Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund chattet...

Freund chattet...

31. Januar 2012 um 16:33 Letzte Antwort: 15. Februar 2012 um 14:23

Hallo,

ich fang einfach mal an. Also, mein Freund und ich sind seit 4 Monaten zusammen. Wir unternehmen ziemlich viel zusammen und er gibt mir das Gefühl, dass er mich sehr gern hat.. Was mich nur stutzig, oder sagen wir eher, verrückt macht, ist seine Mitgliedschaft in einem Forum. Es ist ein ganz normales Freundesnetzwerk, nur sind dort vor allem Männer auf der Suche Frauen "klar zumachen". Ich bin dort auch angemeldet und habe meinen Status auf "in Beziehung" geändert, damit nicht mal einer auf die Idee kommt mich anzuschreiben. Er ist dort "single". Ich muss dazu sagen, dass wir keine "Freunde" in dem Netzwerk sind und ich mir mit der Zeit Fake-Accouts zugelegt habe... um ihn zu testen. Wenn wir uns nicht gerade treffen, ist er non-stop in dem Netzwerk online. Ich habe ihn auch schon darauf angesprochen, was er da denn immer tut, warum er da single ist und ob er sich auch mit irgendwelchen Mädchen trifft. Mit meinen Fake-Profilen wollte er sich nämlich schon treffen... und hat eine Handynummer hergegeben,.. da hab ich dann auch herausgefunden, dass er 3 verschiedene Nummern hat, von denen das wahre Ich zwei besitzt. Eine ist dann wohl für die Bekanntschaften. Auch auf das habe ich ihn angesprochen und er meinte, dass er wirklich mit Mädchen dort schreibt.. aber eher nur zum Zeitvertreib und um zu verarschen. Treffen tut er sich nicht, sagt er, er macht zwar einen Treffpunkt aus, kommt aber nicht. Das ganze hat er dann auch nochmal geschworen.. Er hat mir sogar angeboten, sein Profil in dem Netzwerk zu löschen.. Aber trotzdem.. kann es sein, dass Männer sich nur zum Zeitvertreib in solchen Netzwerken rumtreiben? Oder sieht es wohl so aus, als ob er mich verarscht?

Ach, menno.. ich bin immer so eifersüchtig.. heute habe ich sogar versucht seinen Account zu knacken,.. richtig blöd..

Mehr lesen

31. Januar 2012 um 16:45


Account knacken?! wofür denn? willst du schriftlich, dass er dich -und weißgott wieviele andere Mädels- von hinten bis vorne verarscht?!

herrje.. deine (begründete!!) Eifersucht is hier glaub ich das allerkleinste Problem. schieß den Vollhonk ab!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 16:47

Ich finde das geht gar nicht!
Scheißegal ob er die Leute "nur" verarscht (was in meinen Augen schonmal ein Indiz dafür ist, dass er ein A*** ist!) oder ob er sich wirklich trifft! Für mich wär das ein Trennungsgrund, ganz klar!

Ich find es ürbigens auch komisch wieso er Single in dem sozialen Netzwerk ist. Das allein zeigt ja schon, dass er nicht zu dir steht?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 16:50

Hä?
Du schreibst deinen Freund über eine Internetplattform, in der ihr nicht einmal "befreundet" seid, mit einem gefakten Account an und schaust, ob er mit "dir" "fremdgeht"?!
Also, das hört sich ehrlich gesagt nicht gesund an.
Ich frage mich auch, was du jetzt von ihm willst. Willst du, dass er seinen Status auf Beziehung stellt oder, dass er mit seinem, wie er es sagt, tollem Hobby Mädchen (darunter seine Freundin) zu verarschen, aufhört?
Wenn dein Freund zu viel Zeit hat, soll er mal seiner Mama im Haushalt helfen. Das mein ich ernst.
Außerdem weißt du doch schon, dass er mit anderen Mädchen (und mit dir) im Internet flirtet, Nummern austauscht (hast du damals auf der Nummer angerufen, die er dir gegeben hat?) und sich wahrscheinlich auch mit den Mädls trifft (kann auch sein, dass er dazu zu feige ist, aber ob das dann noch rausreißt, naja) Übrigens, ich würd dir, an seiner Stelle, auch sagen, dass das nur Verarsche ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 17:27

Schiess ihn in den Wind
Zu Deiner Frage? Kann es sein, dass Männer sich zum Zeitvertreib in Foren tummeln? Ja sicher kann das sein - aber mit Betonung auf Männer. Dein Freund scheint mir ein echtes Bubi und ein Möchte-gern-Hengst zu sein.
Schlimm wenn so einer auch noch mit solchen Nummern durchkommt.

Also, entweder es ist Dir egal was er so alles treibt oder Du schiesst ihn in den Wind.... Der verarscht Dich total...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2012 um 17:37

Och nö..
.. nein ehrlich, das geht gar nicht.. ist ihm denn immer so langweilig, dass er dort immer seine Zeit totschlagen muss?

Wozu macht er das denn wirklich, um sein Ego zu pushen? Und was schreiben sich die dann so?

Also ja, ich fänds total daneben.. da die Handynummer herzugeben bzw. überhaupt mal 3 verschiedene Handys zu haben, dann auch noch Treffen mit denen vereinbaren (zu denen er natürlich nicht erscheint - ja ne, is klar).. mir ginge das zu weit. Entweder hat man eine Beziehung oder eben nicht. Punkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2012 um 17:05

Wahrheit oder Lüge....
Hallo liebe hekeni93

Also das was du über deinen Freund schreibst, kenne ich gut und kann ich nachvollziehen

Ich selber bin mit meinem Freund jetzt seit fast 2 1/2 jahren zusammen, also seit ich 16 bin, schreibe aber trotzdem auf einer Internetseite namens Knuddels mit Leuten, die ich gar nicht kenne. Ich habe dort auch einen Fakeaccount um Leute dort zu verarschen Genau wie dein Freund veräppel ich dort manchmal aus langeweile Leute und gebe Handynummern raus auf denen diese mich angeblich erreichen können oder vereinbare treffen mit ihnen, um zu gucken ob die wirklich so blöde sind und das machen. Ich habe aber wieklich nie vor die zu treffen, sondern nur die zu ärgen,ich finde nämlich, dass man im internet nicht nur von einen gespräch gleich verliebt sein kann und sich treffen willl, damit will ich denenn aber eher eine Lektion erteilen ( ist dann aber nie meine wirkliche Nummer ;D bin ja nicht blöd und gebe meine echte raus, nachher hab ich noch einen Stalker oder so am HAls ) Verarschen tue ich immer mit dem Fakeaccount. Wenn ich mit meinem echten Account on bin schreibe ich immer ernnst, aber mit Mädchen und Jungen. Damit mich mehr anschreiben, habe ich den Beziehungsstatus dort immer auf ? gelassen oder geheim, weil einen dann immer mehr Leute anschreiben, es ist nämlich wirklich so, dass soabald du da vergeben oder so stehen hast, bekommst du kaum noch anfragen und man langweilt sich, denn die meisten sinnd in solchen chats single. Nur manche gucken nicht vorher und fragen dann immer noch, ob man vergeben ist oder nicht. Meist muss ich ihnen dann leider sagen, dass da nichts sein wird, da ich vergeben bin Manchmal sage ich nur ich sei verliebt in jemanden, aber treffen tue ich mich da nie und meist schreibe ich mit denen dann eh nie wieder
Mein Freund selber ist dort als vergeben eigetragen, dass hat mir dann letztendlich ein schlechtes gewissen gemacht und ich stehe jetzt auch auf vergeben, auch wenn er nie on ist Ich will ja zu ihm stehen Er hat auch schonmal gefragt, warum ich da immer mit Kerlen schreibe, die ich nicht kenne und die veräppele oder einfach nur nett und freundschaftlich mit ihnen schreibe. Ich denke, er hat angst, dass ich da flirte oder eine bekannsschaft machen könnte, in die ich mich verliebe oder so. Ich hatte ihn versichert, dass da keinerlei gefühle im spiel sind , sondern ich die einfach nur aus langeweile und spaß dort ärgere. Wenn ich mit meinem normalen account schreibe, dann aus langeweile, aber ich bleibe immer ehrlich immerhin, da muss sich mein Freund echt keine Sorgen machen, nur wenn ich ihm zwischendruch mal erzähle, dass da wer geschrieben hätte ich wäre voll süß und so toll dass der meinte, er hätte sich verliebt, dann wird mein freund schlecht gelaunt und fragt sich wahrscheinlich, ob ich nicht doch derbe da rumflirte ... Aber iss wirklich nicht so.

Deshalb um auf deinen FReund zurück zu kommen. Du siehst, dass man so ticken kann wie er, aber wirklich keine absichten dahinter stecken. Da du allerdings erzählst, dass er dort eine echte handynummer von sich rausgibt, finde ich schon bescheuert. Um wirkliche gewissheit zu bekommen kann ich dir nur eins emphelen:
Mache erneut einen Fakeaccount, schreibe mit ihm, lass dir die handynummer erneut geben und schreib vom handy einer freundin oder so mal ein paar verliebte sms. Wenn er darauf eingehen sollte ist das mist, aber heißt noch nichts unbedingt, denn manchen ist das geld von sms auch das verarschen wert, mir zwar nicht, aber naja, spar ich wenigstens geld Letztendlich kannst du nur gewissheit haben, wenn du wirklich ein treffen vereinbarst!
Wenn er dort wirklich auftauchen sollte, dann weißt du bescheid und er hat dich die ganze Zeit angelogen.

Ich würde zwar sagen, so wie du es erzählst, dass er wirklich die wahrheit sagt, aber es gibt auch Arschlöcher auf dieser Welt und darum kann man sich doch nie ganz sicher sein

Wirklich glaub mir, du wirst erst ruhe haben, wenn du z.B. ein treffen vereinbarst und dort schaust aus etwas entfernung, ob er wirklich kommen sollte.

Liebe Grüße : Kristin, ich hoffe, dir hat dies weiter geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2012 um 12:17
In Antwort auf kristinkeks

Wahrheit oder Lüge....
Hallo liebe hekeni93

Also das was du über deinen Freund schreibst, kenne ich gut und kann ich nachvollziehen

Ich selber bin mit meinem Freund jetzt seit fast 2 1/2 jahren zusammen, also seit ich 16 bin, schreibe aber trotzdem auf einer Internetseite namens Knuddels mit Leuten, die ich gar nicht kenne. Ich habe dort auch einen Fakeaccount um Leute dort zu verarschen Genau wie dein Freund veräppel ich dort manchmal aus langeweile Leute und gebe Handynummern raus auf denen diese mich angeblich erreichen können oder vereinbare treffen mit ihnen, um zu gucken ob die wirklich so blöde sind und das machen. Ich habe aber wieklich nie vor die zu treffen, sondern nur die zu ärgen,ich finde nämlich, dass man im internet nicht nur von einen gespräch gleich verliebt sein kann und sich treffen willl, damit will ich denenn aber eher eine Lektion erteilen ( ist dann aber nie meine wirkliche Nummer ;D bin ja nicht blöd und gebe meine echte raus, nachher hab ich noch einen Stalker oder so am HAls ) Verarschen tue ich immer mit dem Fakeaccount. Wenn ich mit meinem echten Account on bin schreibe ich immer ernnst, aber mit Mädchen und Jungen. Damit mich mehr anschreiben, habe ich den Beziehungsstatus dort immer auf ? gelassen oder geheim, weil einen dann immer mehr Leute anschreiben, es ist nämlich wirklich so, dass soabald du da vergeben oder so stehen hast, bekommst du kaum noch anfragen und man langweilt sich, denn die meisten sinnd in solchen chats single. Nur manche gucken nicht vorher und fragen dann immer noch, ob man vergeben ist oder nicht. Meist muss ich ihnen dann leider sagen, dass da nichts sein wird, da ich vergeben bin Manchmal sage ich nur ich sei verliebt in jemanden, aber treffen tue ich mich da nie und meist schreibe ich mit denen dann eh nie wieder
Mein Freund selber ist dort als vergeben eigetragen, dass hat mir dann letztendlich ein schlechtes gewissen gemacht und ich stehe jetzt auch auf vergeben, auch wenn er nie on ist Ich will ja zu ihm stehen Er hat auch schonmal gefragt, warum ich da immer mit Kerlen schreibe, die ich nicht kenne und die veräppele oder einfach nur nett und freundschaftlich mit ihnen schreibe. Ich denke, er hat angst, dass ich da flirte oder eine bekannsschaft machen könnte, in die ich mich verliebe oder so. Ich hatte ihn versichert, dass da keinerlei gefühle im spiel sind , sondern ich die einfach nur aus langeweile und spaß dort ärgere. Wenn ich mit meinem normalen account schreibe, dann aus langeweile, aber ich bleibe immer ehrlich immerhin, da muss sich mein Freund echt keine Sorgen machen, nur wenn ich ihm zwischendruch mal erzähle, dass da wer geschrieben hätte ich wäre voll süß und so toll dass der meinte, er hätte sich verliebt, dann wird mein freund schlecht gelaunt und fragt sich wahrscheinlich, ob ich nicht doch derbe da rumflirte ... Aber iss wirklich nicht so.

Deshalb um auf deinen FReund zurück zu kommen. Du siehst, dass man so ticken kann wie er, aber wirklich keine absichten dahinter stecken. Da du allerdings erzählst, dass er dort eine echte handynummer von sich rausgibt, finde ich schon bescheuert. Um wirkliche gewissheit zu bekommen kann ich dir nur eins emphelen:
Mache erneut einen Fakeaccount, schreibe mit ihm, lass dir die handynummer erneut geben und schreib vom handy einer freundin oder so mal ein paar verliebte sms. Wenn er darauf eingehen sollte ist das mist, aber heißt noch nichts unbedingt, denn manchen ist das geld von sms auch das verarschen wert, mir zwar nicht, aber naja, spar ich wenigstens geld Letztendlich kannst du nur gewissheit haben, wenn du wirklich ein treffen vereinbarst!
Wenn er dort wirklich auftauchen sollte, dann weißt du bescheid und er hat dich die ganze Zeit angelogen.

Ich würde zwar sagen, so wie du es erzählst, dass er wirklich die wahrheit sagt, aber es gibt auch Arschlöcher auf dieser Welt und darum kann man sich doch nie ganz sicher sein

Wirklich glaub mir, du wirst erst ruhe haben, wenn du z.B. ein treffen vereinbarst und dort schaust aus etwas entfernung, ob er wirklich kommen sollte.

Liebe Grüße : Kristin, ich hoffe, dir hat dies weiter geholfen


Danke dir für deine laaange Antwort

Mittlerweile glaub ich ihm.. er hat sich aus dem Netzwerk gelöscht.. und die Nummer die er mir gegeben hatte, (habe mich überwindet dort anzurufen und auch was zu sagen..) gehörte seinem Freund.. Er hat also beim Verarschen die Nummer seines Kumpels hergegeben um den auch gleich noch reinzulegen..
Ich versteh das zwar alles nicht so ganz, aber ich bin mir nun sicher, dass da nix mehr ist.. er hat es auch tausendmal versichert. Mann, Mann, Mann, man macht sich schon Gedanken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2012 um 13:55
In Antwort auf kristinkeks

Wahrheit oder Lüge....
Hallo liebe hekeni93

Also das was du über deinen Freund schreibst, kenne ich gut und kann ich nachvollziehen

Ich selber bin mit meinem Freund jetzt seit fast 2 1/2 jahren zusammen, also seit ich 16 bin, schreibe aber trotzdem auf einer Internetseite namens Knuddels mit Leuten, die ich gar nicht kenne. Ich habe dort auch einen Fakeaccount um Leute dort zu verarschen Genau wie dein Freund veräppel ich dort manchmal aus langeweile Leute und gebe Handynummern raus auf denen diese mich angeblich erreichen können oder vereinbare treffen mit ihnen, um zu gucken ob die wirklich so blöde sind und das machen. Ich habe aber wieklich nie vor die zu treffen, sondern nur die zu ärgen,ich finde nämlich, dass man im internet nicht nur von einen gespräch gleich verliebt sein kann und sich treffen willl, damit will ich denenn aber eher eine Lektion erteilen ( ist dann aber nie meine wirkliche Nummer ;D bin ja nicht blöd und gebe meine echte raus, nachher hab ich noch einen Stalker oder so am HAls ) Verarschen tue ich immer mit dem Fakeaccount. Wenn ich mit meinem echten Account on bin schreibe ich immer ernnst, aber mit Mädchen und Jungen. Damit mich mehr anschreiben, habe ich den Beziehungsstatus dort immer auf ? gelassen oder geheim, weil einen dann immer mehr Leute anschreiben, es ist nämlich wirklich so, dass soabald du da vergeben oder so stehen hast, bekommst du kaum noch anfragen und man langweilt sich, denn die meisten sinnd in solchen chats single. Nur manche gucken nicht vorher und fragen dann immer noch, ob man vergeben ist oder nicht. Meist muss ich ihnen dann leider sagen, dass da nichts sein wird, da ich vergeben bin Manchmal sage ich nur ich sei verliebt in jemanden, aber treffen tue ich mich da nie und meist schreibe ich mit denen dann eh nie wieder
Mein Freund selber ist dort als vergeben eigetragen, dass hat mir dann letztendlich ein schlechtes gewissen gemacht und ich stehe jetzt auch auf vergeben, auch wenn er nie on ist Ich will ja zu ihm stehen Er hat auch schonmal gefragt, warum ich da immer mit Kerlen schreibe, die ich nicht kenne und die veräppele oder einfach nur nett und freundschaftlich mit ihnen schreibe. Ich denke, er hat angst, dass ich da flirte oder eine bekannsschaft machen könnte, in die ich mich verliebe oder so. Ich hatte ihn versichert, dass da keinerlei gefühle im spiel sind , sondern ich die einfach nur aus langeweile und spaß dort ärgere. Wenn ich mit meinem normalen account schreibe, dann aus langeweile, aber ich bleibe immer ehrlich immerhin, da muss sich mein Freund echt keine Sorgen machen, nur wenn ich ihm zwischendruch mal erzähle, dass da wer geschrieben hätte ich wäre voll süß und so toll dass der meinte, er hätte sich verliebt, dann wird mein freund schlecht gelaunt und fragt sich wahrscheinlich, ob ich nicht doch derbe da rumflirte ... Aber iss wirklich nicht so.

Deshalb um auf deinen FReund zurück zu kommen. Du siehst, dass man so ticken kann wie er, aber wirklich keine absichten dahinter stecken. Da du allerdings erzählst, dass er dort eine echte handynummer von sich rausgibt, finde ich schon bescheuert. Um wirkliche gewissheit zu bekommen kann ich dir nur eins emphelen:
Mache erneut einen Fakeaccount, schreibe mit ihm, lass dir die handynummer erneut geben und schreib vom handy einer freundin oder so mal ein paar verliebte sms. Wenn er darauf eingehen sollte ist das mist, aber heißt noch nichts unbedingt, denn manchen ist das geld von sms auch das verarschen wert, mir zwar nicht, aber naja, spar ich wenigstens geld Letztendlich kannst du nur gewissheit haben, wenn du wirklich ein treffen vereinbarst!
Wenn er dort wirklich auftauchen sollte, dann weißt du bescheid und er hat dich die ganze Zeit angelogen.

Ich würde zwar sagen, so wie du es erzählst, dass er wirklich die wahrheit sagt, aber es gibt auch Arschlöcher auf dieser Welt und darum kann man sich doch nie ganz sicher sein

Wirklich glaub mir, du wirst erst ruhe haben, wenn du z.B. ein treffen vereinbarst und dort schaust aus etwas entfernung, ob er wirklich kommen sollte.

Liebe Grüße : Kristin, ich hoffe, dir hat dies weiter geholfen

Bin ich die Einzige hier...
die Freizeitaktivitätem wie

"Genau wie dein Freund veräppel ich dort manchmal aus langeweile Leute und gebe Handynummern raus auf denen diese mich angeblich erreichen können oder vereinbare treffen mit ihnen, um zu gucken ob die wirklich so blöde sind und das machen"

und

"Treffen tut er sich nicht, sagt er, er macht zwar einen Treffpunkt aus, kommt aber nicht."

als absolute A*lochaktionen betrachtet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2012 um 13:58
In Antwort auf zsuzsa_12086324

Bin ich die Einzige hier...
die Freizeitaktivitätem wie

"Genau wie dein Freund veräppel ich dort manchmal aus langeweile Leute und gebe Handynummern raus auf denen diese mich angeblich erreichen können oder vereinbare treffen mit ihnen, um zu gucken ob die wirklich so blöde sind und das machen"

und

"Treffen tut er sich nicht, sagt er, er macht zwar einen Treffpunkt aus, kommt aber nicht."

als absolute A*lochaktionen betrachtet?

@Donatella
Nö, bist du nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2012 um 14:00

Du bist ...
... mit einem Typen zusammen der auf den Plattformen angemeldet ist, um Frauen zu "verarschen". Wow ... Armes Deutschland.

Soziale Netzwerke bestimmen unser Leben, yeaaaha ...

Und die Posterin unter mir pflichtet auch noch bei das daran nix schlimmes ist Leute hinters Licht zu führen ....

Hoffentlich sind die Ferien bald vorbei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2012 um 14:03
In Antwort auf margot_12511122

@Donatella
Nö, bist du nicht.

Gottseidank...
...hab grad an meine ABF gedacht, die mit 21-22 ne wirklich schwere Zeit hatte und glaubte kein Typ würde sie je wegen ihr selbst wollen, die war auch dann auf diversen Plattformen unterwegs und ist jetzt mit einem von den Chattern zusammen und wirklich happy.
Aber wenn die in ihrer schlimmsten Phase einer eine derartige Aktion geliefert hätte, ich weis nicht ob sie dann nicht vor einen Zug gesprungen...
...oder ein Therapiefall geworden wäre.

Da könnt ich dann Kotzen wenn ich sowas lese...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2012 um 14:33


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2012 um 15:38

Also mal ehrlich,
wenn schon nach 4 Monaten solche Probleme auftauchen, dann sollte man sich vielleicht fragen, ob er überhaupt der richtige ist.

Wie lange willst Du noch diese Spielchen mit ihm veranstalten (Fake-Accounts). Mal ehrlich, Du vertraust ihm kein bischen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2012 um 14:23

Ihr habt schon recht...
ich wollte es nicht in meinen Kopf rein haben, dass er mich verarscht... aber irgendwie konnte ich ihm gar nicht mehr vertrauen und dass ist wohl wirklich die Basis einer Beziehung. Hab Schluss gemacht... und zwar entgültig. Ich hoff nur dass ich das Misstrauen nicht jedem Typen von nun an gegenüber habe..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram