Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdgehen oder nicht?

Fremdgehen oder nicht?

6. Januar 2015 um 23:10 Letzte Antwort: 16. Februar 2015 um 22:35

Hallo zusammen!

Ich 27, seit 2 Jahren verheiratet (seit 7 J. zusammen), habe seit kurzem angefangen mit einem anderem Mann zu schreiben. Es fing ganz belanglos an, per E-Mail. Dann haben wir nr getauscht. Haben heimlich geschrieben. Er ist auch in einer Beziehung. Wir haben uns mal auf einen Kaffee getroffen. Saßen nur eine std zusammen und ich habe am Abend den Kontakt abgebrochen, weil ich mich gefragt habe, was ich da eigentlich mache. Es lies mich aber nicht kalt. Ich habe die ganze Zeit daran gedacht, was ich denn nun gemacht habe. Weil da ja nichts war. Das es früher oder später darauf hinaus laufen soll, war aber klar, sonst wäre das ja nicht heimlich passiert.
Naja, auf jeden Fall ging er mir nicht aus dem Kopf. Es hat mir gefallen. Wie er mich behandelt hat, wie toll er mich fand usw.
Ich liebe meinen Mann. Wirklich.. Würde ich mir keine Gedanken machen, würde ich ja auch nicht schreiben. Ich brauche Leute mit denen ich reden kann, bevor ich evtl einen Fehler (oder auch nicht) mache. Unsere Ehe läuft im Moment nicht so perfekt. Ob es von Bedeutung ist weiß ich nicht, aber mein Mann ist ca 10 Jahre älter als ich. Wie arbeiten zu unterschiedlichen Zeiten und sehen uns nur 3-4 std am Tag. Man müsste denken, es bleibt aufregend, aber ist es nicht mehr. Ich sehne mich nach Aufmerksamkeit und habe es ihm auch gesagt. Aber es funktioniert nicht so ganz. Er gibt sich hin und wieder Mühe und hin und wieder behandelt er mich echt scheisse (nach meinem Empfinden, obwohl ich ja was anderes möchte und es ihm auch sage).
Na auf jeden Fall hab ich immer an den anderen denken müssen. Nach drei Tagen Funkstille, kam eine Nachricht von ihm, dass er auch ständig an mich denken müsse und wir fingen wieder an zu schreiben. Aber nur per Email. Keine Anrufe keine sms (heimliche Apps usw). Wir tauschen uns aus, nach was wir uns sehnen und was jetzt eigentlich so toll sein könnte. Er hat mich nach einem Treffen gefragt und ich habe gesagt, dass ich mir nicht sicher bin. Ich bin schon sehr neugierig und werde auch nervös (positiv) wenn ich dran denke, nur habe ich mich nicht getraut. Ich muss sagen, ich habe noch nie so etwas gemacht. Ich war immer Treu und habe fremdgänger immer "gehasst" (grob ausgedrückt), aber jetzt stecke ich in einer Situation, aus der ich alleine nicht rauskomme (vielleicht weil ich eigentlich gar nicht will). Vielleicht liegt es an meinem alter, vielleicht es nur der Reiz, aber vielleicht will ich auch die Erfahrung machen. Ich weiß nur, ich würde echt gerne morgen mit ihm zusammen sein, habe aber bedenken. Er ist wirklich gut zu mir und tut mir auch gut. Ich kann ihn schon ein stückweit Vertrauen und weiß, dass er es mir nicht übelnehmen würde, wenn ich im letzten Moment einen Rückzieher machen würde. Aber ich weiß gerade nicht weiter. Das es ist "falsch" ist, weiß ich selbst. Das will ich gar nicht hören. Mir geht es um etwas anderes. Ich kann es nicht in Worte fassen. Gibt's hier jemanden, mit dem ich darüber reden/schreiben kann? Ich will mich auch nicht trennen, dass sollte ich noch sagen. Und eine daueraffaire will ich auch nicht. Zumindest nicht geplant. An sowas denke ich gar nicht. Vielleicht stört es auch nur, dass ich es quasi plane. Wäre es einfach passiert, dann verschweigt man es und erzählt niemanden davon und versucht es vielleicht zu vergessen. Aber das was ich hier habe, macht die Sache etwas kompliziert finde ich. Übertreibe ich und soll es einfach wagen oder ist mein Beitrag "Grund genug" um die Sache lieber auf sich beruhen zu lassen?

Mehr lesen

6. Januar 2015 um 23:57

Mach es
und nichts wird mehr sein wie es war, da gibts auch kein zurück mehr, und bekommt es dein Mann raus, hast du ihn auch noch zerstört ...
wenn du glaubst es geht nicht mehr und du willst was anderes, trenne dich, nur so machst du vieles kaputt, auch bei dir ...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2015 um 9:52
In Antwort auf helmut451

Mach es
und nichts wird mehr sein wie es war, da gibts auch kein zurück mehr, und bekommt es dein Mann raus, hast du ihn auch noch zerstört ...
wenn du glaubst es geht nicht mehr und du willst was anderes, trenne dich, nur so machst du vieles kaputt, auch bei dir ...

Immer das gleiche
meine Frau steckt in ähnlicher Situation wie du.
Nur hat sie die letzte Hemmschwelle bereits überwunden ,
d.h. sie läßt sich von ihrem Lover vögeln.
Auch sie sagt , dass sie mich liebt und mich nie verlassen
würde. Dennoh hat sie viel kaputt gemacht - bei mir und vor allem in unsrer Ehe. Viele Gemeinsamkeiten die wir hatten und auf die wir stolz waren , lösen sich in Luft auf...
Wenn du deinen Mann liebst, dann wende Schaden
von ihm ab!
Wenn du ihn liebst, dann reiß dich zusammen!
Josef

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2015 um 12:42

Folgender Vorschlag
Du versuchst deine Ehe zu retten. Und damit meine ich nicht nur reden, sondern evtl auch mal über eine Pause nachdenken, damit er auch eher wieder zu dir finden kann und merkt was passiert wenn er ncihts tut.

Wenn alles ncihts hilft und ihr euch trennen solltet, dann kannst du nach der Trennung immer noch Kontakt zu dem anderen Kerl suchen und hast deine Ehe nicht unüberlegt versenkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2015 um 19:45
In Antwort auf gemini_11902518

Immer das gleiche
meine Frau steckt in ähnlicher Situation wie du.
Nur hat sie die letzte Hemmschwelle bereits überwunden ,
d.h. sie läßt sich von ihrem Lover vögeln.
Auch sie sagt , dass sie mich liebt und mich nie verlassen
würde. Dennoh hat sie viel kaputt gemacht - bei mir und vor allem in unsrer Ehe. Viele Gemeinsamkeiten die wir hatten und auf die wir stolz waren , lösen sich in Luft auf...
Wenn du deinen Mann liebst, dann wende Schaden
von ihm ab!
Wenn du ihn liebst, dann reiß dich zusammen!
Josef

Sie wird
@josef1914,

es tun, wenn nicht heute, dann in ein paar Jahren, zu sehr ist diese Stachel schon in ihrer haut, und das nachdenken kommt erst wenn es zu spät ist. wie bei so vielen anderen vor ihr auch schon .. wenn sie alles verloren haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2015 um 17:01

Der sex wird hammer sein, aber...
danach kann alles passieren:
- unterblich verliebt und ihr reitet in den sonnenuntergang und vögelt euch den verstand raus
- du bereust es dein leben lang, bist alleine, weil dein alter ab ist und der neue auch
und, und, und

man lebt nur einmal
wenn du deinen alten liebst => lass es
wenn du mit allen Konsequenzen leben willst und kannst => vögel mit ihm

wenn es hammer war, mach weiter
wenn es mist war => sag nix und leb damit (benutz ein Kondom, oder zwei, oder drei)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2015 um 6:09

Manchmal verrennt man sich....
Hallo MyLa0, manchmal verrennt man sich in eine Vorstellung.Tut du es nicht, wird es in Vorstellung immer schöner und begehrlicher, tust du es doch, kann es genauso sein, oder du fragst sich wie dies nur passieren kann / konnte. Vor allem, wie anschließend damit umgehen? Es ist vermutlich zu spät etwas dazu zu schreiben, doch wenn du deine Partnerschaft erhalten möchtest wäre es wohl einfach gut mit deinem Mann darüber zu reden. Darüber dass dir etwas dermaßen bei euch fehlt, dass du dich anderen zuwenden möchtest. Denn diese andere Situation ist, so glaube ich austauschbar. Wenn nicht dieser Mann, dann ein anderer.
Viel Glück beim Hinschauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2015 um 14:22
In Antwort auf helmut451

Mach es
und nichts wird mehr sein wie es war, da gibts auch kein zurück mehr, und bekommt es dein Mann raus, hast du ihn auch noch zerstört ...
wenn du glaubst es geht nicht mehr und du willst was anderes, trenne dich, nur so machst du vieles kaputt, auch bei dir ...

Hm.. trennen
und dann zerstört sie ihren mann nicht (zweifel)
trennen, und dann bleibt alle wie gehabt (zweifel) -nee, klar, auch dann ändert sich alles. hm.. kann mich irgenwie net anfreunden mit deiner/deinen these(n). egal wie, so oder so wird sich alles ändern. nur wenn sie fremd geht und nichts sagt, dann kann es eventuell so bleiben wie es ist, sie muss ja nicht ewig fremdgehen. vielleicht merkt sie dass es gar nichts für sie ist und eigentlich andres sau glücklich ist. oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 22:35

Das selbe problem
Ich habe genau das selbe Problem wie du nur das ich etwas jünger bin und noch nicht so lange mit meinem Freund zusammen bin... Ich bin hin und her gerissen hab auch überlegt Schluss zu machen aber EIGENTLICH will ich das ja nicht. Würde mich echt interessieren was du jetzt gemacht hast oder auch nicht. Lg jessy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Umfrage an Männer: Verliebt in Unattraktive
Von: hannes_12304902
neu
|
16. Februar 2015 um 21:55
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club