Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund belogen

Freund belogen

29. Mai 2007 um 16:26 Letzte Antwort: 30. Mai 2007 um 15:10

Hallo zusammen,

ich bin heute zum ersten Mal hier und hab auch schon ein Problem. Ich bin mit meinem Freund jetzt ca. 8 Monate zusammen. Er ist Nichtraucher. Deshalb habe ich Anfang 2007 für ihn das Rauchen aufgehört. Das hat auch alles super geklappt, bis die ersten Probleme in der Beziehung kamen. Hab dann ab und zu mal eine zur "Stressbewältigung" geraucht. Natürlich habe ich niemanden davon erzählt. So nach und nach bin ich dann doch wieder zu einen richtigen Raucher geworden. Allerdings hab ich nie in der Anwesenheit von meinen Freund geraucht und ihm auch immer versichert dass ich Nichtraucher bin. Ich hatte auch kein Problem damit 3-4 Tage keine zu rauchen, solange er nur bei mir war... sobald ich alleine zu Hause sass, kam das Verlangen nach einer Zigarette..
Heute Morgen kam das unvermeidliche... Er hat mich am Zigarettenautomaten erwischt... Natürlich ist er jetzt richtig enttäuscht von mir. Nicht weil ich rauche, sondern weil ich ihn die ganze Zeit eiskalt angelogen habe und sein Vertrauen missbraucht habe. Wie kann ich ihn beweisen, dass mir das alles furchtbar leid tut und ich ihn sonst in keinster Weise angelogen habe bzw. was verschiegen habe...
Er will jetzt erstmal seine Ruhe von mir, da er nicht weiß wie er mit dieser Situation umgehen soll...

Mehr lesen

29. Mai 2007 um 16:36

Ruhe bewahren
hallo sunshine,
ist natürlich äußerst delikat, die sache mit dem flunkern. klar ist er enttäuscht. aber er kriegt sich sicher wieder ein.
mein tipp: lass ihn erst mal ein paar tage ruhe (soll heißen: nicht hinterher telefonieren und in entschuldigungs-arien ausbrechen!)
letztenendes ist es deine entscheidung, ob du rauchst oder nicht und dazu würde ich an deiner stelle unbedingt stehen. und was heißt hier "eiskalt angelogen"? ist deine sache, fertig aus! und in zukuft dazu stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2007 um 17:29

Hallo Sunshine,
ich denke auch dass du ihn erstmal in Ruhe lassen solltest.
Es ist klar dass er enttäuscht ist, aber ganz ehrlich, es hat ja im Grunde nichts mit ihm zu tun.
DU rauchst und DU entscheidest ob du es tust. Es belastet ja eure Beziehung nicht und du hast ihn nicht verletzt (meine dass du nicht fremdgegangen bist oder sowas)
Das wird schon wieder!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2007 um 17:31

Ist zwar nicht schön..
was du gemacht hast aber ich finde seine Reaktion etwas überzogen!
Also dass er enttäuscht ist klar aber wieso will er seine Ruhe vor dir??
Versteh ich nich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2007 um 17:43
In Antwort auf fanny_12361960

Ist zwar nicht schön..
was du gemacht hast aber ich finde seine Reaktion etwas überzogen!
Also dass er enttäuscht ist klar aber wieso will er seine Ruhe vor dir??
Versteh ich nich!

Vertrauen
Das ganze hat nichts damit zu tun, dass ich rauche, sondern dass ich ihn angelogen habe. Er meinte wenn ich ihn schon wegen so nem scheiß anlüge, was ich ihn denn dann noch alles verschweige...
Ich hatte nur keine Lust auf seine Sprüche über das Rauchen und da hab ich ihn dann lieber gar nichts erzählt... aber er sieht das eben anders... Gelogen ist gelogen... Naja Männer eben. Hoffentlich meldet er sich spätestens morgen wieder!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2007 um 9:59

Ich weiß
Ich weiß, dass er in der Hinsicht überzogen reagiert und ich mach mich ja auch auf eine Weise lustig darüber, aber er meldet sich einfach nicht und reagiert auch auf meine Kontaktversuche nicht. Und dann ist mir natürlich auch nicht mehr zum witzeln zu Mute... Ich hoffe dass er sich heute bei mir melden wird, denn für ihn ist das ein riesen großer Vertrauensbruch, was ich niemals gedacht hätte...
Aber vielen Dank für Eure Kommentare! Helfen einen sehr die Sache vielleicht nicht ganz so ernst zu nehmen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2007 um 13:33

Noch nicht gemeldet
Oh man er hat sich immernoch nicht gemeldet! So schlimm kann es doch gar nicht für ihn sein. Ich meine ich hab ihn doch nicht betrogen!!! Das war doch "nur" eine kleine Lüge!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2007 um 14:40

HILFE
HILFE ich brauche seelischen Beistand, sonst tipp ich gleich wieder ne SMS an ihn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2007 um 15:02

Ist zwar...
leicht überzogen die Reaktion, aber ich kann ihn auch ein wenig verstehen. Ich meine, wenn du ihm schon so "kleine" Dinge verheimlichst.
Ich an deiner Stelle würde ihm erzählen, warum du es ihm verheimlicht hast. Vielleicht weil du selbst so enttäuscht über dich warst oder dich halt geschämt hast, weil du es eben nicht geschafft hast, obwohl du es dir gewünscht hast.
Wenn er das nicht verstehen kann, soll er schmollen, bis er schwarz wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Mai 2007 um 15:10
In Antwort auf agrona_12358725

Ist zwar...
leicht überzogen die Reaktion, aber ich kann ihn auch ein wenig verstehen. Ich meine, wenn du ihm schon so "kleine" Dinge verheimlichst.
Ich an deiner Stelle würde ihm erzählen, warum du es ihm verheimlicht hast. Vielleicht weil du selbst so enttäuscht über dich warst oder dich halt geschämt hast, weil du es eben nicht geschafft hast, obwohl du es dir gewünscht hast.
Wenn er das nicht verstehen kann, soll er schmollen, bis er schwarz wird.

Blöde Sprüche
Ich finde die Reaktion von ihm auch überzogen, aber auch verständlich. Das einzige was mich nervt ist, dass er mich ignoriert. Hab ja nicht einmal eine Chance mich zu rechtfertigen. Ich wusste, dass ich nur blöde Sprüche zu hören bekomm, wenn ich ihm sage dass ich wieder rauche. Er kann doch jetzt nicht meinen Charakter auf diese Situation herunterschrauben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook