Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund auf Singlebörse aktiv- Fakeprofil

Freund auf Singlebörse aktiv- Fakeprofil

5. Mai 2016 um 9:07

Hallo meine Lieben,

seit ca 1,5 Jahren bin ich in einer Beziehung mit kleinen Turbulenzen, die ich im Ganzen aber als sehr angenehm empfinde. Mein Freund ist ein wenig kompliziert und braucht für vieles sehr lange. So habe ich bis heute seine Familie nicht kennengelernt. Anfangs hieß es, dass er seine letzte eben sehr rasch vorgestellt hat und seine Familie gleich anfing ihr Leben zu verplanen, wobei sie dann recht schnell wieder weg war. Zwischendurch hatten wir einmal richtig Streit bei dem er auch zugab, dass es ihm etwas unangenehm ist (zumindest vor seinen Eltern) das ich ordentlich stabil bin, er entschuldigte sich jedoch und gestand sich und mir ein, dass das ziemlich bescheuert wäre, da er selbst ja kein Problem damit hat.
Alles etwas seltsam aber ein wenig verstehen kann ich ihn da schon! Seine Eltern wohnen auch nicht gerade um die Ecke und ich dränge nicht mehr darauf sie kennenzulernen, da ich sie aus den Erzählungen auch nicht sonderlich sympathisch finde.
Nun soweit so gut, ich kam ganz gut damit klar, bis mir eine Freundin vor ein paar Tagen erzählte, dass sie meinen Freund in einer SInglebörse entdeckt hat. Es ist die gleiche in der ich ihn auch kennenlernte, ich wusste auch, dass er sein Profil dort noch hat aber nicht, dass er dort regelmäßig vorbeischaut. Laut Onlinenagaben ist er dort aber regelmäßig aktiv. Sie hat das ein wenig beobachtet und er war wirklich öfter dort. Das hat mich dann doch stutzig gemacht, vor allem mit unserer Vorgeschichte.
Nunja, auf jeden Fall kam uns die ziemlich dämliche Idee ein Fakeprofil anzulegen. Rückblickend sehr, sehr kindisch und dumm aber leider ist er voll drauf angesprungen, erzählt dass er seit über 1,5 Jahren Single ist und zeigte sich ziemlich begeistert von der Dame. Sogar hin bis zu einem in Aussicht gestellten Date.
Tja, tolle Lotte. Was ich gemacht habe ist ohnehin schon schwerwiegend genug und stellt einen Vertrauensbruch ohnesgleichen da, allerdings ist das was er da macht auch nicht besser.
Ich weiß gerade nicht was ich machen soll, eigentlich dachte ich, dass wir gut zusammenpassen.

Mehr lesen

5. Mai 2016 um 9:50

Geh einfach
er zieht seine nummer ja auch ohne dein wissen durch.
hatte auch mal so ein exemplar. solche typen sind für die tonne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2016 um 10:22

Verschrobene Wahrnehmung bei dir?
Was willste mit so einen Typen?
Offenbar bist du ihm nicht genug vorzeigbar und
er sucht auf einer Datingbörse bereits nach Ersatz
oder einer Affäre.
Ich wüßte was da zu tun wäre- mit Sicherheit kein schlechtes Gewissen wegen eines Fakeprofil haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2016 um 10:26

....
Nicht falsch verstehen, es ist halt nur einfach auch kein sauberer Weg. Eine klare, offensive Gegenüberstellung wäre vielleicht reifer gewesen. Vielleicht wollte er nur sein Ego aufpolieren und hätte gar nichts weiter gemacht, dass hätte man dann vielleicht noch klären können aber so ist die Katze ja eigentlich schon ziemlich im Sack.
Vermutlich kann ich gerade auch nicht rational denken, da mir gerade sehr bewusst wird, dass ich diesen Mann wirklich liebe . Aber was will ich mit einem Kerl für den ich nur eine Überbrückung zu sein scheine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2016 um 10:40

Ich
hatte das auch mal gemacht... Also ein fake profil weil mein ex sich bei mir mehrere Tage nicht gemeldet hatte. Im nachhinein hätte ich gleich Schluss machen sollen. Hatte ich aber natürlich nicht. Er hat auch fröhlich mit meinem fake profil geschrieben, er hätte nichts ernstes und suche etwas besseres. Mein echtes profil und mein fake profil hatten sich dann angefreundet :'D plötzlich meldete er sich bei mir... Naja er war ein Trottel und ich wusste woran ich bei ihm war. Mach nicht den selben Fehler wie ich sondern gehe gleich. Du weißt doch jetzt dass er dich eiskalt hintergehen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2016 um 11:23

Sofort
Würde ich diese Beziehung ohne Diskussion beenden.
Allein schon nach 1.5 Jahren nicht der Familie vorgestellt worden zu sein ..das ist doch schon Zeichen genug das es einfach nicht stimmt zwischen euch.

Alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2016 um 11:42

Kein Vertrauensbruch
Dein Fakeprofil stellt gewiss keinen Vertrauensbruch dar - oder habt ihr vereinbart, dass du ihn niemals ohne sein Wissen anschreiben darfst? Wohl kaum! Hingegen werdet ihr sicher Treue vereinbart haben. Dein Freund ist aber nicht treu, wenn er dich verleugnet und sich mit fremden Frauen datet.

Nun, jetzt weißt du warum er dich nicht seinen Eltern vorstellen will. Er sucht nach was neuem. Du bist offensichtlich nur eine Zwischenlösung. Sowas stellt man natürlich nicht der Familie vor.

Du kannst jetzt mit ihm reden und für höchstwahrscheinlich ein paar dämliche Ausreden und Lügen anhören oder aber gleich Konsequenzen ziehen. Oder den Mund halten und es hinnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2016 um 12:42

ziehs durch und
geh hin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2016 um 0:30

Mach vom fake profil ein Date aus
Und warte dann seine Reaktion ab. Ihr hab beide das Vertrauen des Anderen missbraucht. Das wird fpr ihn ein Schock sein, dich statt ner Unbekannten zu sehen, aber er hat es verdient.

Und nach 1.5 Jahr Beziehung sollte man wirklich langsam den Partner der Familie vorstellen. Aber stattdessen sucht er wohl lieber nach Frischfleisch. Ihm Fehlt sicher was in eurer Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen