Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund, aber verliebt in jemand neues

Freund, aber verliebt in jemand neues

14. Juli 2017 um 18:00

Hallo, 

ich war bis vor einiger Zeit in einer 2-jährigen Beziehung. Als ich es beendet hatte ging es mir einige Monate gut. Aber ich begann mich einsam zu fühlen. Zu der Zeit hab ich einen alten Freund getroffen. Wir haben uns danach immer öfter getroffen. Nach einigen treffen sagte er mir, er würde in mich verliebt sein. Da ich ihn auch sympathisch fand und auch irgendwie einsam, haben wir eine Beziehung angefangen. Seit einiger Zeit aber, habe ich mich in einen Kollegen verliebt. Es beruht auf Gegenseitigkeit. Mein Freund ist fürsorglich, süß, gibt mir viel Aufmerksamkeit aber macht mich irgendwie nicht glücklich, da ich ja auch eigentlich nie so richtig "verliebt" in ihn war. Ich schätze auch unsere lange Freundschaft. Allerdings würde ich gerne mit meinem Kollegen eine Beziehung, da er mich total fasziniert habe und ich richtig verliebt bin. Ich habe bloß Angst meinen Freund zu verlassen, da er mich sehr liebt und wir auch die Freundschaft verlieren würden.. was soll ich tun ? 

Danke im Voraus
 

Mehr lesen

14. Juli 2017 um 18:39

In solchen Dingen sollte man dem Herzen folgen. Lässt man den Kopf entscheiden, bereut man es im Nachhinein eher.

Ich an deiner Stelle würde mich für den neuen entscheiden. Denn du bist die andere Beziehung nur eingegangen, um nicht allein zu sein. Er war nur der Lückenbüßer. Es ist nur fair, wenn du dir (und ihm) das eingestehst.
Außerdem ist dein Kollege auch in dich verliebt.

Wenn du es nicht wagst, wirst du es bereuen, falls es mit dem jetzigen nicht klappt.

Und ist es ausgeschlossen, dass ihr befreundet sein könnt, nachdem etwas Zeit vergangen ist?


Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen