesetzt, es sofort zu beenden, wenn wieder was mit anderen Frauen ist. Ich weiß auch, dass er mich abgöttisch liebt, mehr als seine eigene Familie. Das Problem ist nur, dass ich ihn kenne, mittlerweile ohne die ganzen lügen. Ich habe Angst, dass er wieder den Drang bekommt, sich bei jemandem als Mensch auszugeben, der er nicht ist, aber gerne wäre. Da er dies tut um zu beeindrucken und Bestätigung zu bekommen, geht das Thema mit anderen Frauen einher. Mir kann er schließlich bezüglich seines Charakters und seiner Lebensgeschichte nichts mehr vormachen.

Ich möchte mich schon mal für eure Ratschläge bedanken. Ich habe auch dazu tendiert, nach zu gucken. Aber wollte erstmal neutrale Meinungen hören. Ich bin schließlich emotional in diese ganzen Sache verwickelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Oktober 2013 um 8:36

Soeckchen Guter Rat
Da hast du einen wirklich guten Rat bekommen. Ich hatte den Spaß auch schon und habe ihn dann einfach geasgt, lass mich mal sehen was du da schreibst und hab sein hand genommen. Seine Reaktion: Wenn du jetzt nachsiehst ists vorbei.. Und diese Reaktion hats mir dann gezeigt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2013 um 8:40

Das
ist bestimmt vedrächtig. Für mich wäre es ein NoGo. Was schreibt er und warum? Willst du wissen? Ich weiss, dass es verschiedene Weisen darauf gibt, wie selbst gucken, Programme installieren. Das Wichtigste daran ist, die Wahrheit kennen zu lernen. Guck mal auf abhoren.de.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club