Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdgeküsst = Fremdgegangen?

Fremdgeküsst = Fremdgegangen?

29. Juni 2016 um 8:35

Was haltet Ihr davon?

Ist fremdküssen gleich fremdgehen? Wo sind Eure Grenzen?

Mehr lesen

29. Juni 2016 um 15:27

OK
Danke für deine Antwort.

Mich interessiert es einfach mal wie andere Leute darüber denken.

Ich selbst weiß nicht genau, wie ich es einstufen soll. Aber Alkohol ist für mich keine Ausrede (Betrunkene sagen die Wahrheit und machen das was sie schon immer wollten aber sich nüchtern nicht trauen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2016 um 9:03

Individuell
Jedes Paar muss diese Grenze für sich selbst festlegen.

Für manche ist Fremdgehen erst dann Fremdgehen, wenn es zum GV kommt.
Ich persönlich finde küssen schon sehr heftig.

In der Folge finde ich es aber wichtig, wie der Partner damit umgeht. Wenn er also am nächsten Tag von sich aus ankommt und sagt, er habe da einen Fehler gemacht sehe ich das anders, als wenn es verheimlicht wird.

Damit sind wir beim Thema Ehrlichkeit. Ich glaube ich hätte mit einem besoffenen Fremdknutschen, das gestanden wird, weniger ein Problem als wenn der Partner heimlich mit jemandem ins Kino geht und dort nur händchengehalten wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook