Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdgehen oder die Katze lässt das Mausen nicht

Fremdgehen oder die Katze lässt das Mausen nicht

28. März 2007 um 11:18

Ich habe gestern eine alte Bekannte (wir haben und hatten nichts miteinander) zu einem Kaffee getroffen, das Treffen ging unerwartet lang, weil sie mir erzählt hat, dass sie sich gerade von ihrem langjährigen Freund trennt. Ich weiß nicht mehr wie wir darauf gekommen sind, aber schließlich ging es ums Fremdgehen.

Die Fakten: Sie ist 35 Jahre alt, ihr Beruf besteht darin permanent mit Männern zusammenzuarbeiten. Sie ist attraktiv und spielt gern mit Männern (geht auf jeden Flirt ein, macht die Kerle heiß), glaubt dabei immer alles unter Kontrolle zu haben. Seit über 9 Jahren ist sie in einer festen Beziehung, die nichts mehr taugt. Er ist nie da und wenn dann kümmert er sich nur um sich und seine Freunde. Im Jahr 2002 hatte sie eine etwa 3monatige Affäre, bei der es nur ums Poppen ging. Sie haben sich überall getroffen und haben es überall getrieben. Auf Parkplätzen, auf dem Küchentisch, im Treppenhaus. Sie sagte sie hat die Affäre dann beendet. Es war ein Arbeitskollege. Angeblich arbeitet er nicht mehr in der gleichen Firma. Dann gab es noch etwas kurzes mit einem Arbeitskollege im Jahr 2005 (er soll auch nicht mehr dort arbeiten) und im Frühjahr 2006 hatte sie mit dem Chef einer Filiale einen One Night Stand. Das war just zu der Zeit, als sie sich von ihrem Partner schwängern lassen wollte und auch schwanger wurde. Das endete jedoch in einem Abgang. Der Typ aus der letzten Affäre arbeitet heute imemr noch dort (in der anderen Filiale) und macht sie auch immer noch an. Bei dem Kind meinte Sie, dass sie sowieso immer allein ist und das das "ihres" wäre, weshalb sie auch ein Kind haben wollte, obwohl ihre Beziehung, in der sie heute noch ist, total kaputt ist. Als ich nach der 4. Affäre fragte meinte sie die gibt es nicht. Ihrem Freund hat sie nie von den Affären erzählt.

Ich muss ganz ehrlich sagen, als ich die Story gehört habe überkam mich so ein richtiger Gedanke alles rauszukotzen was ich in mir hatte, ich war schockiert und dennoch ruhig. Der Abend hatte nach dem Thema auch einen heftigen Knacks abbekommen. Selbst jetzt beim Schreiben dieses Beitrages habe ich auch wieder diesen Brechreiz. Ich finde so eine Einstellung einfach zum Kotzen, ich kann es gar nicht anders sagen.

Drei Dinge sind mir aufgefallen, die mir aufstoßen und die ich nicht verstehe.

1. Wenn eine Beziehung so schlecht läuft, warum will man dann ein Kind von dem Partner haben, den man nicht liebt und der einen nicht achtet?

2. Das Jahr 2002 liegt 5 Jahre zurück. Also nach der Hälfte der Beziehung hat sie diese lange mehrmonatige Affäre gehabt. 2005 wieder eine, 2006 nochmal. Man könnte nun meinen, dass das passiert ist, weil sie in ihrer Beziehung vernachlässigt wird/wurde. Da gibt es aber einen Punkt, der vollkommen dagegen spricht: Sie sagte mir, dass ihr Sex nicht so wichtig ist, viel wichtiger sind ihr die Zärtlichkeiten (die oft in Sex enden) und das gemeinsame Miteinander. Wenn es mir um Zärtlichkeiten geht warum lass ich mich dann auf einem Parkplatz innerhalb weniger Minuten ... wie ein Nadelkissen? Wenn ich Zärtlichkeiten will dann such ich Zärtlichkeiten, wenn ich Sex will suche ich Sex. Wenn ich unzufrieden mit meiner Beziehung bin und geh ich auf den Parkplatz und lass mich durchnehmen?

3. Vor mehreren Wochen hat sie mir etwas über diesen Kerl der letzten Affäre erzählt (der Chef in der Filiale), der immer noch im gleichen Unternehmen arbeitet und eine Partnerin haben soll. Und ich dachte damals bereits herausgehört zu haben, dass die zwei etwas miteinander hatten. Die Freundin dieses Kerls vermutet, dass die beiden eine Affäre hatten und er bat meine Bekannte, doch seiner Freundin zu sagen, dass nie etwas war. Nach dem gestrigen Gespräch weiß ich ja nun aber, dass die zwei doch etwas miteinander hatten. Der Typ hat sie unter einem unternehmerischen Vorwand zu sich gelockt, um sie dann zu poppen. Wenn ich dort hin gehen würde, weil es einen unternehmerischen Zweck hat und ich bemerke, dass das nur ein Vorwand ist, dann würde ich sofort abbrechen. Hat sie aber nicht. Sie soll lügen für ihn und ist überzeugt davon das auch so tun zu müssen. Beim Fremdgehen erwarte ich gnadenlose Ehrlichkeit, weil sonst das Vertrauen der eigenenen Beziehung total zerstört werden kann. Aber hier wird ja sogar noch dann gelogen, wenn sie darauf angesprchen werden. Warum?

Erklärt mir bitte die 3 Punkte, ich verstehe es einfach nicht und ich kann die Fakten auch nicht akzeptieren.

Warum ich das alles wissen will? Wegen meiner eigenen Zukunft (nein nicht mit ihr), ich lasse mich gerade scheiden. Ich will herausfinden wie man mit dem Thema und den Betroffenen umgehen sollte. Ich weiß nicht ob fremdgehen einfach so passiert oder ob es eine Einstellung ist. Ich denke bei ihr ist es eine Einstellung. Sie spielt mit Männern, glaubt die Kontrolle zu haben und hat doch keine Kontrolle. Für mich ist das Verantwortungslosigkeit, ein Vertrauensbruch und ihre Einstellung ist auch Schei**e! Für meinen Geschmack wird sie das zukünftig öfters tun, weil es für sie ein Spiel ist. Ich weiß es nicht und eigentlich ist es auch egal.

Aber: Ich würde jetzt eigentlich erwarten, dass wenn sich ihre eigene Beziehung schon gerade auflöst sie zumindest die Lügen aus der Vergangenheit beseitigen sollte. Der Typ baggert sie ja immer noch an, wohl weil er sich seiner Freundin gegenüber sicher fühlt. Ich würde ihn von diesem hohen Ross runterholen, vielleicht hört dann auch das Baggern auf. Wie denkt ihr?

Mehr lesen

28. März 2007 um 14:00

Ich kenne sie schon sehr lang
Ich kenne sie relativ lang und bin mir bei einer Sache ganz sicher: Sie will nicht mit mir poppen. Ich bin/war vielleicht verheiratet, aber ich bin nicht betriebsblind. Ich kenne sie gar ncht anders als Männerkopfverdreherin. Bei mir war das nie der Fall.

BTW: Wenn man mich zum Poppen bringen will sollte man mir etwas schönes erzählen, und nicht Dinge, bei denen ich ernsthaft mit meinem Würgereiz kämpfen muss.

Ich stimme dir zu, dass da noch ein paar Sachen verschwiegen werden und dass sie gern anerkannt werden möchte (nicht in schlechtem Licht dastehen). Ich denke aber, dass sie tatsächlich mehrere Verhältnisse hatte. Was ich ihr nicht glaube ist aber, dass die beiden Typen aus den beiden ersten Affären nicht mehr in der Firma sind.

Ich glaube sehr wohl dass der Chef in der Niederlassung ihr noch nachsteigt, dafür versucht er nämlich viel zu oft Treffen zu organisieren. Das weiß ich so genau weil ich zufällig seine Sekretärin kenne, denn die bekommt mit wie er sich mehrere jüngere Frauen "warm hält" oder es versucht. Ob es die Affäre gegeben hat, ob es einmal war, ob vielfach, kann ich nicht nachprüfen.

Warum soll ich nicht jeden Tag einen Thread schreiben? Ich kann jetzt endlich wieder frei denken und ich denke gern und es wurmt mich, wenn ich bestimmte Dinge um mich herum nicht verstehe.

Was den Lebensgefährten betrifft: Ich denke sie sehnt sich (wie alle) nach einer harmonischen Beziehung und die hat sie nicht. Anstatt daran etwas zu ändern (okay, das scheint ja gerade zu passieren) versucht sie nach außen die coole Frau zu sein, die scheinbar alles im Griff hat und der Welt zeigen muss, dass sie etwas darstellt und wie toll sie ist. Hinter der Fassade ist halt schon alles zusammengebrochen.

Ansonsten lese ich im Beitrag von cefeu viel Interessantes (was das Poppen mit anderen betrifft).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 17:16

Ich will was um mich haben!
Doch, ich möchte andere Menschen um mich haben, weil ich die letzten Jahre sozusagen eh schon allein war. Naja, eine Freundin habe ich ja schon sozusagen.

Ich habe in den letzten 4 Wochen aber mehr Leute getroffen als ich den ganzen Ehejahren zusammen davor. Da hört man halt auch mal seltsame Geschichten. Verstehen möchte ich sie trotzdem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ein totales Durcheinander in meinem Kopf (Trennung, neue Beziehung, alte Familie)
Von: janne_11938871
neu
25. April 2007 um 17:47
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen