Home / Forum / Liebe & Beziehung / Freund 2 monate in die usa beziehung ??

Freund 2 monate in die usa beziehung ??

9. Juli 2012 um 22:59

hallo zusammen

Folgendes mein Freund (24) geht in ca 1 Monat 2 Monate ins Ausland sprich in die USA er muss für seinen Beruf eine Schule dort besuchen( ( Er wollte es nicht aber ohne englisch bekommt er den Job nicht) ^^nun habe ich angst das die Bezihung dadurch in die brüche geht da wir uns 2 monate nicht sehen und ich laider ihn auch nicht besuchen kann( da sie sehr viel herumreisen und sie eine WG mit 3 weiteren männer sind (mail,sms,msn ... ist möglich)

Wir sind nun schon 11 monate ein sehr glückliches Paar und es ist eine wirklich eine schöne Bezihung wir haben auch schon Höhen und viele Abstürze erlebt und überstanden aber habe trozdem schreckliche Angst ihn zu verlieren(( Wir sind uns beidi eigentlich zimlich sicher das das schon irgendwie klappen sollte er sagt auch immer ich solle mir nicht so einen kopf machen es wird schwer aber wir schaffen das.. sagt er(

nun meine Frage währe hat jemand damit erfahrung gemacht?
sind 2 Monate zu schaffen?

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen danke für eure antworten )

Mehr lesen

9. Juli 2012 um 23:04

...
2 Monate sind meines Erachtens machbar.
Für ihn wird die Zeit sowieso schnell vorbeigehen weil er viel erlebt & für dich wird der Sommer bestimmt auch ohne ihn schön oder? Ich kenne Paare, die haben ein Auslandssemester oder sogar ein Auslandsjahr überlebt & die sind heute noch glücklich.
Redet über das Thema, vertraut einander & versucht so locker mit dem Thema wie möglich umzugehen, dann sollte das schon klappen.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2012 um 23:09


1 Jahr gekannt + 5 Monate zusammen, dann 8 Monate Fernbeziehung USA (zwischendrin einmal für 2.5 Wochen gesehen), dann 1 Jahr zusammen USA, jetzt wieder seit 4 Monaten Fernbeziehung und es läuft immer noch. Mit allen normalen Höhen und Tiefen zwischendurch.
2 Monate sind locker zu schaffen, wenn beiden die Beziehung was bedeutet. Wenn nicht, dann würde es auch in Deutschland nicht halten. Ist dir schon mal aufgefallen, wie schnell zwei Monate eigentlich vergehen? Ihr werdet kaum Zeit haben euch richtig zu vermissen, dann ist er auch schon wieder da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2012 um 23:11
In Antwort auf gioia_12453665

...
2 Monate sind meines Erachtens machbar.
Für ihn wird die Zeit sowieso schnell vorbeigehen weil er viel erlebt & für dich wird der Sommer bestimmt auch ohne ihn schön oder? Ich kenne Paare, die haben ein Auslandssemester oder sogar ein Auslandsjahr überlebt & die sind heute noch glücklich.
Redet über das Thema, vertraut einander & versucht so locker mit dem Thema wie möglich umzugehen, dann sollte das schon klappen.

Viel Glück!

Danke
hallo

danke für die antwort hat mir schon ein wenig mehr mut gemacht ist schön zu hören das es auch andere gibt die es geschaft haben da viele immer das gegenteil behaupten (bezihungskiller)danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 10:16
In Antwort auf lior_12288021

Danke
hallo

danke für die antwort hat mir schon ein wenig mehr mut gemacht ist schön zu hören das es auch andere gibt die es geschaft haben da viele immer das gegenteil behaupten (bezihungskiller)danke

Hallo Jasmin
keine Angst! Mein Freund und ich haben 6 Monate Auslandssemester hinter uns. Wir konnten uns in dieser Zeit auch nicht sehen. Dieser Abstand hat unsere Beziehung gefestigt und noch viel harmonischer gemacht, da es unser Alltag unterbrochen hat und wir somit gemerkt haben, wie wichtig wir uns sind. Auch haben wir gemerkt, dass wir zwar ohneeinander "können" (in diesem Fall "mussten"), aber wir nicht ohneeinander "wollen". Wir hatten auch sehr wenig Kontakt (nur per E-Mail) und haben diesen wenigen Kontakt dafür aber umso mehr genossen. Alles Gute! Das packst du schon. Bei dir sind es nur 2 Monate.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 10:25
In Antwort auf aisha_12774578

Hallo Jasmin
keine Angst! Mein Freund und ich haben 6 Monate Auslandssemester hinter uns. Wir konnten uns in dieser Zeit auch nicht sehen. Dieser Abstand hat unsere Beziehung gefestigt und noch viel harmonischer gemacht, da es unser Alltag unterbrochen hat und wir somit gemerkt haben, wie wichtig wir uns sind. Auch haben wir gemerkt, dass wir zwar ohneeinander "können" (in diesem Fall "mussten"), aber wir nicht ohneeinander "wollen". Wir hatten auch sehr wenig Kontakt (nur per E-Mail) und haben diesen wenigen Kontakt dafür aber umso mehr genossen. Alles Gute! Das packst du schon. Bei dir sind es nur 2 Monate.

Hallo
hallo alexi 882

danke für deine antwort uuui 6 Monate sind eine lange zeit ich hoffe das es bei uns auch so verlaufen wird Das blöde ist hald das die Zeitverschiebung so extrem ist und es schwer ist viel kontakt zu haben aber ich hoffe das es bei uns auch danach noch mehr festigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 10:25
In Antwort auf aisha_12774578

Hallo Jasmin
keine Angst! Mein Freund und ich haben 6 Monate Auslandssemester hinter uns. Wir konnten uns in dieser Zeit auch nicht sehen. Dieser Abstand hat unsere Beziehung gefestigt und noch viel harmonischer gemacht, da es unser Alltag unterbrochen hat und wir somit gemerkt haben, wie wichtig wir uns sind. Auch haben wir gemerkt, dass wir zwar ohneeinander "können" (in diesem Fall "mussten"), aber wir nicht ohneeinander "wollen". Wir hatten auch sehr wenig Kontakt (nur per E-Mail) und haben diesen wenigen Kontakt dafür aber umso mehr genossen. Alles Gute! Das packst du schon. Bei dir sind es nur 2 Monate.

Und nein
als er in Amerika war hatten wir kein einziges Tief und keinen einzigen Streit! Es muss also nicht zwangsläufig stressig werden .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 10:29
In Antwort auf lior_12288021

Hallo
hallo alexi 882

danke für deine antwort uuui 6 Monate sind eine lange zeit ich hoffe das es bei uns auch so verlaufen wird Das blöde ist hald das die Zeitverschiebung so extrem ist und es schwer ist viel kontakt zu haben aber ich hoffe das es bei uns auch danach noch mehr festigt

Ja das kenne ich
bei uns war die Zeitverschiebung 8 Stunden. Wenn er morgens aufgestanden ist, dann war ich schon längst am Arbeiten. Wenn ich Abends schlafen gegangen bin, war er noch nachmittags arbeiten. Das ist schon schwierig. Aber es ist machbar. Wie oben schon geschrieben: Wir hatten auch keine Streits und alles lief reibungslos. Ich glaube auch, dass dieses Auslandssemester, diese "Probe" unsere Beziehung gestärkt hat, denn seit dem vertrauen wir uns uneingeschränkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 17:21

Hallo sjna91
puuh soo lange würde ich es nicht aushalten

jaa ich liebe ihn von ganzem Herzen und ich werde auch alles tun damit es nicht in die brüche geht Er sagt auch immer das wen er sich was in den Kopf gesetzt hat und wirklich will schafft er es auch und er will mich auch nicht verlieren als er es erfahren hatte das er 2 Monate ins ausland muss das er besser Englisch kann war er 2 Wochen wirklisch sehr komisch drauf und ich dachte mir immer was los sei bis ich rausfand das er eben in die USA muss und angst hatte wen er es mir sagen würde das ich in wegen dem verlassen würde Er hat auch fest damit gerechnet aber ich finde wen ich das gemacht hätte würde ich ihn nicht lieben Ich habe einfach angst das er ind dieser Zeit sich entscheided singel zu sein weil er es nicht solange aleine aushält und anderseitz denke ich ich weiss was ich ihm bedeute und das er froh ist mich zu haben und das 2 Monate soo schnell vergehen können ich hoffe nach dem aufenthalt das er so bleibt wie er ist und er mich nicht vergessen hat naja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 17:25
In Antwort auf aisha_12774578

Ja das kenne ich
bei uns war die Zeitverschiebung 8 Stunden. Wenn er morgens aufgestanden ist, dann war ich schon längst am Arbeiten. Wenn ich Abends schlafen gegangen bin, war er noch nachmittags arbeiten. Das ist schon schwierig. Aber es ist machbar. Wie oben schon geschrieben: Wir hatten auch keine Streits und alles lief reibungslos. Ich glaube auch, dass dieses Auslandssemester, diese "Probe" unsere Beziehung gestärkt hat, denn seit dem vertrauen wir uns uneingeschränkt.

Alexi882 )
jaa ich habe mir auch fest vorgenommen nicht wegen kleinigkeiten etwas zu sagen auch wen es durch di situation noch schlimmer ist :S ja die 8 h sind einfach nur dof aber ich denke auch das es machbar ist und auch ohne jeden Tag Kontakt gehen wird ich hoffe es so sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 19:39
In Antwort auf lior_12288021

Alexi882 )
jaa ich habe mir auch fest vorgenommen nicht wegen kleinigkeiten etwas zu sagen auch wen es durch di situation noch schlimmer ist :S ja die 8 h sind einfach nur dof aber ich denke auch das es machbar ist und auch ohne jeden Tag Kontakt gehen wird ich hoffe es so sehr

Keine Sorge,
dein Freund ist ja sicherlich die ganze Zeit am selben Ort? Das heißt auch wenn er nicht telefonieren kann, aber er kann dir Mails schreiben und das jeden Tag. Die Zeit - dass er abends kurz vorm Schlafengehen dir eine Mail schreibt (auch wenns nur n Zweizeiler ist) nimmt er sich hoffentlich. Ich hatte zu meinem Freund manchmal 2-3 Wochen keinen Kontakt weil er auf Reisen war. Aber wenn er in einer Stadt war, hat er mir jeden Tag geschrieben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 20:23

2 Monate sind locker machbar!
Da ihr schon fast ein Jahr gesachafft habt miteinander, warum solltet ihr nicht 2 Monate überstehen? wenn ihr euch liebt & ihr die Kommunikation (Skype, Telefon, SMS) aufrechterhaltet, kann das gut funktionieren. Wegen 2 Monaten würde ich mich nicht trennen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 22:26
In Antwort auf robin_12101122

2 Monate sind locker machbar!
Da ihr schon fast ein Jahr gesachafft habt miteinander, warum solltet ihr nicht 2 Monate überstehen? wenn ihr euch liebt & ihr die Kommunikation (Skype, Telefon, SMS) aufrechterhaltet, kann das gut funktionieren. Wegen 2 Monaten würde ich mich nicht trennen!

Dankeschön
Jaa es ist einfach momentan sehr schwer für mich ihn einfach gehn zu lassen ich habe gute und schlechte zeite manchmal denke ich hmm locker zu schaffen andersrum wider nicht aber danke an alle die mir mut machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2012 um 23:27

Bald
hallo zusammen am samstag ist es so weit laider ich will ihn nicht gehen lassen ist immernoch sehr schwer für mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2012 um 0:16

Ich sehe...
...nix was dagegen spricht....Wir haben es damals 8 Monate ausgehalten....und haben uns nur alle 3 gesehen!!!Mach eurer Beziehung Mut und mach dich nicht verrückt sonst passiert nämlich das schlimmste!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2012 um 13:46

Hallo
nun heute ist er gegange es war für mich ein sehr schwerer abschied ich und 2 Freunde von ihm haben ihn an den Flughafen gefahren ich musste mich wirklich beherschen weil mir alles hoch kam..jetzt geht es mir noch nicht wirklich besser aber ich hoffe das vergeht..

schwer zu hören ich komme ja wider wir schaffen das und gleichzeitig angst zu haben das es au sein könnte

hat jemand schon erfahrungen in der USA gemacht ist es wirklich so schlimm wie alle sagen?
und hat jemand dort eine schule besucht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2012 um 14:33

2 Monate sind doch fast nichts, Mein Mann ist regelmaessig ein Jahr am Stueck weg
wir sind verheiratet und haben einen Sohn, es geht also

Zumal ihr den Vorteil (oder Luxus) habt, miteinander skypen und Telefonieren zu koennen.

also Kopf hoch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2012 um 14:38
In Antwort auf juna_12063588

2 Monate sind doch fast nichts, Mein Mann ist regelmaessig ein Jahr am Stueck weg
wir sind verheiratet und haben einen Sohn, es geht also

Zumal ihr den Vorteil (oder Luxus) habt, miteinander skypen und Telefonieren zu koennen.

also Kopf hoch.

Hallo
danke für deine antwort

jaa machtbar ist es schon aber kleinigkeiten ziehen mich immer runter 1 Jahr ist wirklich sehr lange ;S

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2012 um 14:49

Naja
ich habe einfach angst das er fun 1min zu anderen singel sein möchte da viele sagen in der USA seien fraue sehr aufdringlich oder viele es nicht schaffen usw.. übrigens finde ich es sehr süss das ihr mir alle mut machen wolt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2012 um 14:55

Entspann dich...
2 Monate gehen schnell um und über skype koennt ihr euch sogar sehen (ja anders verstehe ich) . Über whatsapp, facebook könnt ihr doch trotzdem
ständig austauschen und seit immer nah beeinander.

Meim Freund zieht 600 km
weit weg .. und auch ich versuche es entsoannt zu sehen mitlerweile und unterstütze ihn. und seitdem hat es unsere beziehung gefestigt.

Natürlich bin ich trotzdem traurig. Aber hey..8 Wochen... das geht doch vorbei.. Und so etwas kann auch sehr positiv sein. Das Vermissen bindet ja auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2012 um 15:26
In Antwort auf lior_12288021

Naja
ich habe einfach angst das er fun 1min zu anderen singel sein möchte da viele sagen in der USA seien fraue sehr aufdringlich oder viele es nicht schaffen usw.. übrigens finde ich es sehr süss das ihr mir alle mut machen wolt

Noe, ich kenne viele und die deutschen Frauen sind viel offensiver
ich wohne hier in einer US Gemeinde und alle Maenner sagen, dass ihnen an den deutschen Frauen die Offenheit gefaellt, im Gegensatz zu den Amerikanerinnen.

Ausserdem ists doch eigentlich wurscht, wie die Frauen da sind, wenn man seinem Partner vertraut. .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2012 um 16:01
In Antwort auf lior_12288021

Naja
ich habe einfach angst das er fun 1min zu anderen singel sein möchte da viele sagen in der USA seien fraue sehr aufdringlich oder viele es nicht schaffen usw.. übrigens finde ich es sehr süss das ihr mir alle mut machen wolt

Glaub ich nicht...
wenn es so wäre, dann ist er auch nicht der richtige.
mein ex war vor uns letztes jahr auch 3 monate dort. Er und seine ex haben sich zwar getrennt... Aber die waren schon lang unglücklich, er hat sie nie richtig geliebt.. und er hat sie einfach nicht vermisst... Er hat zwar dort auch Angebote bekommen... Aber war ihm
zu billig.. Er hatte zwar was mit nem Aupair, aber keine Amerikanerin...

aber wie gesagt, das war nicht der Grund für das Beziehungsende. Es waren andere Gründe und schon vor seiner Fahrt dort hin, lag was bei uns in der luft und sie waren lange unglücklich... sprich doch mal mit ihm
über deine ängste...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2012 um 17:18
In Antwort auf lior_12288021

Hallo
hallo alexi 882

danke für deine antwort uuui 6 Monate sind eine lange zeit ich hoffe das es bei uns auch so verlaufen wird Das blöde ist hald das die Zeitverschiebung so extrem ist und es schwer ist viel kontakt zu haben aber ich hoffe das es bei uns auch danach noch mehr festigt

Hey jasmin
kann mich den Leuten hier nur anschließen, 2 Monate gehen fix rum und wenn ihr ein glückliches Paar seid werden die kommenden 8 Wochen daran nichts ändern !

hätte aber auch eine Frage/bzw um Rat gebeten ! Ich befinde mich in einer "etwas" anderen aber doch ähnlichen Situation, nur das ich mit der Frau um die es geht nicht zusammen bin. Wir haben viel gemeinsam , unternehmen viel in großen Gruppen, lachen viel und haben uns auch schon mal (unter ein wenig Alkoholeinfluss^^) geküsst. Ich habe sie erst vor kurzem kennengelernt und jetzt fährt sie bald auch für 2 Monate ins Ausland =/. Wir kommen beide aus Beziehungen dessen Ende wirklich sch**** war und jetzt weiss ich nicht ob ihr ihr von meinen Gefühlen erzählen soll noch bevor sie weg ist, oder ob ich warten soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 0:04

Hallo zusammen )
danke für eure antworten jaa ich habe mit im gerade durch msn gesprochen und gecamt est hald so im tv siht man immer wie offen alle frauen sind in amerika ist alles möglich dis das aber ich habe sehr gute nachrichten bekommen das er mich schon vermisst und er hat ein doppezimmer und so weiter viele freunde haben mich auch heute schon ein wenig aufgemuntert

whtas up funktioniert auch ich bin echt froh das er dort w lan zur verfügung hat ich sage es mal so einmal bin ich so und einmal so jenachdem wie traurig ich bin : )

sunnyxyz

600km sind wirklich viel und freud mich zu hören das es bei euch gefestigt hat ich hoffe da es bei uns auch so sein wird

schönen abend noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 18:34

Hmm
aber irgendwie kommen mir 8 wochen so lange vor..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 18:37
In Antwort auf lior_12288021

Hmm
aber irgendwie kommen mir 8 wochen so lange vor..

Wie gesagt, 2 Monate gehen schneller rum, als du denkst.
du wirst shcon sehen

lenk dich ab, leb dein eigenes Leben weiter und fixier dich nicht zu sehr auf den Fakt, dass er weg ist.

Achja, was auch hilft, ein Trick von Soldatenfrauen, um den Einsatz, der ja meist ein Jahr geht, zu ueberstehen, google mal nach "donut of misery",ist ganz witzig udn veranschaulicht, wie schnell die Zeit vergeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 20:32

Hallo
danke für die infos

ich versueche mich mit allem mögliche abzulenken aber ich glaube die erste woche denkt man zu viel nach in amerika erlebt man so viel er wird es sicher einfacher haben denke ich heuet den 1 schultag viel neues zu erleben

ich habe gerade gemerkt facetime ist kostenlos ins ausland so sehe ich ihn und gleichzeitig können wir miteinander sprechen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 11:32

Heey
er ist in san diego

in einem arpartement mit 3 weiteren männern.. aber laider hat es auch viele deutsche dort somit habe ich angst das er mir fremd geht .. er hat fast kaine zeit weil sie so viel unterwegs sind und paty machen und so weiter und die zeitverschiebung ist auch noch ein thema..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 11:35


und wie soll ich mich am besten ablenken ich habe gerade eine erfolgreiche lehre hinter mir und mache jetzt pause und suche arbeit in diser zeit schwer zum sich abzulenken..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2012 um 14:29
In Antwort auf lior_12288021


und wie soll ich mich am besten ablenken ich habe gerade eine erfolgreiche lehre hinter mir und mache jetzt pause und suche arbeit in diser zeit schwer zum sich abzulenken..

Du wirst doch noch Freunde haben, Hobbies, dein Lebben kann sich doch nicht nur um IHN drehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 14:05

Naja meine freundin ist zurück von london
laider hat sie diesen 1 monat nicht geschaft mit dem freund sehr schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen