Home / Forum / Liebe & Beziehung / freund belügt mich... nun ist mein vertrauen weg? noch eine chance? :/

freund belügt mich... nun ist mein vertrauen weg? noch eine chance? :/

26. März 2018 um 16:37

Hallo

​Ich (30) habe schon seit längerem ein Problem... Ich bin seit fast 15 Jahren mit meinem Freund zusammen. Und habe letztes Jahr einen Sohn von ihm bekommen... Nun es ist so, das mein Freund schon immer sehr interessiert an anderen Frauen war und mir dies auch deutlich zeigte. Wir sprechen über alles und bis jetzt ging es noch nie zu weit... Und wenn er mich wie seine freundin behandelt und nebenbei etwas flirtet war das voll ok für mich.

er hat ein hobby und lernte dadurch eine neue viel jüngere dame kennen. easy eigentlich... aber als wir mal in der gruppe mit dieser kollegin unterwegs waren, bemerkte ich das er sie toll findet. er hatte nur augen für sie, konnte den blick nicht abwenden und wollte immer mit ihr sprechen. hatte kosenamen für sie usw... deshalb sprach ich in darauf an. er sagte er fände sie nett, aber sonst nichts...

danach gab es immer wieder vorfälle... ich sprach in wieder an, und sagte es ginge mir zu weit. er verfolgte sie auf den sozialen medien, machte selfies auf einem bett(waren aber noch kollegen im zimmer), die dame ist sehr anhänglich und lehnt sich ihm an oder zieht sich auch sehr freizügig an...und dann kurz vor der geburt meines sohnes schrieb er ihr ein sms zum geburtstag, hey kleine, sie sei so sexy bla bla.... ich habe immer mit ihm geredet und er machte immer weiter... und sagte immer er findet sie nur nett...über ein jahr lang...

nun hat er mir endlich gestanden. er fände sie attraktiv und habe sich sex mit ihr vorgestellt... nun mein problem... nicht das er sie sexy findet, sondern das er 1 jahr lang nicht ehrlich zu mir war... er hat mir mein herz gebrochen... ich weiss nicht ob ich ihm noch trauen kann... er trifft diese kollegin ja immer noch wegen seinem hobby und sie verbringen viel zeit.... er kann mich ja weiter an lügen... ach ich weiss auch nicht... was würdet ihr mir raten? oder tun? ist das typisch mann? ich habe das gefühl diese frau ist etwas besonderes für ihn... sonst hätte er das nicht getan? so lange? er sagt aber er liebt mich und möchte mich nicht verlieren... 

Mehr lesen

26. März 2018 um 16:46
In Antwort auf user17257

Hallo

​Ich (30) habe schon seit längerem ein Problem... Ich bin seit fast 15 Jahren mit meinem Freund zusammen. Und habe letztes Jahr einen Sohn von ihm bekommen... Nun es ist so, das mein Freund schon immer sehr interessiert an anderen Frauen war und mir dies auch deutlich zeigte. Wir sprechen über alles und bis jetzt ging es noch nie zu weit... Und wenn er mich wie seine freundin behandelt und nebenbei etwas flirtet war das voll ok für mich.

er hat ein hobby und lernte dadurch eine neue viel jüngere dame kennen. easy eigentlich... aber als wir mal in der gruppe mit dieser kollegin unterwegs waren, bemerkte ich das er sie toll findet. er hatte nur augen für sie, konnte den blick nicht abwenden und wollte immer mit ihr sprechen. hatte kosenamen für sie usw... deshalb sprach ich in darauf an. er sagte er fände sie nett, aber sonst nichts...

danach gab es immer wieder vorfälle... ich sprach in wieder an, und sagte es ginge mir zu weit. er verfolgte sie auf den sozialen medien, machte selfies auf einem bett(waren aber noch kollegen im zimmer), die dame ist sehr anhänglich und lehnt sich ihm an oder zieht sich auch sehr freizügig an...und dann kurz vor der geburt meines sohnes schrieb er ihr ein sms zum geburtstag, hey kleine, sie sei so sexy bla bla.... ich habe immer mit ihm geredet und er machte immer weiter... und sagte immer er findet sie nur nett...über ein jahr lang...

nun hat er mir endlich gestanden. er fände sie attraktiv und habe sich sex mit ihr vorgestellt... nun mein problem... nicht das er sie sexy findet, sondern das er 1 jahr lang nicht ehrlich zu mir war... er hat mir mein herz gebrochen... ich weiss nicht ob ich ihm noch trauen kann... er trifft diese kollegin ja immer noch wegen seinem hobby und sie verbringen viel zeit.... er kann mich ja weiter an lügen... ach ich weiss auch nicht... was würdet ihr mir raten? oder tun? ist das typisch mann? ich habe das gefühl diese frau ist etwas besonderes für ihn... sonst hätte er das nicht getan? so lange? er sagt aber er liebt mich und möchte mich nicht verlieren... 

kann durchaus auch sein, dass er dabei sich selbst genauso angelogen hat wie Dich.

Zudem: in solchen Punkten dem Partner gegenüber ehrlich sein, schaffen nur wenige. In einer Beziehung sich in andere vergucken und vor sich hintagträumen hingegen machen viele.

DU bist etwas besonderes für ihn, sonst hätte er sich daran gemacht, die Wünsche in die Tat umzusetzen, würde ich sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 16:59
In Antwort auf avarrassterne1

kann durchaus auch sein, dass er dabei sich selbst genauso angelogen hat wie Dich.

Zudem: in solchen Punkten dem Partner gegenüber ehrlich sein, schaffen nur wenige. In einer Beziehung sich in andere vergucken und vor sich hintagträumen hingegen machen viele.

DU bist etwas besonderes für ihn, sonst hätte er sich daran gemacht, die Wünsche in die Tat umzusetzen, würde ich sagen.

meinst du? ja ich weis, wir sind schon sehr ehrlich miteinander... er sagt ich sei seine seelenverwandte... aber seine traumfrau kann er mir nicht deutlich sagen... dachte auch schon, eventuell wären wir einfach bessere freunde als ein paar... oder soll ich das ganze einfach nicht zu eng sehen? ich möchte wirklich daran arbeiten... meinst du das vertrauen kommt zurück? oder was würdest du tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2018 um 20:25
In Antwort auf user17257

meinst du? ja ich weis, wir sind schon sehr ehrlich miteinander... er sagt ich sei seine seelenverwandte... aber seine traumfrau kann er mir nicht deutlich sagen... dachte auch schon, eventuell wären wir einfach bessere freunde als ein paar... oder soll ich das ganze einfach nicht zu eng sehen? ich möchte wirklich daran arbeiten... meinst du das vertrauen kommt zurück? oder was würdest du tun?

was ich tun würde ist schwer zu sagen. Einen Vertrauensbruch habe ich noch nie vergeben können und auch noch nie vergeben wollen. Allerdings wäre das für mich in dieser Situation keiner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 8:11
In Antwort auf avarrassterne1

was ich tun würde ist schwer zu sagen. Einen Vertrauensbruch habe ich noch nie vergeben können und auch noch nie vergeben wollen. Allerdings wäre das für mich in dieser Situation keiner.

zur Erklärung: liegt vielleicht daran, dass es mich zum ersten Mal selbst erwischt hatte.
Ich hatte mich in jemand anders verliebt, obwohl ich in einer Beziehung war - und entgegen aller so herrlich platten, aber weit verbreiteten Ansichten dazu: nein, ich war NICHT unglücklich in der Beziehung.
Dementsprechend habe ich aber auch laaaaaaaaange gebraucht, um selbst zu merken und mir eingestehen zu können, dass da etwas nicht läuft wie es soll und meine Emotionen grad auf ziemlichen Irrwegen unterwegs sind.
Danach hat es noch mal eine Weile gedauert, bis ich es anderen gegenüber eingestehen konnte, meinen Mann inklusive.
Und da ich es nicht wirklich erkannt hatte, konnte ich auch nicht gegensteuern. Ist mir paar Jahre später noch mal passiert, nur habe ich da sofort gemerkt, das was schief läuft und dann war es all in all in knapp 2 Wochen durch. Beim ersten Mal hingegen war es gut 1/4 Jahr. (nein, ich würde daraus nicht ableiten, wie schnell alle anderen zu sein haben!).

Sieh es mal so: die meisten, denen das passiert (und ich glaube nicht, dass das soooooooooo wenige sind, wie alle gern glauben möchten), starten eine Affäre oder trennen sich, weil das Gras nebenan halt soooo viel grüner aussieht, als das zu Hause im eigenen Garten und den Hormonfasching kaum einer hinterfragt und reflektiert. Damit, dass er an dieser Stelle weder Eure Beziehung in die Tonne getreten noch eine Affäre gestartet hat, obwohl die Hormone danach gequieckt haben, hat er sich aus meiner Sicht eher ein dickes Plus als ein Minus an Vertrauen verdient.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 15:32
In Antwort auf avarrassterne1

zur Erklärung: liegt vielleicht daran, dass es mich zum ersten Mal selbst erwischt hatte.
Ich hatte mich in jemand anders verliebt, obwohl ich in einer Beziehung war - und entgegen aller so herrlich platten, aber weit verbreiteten Ansichten dazu: nein, ich war NICHT unglücklich in der Beziehung.
Dementsprechend habe ich aber auch laaaaaaaaange gebraucht, um selbst zu merken und mir eingestehen zu können, dass da etwas nicht läuft wie es soll und meine Emotionen grad auf ziemlichen Irrwegen unterwegs sind.
Danach hat es noch mal eine Weile gedauert, bis ich es anderen gegenüber eingestehen konnte, meinen Mann inklusive.
Und da ich es nicht wirklich erkannt hatte, konnte ich auch nicht gegensteuern. Ist mir paar Jahre später noch mal passiert, nur habe ich da sofort gemerkt, das was schief läuft und dann war es all in all in knapp 2 Wochen durch. Beim ersten Mal hingegen war es gut 1/4 Jahr. (nein, ich würde daraus nicht ableiten, wie schnell alle anderen zu sein haben!).

Sieh es mal so: die meisten, denen das passiert (und ich glaube nicht, dass das soooooooooo wenige sind, wie alle gern glauben möchten), starten eine Affäre oder trennen sich, weil das Gras nebenan halt soooo viel grüner aussieht, als das zu Hause im eigenen Garten und den Hormonfasching kaum einer hinterfragt und reflektiert. Damit, dass er an dieser Stelle weder Eure Beziehung in die Tonne getreten noch eine Affäre gestartet hat, obwohl die Hormone danach gequieckt haben, hat er sich aus meiner Sicht eher ein dickes Plus als ein Minus an Vertrauen verdient.

hey danke für dein feedback. ja sowas ähnliches habe ich auch schon erlebt... ein typ hat mir so gut gefallen, dass ich ihm gesagt habe, wenn ich ihn nicht hätte, wäre der einer mit dem ich eine beziehung möchte. das wars dann auch, habe ja einen und bin glücklich... hätte das von ihm halt auch erwartet... wir führen ein ehrliches beziehungs konzept... ich bin halt wirklich verletzt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram