Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdgehen und die Ehefrau lieben?

Fremdgehen und die Ehefrau lieben?

12. Februar 2010 um 22:12

Hallo,

es gibt Männer, die verheiratet sind und ihre Frau mit Nutten oder mit anderen Frauen für Sex/Affären betrügen! und sehr oft auch wenn die frau gerade ein paar Tage nicht zu Hause ist.
Und dann sagen sie, dass sie ja die Ehefrau über alles lieben und auch mit ihr glücklich sind !
Aber wie können sie denn ihre Frau lieben wenn sie ihr fremdgehen und sie sozusagen heimlich hintergehen? da kann man doch von keiner Liebe sprechen, denn wenn man jmd liebt- bertügt man diese Person doch nicht!!!??????
ausserdem geht man auch nich die Gefahr ein eine noch bessere Frau kennenzulernen und sich evl. in sie zu verlieben?? oder ist das bei den Männern unmöglich?
Was geht im Männerkopf vor????????

Mehr lesen

12. Februar 2010 um 22:21

Männer trennen...
da glaub ich den sex und die liebe...
ich kenne einige männer die schon fremd gegangen sind und die sprachen nie von gefühlen oder liebe oder ähnliches... sie sprachen von nem geilen ... den tollen titten oder das bedürfnis sie einfach haben zu können... meines erachtens sind das meist auch männer die ihr ego puschen müssen und nicht männer die mit beiden beinen im leben stehen...
natürlich lieben sie ihre frauen aber der drang ist stärker als die vernunft...

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 22:40
In Antwort auf muselady

Männer trennen...
da glaub ich den sex und die liebe...
ich kenne einige männer die schon fremd gegangen sind und die sprachen nie von gefühlen oder liebe oder ähnliches... sie sprachen von nem geilen ... den tollen titten oder das bedürfnis sie einfach haben zu können... meines erachtens sind das meist auch männer die ihr ego puschen müssen und nicht männer die mit beiden beinen im leben stehen...
natürlich lieben sie ihre frauen aber der drang ist stärker als die vernunft...

Hmm
und was tut man an der Stelle ihrer Ehefrau????

Das Fremdgehen verzeihen???? den sex mit der anderen verzeihen????und die andere auslachen???

aber selbst sex mit ner anderen Frau zu haben ist doch schon Betrug!!!!!!!???

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 22:43

at slusia
Was ist denn naiv? Könntest du mir vll konkret auf meine Frage antworten?
lg

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 22:43

Mmh...
Gibt doch nur 2 Möglichkeiten:
1. der Typ ist ein totaler @rsch
2. der Typ ist kein totaler @rsch, aber ihm fehlt halt was

Oder...?
(wobei man "der Typ" manchmal auch mit "die Tussi" tauschen kann!)

1 LikesGefällt mir

12. Februar 2010 um 22:46

Tja
solche Männer verheimlichen es aber von ihren Frauen!!!!
und sagen dann der Frau mit der sie nur sex haben, dass sie ihre Ehefrau WIRKLICH LIEBEN!!!! und sie bleiben ja auch meistens bei den Ehefrauen..............

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 22:50

At supersonichh
Ja, sie betrügen ihrer Ehefrauen!!!!
Aber sie verlassen ihre Ehefrauen ja nicht und verlieben sich komischer Weise nicht in frauen mit denen sie sofort sex haben......???? wie erklärst du dir das?
ausserdem tun sie das heimlich und richten sich völlig und ganz nach ihren Ehefrauen!!!

wie willst du mir das erklären????

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 22:58
In Antwort auf baum271

Tja
solche Männer verheimlichen es aber von ihren Frauen!!!!
und sagen dann der Frau mit der sie nur sex haben, dass sie ihre Ehefrau WIRKLICH LIEBEN!!!! und sie bleiben ja auch meistens bei den Ehefrauen..............

Am besten
lässt man sich gar nicht mehr ein, da kann einem auch nicht mehr weh getan werden-das fällt mir dazu ein...

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 23:01

At supersonichh
Okay,

dann kann man ja sagen, dass sich diese Männer LIEBE son SEX einfach strikt trennen!!!

dann haben sie ja sogut wie keinen Respekt vor diesen "bettgeschichten" und nehmen sie gar nicht ernst? behandeln sie sozusagen wie dreck, nutzen sie aus und schmeissen sie weg?

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 23:03
In Antwort auf zoko25

Am besten
lässt man sich gar nicht mehr ein, da kann einem auch nicht mehr weh getan werden-das fällt mir dazu ein...

At zoko25
wieso das denn????

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 23:03

Ich schlage vor vielleicht ...
mal kants theorie zur Vernuft zu lesen... sehr aufschlussreich...
und um männer zu verstehen lest mal schopenhauer da wird euch übel!!!
und solange es menschen gibt werden sie sich auch betrügen
der mann hat jahrtausende nicht auf die frau rücksicht nehmen müssen und wir frauen wollen das sich das binnen eines jarhunderts ändert???
der einzige weg ist KONSEQUENZ!!!
also schießt man den mann ab!!!
und sucht / hofft auf ein besseres emanzipiertes exenplar...

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 23:10

Supersonichh
naja gut!
ich würde als FRAU sagen, dass ich nur dann fremdgehe wenn in der Bez . etwas nicht stimmt...........und wenn ich den Partner eben NICHT liebe!!!!

Aber Männer sagen fogendes: ja, ICH LIEBE ABER MEINE FRAU!

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 23:20

Supersonichh
da hast du Recht!

aber das Blöde daran ist ja, dass es manche Männer geschickt anstellen, dass die Frau nie auf die Idee kommt, dass er sie betrügt..........und das ist schlimm!

Würedst du es also nicht ausschliessen, dass sich verheiratete oder "normale" Männer in eine Affäre/Bettgeschichte verlieben`?
oder ist es meistens nicht der Fall?

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 23:28

Supersonichh
nein,

Nehmen wir an
es würde sich um einen unverheiratenten Mann handeln................ist es dann möglich, dass er sich in eine Affäre/Bettgeschichte verliebt?

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 23:35

Supersonichh
Naja, ein ungebundener Mann will doch auch ab und zu sex haben!!

und es gibt ja auch Männer, die nur Affären haben wollen und keine Beziehungen!!!!
oder siehst du das anders?

Gefällt mir

12. Februar 2010 um 23:49

Supersonichh
warum sollte man darauf nicht hoffen???


(habe dir eine Privatnachricht geschickt).

lg

Gefällt mir

13. Februar 2010 um 0:19

Selber betroffen
oder warum der Tread?

Ist es für dich ein Geheimnis, wenn ich dir sage, dass es genauso wohl auch Frauen gibt, die vorgeben ihren Mann zu lieben und dennoch die Beine für andere Kerle breit machen !? Ist das bei denen etwas anderes, wenn sie von "Liebe" sprechen?

Es wäre besser, wenn du dich mal mit "Betroffenen" darüber unterhalten würdest - Männlein wie Weiblein - sie werden dir dann schon sagen, was sie dazu bewegt fremd zu gehen. Es kann übersteigerte Libido sein; genauso kann auch etwas in der Beziehung vermisst werden (Zärtlichkeiten, Anerkennung etc ...), was sich der Fremdgänger dann extern "besorgt".
Allerdings hat Betrug mit Liebe nicht allzuviel gemein; da gebe ich dir recht.

MfG Traeumer

Gefällt mir

13. Februar 2010 um 0:25
In Antwort auf traeumer321

Selber betroffen
oder warum der Tread?

Ist es für dich ein Geheimnis, wenn ich dir sage, dass es genauso wohl auch Frauen gibt, die vorgeben ihren Mann zu lieben und dennoch die Beine für andere Kerle breit machen !? Ist das bei denen etwas anderes, wenn sie von "Liebe" sprechen?

Es wäre besser, wenn du dich mal mit "Betroffenen" darüber unterhalten würdest - Männlein wie Weiblein - sie werden dir dann schon sagen, was sie dazu bewegt fremd zu gehen. Es kann übersteigerte Libido sein; genauso kann auch etwas in der Beziehung vermisst werden (Zärtlichkeiten, Anerkennung etc ...), was sich der Fremdgänger dann extern "besorgt".
Allerdings hat Betrug mit Liebe nicht allzuviel gemein; da gebe ich dir recht.

MfG Traeumer

At traumer
hey,

ich weiss nicht ob man den die Frau einem Mann in der Situation gleichsetzen könnte............also aus meiner Sicht/ aus einer Sicht der Frau: ich gehe nur fremd wenn ich den Partner NICHT liebe! das ist ganz klar!
lg

Gefällt mir

13. Februar 2010 um 0:35
In Antwort auf baum271

At traumer
hey,

ich weiss nicht ob man den die Frau einem Mann in der Situation gleichsetzen könnte............also aus meiner Sicht/ aus einer Sicht der Frau: ich gehe nur fremd wenn ich den Partner NICHT liebe! das ist ganz klar!
lg


Nur dann frage ich mich, warum du mit deinem Partner überhaupt zusammen bist?

Und ich kann auch nicht verstehen, dass du da noch Unterschiede machen willst - ob nun Mann oder Frau fremdgeht Ich finde diese Aussage sehr gewagt ...

Was ich aber selber wichtig finde ist, wenigstens zu unterscheiden, WIE fremd gegangen wurde bzw. wird. Ist es ein Betrug, der sich über einen längeren Zeitraum hin bewegt (Affäre), dann liegen die Ursachen mit Sicherheit tief.
Handelt es sich aber um ein "spontanes Sexerlebnis" (situationsbedingt), muss eben nicht zwingend etwas in der Beziehung fehlen. Es gibt m.E. für beide Betrugsfälle keine Entschuldigung - es sein denn, beide Partner behalten sich, im gegenseitigen Einvernehmen, diese Option vor.

LG Traeumer

Gefällt mir

13. Februar 2010 um 0:52
In Antwort auf traeumer321


Nur dann frage ich mich, warum du mit deinem Partner überhaupt zusammen bist?

Und ich kann auch nicht verstehen, dass du da noch Unterschiede machen willst - ob nun Mann oder Frau fremdgeht Ich finde diese Aussage sehr gewagt ...

Was ich aber selber wichtig finde ist, wenigstens zu unterscheiden, WIE fremd gegangen wurde bzw. wird. Ist es ein Betrug, der sich über einen längeren Zeitraum hin bewegt (Affäre), dann liegen die Ursachen mit Sicherheit tief.
Handelt es sich aber um ein "spontanes Sexerlebnis" (situationsbedingt), muss eben nicht zwingend etwas in der Beziehung fehlen. Es gibt m.E. für beide Betrugsfälle keine Entschuldigung - es sein denn, beide Partner behalten sich, im gegenseitigen Einvernehmen, diese Option vor.

LG Traeumer

Ergänzung:
Deine merkwürdige Darstellung über das kontroverse männlich-/weibliche Fremdgängertum, zwingt mir geradezu eine Story vom letzen Jahr auf ...

Eine Bekannte sagte MORGENS noch zu ihrem Schatz, dass "sie ihn liebt und NUR ihn lieben würde ...."
Am Abend des GLEICHEN Tages, stieg sie mit nem anderen Kerl in der Kiste.
Dumm nur, dass ihr Schatz das mitbekommen hat und sie am nächsten Morgen gleich mal mit ner schallenden Backpfeife begrüßte Verdient ist verdient

Gefällt mir

13. Februar 2010 um 10:59
In Antwort auf baum271

At zoko25
wieso das denn????

Wenn du dich nicht mehr auf einen mann einlässt,
gibt's auch keine schmerzen mehr- so einfach! ich hab keine lust betrogen und belogen zu werden. da bleib ich lieber allein und hab meinen seelenfrieden.

Gefällt mir

13. Februar 2010 um 16:32


schliesse mich dem an!

Gefällt mir

13. Februar 2010 um 18:47
In Antwort auf zoko25

Wenn du dich nicht mehr auf einen mann einlässt,
gibt's auch keine schmerzen mehr- so einfach! ich hab keine lust betrogen und belogen zu werden. da bleib ich lieber allein und hab meinen seelenfrieden.

@zoko
aber ich glaube nicht, dass es der richtige Weg ist.
Man kann sich ja nicht abkapseln..........

Gefällt mir

13. Februar 2010 um 19:18

Hallo? Wovon träumen manche Menschen denn Nachts...?


Also - ich antworte jetzt mal für alle hier, die sich nen Kopf machen oder eben auch nicht....
Fremdgehen hin oder her...

WENN ICH IN MEINER BEZIEHUNG 100% ZUFRIEDEN BIN, MIT MEINER PARTNERIN ODER PARTNER ALLES MACHEN KANN.....ANGEFANGEN VON SÄMTLICHEN SPIELCHEN ÜBER SAUEREIEN UND GEHEIMNISSEN, WENN ICH NICHT SCHLAFEN KANN, WEIL ER ODER SIE MICH VERRÜCKT MACHT UND ICH AUSSERDEM MIT IHM ODER IHR PFERDE STEHLEN KANN...das Vertrauen stimmt.....

...dann gehe ich nicht fremd .
Dann bin ich genau da angekommen, wo ich hin will!
Und jeder, der das nicht mit seinem Partner machen kann, hat DEN oder DIE Falsche an seiner Seite.
Ganz einfach!

Ich war über 2 Jahre Geliebte und es ging mit heimlichen Treffen los, dann kamen gemeinsame Urlaube, sexuell war es die reinste Offenbarung für uns beide und wir haben alles DAS zusammen gemacht, was er mit seiner Ehefrau nicht konnte.

Und wir haben uns geliebt!
Er hat es aus finanziellen Gründen nicht aufgegeben und weil kleine Kinder im Spiel waren. Das wäre sein Ruin gewesen und das wollten wir beide nicht. Trotzdem wissen wir was wir gefühlt haben und es waren die schönsten 2 Jahre meines bisherigen Lebens!

Man muss Ehefrauen nicht immer lieben...manchmal sind sie auch nur noch Zweckgemeinschaften um das schöne Bild und die heile Welt nach außen zu erhalten.....

Also ab mit der rosa - roten Brille !!!

Gefällt mir

4. März 2010 um 12:05

Geht echt nicht
ah ja
aber mal erlich woe würdest du den reagieren wenn dich deine Frau/freundin betrügt und dann mit den spruch kommt ich liebe ihn nicht aber naja das ist nur was körperliches und hat nichts zu bedeuten...
mal erlich wenn man schon sagt es fehlt was dan spricht mal als erstes mit den partner...
es gibt soger paare die es sich gegenseitig erlauben auch mal mit andren menschen zu schlafen (solange es bei einmal bleibt und dies erlich erzählt wird).
Grade das Geheimnis ist in meinen augend as schlimmste .. es ist nicht mal das der kerl fremdgegangen ist nein sondern das er nichts davon erzählt hat..... sorry aber das ist echt übel was du machst

Gefällt mir

4. März 2010 um 19:28
In Antwort auf mousseauchocolat78

Hallo? Wovon träumen manche Menschen denn Nachts...?


Also - ich antworte jetzt mal für alle hier, die sich nen Kopf machen oder eben auch nicht....
Fremdgehen hin oder her...

WENN ICH IN MEINER BEZIEHUNG 100% ZUFRIEDEN BIN, MIT MEINER PARTNERIN ODER PARTNER ALLES MACHEN KANN.....ANGEFANGEN VON SÄMTLICHEN SPIELCHEN ÜBER SAUEREIEN UND GEHEIMNISSEN, WENN ICH NICHT SCHLAFEN KANN, WEIL ER ODER SIE MICH VERRÜCKT MACHT UND ICH AUSSERDEM MIT IHM ODER IHR PFERDE STEHLEN KANN...das Vertrauen stimmt.....

...dann gehe ich nicht fremd .
Dann bin ich genau da angekommen, wo ich hin will!
Und jeder, der das nicht mit seinem Partner machen kann, hat DEN oder DIE Falsche an seiner Seite.
Ganz einfach!

Ich war über 2 Jahre Geliebte und es ging mit heimlichen Treffen los, dann kamen gemeinsame Urlaube, sexuell war es die reinste Offenbarung für uns beide und wir haben alles DAS zusammen gemacht, was er mit seiner Ehefrau nicht konnte.

Und wir haben uns geliebt!
Er hat es aus finanziellen Gründen nicht aufgegeben und weil kleine Kinder im Spiel waren. Das wäre sein Ruin gewesen und das wollten wir beide nicht. Trotzdem wissen wir was wir gefühlt haben und es waren die schönsten 2 Jahre meines bisherigen Lebens!

Man muss Ehefrauen nicht immer lieben...manchmal sind sie auch nur noch Zweckgemeinschaften um das schöne Bild und die heile Welt nach außen zu erhalten.....

Also ab mit der rosa - roten Brille !!!

@mousseyuchocolat
Deine Beschreibung der perfekten Beziehung ist unrealistisch. Wer ist denn in einer Beziehung schon zu 100% zufrieden?
Ich garantiere dir, in mindestens 85% aller Ehen, die mehr als 25 Jahre andauern hatte mindestens ein Partner schonmal seehr großes Interesse an einem anderen Menschen der NICHT der Ehepartner war und in 60% der Fälle (mindestens) hat derjenige dann auch mal die Gelgenheit bekommen "ihn" reinzustecken oder "ihn" groß reinzubringen...

So, du sags über deine Affäre, dass er dich geliebt hat? Träum weiter! Dann wäre er jetzt bei dir und nicht bei seiner Ehefrau...
Mein Lieblingsspruch dazu

"Wer etwas will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet gründe".

Du warst ein kleines Blümchen am Wegesrand - meine Güte, das hat er halt gepflückt....

Und ja, ab mit der Rosa Brille, da hast du recht - aber mit DEINER Rosa Brille.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Was bedeutet das?
Von: baum271
neu
12. Mai 2013 um 5:10
Was haltet ihr davon?
Von: baum271
neu
4. August 2012 um 12:01

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen