Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund bekommt komische e-Mails

Freund bekommt komische e-Mails

16. Juni 2017 um 13:31

Hey Liebe Leute ich habe vor 12 Wochen meine kleine Tochter per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht Seit dem läuft es zwischen meinen Freund im Bett nicht mehr so da ich mich unwohl in meiner Haut fühle. Gestern bin ich in sein e-Mail Account gegangen weil ich so ein komisches Gefühl hatte. Siehe da seit neusten bekommt er Sex e-Mails hab die E-Mails geöffnet und auf den link gecklickt wo man sich die Bilder der Frauen ansehen kann... siehe da es ist eine Seitensprung Seite.... was soll das ist er dort angemeldet oder warum bekommt er solche e-Mails ??? Wie soll ich ihn drauf ansprechen??? Die E-Mails bekommt er seit ca 2 Wochen. Was würdet ihr an meiner Stelle tun ?

Mehr lesen

16. Juni 2017 um 13:49

^^
hmmmm, also

1. ich würde mal annehmen, Du hast Eure Tochter zur Welt gebracht, nicht Deine.

2. ist es bei Euch ok, mal eben so die Mails vom Partner zu lesen?

3. solche Mail bekommen ich auf Arbeit zig Stück Plus frag nicht wie viel V* - Werbung Und irgendwelche Mails von Tanja oder Sandra oder Irina oder ... die TOTAL heiß auf mich sind
Simpler Spam, ich habe den EMail-Verteiler von meiner Firma nämlich ganz sicher nirgendwo angemeldet und meine Kollegen auch nicht.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 13:50
In Antwort auf avarrassterne1

^^
hmmmm, also

1. ich würde mal annehmen, Du hast Eure Tochter zur Welt gebracht, nicht Deine.

2. ist es bei Euch ok, mal eben so die Mails vom Partner zu lesen?

3. solche Mail bekommen ich auf Arbeit zig Stück Plus frag nicht wie viel V* - Werbung Und irgendwelche Mails von Tanja oder Sandra oder Irina oder ... die TOTAL heiß auf mich sind
Simpler Spam, ich habe den EMail-Verteiler von meiner Firma nämlich ganz sicher nirgendwo angemeldet und meine Kollegen auch nicht.

P.S.

4. auf Links in "komischem Mails" klicken ist gar nicht schlau. Ganz und gar nicht. Ich hoffe mal Eure Virenscanner und Trojaner-Wächter sind top aktuell und gut

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 13:55

Er wird es sowieso abstreiten. Genauso wie er abgestritten hat das er pornos schaut 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 13:58
In Antwort auf avarrassterne1

^^
hmmmm, also

1. ich würde mal annehmen, Du hast Eure Tochter zur Welt gebracht, nicht Deine.

2. ist es bei Euch ok, mal eben so die Mails vom Partner zu lesen?

3. solche Mail bekommen ich auf Arbeit zig Stück Plus frag nicht wie viel V* - Werbung Und irgendwelche Mails von Tanja oder Sandra oder Irina oder ... die TOTAL heiß auf mich sind
Simpler Spam, ich habe den EMail-Verteiler von meiner Firma nämlich ganz sicher nirgendwo angemeldet und meine Kollegen auch nicht.

Ja für mich ist das ok seine e-Mails zu lesen da ich schon ein komisches Gefühl hatte. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 14:01
In Antwort auf lisalisalissss

Ja für mich ist das ok seine e-Mails zu lesen da ich schon ein komisches Gefühl hatte. 

ob es für ihn ok ist, wäre in diesem Falle genauso relevant. ^^
Ich für meinen Teil würde meinen Mann vor die Tür setzen, wenn er mal eben so in meinen Mails herumschnüffel würde, aber es gibt ja auch Paare, die das anders sehen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 14:01

Anstatt auf links in emails zu klicken, schaue doch einfach in den Verlauf seines Browsers. Dann siehst, du ob er dort aktiv ist oder ob es nur spam ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 14:10
In Antwort auf lisalisalissss

Er wird es sowieso abstreiten. Genauso wie er abgestritten hat das er pornos schaut 

Nicht shon wieder.... 
Was habt ihr nur alle für ein Problem mit Pornos?
Ich versteh das einfach nicht!

5 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 14:30

Ja, er ist da angemeldet. Unangefordert schicken seriöse Seitensprungportale keine Werbung, Bilder und Links raus. Ein Newsletter darf auch unangefordert nicht mehr versendet werden, hierfür ist immer eine aktive Bestätigung desjenigen erforderlich, dem das Postfach gehört bzw. der Zugang dazu hat. 

Das heißt, dass er dort ein Profil, ein Account und/oder eine Mitgliedschaft besitzt. 

Dein Mann wird also einen Seitensprung suchen, vielleicht auch eine Affäre. Das ist nicht selten für Männer, deren Frauen schwanger sind oder grade ein Kind bekommen haben. Es ist nicht nur der fehlende Sex, sondern auch die eingeschränkte Aufmerksamkeit, womit sie nicht klar kommen. Immerhin musst du dich rund um die Uhr um ein Baby kümmern. Es gibt Männer, die sich da vernachlässigt fühlen oder gar eifersüchtig sind. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 14:36
In Antwort auf fusselbine

Ja, er ist da angemeldet. Unangefordert schicken seriöse Seitensprungportale keine Werbung, Bilder und Links raus. Ein Newsletter darf auch unangefordert nicht mehr versendet werden, hierfür ist immer eine aktive Bestätigung desjenigen erforderlich, dem das Postfach gehört bzw. der Zugang dazu hat. 

Das heißt, dass er dort ein Profil, ein Account und/oder eine Mitgliedschaft besitzt. 

Dein Mann wird also einen Seitensprung suchen, vielleicht auch eine Affäre. Das ist nicht selten für Männer, deren Frauen schwanger sind oder grade ein Kind bekommen haben. Es ist nicht nur der fehlende Sex, sondern auch die eingeschränkte Aufmerksamkeit, womit sie nicht klar kommen. Immerhin musst du dich rund um die Uhr um ein Baby kümmern. Es gibt Männer, die sich da vernachlässigt fühlen oder gar eifersüchtig sind. 

vernachlässigt fühlen ist noch milde ausgedrückt für das, was ich empfinden würde, wenn ich einen Partner hätte, der von SEINER Tochter statt UNSERER Tochter spricht und für den bei einem Vertrauensbruch erst mal nur relevant ist, ob es für IHN ok ist ^^

Adresshandel mit EMail-Adressen ist aber immer noch legal (da leben noch viele Firmen davon...), auch wenn es da ein paar Regeln zu beachten gibt, kann ich auch Newsletter / Werbemails von Amazon bekommen, ohne je etwas über Amazon gekauft zu haben. - Völlig legal.

Davon, dass es jede Menge Scammer und Phishing - Versuche, gerade bei allem, was mit Sex zu tun hat, gibt, nicht zu reden. Die nehmen auch gern mal seriöse Anbieter her und kopieren teils deren Webseiten wirklich gut.

Und ob es nun jetzt ein "seriöses Portal" ist, wußten wir auch noch nicht

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 15:10
In Antwort auf avarrassterne1

vernachlässigt fühlen ist noch milde ausgedrückt für das, was ich empfinden würde, wenn ich einen Partner hätte, der von SEINER Tochter statt UNSERER Tochter spricht und für den bei einem Vertrauensbruch erst mal nur relevant ist, ob es für IHN ok ist ^^

Adresshandel mit EMail-Adressen ist aber immer noch legal (da leben noch viele Firmen davon...), auch wenn es da ein paar Regeln zu beachten gibt, kann ich auch Newsletter / Werbemails von Amazon bekommen, ohne je etwas über Amazon gekauft zu haben. - Völlig legal.

Davon, dass es jede Menge Scammer und Phishing - Versuche, gerade bei allem, was mit Sex zu tun hat, gibt, nicht zu reden. Die nehmen auch gern mal seriöse Anbieter her und kopieren teils deren Webseiten wirklich gut.

Und ob es nun jetzt ein "seriöses Portal" ist, wußten wir auch noch nicht

Ich sehe das mit der Begrifflichkeit nicht so wie du. Wenn ich mit Fremden über mein Kind rede oder es anspreche - was die TE ja hier tut - dann sage ich auch "meine Tochter" und nicht "unsere Tochter". Das "unsere" würde ich nur benutzen, wenn der Kindsvater zugegen ist. Das tue ich jedoch weder aus böser Absicht noch weil ich mein Kind als mein Eigentum betrachte, sondern weil ich mir blöd dabei vorkomme ohne anwesenden Vater von unserer Tochter zu sprechen. Es ist mein Kind und sein Kind und jeder für sich allein - bei Freunden, den Kollegen oder einem Arzt - spricht halt von seinem Kind. Das zu einem Kind Frau und Mann gehören ist logisch, das muss man mit dem Wort "unsere" nicht extra anführen.  Und wenn der Vater meines Kindes seinem Kumpel von unserem Kind berichtet, dann finde ich es völlig legitim, wenn er von "seiner Tochter" erzählt. Ich bin ja nicht dabei. Der Kumpel wird schon wissen, dass das Kind auch eine Mutter hat 😂 Daher kann ich deiner Kritik hier nicht folgen und finde es maßlos übertrieben.

Klar gibt es Spam und Betrugsversuche per E-Mail. Die sehen aber in der Regel anders aus als E-Mails von Singlebörsen oder Seitensprungportalen. Diese Börsen und Portale leben von zahlenden Mitgliedern, wofür man sich registrieren muss. Meine E-Mailadresse bekommt mega viel Spam ab. Ich war da mal unvernünftig und habe damit bei verschiedenen Gewinnspielen mitgemacht, vor Jahren schon. Ja, ich kriege auch hin und wieder E-Mails von Julia oder Chantal, die scharf auf mich sind und wollen, dass ich mir ihre Cam-Show angucke. Das sind aber keine klassischen Börsen.  

7 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 15:53
In Antwort auf fusselbine

Ich sehe das mit der Begrifflichkeit nicht so wie du. Wenn ich mit Fremden über mein Kind rede oder es anspreche - was die TE ja hier tut - dann sage ich auch "meine Tochter" und nicht "unsere Tochter". Das "unsere" würde ich nur benutzen, wenn der Kindsvater zugegen ist. Das tue ich jedoch weder aus böser Absicht noch weil ich mein Kind als mein Eigentum betrachte, sondern weil ich mir blöd dabei vorkomme ohne anwesenden Vater von unserer Tochter zu sprechen. Es ist mein Kind und sein Kind und jeder für sich allein - bei Freunden, den Kollegen oder einem Arzt - spricht halt von seinem Kind. Das zu einem Kind Frau und Mann gehören ist logisch, das muss man mit dem Wort "unsere" nicht extra anführen.  Und wenn der Vater meines Kindes seinem Kumpel von unserem Kind berichtet, dann finde ich es völlig legitim, wenn er von "seiner Tochter" erzählt. Ich bin ja nicht dabei. Der Kumpel wird schon wissen, dass das Kind auch eine Mutter hat 😂 Daher kann ich deiner Kritik hier nicht folgen und finde es maßlos übertrieben.

Klar gibt es Spam und Betrugsversuche per E-Mail. Die sehen aber in der Regel anders aus als E-Mails von Singlebörsen oder Seitensprungportalen. Diese Börsen und Portale leben von zahlenden Mitgliedern, wofür man sich registrieren muss. Meine E-Mailadresse bekommt mega viel Spam ab. Ich war da mal unvernünftig und habe damit bei verschiedenen Gewinnspielen mitgemacht, vor Jahren schon. Ja, ich kriege auch hin und wieder E-Mails von Julia oder Chantal, die scharf auf mich sind und wollen, dass ich mir ihre Cam-Show angucke. Das sind aber keine klassischen Börsen.  

Sehe ich genauso wie Du  ,finde ich albern sich da aufzuregen ,ich sage auch mein Kind wenn ich es bei Fremden erwähne .
Und er hat sich auf einer Seitensprung Agentur angemeldet ,sonst würde er nicht so eindeutige Mails bekommen ,
Ich würde ihn auf euer Sexualleben ansprechen und ihm auch deine Sicht erklären ,am besten in sehr guter Atmosphäre (z.b. bei einem Glas Wein u.s.w. )

Alles Gute .

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 16:09
In Antwort auf fusselbine

Ja, er ist da angemeldet. Unangefordert schicken seriöse Seitensprungportale keine Werbung, Bilder und Links raus. Ein Newsletter darf auch unangefordert nicht mehr versendet werden, hierfür ist immer eine aktive Bestätigung desjenigen erforderlich, dem das Postfach gehört bzw. der Zugang dazu hat. 

Das heißt, dass er dort ein Profil, ein Account und/oder eine Mitgliedschaft besitzt. 

Dein Mann wird also einen Seitensprung suchen, vielleicht auch eine Affäre. Das ist nicht selten für Männer, deren Frauen schwanger sind oder grade ein Kind bekommen haben. Es ist nicht nur der fehlende Sex, sondern auch die eingeschränkte Aufmerksamkeit, womit sie nicht klar kommen. Immerhin musst du dich rund um die Uhr um ein Baby kümmern. Es gibt Männer, die sich da vernachlässigt fühlen oder gar eifersüchtig sind. 

Ich denke auch zu 99% das er da angemeldet ist weil die e-Mails sind nicht mal im Spam Ordner sondern im post Eingang und komischer weise bekommt er die Mails erst seit 2 Wochen!! Und da er in der Schwangerschaft schon pornos geschaut hat und mir versprochen hat es nicht mehr zu tun kann ich mir gut vorstellen das ihn das nicht mehr reicht und er sich da angemeldet hat. Wie soll ich ihm da am besten ansprechen darauf ??? Am liebsten würde ich seine Sachen packen und ihn raus werfen mein Vertrauen zu ihm ist komplett weg  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 16:10

Warum verbietest du ihm denn Pornos???

Und warum redest du nicht mal mit ihm?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 16:17
In Antwort auf melonchen1

Warum verbietest du ihm denn Pornos???

Und warum redest du nicht mal mit ihm?

Weil ich nicht will das er sowas schaut!!! Und sich an andren Frauen aufgeilt !! Ich weiß nicht wie  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 16:25
In Antwort auf lisalisalissss

Weil ich nicht will das er sowas schaut!!! Und sich an andren Frauen aufgeilt !! Ich weiß nicht wie  

Wie alt bist du denn?

Du solltest dringend an deinem Selbstwertgefühl arbeiten wenn es dir so sehr zu schaffen macht dass er Pornos schaut - daran ist nämlich nichts verwerfliches!!!
Je mehr du ihn einschränkst und ihm Sachen "verbietest" (überhaupt ein No-Go in Beziehungen), desto mehr hat er Grund etwas vor dir zu verheimlichen...

Wie oft habt ihr denn Sex bzw. wie zufrieden ist er denn mit eurem Sexleben?

Du hast mit einem Mann ein Kind bekommen, mit dem du nicht mal kritische Themen besprechen kannst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 17:07
In Antwort auf lisalisalissss

Ich denke auch zu 99% das er da angemeldet ist weil die e-Mails sind nicht mal im Spam Ordner sondern im post Eingang und komischer weise bekommt er die Mails erst seit 2 Wochen!! Und da er in der Schwangerschaft schon pornos geschaut hat und mir versprochen hat es nicht mehr zu tun kann ich mir gut vorstellen das ihn das nicht mehr reicht und er sich da angemeldet hat. Wie soll ich ihm da am besten ansprechen darauf ??? Am liebsten würde ich seine Sachen packen und ihn raus werfen mein Vertrauen zu ihm ist komplett weg  

Dann must du es machen ,wenn du das Bedürfnis hast ,dann stelle ihm die Koffer vor die Tür ,ist dann klare Kante

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 17:13
In Antwort auf fusselbine

Ich sehe das mit der Begrifflichkeit nicht so wie du. Wenn ich mit Fremden über mein Kind rede oder es anspreche - was die TE ja hier tut - dann sage ich auch "meine Tochter" und nicht "unsere Tochter". Das "unsere" würde ich nur benutzen, wenn der Kindsvater zugegen ist. Das tue ich jedoch weder aus böser Absicht noch weil ich mein Kind als mein Eigentum betrachte, sondern weil ich mir blöd dabei vorkomme ohne anwesenden Vater von unserer Tochter zu sprechen. Es ist mein Kind und sein Kind und jeder für sich allein - bei Freunden, den Kollegen oder einem Arzt - spricht halt von seinem Kind. Das zu einem Kind Frau und Mann gehören ist logisch, das muss man mit dem Wort "unsere" nicht extra anführen.  Und wenn der Vater meines Kindes seinem Kumpel von unserem Kind berichtet, dann finde ich es völlig legitim, wenn er von "seiner Tochter" erzählt. Ich bin ja nicht dabei. Der Kumpel wird schon wissen, dass das Kind auch eine Mutter hat 😂 Daher kann ich deiner Kritik hier nicht folgen und finde es maßlos übertrieben.

Klar gibt es Spam und Betrugsversuche per E-Mail. Die sehen aber in der Regel anders aus als E-Mails von Singlebörsen oder Seitensprungportalen. Diese Börsen und Portale leben von zahlenden Mitgliedern, wofür man sich registrieren muss. Meine E-Mailadresse bekommt mega viel Spam ab. Ich war da mal unvernünftig und habe damit bei verschiedenen Gewinnspielen mitgemacht, vor Jahren schon. Ja, ich kriege auch hin und wieder E-Mails von Julia oder Chantal, die scharf auf mich sind und wollen, dass ich mir ihre Cam-Show angucke. Das sind aber keine klassischen Börsen.  

Punkt 1:
80+x% derer, die Ihre Viren und Trojaner an den Mann bringen wollen, mach das mit Sex. Die besseren davon hängen sich alle auf seriöse Anbieter drauf, leiten sogar auf die dann weiter - die Frage ist nur: wo genau führte der Link vorher vorbei? Da auch fast alle seriösen Newsletter / Werbeversender solche Weiterleitungen verwenden, ist das teilweise nur für Fachleute zu unterscheiden.

Punkt 2:
Alle großen Unternehmen, die im Internet Geld verdienen (ich nennen bewußt keine Namen) kaufen Email-Adressen ein, die die dann anschreiben. Lief früher wie heute oft, aber nicht nur über Gewinnspiele. "Registrieren Sie sich erst, bevor sie xy angucken / lesen können oder Ihren Gratiscupon für eine Limo abholen können" gehört beispielsweise auch dazu. Und anderes auch. Ja, da muss auch drin stehen, dass man damit auch seine Einwilligung gibt, von Unternehmen x und / oder y mit Werbung angeschrieben zu werden, weil die ja schließlich das Gewinnspiel und die Limo-Cupons finanzieren. Nur so sorglos, wie fast jeder heutzutage mit seinen Daten umgeht, hab ich manchmal das Gefühl, die würden auch noch ihre Adresse eingeben, wenn sie damit das Leben ihres Erstgeborenen verpfänden würden. Gibt ja schließlich 'ne Limo gratis

Ist beides mein voller Ernst und kein bißchen übertrieben. Und ja, ich weiß es genau. Frag nicht, was ich alles getan hätte, bevor ich bei so einer Mail, wenn ich mir nicht sicher (!) wäre, dass ich (!!!) mich dort registriert habe, auf einen Link klicken würde
Ich hab sowas auch schon von Paypal erhalten - Paypal-Logo, der Stil passte halbwegs und die Links gingen teilweise direkt auf Paypal, teils wurden sie dahin weiter geleitet. Jeden Tag eine Mail. Hatte mit Paypal aber mal gar nichts zu tun. Mit einem ziemlich unschönen Trojaner hingegen sehr viel. Und ich bin SEHR vorsichtig, wo ich meine Addi rausgebe, für solche Registrierungen wie bei gofem o.ä. verwende ich grundsätzlich nur solche 24h-Adressen  - etc.

Aber klar, was sind schon andere mögliche Erklräungen, wenn man auch etwas schlimmeres annehmen kann
Möglich ist beides, stimmt. Das weiß von uns niemand und kann niemand von uns wissen.
Aber ich gebe es zu, denen, die in privaten Nachrichten schnüffeln, würde ich durchaus von Herzen gönnen, mit solchen Aktionen PC und Beziehung gründlich geschrottet zu haben.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 18:49
In Antwort auf lisalisalissss

Ich denke auch zu 99% das er da angemeldet ist weil die e-Mails sind nicht mal im Spam Ordner sondern im post Eingang und komischer weise bekommt er die Mails erst seit 2 Wochen!! Und da er in der Schwangerschaft schon pornos geschaut hat und mir versprochen hat es nicht mehr zu tun kann ich mir gut vorstellen das ihn das nicht mehr reicht und er sich da angemeldet hat. Wie soll ich ihm da am besten ansprechen darauf ??? Am liebsten würde ich seine Sachen packen und ihn raus werfen mein Vertrauen zu ihm ist komplett weg  

Mädel, lass Dir mal erklären, welche Mails im Spam - Ordner landen würden - und warum und welche nicht.
Mir wirst es eh nicht glauben, also kann ich mir die Mühe einer Erklärung auch sparen. Nur so viel: die privaten (!) Emails, die meine Schwester (!) mir schreibt, die landen meist im Spam - Ordner.
Nicht für Eure Beziehung - sondern für Dich, wenn man sich im Internet bewegt, ist es wichtig, so etwas zu wissen, finde ich.

Was die Beziehung angeht: ja, ich glaube langsam echt, eine Trennung wäre die beste Option für Euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 19:46

Zum schießen. Mein Mann darf keine Pornos gucken während ich keinen Sex möchte. Seine Bedürfnisse ignorier ich mal. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 20:00

Was ist daran so schlimm das ich das nicht möchte ?? Er möchte auch nicht das ich sowas schaue. Und wie würdest du reagieren wenn dein Freund solche Mails bekommt seit neusten wärst du dann auch so locker ??  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 20:01
In Antwort auf mupsimama

Zum schießen. Mein Mann darf keine Pornos gucken während ich keinen Sex möchte. Seine Bedürfnisse ignorier ich mal. 

Wer hat gesagt das ich keinen möchte ?? Und er verbietet mir auch sowas zum schauen also

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 20:14

Toll das du so locker bist ich bin es nicht da er mich schon damals wo ich in seinem Verlauf sah das er pornos schaut angelogen hat und es erst zugegeben hat nach einem rießen Streit. So warum sollte er jetzt aufeinmal solche Werbung bekommen die hat er bis jetzt auch nie bekommen. Und solche Werbung bekommt man nicht wenn man nicht irgendwo angemeldet ist 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 20:54
In Antwort auf lisalisalissss

Was ist daran so schlimm das ich das nicht möchte ?? Er möchte auch nicht das ich sowas schaue. Und wie würdest du reagieren wenn dein Freund solche Mails bekommt seit neusten wärst du dann auch so locker ??  

Mein Partner dürfte sich ganz bestimmt NICHT auf Dating-, Single- oder Seitensprungportalen anmelden. Ein absolutes Nogo. Aber Pornos kann er ganz bestimmt gucken, so viele er will. Es ist Teil seiner Sexualität MIT SICH SELBST! Wenn er sich dabei einen von der Palme wedelt (onaniert), dann kann und soll er das tun. Wie und wobei er seinen eigenen Penis anfässt ist doch seine Sache! Das kann man doch keinen Menschen verbieten. Er schadet dir damit nicht, nimmt dir nix weg und betrügt dich damit auch nicht. Letztendlich ist es damit zu vergleichen, wenn DU einen Romantik-Schnulzen-Film guckst und dich dabei in eine Romantik-Welt träumst. Es ist nix anderes. Gedanken sind frei, deine und auch seine. 

Und da ich selbst ab und zu einen Porno schaue, kann ich dir auch sagen, dass es nichts, aber auch gar nichts damit zu tun hat, dass man die Darsteller besser, schöner oder sexier findet. Ich würde definitiv nicht mit einer der Frauen in diesen Filmchen tauschen wollen. Dein Mann wahrscheinlich auch nicht. Also lass den Mann doch Pornos gucken. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 20:59

Vielleicht verrätst du uns mal um welche Seitensprungbörse es sich handelt. Ich kenne ein paar. Dann kann man auch vernünftig beurteilen, ob das Spam ist, den er nicht zu verantworten hat oder ob es sich um eine Seite handelt, wo man sich aktiv anmelden muss. 

So muss hier dann auch nicht mehr spekuliert werden und du weißt dann Bescheid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 21:52
In Antwort auf fusselbine

Vielleicht verrätst du uns mal um welche Seitensprungbörse es sich handelt. Ich kenne ein paar. Dann kann man auch vernünftig beurteilen, ob das Spam ist, den er nicht zu verantworten hat oder ob es sich um eine Seite handelt, wo man sich aktiv anmelden muss. 

So muss hier dann auch nicht mehr spekuliert werden und du weißt dann Bescheid.

Date for Me heißt die Seite. Hab mich mal reingecklickt und man muss bestimmte Angaben machen wo nach man sucht und welche Region usw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 22:15

Mich wundert es nicht dass er sich woanders umschaut wenn du ihn so einschränkst - usw.

auf meine Fragen hast du auch nicht geantwortet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 22:45
In Antwort auf melonchen1

Mich wundert es nicht dass er sich woanders umschaut wenn du ihn so einschränkst - usw.

auf meine Fragen hast du auch nicht geantwortet...

Seit der Geburt unserer Tochter hatten wir erst 2 mal Sex aber es lag nicht an mir er hatte auch nicht wirklich Interesse er ist beschäftigt mit Computer spielen !!! Und er schränkt mich genauso ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 22:51

Ja da hast du recht eine Frau hat sowas normalerweise nicht notwendig. Die e-Mails kommen von verschiedenen e-Mail Adressen also nicht direkt von der Seite Date for Me aber wenn man die e-Mail öffnet ist da ein link wo man auf der Seite landet. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2017 um 10:10
In Antwort auf lisalisalissss

Ja da hast du recht eine Frau hat sowas normalerweise nicht notwendig. Die e-Mails kommen von verschiedenen e-Mail Adressen also nicht direkt von der Seite Date for Me aber wenn man die e-Mail öffnet ist da ein link wo man auf der Seite landet. 


von verschiedenen Adressen? Nicht direket von der Seite?
und da klickst Du mal eben auf den Links rum ?!?


woah, selbst wenn es Deine eigenen Emails wären, würde ich Dich nie wieder an einen Computer mit Internet-Anschluß lassen
Wie kann man im Jahre 2017 noch so dämlich sein, derartig um Viren und Trojaner zu betteln?! Mal vom Rest ganz abgesehen ist allein das der reine Irrsinn.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2017 um 11:53
In Antwort auf avarrassterne1


von verschiedenen Adressen? Nicht direket von der Seite?
und da klickst Du mal eben auf den Links rum ?!?


woah, selbst wenn es Deine eigenen Emails wären, würde ich Dich nie wieder an einen Computer mit Internet-Anschluß lassen
Wie kann man im Jahre 2017 noch so dämlich sein, derartig um Viren und Trojaner zu betteln?! Mal vom Rest ganz abgesehen ist allein das der reine Irrsinn.

Ich habe von meinen Handy auf den link gecklickt und ich habe mir keinen Virus eingefangen aber um das geht es hier nicht oder ? Das kann doch egal sein ob ich einen Virus oder sonst was bekomme ist doch mein Problem !!! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2017 um 12:02

Weißt du was wenn du mir keine vernünftige Antwort zu meiner Frage geben kannst dann lass es einfach ok danke 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2017 um 16:00

Du kennst mich ja so gut ne. Egal ich will hier sicher mit keinen streiten wollte nur verschiedene Meinungen dazu hören was andre Leute davon denken weil ich persönlich noch nie solche Mails erhalten habe. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2017 um 18:46
In Antwort auf lisalisalissss

Hey Liebe Leute ich habe vor 12 Wochen meine kleine Tochter per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht Seit dem läuft es zwischen meinen Freund im Bett nicht mehr so da ich mich unwohl in meiner Haut fühle. Gestern bin ich in sein e-Mail Account gegangen weil ich so ein komisches Gefühl hatte. Siehe da seit neusten bekommt er Sex e-Mails hab die E-Mails geöffnet und auf den link gecklickt wo man sich die Bilder der Frauen ansehen kann... siehe da es ist eine Seitensprung Seite.... was soll das ist er dort angemeldet oder warum bekommt er solche e-Mails ??? Wie soll ich ihn drauf ansprechen??? Die E-Mails bekommt er seit ca 2 Wochen. Was würdet ihr an meiner Stelle tun ? 

SelbT ich bekomme solche Mails. Und ich suche keine Tanja, Marie und wie sie alle heißen . Ich finde es übrigens ok auch mal in die Mails vom Partner zu schauen machen wir gegenseitig auch. Haben keine Geheimnisse voreinander. Warum auch ? Spreche ihn drauf an, dass er die Mails blockieren soll wenn es dich stört. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2017 um 19:36
In Antwort auf lisalisalissss

Du kennst mich ja so gut ne. Egal ich will hier sicher mit keinen streiten wollte nur verschiedene Meinungen dazu hören was andre Leute davon denken weil ich persönlich noch nie solche Mails erhalten habe. 

nun, zumindest machst Du klar, dass Du allen, die Dir antworten, dass das nix zu sagen haben muss eh nicht glauben möchtest. Was fragst Du dann erst?

Und ja, auf Links in solchen Mails zu klicken (ob jetzt mit Handy oder PC) ist weder ein Zeichen von Intelligenz noch eines von Allgemeinbildung oder sonstigen Grundwissen.
Auch wenn ich Dich auch nicht kenne, ist so etwas für meine Meinung über eine Person sehr, sehr prägend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2017 um 19:37

Sie will doch gar nicht darüber bewertet werden ob sie in die Mails geschaut hat das war doch gar nicht die Frage.  also ich kann nur so viel auch dass da steht wir kennen uns ja bereits kann zB nur ein Hinweis auf eine vorher bekommen Mail sein. Mach dir nicht so viel einen Kopf. Spreche ihn direkt drauf an. Sag ihm genau was du denkst und welche Bedenken oder Ängste du hast. Sag ihm ruhig dass du auch Angst hast eure kleine Familie könnte an einem Seitensprung kaputt gehen. Aber ich garantiere dir diese Mails bedeuten mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit gar nichts 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2017 um 21:22
In Antwort auf feelinchen88

Sie will doch gar nicht darüber bewertet werden ob sie in die Mails geschaut hat das war doch gar nicht die Frage.  also ich kann nur so viel auch dass da steht wir kennen uns ja bereits kann zB nur ein Hinweis auf eine vorher bekommen Mail sein. Mach dir nicht so viel einen Kopf. Spreche ihn direkt drauf an. Sag ihm genau was du denkst und welche Bedenken oder Ängste du hast. Sag ihm ruhig dass du auch Angst hast eure kleine Familie könnte an einem Seitensprung kaputt gehen. Aber ich garantiere dir diese Mails bedeuten mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit gar nichts 

Danke für deine Antwort. Es ist nicht gestanden wir kennen uns ja bereits. Es steht z.b hallo ich suche nach einen Seitensprung weil mein Freund mich betrogen hat dann ist ein link unten der auf die Seite Date with Me dich hinleitet. Das komische ist das die e-Mails von verschiedenen Mail Adressen kommen und er die vorher nicht bekommen hat... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2017 um 12:20
In Antwort auf lisalisalissss

Toll das du so locker bist ich bin es nicht da er mich schon damals wo ich in seinem Verlauf sah das er pornos schaut angelogen hat und es erst zugegeben hat nach einem rießen Streit. So warum sollte er jetzt aufeinmal solche Werbung bekommen die hat er bis jetzt auch nie bekommen. Und solche Werbung bekommt man nicht wenn man nicht irgendwo angemeldet ist 

Dann trenn dich halt, meine Güte 

Was erwartest du denn von deinem Mann? 
Du willst nicht vögeln und er darf weder Pornos schauen und es sich womöglich auch nicht selbst machen, stimmts?! Er muss brav warten, bis Madame vielleicht dann wieder mal Lust hat, aber wehe, er hilft sich selbst. Frauen wie dich würde ich am liebsten auf den Mond schiessen, echt! Und dann wundert ihr euch, wenn die sich bei solchen Seiten anmelden oder andere merkwürdige Dinge tun...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2017 um 16:43
In Antwort auf lisalisalissss

Ich denke auch zu 99% das er da angemeldet ist weil die e-Mails sind nicht mal im Spam Ordner sondern im post Eingang und komischer weise bekommt er die Mails erst seit 2 Wochen!! Und da er in der Schwangerschaft schon pornos geschaut hat und mir versprochen hat es nicht mehr zu tun kann ich mir gut vorstellen das ihn das nicht mehr reicht und er sich da angemeldet hat. Wie soll ich ihm da am besten ansprechen darauf ??? Am liebsten würde ich seine Sachen packen und ihn raus werfen mein Vertrauen zu ihm ist komplett weg  

Hallo,
das er sich ernsthaft 12 Wochen nach der Entbindung bei so einer Seite anmeldet ist echt übel... Ich meine so klein bisschen Verständnis kann man da schon erwarten, wenn man 9 Monate das Kind ausgetragen hat und sich dann nach 12 Wochen nicht unbedingt wie eine Sexbombe fühlt. Stillst du? Das ist auch noch so eine Sache... Die hässlichen BHs und riesigen Brüste machen nicht gerade viel Lust auf Sex... war bei mir jedenfalls so.

Was die Pornos angeht... Süße, ich denke ca. 95 % aller Männer gucken Pornos  das ist wirklich kein Grund zu denken, dass er deshalb fremd geht. Ich würde mir ehrlich gesagt mehr Sorgen machen, wenn er keine gucken würde  

Ich würde ihn auch einfach fragen, was da los ist. Ohne eine Szene zu machen. Denk dir einen plausiblen Grund aus, dass du aus versehen in seine E-mails geguckt hast und diese Mails gefunden hast...

Es ist doch noch überhaupt nichts passiert, ihn da gleich rauszuwerfe und deine Tochter alleine groß ziehen wegen Pornos und Paar Mails, finde ich völlig übertrieben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2017 um 14:55

Irgendwie scheint mir diese Diskussion abzurutschen - und zwar darüber, ob jemand Spam von tatsächlichen Anmeldungen an dubiosen Seiten erkennen können sollte oder nicht.

Dabei sollten wir doch einfach einmal davon ausgehen, dass @lisalisalissss tatsächlich eine Anmeldung als solche erkennen kann und sich ihr Partner tatsächlich dort umsieht: So What? Sollte man wirklich denken, dass dieses Schnuppern in der Anonymität des Internets mit einem potentiell gesuchten Seitensprung gleichzusetzen ist?! Ich als Mann möchte meinen: eher kaum!

Eigentlich sollte doch jeder aufgeklärte Internetnutzer wissen, dass es sich bei solchen Portalen zum großen Teil um Fake handelt. Solange sich also der Partner dort nur VIRTUELL herumtreibt (und mein Geld ausgibt), ist nun wirlich noch kein Grund für eine Trennung gegeben. Vielleicht Gesprächsbedarf - aber mehr doch nicht.

Und genau hier haben wir das Problem: Ihr könnt nicht offen miteinander reden. Wäre ich nämlich lisalisalissss' Partner: ich würde auch abstreiten auf Pornoseiten unterwegs gewesen zu sein, wenn ich dann gleich mit der Moralkeule eins auf den Deckel bekomme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2017 um 22:28
In Antwort auf badewannentaucher

Irgendwie scheint mir diese Diskussion abzurutschen - und zwar darüber, ob jemand Spam von tatsächlichen Anmeldungen an dubiosen Seiten erkennen können sollte oder nicht.

Dabei sollten wir doch einfach einmal davon ausgehen, dass @lisalisalissss tatsächlich eine Anmeldung als solche erkennen kann und sich ihr Partner tatsächlich dort umsieht: So What? Sollte man wirklich denken, dass dieses Schnuppern in der Anonymität des Internets mit einem potentiell gesuchten Seitensprung gleichzusetzen ist?! Ich als Mann möchte meinen: eher kaum!

Eigentlich sollte doch jeder aufgeklärte Internetnutzer wissen, dass es sich bei solchen Portalen zum großen Teil um Fake handelt. Solange sich also der Partner dort nur VIRTUELL herumtreibt (und mein Geld ausgibt), ist nun wirlich noch kein Grund für eine Trennung gegeben. Vielleicht Gesprächsbedarf - aber mehr doch nicht.

Und genau hier haben wir das Problem: Ihr könnt nicht offen miteinander reden. Wäre ich nämlich lisalisalissss' Partner: ich würde auch abstreiten auf Pornoseiten unterwegs gewesen zu sein, wenn ich dann gleich mit der Moralkeule eins auf den Deckel bekomme.

Danke für deine Antwort. Also denkst du es ist kein Spam oder ? Hab ihn noch nicht darauf angesprochen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2017 um 22:37

Gott ich bekomme täglich 5 viagra mails! 
Ich bin eine Frau. Das sind einfach Spam Mails. Sonst würde da ganz was anderes stehen und nicht dieses Standard Nachrichten 🙄

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2017 um 22:51

Doch die gibt es wenn man auf die Mail auf den link drückt kommt die Seite Date for Me 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2017 um 22:54
In Antwort auf evident22

Gott ich bekomme täglich 5 viagra mails! 
Ich bin eine Frau. Das sind einfach Spam Mails. Sonst würde da ganz was anderes stehen und nicht dieses Standard Nachrichten 🙄

Ja das kann schon sein aber das komische ist das er die Mails erst seit kurzen bekommt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2017 um 9:27

tja, das will die TE alles nicht hören. Ob sie sich damit was-auch-immer einfängt, geht uns schließlich gar nichts an und ist ihr Problem und "Spam" möchte sie vorzugsweise nicht glauben. Wie dubios auch immer diese Mails und diese Seite auch sind, wenn man unbedingt lieber glauben will, dass der Partner böse ist...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2017 um 13:19

Danke für deine Antwort woher haben die seine Mail Adresse ?? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2017 um 13:23
In Antwort auf lisalisalissss

Danke für deine Antwort woher haben die seine Mail Adresse ?? 

Ich hoffe ehrlich gesagt dass er wirklich mal irgendwas in Richtung Betrug macht. So konsequent die Augen vor der Wirklichkeit verschließen und so unreif handeln - sorry, aber das gehört wirklich bestraft...

Einen Link hast du uns auch bis heute noch nicht geschickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2017 um 13:36
In Antwort auf lisalisalissss

Danke für deine Antwort woher haben die seine Mail Adresse ?? 

gekauft, geklaut, gehackt (beispielsweise eine Datenübertragung gehackt, wo sie enthalten war oder eine Datenbank gehackt, in der sie enthalten war oder...), bei irgend einer Registrierung für etwas völlig anderes abgegriffen - da gibt es tausende Möglichkeiten, aber das hatte ich Dir schon mal geschrieben, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2017 um 18:22
In Antwort auf melonchen1

Ich hoffe ehrlich gesagt dass er wirklich mal irgendwas in Richtung Betrug macht. So konsequent die Augen vor der Wirklichkeit verschließen und so unreif handeln - sorry, aber das gehört wirklich bestraft...

Einen Link hast du uns auch bis heute noch nicht geschickt.

Ja er versuche ja den link zu schicken aber von Handy aus geht das nicht !!! Muss es von Computer aus machen !! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beziehungspause
Von: dnl9
neu
21. Juni 2017 um 16:33
Freund alleine mit Kumpels im Urlaub
Von: stormer9986
neu
21. Juni 2017 um 15:58
Rot werden
Von: sarahxv1906
neu
21. Juni 2017 um 14:55
Nach 1,5 Jahren Kontakt mit Ex bereits in andere Beziehung
Von: bmw495
neu
21. Juni 2017 um 14:53
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen