Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund beim ... erwischt

Freund beim ... erwischt

28. September um 20:34

Hallo und guten Abend! 🤗

Ich hoffe ich kann mich hier mal auskotzen. 😥

Mein Partner und ich sind seit 2018 zusammen und führen eine ganz normale Beziehung, mit auf und ab's. (Wer hat bzw kennt das nicht?) 😅

Nun war es so, dass ich vorhin bei einer Freundin war und noch meinte, das ich gegen 20 Uhr wieder zu Hause wäre. 
Gesagt - getan. 
ich kam zu hause rein und habe ihn erwischt, wie er ruckartig mit dem Hintern auf der Couch landete und die Decke über der Hüfte lag und mich total verdutzt angeschaut hat.

Erstmal musste ich lachen und er tat es mir gleich. Die Situation war total entspannt und eher lustig. 

Bis zu dem moment, als mir aufgefallen ist, dass er einen Task mit einem Video geschlossen hat, worauf seine Arbeitskollegin drauf war. 
(Zwischen der Kollegin und ihm lief vor ca 2 Jahren ein Techtelmechtel was aber nicht gut ausging. Sie ist jetzt mittlerweile verheiratet und hat eine Tochter) 

Jetzt sitze ich hier, mir dreht sich der Magen in alle Richtungen, und schweigen uns an... 

Ansprechen mag ich ihn nicht darauf, weil er sehr allergisch auf das ganze Thema reagiert... es gab unglaublich viele Diskussionen wegen ihr und auch oft genug streit/Ärger. 😥

Ich bin echt gerade ziemlich am Boden... 
zumal ich auch weiss, dass ich ursprünglich nur eine "ablenkung" für ihn war, um von ihr los zu kommen, was ich aber alles erst im Nachhinein erfahren habe... 🙄😕
dadurch fühle ich mich so schon als die 2. Frau, die ersatzspielerin, eine Option, und jetzt sowas... 😥😓

Tut mir leid, aber das musste jetzt einfach mal raus... 

vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! 


Liebe Grüße! 

Mehr lesen

28. September um 20:41
In Antwort auf user296246

Hallo und guten Abend! 🤗

Ich hoffe ich kann mich hier mal auskotzen. 😥

Mein Partner und ich sind seit 2018 zusammen und führen eine ganz normale Beziehung, mit auf und ab's. (Wer hat bzw kennt das nicht?) 😅

Nun war es so, dass ich vorhin bei einer Freundin war und noch meinte, das ich gegen 20 Uhr wieder zu Hause wäre. 
Gesagt - getan. 
ich kam zu hause rein und habe ihn erwischt, wie er ruckartig mit dem Hintern auf der Couch landete und die Decke über der Hüfte lag und mich total verdutzt angeschaut hat.

Erstmal musste ich lachen und er tat es mir gleich. Die Situation war total entspannt und eher lustig. 

Bis zu dem moment, als mir aufgefallen ist, dass er einen Task mit einem Video geschlossen hat, worauf seine Arbeitskollegin drauf war. 
(Zwischen der Kollegin und ihm lief vor ca 2 Jahren ein Techtelmechtel was aber nicht gut ausging. Sie ist jetzt mittlerweile verheiratet und hat eine Tochter) 

Jetzt sitze ich hier, mir dreht sich der Magen in alle Richtungen, und schweigen uns an... 

Ansprechen mag ich ihn nicht darauf, weil er sehr allergisch auf das ganze Thema reagiert... es gab unglaublich viele Diskussionen wegen ihr und auch oft genug streit/Ärger. 😥

Ich bin echt gerade ziemlich am Boden... 
zumal ich auch weiss, dass ich ursprünglich nur eine "ablenkung" für ihn war, um von ihr los zu kommen, was ich aber alles erst im Nachhinein erfahren habe... 🙄😕
dadurch fühle ich mich so schon als die 2. Frau, die ersatzspielerin, eine Option, und jetzt sowas... 😥😓

Tut mir leid, aber das musste jetzt einfach mal raus... 

vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! 


Liebe Grüße! 

Ach du arme, das tut mir leid. Also inzwischen wohnt ihr auch zusammen? Wieso kannst du ihn nicht darauf ansprechen, nur weil er aggro reagiert? Und wieso hattet ihr soviel Streit wegen dieser Frau? War sie noch sehr präsent in seinem Leben als du kamst? Also das Ansprechen musst du so oder so, weil in dich reinfressen ist nicht die beste Wahl. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. September um 21:20
In Antwort auf user296246

Hallo und guten Abend! 🤗

Ich hoffe ich kann mich hier mal auskotzen. 😥

Mein Partner und ich sind seit 2018 zusammen und führen eine ganz normale Beziehung, mit auf und ab's. (Wer hat bzw kennt das nicht?) 😅

Nun war es so, dass ich vorhin bei einer Freundin war und noch meinte, das ich gegen 20 Uhr wieder zu Hause wäre. 
Gesagt - getan. 
ich kam zu hause rein und habe ihn erwischt, wie er ruckartig mit dem Hintern auf der Couch landete und die Decke über der Hüfte lag und mich total verdutzt angeschaut hat.

Erstmal musste ich lachen und er tat es mir gleich. Die Situation war total entspannt und eher lustig. 

Bis zu dem moment, als mir aufgefallen ist, dass er einen Task mit einem Video geschlossen hat, worauf seine Arbeitskollegin drauf war. 
(Zwischen der Kollegin und ihm lief vor ca 2 Jahren ein Techtelmechtel was aber nicht gut ausging. Sie ist jetzt mittlerweile verheiratet und hat eine Tochter) 

Jetzt sitze ich hier, mir dreht sich der Magen in alle Richtungen, und schweigen uns an... 

Ansprechen mag ich ihn nicht darauf, weil er sehr allergisch auf das ganze Thema reagiert... es gab unglaublich viele Diskussionen wegen ihr und auch oft genug streit/Ärger. 😥

Ich bin echt gerade ziemlich am Boden... 
zumal ich auch weiss, dass ich ursprünglich nur eine "ablenkung" für ihn war, um von ihr los zu kommen, was ich aber alles erst im Nachhinein erfahren habe... 🙄😕
dadurch fühle ich mich so schon als die 2. Frau, die ersatzspielerin, eine Option, und jetzt sowas... 😥😓

Tut mir leid, aber das musste jetzt einfach mal raus... 

vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! 


Liebe Grüße! 

hallo user296243,

wer denkt sich bloß diese Nicknames aus? Gibt es da jetzt eine Äpp für im Forum?

Zu deinem Leben: mit Pitt dem Brett wäre es natürlich schöner und auch die ganzen Freundinnen würden dich beneiden, aber leider, leider bist du nun mal mit deinem Kerl zusammen und der hat wie die meisten anderen Menschen eine Vorgeschichte. Es wäre sehr klug von dir, wenn du diesen Umstand akzeptieren könntest und nicht weiter gegen seine Vergangenheit, die du eh nicht ändern kannst, ankämpfst. Wenn ihr nicht miteinander reden könnt ohne dass es Theater gibt, wird es höchste Zeit für ein reinigendes Gewitter. Kotzt euch beide mal so richtig aus, anschließend habt ihr netten Versöhnungssex und geht danach gemeinsam lecker essen.

Solange du dich jedenfalls als Ablenkung siehst, wird das mit der Hauptrolle in seinem Leben nix geben...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. September um 21:51
In Antwort auf merumeru

Ach du arme, das tut mir leid. Also inzwischen wohnt ihr auch zusammen? Wieso kannst du ihn nicht darauf ansprechen, nur weil er aggro reagiert? Und wieso hattet ihr soviel Streit wegen dieser Frau? War sie noch sehr präsent in seinem Leben als du kamst? Also das Ansprechen musst du so oder so, weil in dich reinfressen ist nicht die beste Wahl. 

Danke für deine Antwort. 🤗

Ja, also wie ich oben schon geschrieben habe, war ich anfangs nur eine Ablenkung für ihn, damit er sie vergessen kann. 😕
das hat mir natürlich sehr zugesetzt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September um 22:12

Ich frage mich oft, ob das Fake-Geschichten sind oder ob es wirklich Menschen gibt, die so dumm und taktlos sind 

Kannst du etwas mehr über die Beziehung erzählen?
Wie läuft es im allgemeinen ? Wie behandelt er dich? Fühlst du dich geliebt ? Ist euer Sexleben okay ?

Ich an deiner Stelle hätte diesen Elefanten niemals im Raum stehen lassen. Wenn er sich dabei erwischen lässt, wie er sich auf die Ex Affäre einen runterholt....

Was genau war das denn für ein Video ?

Entweder ist er nicht über sie hinweg oder sie war so toll im Bett, dass es ihn immer noch total anmacht bzw er findet sie halt extrem attraktiv.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September um 0:07
In Antwort auf creepyworld89

Ich frage mich oft, ob das Fake-Geschichten sind oder ob es wirklich Menschen gibt, die so dumm und taktlos sind 

Kannst du etwas mehr über die Beziehung erzählen?
Wie läuft es im allgemeinen ? Wie behandelt er dich? Fühlst du dich geliebt ? Ist euer Sexleben okay ?

Ich an deiner Stelle hätte diesen Elefanten niemals im Raum stehen lassen. Wenn er sich dabei erwischen lässt, wie er sich auf die Ex Affäre einen runterholt....

Was genau war das denn für ein Video ?

Entweder ist er nicht über sie hinweg oder sie war so toll im Bett, dass es ihn immer noch total anmacht bzw er findet sie halt extrem attraktiv.

 

Hallo! 🤗
gefaket ist die geschichte leider nicht. 🤷🏻‍♀️😕

Er ist wirklich sehr liebevoll und respektieren/akzeptieren den gegenüber. Natürlich fliegt mal das ein oder andere böse Wort aber niemals ernst gemeint. 

Es gab gestern in seiner Geschäftsstelle eine Verabschiedung von einer älteren Kollegin die nun in Rente geht. Er hat mehrere Reden, vom Chefs zb, gefilmt, worauf sie halt zu sehen war. Sie saß halt genau in dem Kamerafokus. 🙄
und hatte auch zwischendurch auf sie gehalten mit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September um 0:08
In Antwort auf user296246

Hallo! 🤗
gefaket ist die geschichte leider nicht. 🤷🏻‍♀️😕

Er ist wirklich sehr liebevoll und respektieren/akzeptieren den gegenüber. Natürlich fliegt mal das ein oder andere böse Wort aber niemals ernst gemeint. 

Es gab gestern in seiner Geschäftsstelle eine Verabschiedung von einer älteren Kollegin die nun in Rente geht. Er hat mehrere Reden, vom Chefs zb, gefilmt, worauf sie halt zu sehen war. Sie saß halt genau in dem Kamerafokus. 🙄
und hatte auch zwischendurch auf sie gehalten mit...

Der kamera... 
das hatte er mir auch gestern Abend gezeigt. Ich hab natürlich auch gleich das Gesicht verzogen als ich das gemerkt bzw gesehen habe... 🙄🤦🏻‍♀️

Ich weiss nnicht ob er jemals so damit abschließen konnte oder es einfach nur verdrängt hat... 🤷🏻‍♀️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September um 0:11
In Antwort auf user296246

Der kamera... 
das hatte er mir auch gestern Abend gezeigt. Ich hab natürlich auch gleich das Gesicht verzogen als ich das gemerkt bzw gesehen habe... 🙄🤦🏻‍♀️

Ich weiss nnicht ob er jemals so damit abschließen konnte oder es einfach nur verdrängt hat... 🤷🏻‍♀️

Vielleicht hatte er nie wirklich einen richtigen "Schlusstrich" mit ihr. Deswegen musst du aufjedenfall mit ihm über das ganze reden. Wie hast du herausgefunden, dass du "nur" der Trostpflaster bist? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September um 0:32
In Antwort auf merumeru

Vielleicht hatte er nie wirklich einen richtigen "Schlusstrich" mit ihr. Deswegen musst du aufjedenfall mit ihm über das ganze reden. Wie hast du herausgefunden, dass du "nur" der Trostpflaster bist? 

Es war rein zufällig. 
mir wurde von einer aus seinem Freundeskreis, eine ganz andere Geschichte über sie und alle Umstände erzählt, als er es tat. 
als ich ihn darauf angesprochen hatte, hat er auch alles zugegeben. 
nur das mit dem Trostpflaster nicht. 
das hat mir damals sein bester Freund bestätigt, der niemals ein schlechtes Wort über ihn lassen würde. 
Meiner und sein bester waren damals auch relativ betrunken. 

Ich denke mal, er streitet es einfach nur ab, um mir nicht weh zu tun. 
nur kamen selber bvon ihm Aussagen wie: "es ist daraus nun mal liebe geworden was ich vorher nicht geplant hatte." - sagt ja auch alles. 🤔🤷🏻‍♀️

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. September um 8:26
In Antwort auf user296246

Hallo und guten Abend! 🤗

Ich hoffe ich kann mich hier mal auskotzen. 😥

Mein Partner und ich sind seit 2018 zusammen und führen eine ganz normale Beziehung, mit auf und ab's. (Wer hat bzw kennt das nicht?) 😅

Nun war es so, dass ich vorhin bei einer Freundin war und noch meinte, das ich gegen 20 Uhr wieder zu Hause wäre. 
Gesagt - getan. 
ich kam zu hause rein und habe ihn erwischt, wie er ruckartig mit dem Hintern auf der Couch landete und die Decke über der Hüfte lag und mich total verdutzt angeschaut hat.

Erstmal musste ich lachen und er tat es mir gleich. Die Situation war total entspannt und eher lustig. 

Bis zu dem moment, als mir aufgefallen ist, dass er einen Task mit einem Video geschlossen hat, worauf seine Arbeitskollegin drauf war. 
(Zwischen der Kollegin und ihm lief vor ca 2 Jahren ein Techtelmechtel was aber nicht gut ausging. Sie ist jetzt mittlerweile verheiratet und hat eine Tochter) 

Jetzt sitze ich hier, mir dreht sich der Magen in alle Richtungen, und schweigen uns an... 

Ansprechen mag ich ihn nicht darauf, weil er sehr allergisch auf das ganze Thema reagiert... es gab unglaublich viele Diskussionen wegen ihr und auch oft genug streit/Ärger. 😥

Ich bin echt gerade ziemlich am Boden... 
zumal ich auch weiss, dass ich ursprünglich nur eine "ablenkung" für ihn war, um von ihr los zu kommen, was ich aber alles erst im Nachhinein erfahren habe... 🙄😕
dadurch fühle ich mich so schon als die 2. Frau, die ersatzspielerin, eine Option, und jetzt sowas... 😥😓

Tut mir leid, aber das musste jetzt einfach mal raus... 

vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! 


Liebe Grüße! 

Die einzige, die dadrauf allergisch reagieren "darf", bist jawohl DU! Wie man sieht, zurecht!!! 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

29. September um 9:58
In Antwort auf user296246

Es war rein zufällig. 
mir wurde von einer aus seinem Freundeskreis, eine ganz andere Geschichte über sie und alle Umstände erzählt, als er es tat. 
als ich ihn darauf angesprochen hatte, hat er auch alles zugegeben. 
nur das mit dem Trostpflaster nicht. 
das hat mir damals sein bester Freund bestätigt, der niemals ein schlechtes Wort über ihn lassen würde. 
Meiner und sein bester waren damals auch relativ betrunken. 

Ich denke mal, er streitet es einfach nur ab, um mir nicht weh zu tun. 
nur kamen selber bvon ihm Aussagen wie: "es ist daraus nun mal liebe geworden was ich vorher nicht geplant hatte." - sagt ja auch alles. 🤔🤷🏻‍♀️

Ach man. Naja, natürlich ist es sicherlich mehr geworden als das was er geplant hatte. Ihr seid ja ein Weilchen zusammen. Aber ich wäre an deiner Stelle zu tief verletzt um da nicht Dampf zu machen. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. September um 10:03

Na ja er hat sie aber noch immer nicht vergessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen