Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund auf Tinder entdeckt

Freund auf Tinder entdeckt

28. Mai 2018 um 17:42

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich neu hier angemeldet, weil ich einmal euren Rat brauche.

Ich bin jetzt seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, wir wohnen auch zusammen und führen eine glückliche Beziehung. Klar streiten wir auch hin und wieder und es ist nicht mehr alles so rosarot wie am Anfang, aber ich hatte nie den Eindruck, dass irgendwas nicht mehr stimmt.

Nun hat mir eine Freundin erzählt, dass sie ihn auf Tinder entdeckt hat.. er ist dort unter falschem Namen registriert, aber mit echten Fotos... ich habe ihn darauf angesprochen und er meinte, er hätte das nur für sein Selbstbewusstsein gemacht, aber sich niemals mit einer Frau getroffen.

Ich weiß nicht, ob ich ihm glauben soll und ich ihm noch vertrauen kann. Was denkt ihr darüber? Ich hatte auch die Idee mir ein Fake-Profil auf Tinder anzulegen und ihn zu testen, aber das wäre natürlich schon etwas hinterlistig und ich weiß nicht ob ich mich auf dieses Niveau begeben möchte.

Ich freue mich über eure Antworten!

Mehr lesen

Top 3 Antworten

28. Mai 2018 um 18:16
In Antwort auf sommertraum321

Hallo ihr Lieben, 

ich habe mich neu hier angemeldet, weil ich einmal euren Rat brauche.

 Ich bin jetzt seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, wir wohnen auch zusammen und führen eine glückliche Beziehung. Klar streiten wir auch hin und wieder und es ist nicht mehr alles so rosarot wie am Anfang, aber ich hatte nie den Eindruck, dass irgendwas nicht mehr stimmt.

Nun hat mir eine Freundin erzählt, dass sie ihn auf Tinder entdeckt hat.. er ist dort unter falschem Namen registriert, aber mit echten Fotos... ich habe ihn darauf angesprochen und er meinte, er hätte das nur für sein Selbstbewusstsein gemacht, aber sich niemals mit einer Frau getroffen.

Ich weiß nicht, ob ich ihm glauben soll und ich ihm noch vertrauen kann. Was denkt ihr darüber? Ich hatte auch die Idee mir ein Fake-Profil auf Tinder anzulegen und ihn zu testen, aber das wäre natürlich schon etwas hinterlistig und ich weiß nicht ob ich mich auf dieses Niveau begeben möchte.

Ich freue mich über eure Antworten!

ich würde ihm das nicht glauben und wenn? was er auf solchen seiten zu suchen? NICHTS!

da gibt es nichts zu diskutieren und zu entschuldigen! absolut nicht!

14 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 17:49

Moin!

Tinder ist ja per Definition eine Dating-App...auch wenn er sich bisher noch nicht mit einer Frau getroffen hat so ist es doch der Sinn der Sache.

Wenn er Probleme mit seinem Selbstbewusstsein hat dann gibt es sicher andere Mittel und Wege mit diesen Problemen fertig zu werden als sich unbedingt bei Tinder anzumelden.

Ist meiner Meinung nach schon ziemlich armselig und auch nicht fair Dir gegenüber.

Gruß F.

12 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 18:03
In Antwort auf crazy.cat.lady

Ich würde ihn an deiner Stelle auf jeden Fall mit einem Fake-Profil  testen wollen! Er hat dich ja schon dadurch hintergangen, dass er sich überhaupt bei Tinder angemeldet hat. Ich finde, das geht in einer Beziehung einfach gar nicht!! Dass er sein Selbstbewusstsein pushen wollte, klingt für mich nach einer Ausrede.. Geh lieber auf Nummer Sicher und teste, ob er nicht doch mit anderen Frauen schreibt oder sich sogar mit jemandem treffen würde! 

Ich würde ihn nicht testen. Wenn du ihm nicht mehr vertrauen kannst, dann beende die Beziehung. Aber so bist du nicht viel besser als dein Freund.

10 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 17:49

Moin!

Tinder ist ja per Definition eine Dating-App...auch wenn er sich bisher noch nicht mit einer Frau getroffen hat so ist es doch der Sinn der Sache.

Wenn er Probleme mit seinem Selbstbewusstsein hat dann gibt es sicher andere Mittel und Wege mit diesen Problemen fertig zu werden als sich unbedingt bei Tinder anzumelden.

Ist meiner Meinung nach schon ziemlich armselig und auch nicht fair Dir gegenüber.

Gruß F.

12 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 18:00
In Antwort auf sommertraum321

Hallo ihr Lieben, 

ich habe mich neu hier angemeldet, weil ich einmal euren Rat brauche.

 Ich bin jetzt seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, wir wohnen auch zusammen und führen eine glückliche Beziehung. Klar streiten wir auch hin und wieder und es ist nicht mehr alles so rosarot wie am Anfang, aber ich hatte nie den Eindruck, dass irgendwas nicht mehr stimmt.

Nun hat mir eine Freundin erzählt, dass sie ihn auf Tinder entdeckt hat.. er ist dort unter falschem Namen registriert, aber mit echten Fotos... ich habe ihn darauf angesprochen und er meinte, er hätte das nur für sein Selbstbewusstsein gemacht, aber sich niemals mit einer Frau getroffen.

Ich weiß nicht, ob ich ihm glauben soll und ich ihm noch vertrauen kann. Was denkt ihr darüber? Ich hatte auch die Idee mir ein Fake-Profil auf Tinder anzulegen und ihn zu testen, aber das wäre natürlich schon etwas hinterlistig und ich weiß nicht ob ich mich auf dieses Niveau begeben möchte.

Ich freue mich über eure Antworten!

Ich würde ihn an deiner Stelle auf jeden Fall mit einem Fake-Profil  testen wollen! Er hat dich ja schon dadurch hintergangen, dass er sich überhaupt bei Tinder angemeldet hat. Ich finde, das geht in einer Beziehung einfach gar nicht!! Dass er sein Selbstbewusstsein pushen wollte, klingt für mich nach einer Ausrede.. Geh lieber auf Nummer Sicher und teste, ob er nicht doch mit anderen Frauen schreibt oder sich sogar mit jemandem treffen würde! 

4 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 18:03
In Antwort auf crazy.cat.lady

Ich würde ihn an deiner Stelle auf jeden Fall mit einem Fake-Profil  testen wollen! Er hat dich ja schon dadurch hintergangen, dass er sich überhaupt bei Tinder angemeldet hat. Ich finde, das geht in einer Beziehung einfach gar nicht!! Dass er sein Selbstbewusstsein pushen wollte, klingt für mich nach einer Ausrede.. Geh lieber auf Nummer Sicher und teste, ob er nicht doch mit anderen Frauen schreibt oder sich sogar mit jemandem treffen würde! 

Ich würde ihn nicht testen. Wenn du ihm nicht mehr vertrauen kannst, dann beende die Beziehung. Aber so bist du nicht viel besser als dein Freund.

10 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 18:04
In Antwort auf crazy.cat.lady

Ich würde ihn an deiner Stelle auf jeden Fall mit einem Fake-Profil  testen wollen! Er hat dich ja schon dadurch hintergangen, dass er sich überhaupt bei Tinder angemeldet hat. Ich finde, das geht in einer Beziehung einfach gar nicht!! Dass er sein Selbstbewusstsein pushen wollte, klingt für mich nach einer Ausrede.. Geh lieber auf Nummer Sicher und teste, ob er nicht doch mit anderen Frauen schreibt oder sich sogar mit jemandem treffen würde! 

Ja er hat sogar zugegeben, dass er dort mit Frauen geschrieben hat.. aber jetzt hat er natürlich alles gelöscht und ich kann nicht mehr prüfen, was genau der Inhalt der Nachrichten war.. er versichert mir die ganze Zeit, dass er mich nie betrogen würde und eigentlich glaube ich ihm das auch, aber es macht dann eben keinen Sinn überhaupt auf Tinder aktiv zu sein.. so hätte ich ihn wirklich nie eingeschätzt.

 

Gefällt mir

28. Mai 2018 um 18:05

Meinst du auch, ich sollte ihn testen?

1 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 18:06
In Antwort auf jasmina_colada

Ich würde ihn nicht testen. Wenn du ihm nicht mehr vertrauen kannst, dann beende die Beziehung. Aber so bist du nicht viel besser als dein Freund.

Naja, ich finde es macht schon einen Unterschied, ob man sich auf Tinder anmeldet, um sein Ego zu pushen und andere Frauen außerhalb der Beziehung kennenzulernen oder um einfach herhauszufinden, ob dein Freund dir die Wahrheit sagt...

2 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 18:08
In Antwort auf sommertraum321

Ja er hat sogar zugegeben, dass er dort mit Frauen geschrieben hat.. aber jetzt hat er natürlich alles gelöscht und ich kann nicht mehr prüfen, was genau der Inhalt der Nachrichten war.. er versichert mir die ganze Zeit, dass er mich nie betrogen würde und eigentlich glaube ich ihm das auch, aber es macht dann eben keinen Sinn überhaupt auf Tinder aktiv zu sein.. so hätte ich ihn wirklich nie eingeschätzt.

 

Dass er die Nachrichten gelöscht hat, würde mich schon misstrauisch werden lassen.. Wenn er 'nur' mit anderen wegen seines Selbstbewusstseins geschrieben hätte, könnte er dir die Nachrichten ja zeigen, um es dir zu beweisen. Auch wenn ich es schon schlimm genug fände, wenn er bloß mit anderen bei Tinder schreibt, würde ich so nicht ausschließen, dass er sie auch trifft. 

3 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 18:10

Naja, nicht unbedingt. Dort sind ja bestimmt ständig neue Frauen aktiv..

Gefällt mir

28. Mai 2018 um 18:16
In Antwort auf sommertraum321

Hallo ihr Lieben, 

ich habe mich neu hier angemeldet, weil ich einmal euren Rat brauche.

 Ich bin jetzt seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, wir wohnen auch zusammen und führen eine glückliche Beziehung. Klar streiten wir auch hin und wieder und es ist nicht mehr alles so rosarot wie am Anfang, aber ich hatte nie den Eindruck, dass irgendwas nicht mehr stimmt.

Nun hat mir eine Freundin erzählt, dass sie ihn auf Tinder entdeckt hat.. er ist dort unter falschem Namen registriert, aber mit echten Fotos... ich habe ihn darauf angesprochen und er meinte, er hätte das nur für sein Selbstbewusstsein gemacht, aber sich niemals mit einer Frau getroffen.

Ich weiß nicht, ob ich ihm glauben soll und ich ihm noch vertrauen kann. Was denkt ihr darüber? Ich hatte auch die Idee mir ein Fake-Profil auf Tinder anzulegen und ihn zu testen, aber das wäre natürlich schon etwas hinterlistig und ich weiß nicht ob ich mich auf dieses Niveau begeben möchte.

Ich freue mich über eure Antworten!

ich würde ihm das nicht glauben und wenn? was er auf solchen seiten zu suchen? NICHTS!

da gibt es nichts zu diskutieren und zu entschuldigen! absolut nicht!

14 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 21:51
In Antwort auf fresh0089

ich würde ihm das nicht glauben und wenn? was er auf solchen seiten zu suchen? NICHTS!

da gibt es nichts zu diskutieren und zu entschuldigen! absolut nicht!

Ja eigentlich hast du Recht.. meint ihr, ich bin jetzt richtig verunsichert..wenn ich ihm nicht mehr vertrauen kann, welchen Sinn hat diese Beziehung dann noch?Gerade überlege ich wirklich mich von ihm zu trennen. Findet ihr das ist zu extrem? Wo fängt betrügen für euch an?

1 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 21:56
In Antwort auf sommertraum321

Hallo ihr Lieben, 

ich habe mich neu hier angemeldet, weil ich einmal euren Rat brauche.

 Ich bin jetzt seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, wir wohnen auch zusammen und führen eine glückliche Beziehung. Klar streiten wir auch hin und wieder und es ist nicht mehr alles so rosarot wie am Anfang, aber ich hatte nie den Eindruck, dass irgendwas nicht mehr stimmt.

Nun hat mir eine Freundin erzählt, dass sie ihn auf Tinder entdeckt hat.. er ist dort unter falschem Namen registriert, aber mit echten Fotos... ich habe ihn darauf angesprochen und er meinte, er hätte das nur für sein Selbstbewusstsein gemacht, aber sich niemals mit einer Frau getroffen.

Ich weiß nicht, ob ich ihm glauben soll und ich ihm noch vertrauen kann. Was denkt ihr darüber? Ich hatte auch die Idee mir ein Fake-Profil auf Tinder anzulegen und ihn zu testen, aber das wäre natürlich schon etwas hinterlistig und ich weiß nicht ob ich mich auf dieses Niveau begeben möchte.

Ich freue mich über eure Antworten!

Wieso hast Du ihn darauf angesprochen? Ist doch klar, dass er sich was zusammenlügt. Auf Tinder brauchst Du ihn nicht mehr testen. Er weiß ja, dass du von seinem Profil weißt.
Ich würde mal bei anderen Dating-Apps nachsehen. 

2 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 22:06

Teste ihn auf jeden Fall! Nur ABSOLUTE Sicherheit kann dir jetzt weiterhelfen. Er hat sich bestimmt schon mit jeder Menge Frauen getroffen.

Männer sind Schweine, Ausnahmen gibt es keine, vertraue ihnen nicht mein Kind, weil alle Männer Schweine sind (Text von "Die Ärzte".

Und ein prima Nebeneffekt: Du kannst über Tinder selbst jemand kennenlernen!

1 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 22:17

Für mich ist das ein klarer Vertrauensbruch!

Und dann löscht er auch noch alles, damit du nicht sehen kann, was dort geschrieben wurde.

Ich würde keinen Freund haben wollen, der anderen Frauen schöne Augen macht um sein Ego zu stärken.
Und ich kann mir nicht vorstellen, dass das ganze so harmlos war, ansonsten hätte ihn die "Matches" und  "gefällt mir" doch gereicht um sein Ego zu stärken.

Mir tut es echt leid, mir sind damals auf tinder sooo viele vergebene Männer begegnet, die sich für "nebenbei" was gesucht haben.
Finde das sehr schwach!!

6 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 22:26
In Antwort auf sommertraum321

Ja eigentlich hast du Recht.. meint ihr, ich bin jetzt richtig verunsichert..wenn ich ihm nicht mehr vertrauen kann, welchen Sinn hat diese Beziehung dann noch?Gerade überlege ich wirklich mich von ihm zu trennen. Findet ihr das ist zu extrem? Wo fängt betrügen für euch an?

Lieber sommertraum321

eigentlich ist es doch nicht so wichtig ob wir meinen welchen Sinn die Beziehung hat. Denn es geht um dich und um deine Gefühle.
Wenn ich an deiner Stelle gewesen wäre hätte ich ihn nicht drauf angesprochen. Aber das ist nun mal passiert. Ich bin eher der Mensch der dann genau beobachtet und für sich selber analysiert ohne dass der Partner weiß dass man dahinter gekommen ist.
Du kennst deinen Partner am besten. Wenn du das Gefühl hast, dass er sich wirklich mit keiner anderen getroffen hat, dann vertraue deinem Bauchgefühl.
Manche Männer brauchen das wirklich um das Ego in längerer Beziehungen zu pushen. Warum das so ist? Keine Ahnung. Gutheißen tue ich das auch nicht, aber über so ne App wäre es mir persönlich lieber als wenn er sich im echten Leben mit anderen trifft.
Ich könnte sowas verzeihen. Aber hier geht es um dich. Wenn dein Vertrauen jetzt erst mal, oder auf Dauer, weg ist, dann sag ihm das direkt so. Vielleicht brauchst du auch erst etwas Abstand um nachzudenken.
Schau einfach was für dich jetzt gerade richtig ist und nimm dir die Zeit die du brauchst. Wenn er das nicht versteht, dann ist er eh nicht der richtige

3 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 23:14
In Antwort auf steffen244

Teste ihn auf jeden Fall! Nur ABSOLUTE Sicherheit kann dir jetzt weiterhelfen. Er hat sich bestimmt schon mit jeder Menge Frauen getroffen.

Männer sind Schweine, Ausnahmen gibt es keine, vertraue ihnen nicht mein Kind, weil alle Männer Schweine sind (Text von "Die Ärzte".

Und ein prima Nebeneffekt: Du kannst über Tinder selbst jemand kennenlernen!

Ja ich überlege es mir mal.. vielleicht versuche ich auch einfach seine Nachrichten auf dem Handy mal zu überprüfen.. ich bereue jetzt auch schon ihn direkt drauf angesprochen zu haben, aber irgendwie konnte ich in dem Moment nicht anders.
Jemand Neues kennenlernen ist aktuell keine Option für mich... 

1 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 23:16
In Antwort auf creepyworld89

Für mich ist das ein klarer Vertrauensbruch!

Und dann löscht er auch noch alles, damit du nicht sehen kann, was dort geschrieben wurde.

Ich würde keinen Freund haben wollen, der anderen Frauen schöne Augen macht um sein Ego zu stärken.
Und ich kann mir nicht vorstellen, dass das ganze so harmlos war, ansonsten hätte ihn die "Matches" und  "gefällt mir" doch gereicht um sein Ego zu stärken.

Mir tut es echt leid, mir sind damals auf tinder sooo viele vergebene Männer begegnet, die sich für "nebenbei" was gesucht haben.
Finde das sehr schwach!!

Danke für deine Antwort, du hast wirklich Recht, als vergebener Mann zu tindern ist schwach und unmoralisch. Ich bin so enttäuscht, dass mein Freund auch zu diesen Männern gehört..

3 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 23:17

Findest du das denn etwa in Ordnung? Ich finde sowohl vergebene Männer als auch Frauen haben dort nichts zu suchen

3 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 23:21
In Antwort auf sunflower684

Lieber sommertraum321

eigentlich ist es doch nicht so wichtig ob wir meinen welchen Sinn die Beziehung hat. Denn es geht um dich und um deine Gefühle.
Wenn ich an deiner Stelle gewesen wäre hätte ich ihn nicht drauf angesprochen. Aber das ist nun mal passiert. Ich bin eher der Mensch der dann genau beobachtet und für sich selber analysiert ohne dass der Partner weiß dass man dahinter gekommen ist.
Du kennst deinen Partner am besten. Wenn du das Gefühl hast, dass er sich wirklich mit keiner anderen getroffen hat, dann vertraue deinem Bauchgefühl.
Manche Männer brauchen das wirklich um das Ego in längerer Beziehungen zu pushen. Warum das so ist? Keine Ahnung. Gutheißen tue ich das auch nicht, aber über so ne App wäre es mir persönlich lieber als wenn er sich im echten Leben mit anderen trifft.
Ich könnte sowas verzeihen. Aber hier geht es um dich. Wenn dein Vertrauen jetzt erst mal, oder auf Dauer, weg ist, dann sag ihm das direkt so. Vielleicht brauchst du auch erst etwas Abstand um nachzudenken.
Schau einfach was für dich jetzt gerade richtig ist und nimm dir die Zeit die du brauchst. Wenn er das nicht versteht, dann ist er eh nicht der richtige

Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort sunflower684!
Ja aktuell bin ich wie gesagt sehr unsicher, aber er ist gerade auch auf einer Dienstreise, sodass wir nicht richtig reden können und ich schön viel Zeit habe mir den Kopf zu zerbrechen.. ich bin hin und hergerissen. Ich will nicht übertreiben, aber ich habe eben Angst dass er sich sehr wohl auch in Echt mit den Frauen getroffen hat. Warum sollte er sonst überhaupt mit ihnen schreiben?

Hat jemand von euch schon mal jemanden auf Tinder gedatet der vergeben war oder so eine Geschichte von anderen gehört?

Gefällt mir

28. Mai 2018 um 23:40

Das klingt so, als wäre die TE an Allem schuld. Diese Interpretation ist mE doch etwas zu einfach.

4 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 23:48

Klasse Antwort!

Mund aufmachen und dem Partner mitteilen, dass man unglücklich ist (wenn etwas nicht stimmt), wäre auch zu einfach. Besser man tummelt sich dann auf Dating-Seiten oder geht fremd und erwartet von seinem Partner, dass er hellsehen kann und beim Rätselraten dann zufällig einen Treffer landet.

5 LikesGefällt mir

28. Mai 2018 um 23:52

Mensch, Mädels!  

Wenn man hier so mitliest, kriegt man manchmal den Eindruck "sofort Schluss machen" ist die einzige Lösung für alles!   Ich hab schon manchmal den Eindruck die hoche Scheidungsrate in Deutschland ist auf dieses Forum zurückzuführen!  

Er ist bei Tinder!
Du hast ihr gefragt warum!
Er hat Dir eine Antwort gegeben!

An dieser Stelle solltest Du Dich mal fragen, ob Du ihm glaubst und vertraust!
Wenn Du ihm vertraust, dann sollte die Antwort doch reichen und alles ist gut!

Wenn Du ihm nicht vertraust, dann würde ich mich mal fragen warum!
Das ist Eure Baustelle!    (Um Tinder geht's doch gar nicht...)

Und wenn Du zu dem Ergebnis kommst, das kein Vertrauen vorhanden ist, dann mach meinetwegen auch Schluss!

2 LikesGefällt mir

29. Mai 2018 um 0:35

Nö.  Das hab ich so überhaupt nicht gesagt!
"Tinder = Freifahrtschein zum Vögeln" ist doch Unsinn!

Er hat ihr gesagt, daß er das aus Spaß und für's Ego tut!   (Ich will nicht wissen, wie hoch der Anteil von Frauen bei Tinder ist, die das nur machen um Matches wie Trophäen zu sammeln und sich damit attraktiv zu fühlen.)

Die Frage ist, ob das die Wahrheit ist oder ob er lügt!
Und die Frage ist, ob die TE im glaubt oder misstraut!


Wenn er die Wahrheit sagt und sie ihm vertraut ist doch alles in Butter und er kann Tindern bis er wunde Finger bekommt.

Wenn er aber lügt oder wenn sie ihm misstraut, dann haben die beiden ein ernstes Beziehungsproblem!


 

3 LikesGefällt mir

29. Mai 2018 um 0:54

Das weiß ich nicht.
Da ich nur auf Männer stehe, wurde ich auch nur von Männern angeschrieben 

Ich möchte den Frauen kein Krönchen aufsetzen aber ich kann ja nur von meinen eigenen Erfahrungen berichten und habe niemals behauptet,  dass Frauen so etwas nicht tun.

Aber ich vermute mal, dass viele Frauen zu klug wären, sich dort anzumelden, weil sie wissen dass seine Singlekumpels sie sehen könnten 

Gefällt mir

29. Mai 2018 um 12:50

Die gleiche Ausrede hatte mein Ex auch und ich habe ihm geglaubt....
Ein halbes Jahr später fand ich durch Zufall das ganze Ausmaß heraus...
Ganz ehrlich selbst wenn das mit dem ego push in diesem Fall wirklich so ist. Wer will einen Partner, der soetwas nötig hat? 

5 LikesGefällt mir

29. Mai 2018 um 13:04
In Antwort auf sommertraum321

Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort sunflower684!
Ja aktuell bin ich wie gesagt sehr unsicher, aber er ist gerade auch auf einer Dienstreise, sodass wir nicht richtig reden können und ich schön viel Zeit habe mir den Kopf zu zerbrechen.. ich bin hin und hergerissen. Ich will nicht übertreiben, aber ich habe eben Angst dass er sich sehr wohl auch in Echt mit den Frauen getroffen hat. Warum sollte er sonst überhaupt mit ihnen schreiben?

Hat jemand von euch schon mal jemanden auf Tinder gedatet der vergeben war oder so eine Geschichte von anderen gehört?

Dienstreise + Tinder = perfekt zum Betrügen

​Da man in seinem Fall die Umkreissuche macht (welche Damen sind in meiner Nähe), und dort auch primär (zumindest meine Erfahrung) auch Damen sind, die sich auf etwas "schnelles und unverfängliches" einlassen, ideal! Dumm nur von ihm, dass er es nicht so eingestellt hat, dass man ihn nicht entdeckt.

​Ihm jetzt noch nachzustellen (mit Fake Profilen etc.) wird nichts bringe, ausser er ist komplett verblödet.

​Dass er seinen Marktwert testen wollte, sorry... Ausrede... und dann noch die Dienstreisen...  Also ich würde ihn an Deiner Stelle zum Teufel jagen. Das ist an sich schon ein "Betrug", und dann noch die Dienstreisen.....

8 LikesGefällt mir

29. Mai 2018 um 13:16
In Antwort auf cherry91

Die gleiche Ausrede hatte mein Ex auch und ich habe ihm geglaubt....
Ein halbes Jahr später fand ich durch Zufall das ganze Ausmaß heraus...
Ganz ehrlich selbst wenn das mit dem ego push in diesem Fall wirklich so ist. Wer will einen Partner, der soetwas nötig hat? 

Genau das ist auch ein entscheidender Punkt. Wer hat sowas nötig, wenn man in einer glücklichen Beziehung ist? Welchen Mehrwert bringt dann so ein "Test"? Das Gefühl, ich kann auch andere haben?! Dummgeschwätz... aber was soll Mann auch erzählen, wenn man auf TINDER (!) erwischt wird... Da gibts vermutlich keine wirklich nachvollziehbare Ausrede...

​Jeder Mensch hat ja zum Glück ein Gehirn. Beim einen funktioniert es bekanntlich besser als beim anderen. Aber grundsätzlich ist das schon so gestrickt, dass man sich GEDANKEN machen kann, ob und warum man etwas tut. In dem Moment, wo ich mich auf Tinder (...) anmelde, ist mir doch klar, dass ich ein großes THEMA habe, wenn meine Freundin das mitbekommt. Jetzt kann man natürlich sagen, der Reiz des Verbotenen. Aber auch das ist doch einfach nur dumm...

​Lange Rede kurzer Sinn - ob da was war wird die TE wohl nie erfahren. Vielleicht hat er ja dutzende weggehauen, vielleicht nur ein paar, vielleicht auch keine einzige. Aber ihm diese Art der Ausrede abzunehmen, empfinde ich als grob fahrlässig... 

6 LikesGefällt mir

29. Mai 2018 um 13:20
In Antwort auf joe42

Nö.  Das hab ich so überhaupt nicht gesagt!
"Tinder = Freifahrtschein zum Vögeln" ist doch Unsinn!

Er hat ihr gesagt, daß er das aus Spaß und für's Ego tut!   (Ich will nicht wissen, wie hoch der Anteil von Frauen bei Tinder ist, die das nur machen um Matches wie Trophäen zu sammeln und sich damit attraktiv zu fühlen.)

Die Frage ist, ob das die Wahrheit ist oder ob er lügt!
Und die Frage ist, ob die TE im glaubt oder misstraut!


Wenn er die Wahrheit sagt und sie ihm vertraut ist doch alles in Butter und er kann Tindern bis er wunde Finger bekommt.

Wenn er aber lügt oder wenn sie ihm misstraut, dann haben die beiden ein ernstes Beziehungsproblem!


 

Ich sehe das nicht ganz so blauäugig wie Du.... in dem Moment, wo sich ein Partner auf Tinder anmeldet, hat man doch schon ein Beziehungsproblem... Und die Wahrheit, wie Du es schreibst, wird sie doch nie rausfinden... sie ist abhängig davon, ihm zu glauben (oder auch eben nicht...).

​Und ja, Tinder ist zwar kein Freifahrtschein, aber da sind definitiv viele "leicht zu habende Frauen" aktiv... Fakt. Genauso auch andersrum, mit Sicherheit sogar...

2 LikesGefällt mir

29. Mai 2018 um 13:57

Das ist eben immer diese Sache mit dem Vertrauen.
Ja eigentlich sollte man seinem Partner vertrauen aber heute weiß ich wer sich sowas leistet hat sich dieses eben einfach verspielt und nie mehr würde ich mich so verarschen lassen.

Wenigstens hab ich daraus gelernt und halte an nichts mehr fest sobald ich ein so schlechtes Bauchgefühl habe.

4 LikesGefällt mir

29. Mai 2018 um 14:08

Ja man wird abgeklärter ob das jetzt positiv oder negativ ist, ist eben die Frage. 
Aber manchmal lohnt es sich nicht krampfhaft an etwas festzuhalten.

4 LikesGefällt mir

29. Mai 2018 um 19:43

Mag ja sein, dass er nicht mehr glücklich mit mir war, aber er hätte mir das ja auch einfach sagen können. Trennen will er sich schließlich nicht, dass hat er deutlich gesagt nachdem ich ihn drauf angesprochen habe..

2 LikesGefällt mir

29. Mai 2018 um 19:45
In Antwort auf joe42

Mensch, Mädels!  

Wenn man hier so mitliest, kriegt man manchmal den Eindruck "sofort Schluss machen" ist die einzige Lösung für alles!   Ich hab schon manchmal den Eindruck die hoche Scheidungsrate in Deutschland ist auf dieses Forum zurückzuführen!  

Er ist bei Tinder!
Du hast ihr gefragt warum!
Er hat Dir eine Antwort gegeben!

An dieser Stelle solltest Du Dich mal fragen, ob Du ihm glaubst und vertraust!
Wenn Du ihm vertraust, dann sollte die Antwort doch reichen und alles ist gut!

Wenn Du ihm nicht vertraust, dann würde ich mich mal fragen warum!
Das ist Eure Baustelle!    (Um Tinder geht's doch gar nicht...)

Und wenn Du zu dem Ergebnis kommst, das kein Vertrauen vorhanden ist, dann mach meinetwegen auch Schluss!

Natürlich geht es um Tinder. Davor habe ich ihm ja vertraut,  aber das war eben ein Vertrauensbruch und ich habe jetzt Angst, dass er mich betrügt/betrogen hat. Nach so einer Aktion vertraut man seinem Partner eben nicht mehr blind.. 

3 LikesGefällt mir

29. Mai 2018 um 19:46

Ich danke euch auf jeden Fall für eure Antworten. Ich habe entschieden, ihn jetzt nicht zu testen, aber werde nach seiner Dienstreise nochmal mit ihm darüber sprechen und nach dem Gespräch entscheiden, ob wir unsere Beziehung weiter führen oder nicht.

Gefällt mir

29. Mai 2018 um 20:17

Er hat das Profil direkt gelöscht nachdem ich ihn drauf angesprochen habe.. zumindest hat er das gesagt. Aber da er jetzt auf Dienstreise in einer anderen Stadt ist kann ich es natürlich nicht überprüfen..

Gefällt mir

29. Mai 2018 um 20:17
In Antwort auf cherry91

Die gleiche Ausrede hatte mein Ex auch und ich habe ihm geglaubt....
Ein halbes Jahr später fand ich durch Zufall das ganze Ausmaß heraus...
Ganz ehrlich selbst wenn das mit dem ego push in diesem Fall wirklich so ist. Wer will einen Partner, der soetwas nötig hat? 

was meinst du mit das ganze Ausmaß? Hat er dich betrogen? Wenn ja, tut mir das sehr Leid :/

Gefällt mir

29. Mai 2018 um 20:19
In Antwort auf kampus78

Genau das ist auch ein entscheidender Punkt. Wer hat sowas nötig, wenn man in einer glücklichen Beziehung ist? Welchen Mehrwert bringt dann so ein "Test"? Das Gefühl, ich kann auch andere haben?! Dummgeschwätz... aber was soll Mann auch erzählen, wenn man auf TINDER (!) erwischt wird... Da gibts vermutlich keine wirklich nachvollziehbare Ausrede...

​Jeder Mensch hat ja zum Glück ein Gehirn. Beim einen funktioniert es bekanntlich besser als beim anderen. Aber grundsätzlich ist das schon so gestrickt, dass man sich GEDANKEN machen kann, ob und warum man etwas tut. In dem Moment, wo ich mich auf Tinder (...) anmelde, ist mir doch klar, dass ich ein großes THEMA habe, wenn meine Freundin das mitbekommt. Jetzt kann man natürlich sagen, der Reiz des Verbotenen. Aber auch das ist doch einfach nur dumm...

​Lange Rede kurzer Sinn - ob da was war wird die TE wohl nie erfahren. Vielleicht hat er ja dutzende weggehauen, vielleicht nur ein paar, vielleicht auch keine einzige. Aber ihm diese Art der Ausrede abzunehmen, empfinde ich als grob fahrlässig... 

Du denkst also ich sollte ihn verlassen?

Gefällt mir

29. Mai 2018 um 20:21

Wow okay, das ist ja krass.. jetzt habe ich Angst, dass mein Freund genauso dreist lügt.. tut mir sehr Leid, dass du so etwas erleben musstest! 

1 LikesGefällt mir

30. Mai 2018 um 0:36
In Antwort auf sommertraum321

was meinst du mit das ganze Ausmaß? Hat er dich betrogen? Wenn ja, tut mir das sehr Leid :/

Ja das hat er 2 Jahre lang mit unzähligen Frauen....
Natürlich heißt das nicht, dass es bei dir auch so ist.
Danke inzwischen bin ich zum Glück wieder sehr glücklich und froh diesen Menschen los zu sein

2 LikesGefällt mir

30. Mai 2018 um 9:33

Ich dachte das geht bei Tinder nach dem Standort? Und weil er mehrere 100 km weit weg ist, wird er mir dann ja jetzt hier nicht angezeigt. Meinte zumindest meine Freundin, ich hatte noch nie Tinder.

Gefällt mir

30. Mai 2018 um 11:50
In Antwort auf sommertraum321

Du denkst also ich sollte ihn verlassen?

Ja, das denke ich. Nochmal - Tinder ist keine Plattform die das Ziel hat einfach mal nett mit neuen Leuten zu plaudern.  Und die Ausrede "ich teste mal mein Ego" würde ich auch nicht gelten lassen. Wenn es so wäre, warum hat er das nicht gesagt? Das klingt einfach nur nach der einfachsten Ausrede....

​Und auch direkt dann gleich alles zu löschen... hätte er das wirklich nur zum Selbsttest gemacht, hätte er doch dies sehr gut untermauern können, in dem er Dir gezeigt hätte, was so ging... Und jetzt musst Du Dich auf sein Wort verlassen. In so einer Situation ist das doch erfahrungsgemäß nichts mehr wert...

​Auch wenn Du Dich nicht trennst, Dein Vertrauen muss doch üben den Jordan gegangen sein. Wie wirst Du Dich denn so fühlen, wenn er wieder auf Dienstreise ist? Glaubst Du wirklich, dass Du das locker wegsteckst und Dir keine Gedanken machen wirst? Wenn Du das mit "ja" beantworten kannst, dann bleib ruhig bei ihm. 

 

2 LikesGefällt mir

30. Mai 2018 um 11:54

Ja, und sich auf Tinder anmelden ist doch schon entscheidend... da hat man nämlich eine fast unbegrenzte Masse an Frauen, man muss nur das klassische Trichterprinzip anwenden...

Gefällt mir

30. Mai 2018 um 11:54
In Antwort auf sommertraum321

Ich dachte das geht bei Tinder nach dem Standort? Und weil er mehrere 100 km weit weg ist, wird er mir dann ja jetzt hier nicht angezeigt. Meinte zumindest meine Freundin, ich hatte noch nie Tinder.

korrekt

Gefällt mir

30. Mai 2018 um 13:48

Supertext! Das sollte sich jede Frau täglich anhören.

Gefällt mir

5. Februar um 14:11
In Antwort auf sommertraum321

Ich dachte das geht bei Tinder nach dem Standort? Und weil er mehrere 100 km weit weg ist, wird er mir dann ja jetzt hier nicht angezeigt. Meinte zumindest meine Freundin, ich hatte noch nie Tinder.

Man kann sich für 10€/Monat einen neuen Ort hinzufügen, in deren Umfeld man dann suchen kann . 

Bist fu mittlerweile getrennt ? 
Ich mache grrade das selbe durch

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen