Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdverliebt? Was tun?

Fremdverliebt? Was tun?

14. Juni um 0:13 Letzte Antwort: 14. Juni um 0:37

Hallo zusammen

Ich versuche mich kurz zu fassen, deshalb folgt das Wesentliche in Stichworten/Stichsätzen

Zur meiner Partnerin und mir:
- Wir sind seit 6 Jahren in einer Beziehung
- In der letzten Zeit (seit ca. 2 Jahren) haben wir immer des Öfteren Streitereien; auch wegen Kleinigkeiten
-  Ich bemühe mich wirklich, damit diese Beziehung hält (z.B.: Rosen, Ausflüge, Überraschungen, ...)
- Aufgrund Corona haben wir uns seit ca. 3 Monaten nicht gesehen; nächste Woche ist es wieder so weit und ich sehe sie endlich wieder!
- Auf meinen Vorschlag hin, dass ich, während sie bei der Arbeit ist, bereits bei ihr bin und sie überrasche (mit Kerzen, Rosen im Zimmer etc.) meinte sie, sie müsse sich erst wieder an mich gewöhnen(??)= sie möchte das nicht; falls es jemanden im Forum interessiert: Sex haben wir wenns Gut kommt 1-2 Mal pro Jahr; ich hätte gerne mehr aber eben.. ¯\_(ツ)_/¯
- Die Antwort hat mich wirklich verletzt; fühle mich nicht wirklich geliebt oder wertgeschätzt

 Zum Fremdverliebt sein (meine Freundin weiss, dass ich mich freundschaftlich mit ihr treffe):
- Vor ca. 1.5 Jahren habe ich eine Frau (sie ist verlobt) am Flughafen kennengelernt
- Seitdem haben wir uns paar Mal getroffen (nur freundschaftlich; lief sonst nichts)
- Wir waren in Museen, auf dem Weihnachtsmarkt, etc.
- Ich kann mich wirklich super mit ihr unterhalten, wir haben die gleichen Interessen, lachen viel und irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, sie denkt in Etwa gleich über mich (oder das ist nur Einbildung.. )
- Jedes Mal wenn sie schreibt oder ich sie sehe, werde ich total nervös, mein Herzschlag erhöht sich schlagartig (im positiven Sinne)
- Sie merkt sich Dinge die ich mag und kürzlich hat sie mir ein Bild von einem Buch geschickt mit dem Kommentar, dass sie an mich denken musste; das Buch ist übrigens der Wahnsinn!
- Beim letzen Abschied(vor Corona) hat sie mich fester gedrückt/umarmt als sonst und am liebsten hätte ich das erwiedert indem ich sie auch doll gedrückt hätte aber in dem Moment war ich einfach zu perplex..(hätte nicht damit gerechnet; fühlte sich aber toll an)

Mein Fazit / meine Fragen.
- Weil ich in meiner aktuellen Beziehung nicht glücklich bin / nicht wertgeschätzt werde suche ich diese Nähe/Anerkennung bei jemand anderem (und hab diese Person und die Anerkennung/Zuneigung anscheinend gefunden)
- Obwohl sie unfassbar gut aussieht fühle ich mich in erster Linie nicht körperlich von ihr angezogen sondern eher gefühlsmässig
- Ich bin gerade ziemlich durch den Wind deswegen.. war jemand in einer ähnlichen Situation und wie geht man mit so etwas um? 
Klar, denke ich es ist nur fair wenn ich meiner Freundin sagen würde was Sache ist.. 

Mehr lesen

14. Juni um 0:37

Lieber go-around,

dein Text enthält alle Antworten.

Ja, es ist richtig und fair, deiner mehrjährigen Freundin reinen Wein einzuschenken und euch friedlich zu trennen.

Du bist in deine Flughafenbekanntschaft verliebt und vice versa. Schön. Preisfrage :  war sie nicht verlobt?

Schönes Wochenende,
Pi





 

2 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers