Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdküssen?

Fremdküssen?

31. Dezember 2005 um 22:13

hallo,

also ich muss mir mal mein problem von der seele schreiben, damit ich ein bisschen zur ruhe komme! ich bin 20 mein freund 23! wohnen zusammen!

also bin mit meinem freund schon fast 3 jahre zusammen! ich war/bin immer sehr eifersüchtig auf andere frauen! er sagt er liebt mich und zeigt mir dies auch immer wieder! er sagt es gibt keinen grund für mich eifersüchtig zu sein!

ja ich war schon so eifersüchtig dass ich nicht wollt das er mit seinen arschkumpels (puffgeher, fremdgeher,..) fortgeht! er sagte immer da passiert nix usw!

naja am 15.12 hatte er dann weihnachtsfeier! ich gab mir einen ruck und war nicht mal eifersüchtig dass er allein wegging! ja um 2 uhr in der früh hat er mich angerufen, ob ich ihn von der disko abholen würde!

habe ihn dann abgeholt! zuerst sagte er zumir dass dort lauter gestörte rumlaufen würden! er sagte jetzt hätte ihn einfach eine geküsst! ich sagte sowas geht nicht so einfach!

dann sagte er mir dass er einen bekannten an der bar getroffen hatte! dieser hatte eine freundin dabei! irgendwan verabschiedete sich der bekannte! das weib (28 jahre alt) fing dann eine unterhaltung mit ihm an! er blieb an der bar bei ihr! sie kamen ins gespräch! danach wechselten die beiden die bar! er saß mit geöffneten beinen am barhocker sie stellte sich zwischen seine beine zu ihm heran! sie redeten weiter und dabei legte sie ihre hände auf seine oberschenkel! er tat nichts dagegen! er dachte nicht an mich! nichts! ja danach küssten sie sich (mit zunge)! er sagte zu mir es dauerte höchstens 2 sekunden, er hörte auf und ging! dann rief er mich an, und fragte ob ich ihn holen würde....

ich bin echt enttäuscht! er hat mir immer versprochen dass es keine andere gibt! mittlerweile vergehts! ab und zu erwische ich mich dabei dass ich es völlig verharmlose und ab und zu vergesse ich es schon!

das komische ist er sagt, sie hat ihm überhaupt nicht gefallen! er war in dem moment auch nicht scharf auf sie! er weiß selbst nicht wie es passieren konnte!

ich habe schon wieder mit ihm geschlafen, jedoch hab ich ihn seitdem nicht mehr geküsst auch nicht ohne zunge!

was denkt ihr darüber! jetzt wo ich das alles aufschrieb bin ich wieder traurig weil es wieder hochkommt! wir haben auch schon viel darüber gesprochen! habe auch viel geweint! ich dachte mir immer mir würde sowas nie passieren, weil er mir immer versprach er würde nie eine andere wollen!

ja er hat mir versprochen dass er nie mehr einen schluck alkohol trinkt, und dass er auch nicht mehr ohne mich fortgeht

liebe grüße

Mehr lesen

1. Januar 2006 um 15:55

Hallo Luni
Es ist absolut verständlich, dass du enttäuscht und verletzt bist!
Mein Freund hat mir ebenso oft genug erzählt, dass ich für ihn die einzige sei und schwups-ein paar Wochen später hängt er an den Lippen seiner Ex! Ich bin genauso eifersüchtig wie du und mein Vertrauen ist nicht unbedingt das festeste! Ich habe gelernt damit umzugehen. Ich finde es gut, dass dein Freund ehrlich zu dir war, denn er hätte es ebenso gut verschweigen können. Aber er wollte, dir die Wahrheit erzählen und nicht den einfacheren Weg wählen und dir nichts erzählen um Stress zu vermeiden! Das zeigt ja, dass auch er sich damit auseiander setzt. Wenn Alkohol im Spiel ist, kann so einiges schief laufen und dennoch ist die Freundin zu Hause die einzige und wird sie auch bleiben! Wie du mit dem Schmerz und der Enttäuschung umgehst, kannst nur du für dich selbst entscheiden! Wenn du ihn erstmal nicht küssen magst weil es dir ein ungutes Gefühl gibt, dann lass es erstmal bleiben! Wie ist es denn beim Sex? Kannst du ihm da genauso viel geben, wie vor der Sache?
Ich weiß nicht, ob es richtig ist, nur noch in deinem Beisein feiern zu gehen?! es ist wichtig, dass du lenst zu vertrauen und das jeder mal einen Abend für sich hat! Auch das mit dem Alkohol-jetzt wird er sich ein paar Wochen dran halten aber bald trinkt er bestimmt mal wieder was, was du auch zulassen solltest!
Ich wünsche dir, dass die Sache bald nicht mehr zwischen euch steht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2006 um 16:01

Da wollte dich jemand nochmal was beweisen
er musste einfach mal schauen ob er es noch kann.
so weit so gut. doof, aber wird nicht wieder passieren. er hat es ja auch sofort gestanden!


was mir angst macht ist dieser satz: "ja er hat mir versprochen dass er nie mehr einen schluck alkohol trinkt, und dass er auch nicht mehr ohne mich fortgeht"

dein armer freund, wenn er schlau ist trennt er sich bald von dir! und wenn du so weiter machst wird das wirklich nicht mehr lange dauern!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2006 um 22:27
In Antwort auf perun_12116964

Da wollte dich jemand nochmal was beweisen
er musste einfach mal schauen ob er es noch kann.
so weit so gut. doof, aber wird nicht wieder passieren. er hat es ja auch sofort gestanden!


was mir angst macht ist dieser satz: "ja er hat mir versprochen dass er nie mehr einen schluck alkohol trinkt, und dass er auch nicht mehr ohne mich fortgeht"

dein armer freund, wenn er schlau ist trennt er sich bald von dir! und wenn du so weiter machst wird das wirklich nicht mehr lange dauern!!!

...
ich finde deinen letzten satz ehrlich nicht ok! du kennst mich nicht und kannst so nicht über mich urteilen! armer freund?

das mit dem alkohol hat er gesagt, weil er von sich selbst sehr enttäuscht war! darum meinte er, er trinkt ab jetzt nichts mehr oder eben nur in maßen! er sagte zu mir er möchte in zukunft mich gerne dabei haben! was ist so schlimm daran?

ich hasse manche seiner freunde wie schon erwähnt! puffgeher, betrüger.. mit solchen leuten möchte ich nicht das mein freund zuviel kontakt hat! einer hat ihn gefragt warum er sich nicht neben mir eine andere nimmt! der andere zeigt ihm immer wieder ärsche von weibern in pornomagazinen und fragt ihn wie er die findet (in meinem beisein übrigens)!

ich habe schon erwähnt, dass ich mich um einiges gebessert habe! habe vorher eine schlechte erfahrung gemacht, darum bin ich jetzt eben ein bisschen vorsichtiger! bin ich jetzt die böse freundin? ich denke nicht!

aber wie man sieht hab ich mich ja getäuscht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2006 um 11:22
In Antwort auf sonny_12240488

...
ich finde deinen letzten satz ehrlich nicht ok! du kennst mich nicht und kannst so nicht über mich urteilen! armer freund?

das mit dem alkohol hat er gesagt, weil er von sich selbst sehr enttäuscht war! darum meinte er, er trinkt ab jetzt nichts mehr oder eben nur in maßen! er sagte zu mir er möchte in zukunft mich gerne dabei haben! was ist so schlimm daran?

ich hasse manche seiner freunde wie schon erwähnt! puffgeher, betrüger.. mit solchen leuten möchte ich nicht das mein freund zuviel kontakt hat! einer hat ihn gefragt warum er sich nicht neben mir eine andere nimmt! der andere zeigt ihm immer wieder ärsche von weibern in pornomagazinen und fragt ihn wie er die findet (in meinem beisein übrigens)!

ich habe schon erwähnt, dass ich mich um einiges gebessert habe! habe vorher eine schlechte erfahrung gemacht, darum bin ich jetzt eben ein bisschen vorsichtiger! bin ich jetzt die böse freundin? ich denke nicht!

aber wie man sieht hab ich mich ja getäuscht!

Ist einfach meine ehrliche meinung
ihr tut euch beide keinen gefallen damit wenn ihr euch zu sehr einengt! denn dann kracht es irgendwann richtig..

und das mit den hintern die dein freund beurteilen sollte, was ist denn daran so schlimm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2006 um 12:14
In Antwort auf perun_12116964

Ist einfach meine ehrliche meinung
ihr tut euch beide keinen gefallen damit wenn ihr euch zu sehr einengt! denn dann kracht es irgendwann richtig..

und das mit den hintern die dein freund beurteilen sollte, was ist denn daran so schlimm?

Naja
ist halt nicht so die feine art, wenn die freundin dabei ist oder? war ja nur ein beispiel von vielen! oder den freund anrufen, komm gehen wir ins bordell ein bisschen spass haben! da raste ich einfach aus! verständlich oder? da reicht jetzt schon die kleinste andeutung von seinen besagten freunden! das sind 3 männer die eben keine freundinnen haben! mit den anderen verstehe ich mich prima (2 pärchen)! wir haben ja sonst auch unsere gaudi und witzeln herum aber da ist für mich der spaß beendet!

er meinte danach selber zu mir dass das von seinen freunden nicht ok war!

sonst sind wir ziemlich glücklich! streit gibt es selten! wenn dann eben wegen so kleinigkeiten!

weißt du ich weiß selbst das ich oft zuviel an eifersucht besitzte! ich mache ja auch fortschritte! denkst du mir macht es spass eifersüchtig zu sein? keinesfalls, denn ich leide daran auch sehr! ich denke ich hatte das ganze schon ganz gut im griff gehabt!

trotzdem danke für eure meinungen!

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2006 um 12:24
In Antwort auf lini21

Hallo Luni
Es ist absolut verständlich, dass du enttäuscht und verletzt bist!
Mein Freund hat mir ebenso oft genug erzählt, dass ich für ihn die einzige sei und schwups-ein paar Wochen später hängt er an den Lippen seiner Ex! Ich bin genauso eifersüchtig wie du und mein Vertrauen ist nicht unbedingt das festeste! Ich habe gelernt damit umzugehen. Ich finde es gut, dass dein Freund ehrlich zu dir war, denn er hätte es ebenso gut verschweigen können. Aber er wollte, dir die Wahrheit erzählen und nicht den einfacheren Weg wählen und dir nichts erzählen um Stress zu vermeiden! Das zeigt ja, dass auch er sich damit auseiander setzt. Wenn Alkohol im Spiel ist, kann so einiges schief laufen und dennoch ist die Freundin zu Hause die einzige und wird sie auch bleiben! Wie du mit dem Schmerz und der Enttäuschung umgehst, kannst nur du für dich selbst entscheiden! Wenn du ihn erstmal nicht küssen magst weil es dir ein ungutes Gefühl gibt, dann lass es erstmal bleiben! Wie ist es denn beim Sex? Kannst du ihm da genauso viel geben, wie vor der Sache?
Ich weiß nicht, ob es richtig ist, nur noch in deinem Beisein feiern zu gehen?! es ist wichtig, dass du lenst zu vertrauen und das jeder mal einen Abend für sich hat! Auch das mit dem Alkohol-jetzt wird er sich ein paar Wochen dran halten aber bald trinkt er bestimmt mal wieder was, was du auch zulassen solltest!
Ich wünsche dir, dass die Sache bald nicht mehr zwischen euch steht!

Hi lini21
ja natürlich würde ich es zulassen, dass er alkohol trinkt - dann aber ohne mein beisein in massen!

ich habe ja nicht von ihm gefordert dass er jetzt nichts mehr trinken darf! das hat er sozusagen für sich selbst beschlossen!

beim sex ist alles so wie vorher! einfach toll! in der letzten zeit seit dem vorfall hatten wir soviel sex, wie wochen zuvor nicht mehr!

nur das küssen fehlt schon! es ist schon ein anderes gefühl in intensiv küssen zu können! aber wir/ich arbeite daran!

andere die jetzt "wirklich" betrogen worden sind, werden sich wahrscheinlich über mich lächerlich machen, weil ich nur wegen einem kuss so einen aufstand mache!

aber am meisten hat mich verletzt, dass diese .chlampe (sorry) einfach ihre scheiss pfoten auf seine oberschenkel gelegt hat, und er sich nichts dabei dachte und es sich auch noch gefallen ließ! und er sich breitbeinig auf den hocker gesetzt hat*kopfschüttel*

aber ich arbeite wirklich daran! oft hab ich es schon vergessen, liege in seinem arm, und dann kommt einfach irgendeine szene zum beispiel im fernsehen und ich muss daran denken! oder ab und zu wenn ich abends im bett liege vor dem einschlafen! ich liebe ihn und er ist einfach mein traummann!

wie ist es bei dir, bist du noch mit ihm zusammen?

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Finanzen, plötzlich alleinerziehend mit Haus,was für Gelder stehen mir zu ?
Von: zena_12363692
neu
2. Januar 2006 um 11:51
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen