Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdgehen

Fremdgehen

27. Juni 2008 um 15:13

Hallo bin verheiratet hab kinder und bin grad auf dem besten Weg mich für einen anderen Mann zu interessieren. bzw. ich tu es schon.
Ich wag aber den ersten schritt des fremdgegens nicht zu machen denn ich weiß nicht was dann wird.
Hat das schon mal jemand gemacht und wie gings bei euch danach weiter?

Lg

Mehr lesen

28. Juni 2008 um 11:11

Überlege
es Dir gut, was Du tust. Und streiche die Wörter beichten und bereuen aus Deinem Wortschatz. Bereue nicht was du tust, wenn Du dabei glücklich warst.
Und achte auf eins: lass Gefühle aus dem Spiel, denn dann wird es kompliziert und schmerzhaft. Ansonsten geniesse das Kribbeln und die Leidenschaft......

LG
fee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2008 um 11:32
In Antwort auf dorris_12128330

Überlege
es Dir gut, was Du tust. Und streiche die Wörter beichten und bereuen aus Deinem Wortschatz. Bereue nicht was du tust, wenn Du dabei glücklich warst.
Und achte auf eins: lass Gefühle aus dem Spiel, denn dann wird es kompliziert und schmerzhaft. Ansonsten geniesse das Kribbeln und die Leidenschaft......

LG
fee

Frage Dich nach dem Warum?
Ich kann mich den Worten der von fee nur anschließen. Mach es wirklich nur, wenn Du von vorn herein ausschließen kannst, daß keine Gefühle ins Spiel kommen. Ich bin auch fremdgegangen. Anfangs war es nur ein Spiel. Ich habe es genossen umworben zu werden und mich richtig gut gefühlt. Aber je länger es dauerte, desto mehr Gefühle entwickelte ich für den Mann. Jetzt ist es richtig schwierig, tut weh und ich weiß selbst nicht mehr was ich eigentich will.
Du mußt Dir immer im Klaren darüber sein, daß eine Entdeckung nicht zu 100 % ausgeschlossen ist. Was passiert danach? Wärst Du bereit Deine jetzige Beziehung aufzugeben? Ich habe mir diese Frage leider erst gestellt, als es für mich schon zu spät war.
Lg
cedfabi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2008 um 11:12
In Antwort auf rachyl_12673723

Frage Dich nach dem Warum?
Ich kann mich den Worten der von fee nur anschließen. Mach es wirklich nur, wenn Du von vorn herein ausschließen kannst, daß keine Gefühle ins Spiel kommen. Ich bin auch fremdgegangen. Anfangs war es nur ein Spiel. Ich habe es genossen umworben zu werden und mich richtig gut gefühlt. Aber je länger es dauerte, desto mehr Gefühle entwickelte ich für den Mann. Jetzt ist es richtig schwierig, tut weh und ich weiß selbst nicht mehr was ich eigentich will.
Du mußt Dir immer im Klaren darüber sein, daß eine Entdeckung nicht zu 100 % ausgeschlossen ist. Was passiert danach? Wärst Du bereit Deine jetzige Beziehung aufzugeben? Ich habe mir diese Frage leider erst gestellt, als es für mich schon zu spät war.
Lg
cedfabi

Liebe cedfabi
Das heisst, Dein Mann weiss Bescheid? Das ist nicht schön. Hoffe die Auswirkung ist nicht ganz so gewaltig.
Das mit den Gefühlen lässt sich leider nicht von vorneherein ausschliessen. Mir ging es wie Dir, habe dieses umworben sein dermassen genossen, hatte dann auch echt nen heissen Lover, bei dem ich mir niemals hätt vorstellen können, mehr zu empfinden. Ich finde es auch kein Problem sich gern zu haben. Aber irgendwann war es das dann doch. Von seiner Seite sogar noch mehr. Uns war dennoch beiden immer klar, wir werden unsere Familien nie verlassen. Naja...habe jetzt alles wieder im Griff, aber die heissen Treffen fehlen mir. Aber er kann mich nicht sehen, einfach wegen den Gefühlen, was sehr schade ist.
Willst Du mir ein bisschen von Dir erzählen?

LG
fee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2008 um 20:20
In Antwort auf dorris_12128330

Liebe cedfabi
Das heisst, Dein Mann weiss Bescheid? Das ist nicht schön. Hoffe die Auswirkung ist nicht ganz so gewaltig.
Das mit den Gefühlen lässt sich leider nicht von vorneherein ausschliessen. Mir ging es wie Dir, habe dieses umworben sein dermassen genossen, hatte dann auch echt nen heissen Lover, bei dem ich mir niemals hätt vorstellen können, mehr zu empfinden. Ich finde es auch kein Problem sich gern zu haben. Aber irgendwann war es das dann doch. Von seiner Seite sogar noch mehr. Uns war dennoch beiden immer klar, wir werden unsere Familien nie verlassen. Naja...habe jetzt alles wieder im Griff, aber die heissen Treffen fehlen mir. Aber er kann mich nicht sehen, einfach wegen den Gefühlen, was sehr schade ist.
Willst Du mir ein bisschen von Dir erzählen?

LG
fee

Hallo fee
Hallo Fee2222!
Nein, noch weiß mein Mann nicht Bescheid. Aber er ahnt durchaus etwas. Die Sache ist im Grunde so kompliziert, daß ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll zu erzählen:

Ich bin seit 11 Jahren verheiratet und seit 13 Jahren mit meinem Mann zusammen. Zugegeben: die Luft ist etwas raus aus unserer Beziehung. Wir haben zwei Jungs im Alter von 8 und 5 Jahren, arbeiten beide, haben unsere Hobbies und nur noch wenig gemeinsam. Aber ich habe diesen Zustand nie so gesehen, daß wir uns trennen müßten und ich hätte mir auch nie zugetraut fremdzugehen.
Naja, dann fing ein anderer Mann an mir Komplimente zu machen, schrieb mir SMS und umwarb mich halt richtig. Erst habe ich mich ein wenig geziert, weil sich so etwas "nicht gehört". Irgendwann bin ich dann doch schwach geworden und hab mich mit ihm auf nen Kaffee getroffen. Dabei ist es natürlich nicht geblieben. Er fing dann an mir SMS zu senden in denen stand "Ich hab Dich lieb". Anfangs habe ich das noch ignoriert, aber irgendwie mußte ich mir eingestehen, daß ich auch mehr für ihn empfinde, als ich mir eingestehen wollte. Wir verstehen uns einfach blendend - in jeder Beziehung.
Dazu muss ich noch sagen, daß wir in einem sehr kleinen Dorf wohnen und schnell das Gerede anfing. Bisher haben wir immer erzählt, daß wir gute Freunde sind und uns gut verstehen. Ich weiß selbst nicht wirklich, wer uns das glaubt.
Aber es wird noch schwieriger: Er hat seine Frau beim Fremdgehen erwischt. Erst war der Krach so groß, daß er mich deswegen nicht sehen konnte. Mittlerweile habe ich das Gefühl, daß sie sich wieder gut verstehen und er auch sein Leben ändern will, d.h. die Beziehung zu mir beenden.
Ich versuche das zu verstehen und mein eigenes Leben zu ordnen. Mich einfach wieder mehr auf Mann, Kinder und Familie eben einzustellen. Aber das ist schwer. Er fehlt mir und bei jeder SMS hoffe ich, daß sie von ihm ist. Es waren einfach von vorn herein viel zu viele Gefühle im Spiel und deswegen ist der Absprung jetzt so wahnsinnig schwer und tut einfach weh.
So, jetzt habe ich schon viel erzählt. Erzählst du mir auch von Dir? Ich würde mich freuen!
Liebe Grüße
cedfabi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 21:08
In Antwort auf rachyl_12673723

Hallo fee
Hallo Fee2222!
Nein, noch weiß mein Mann nicht Bescheid. Aber er ahnt durchaus etwas. Die Sache ist im Grunde so kompliziert, daß ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll zu erzählen:

Ich bin seit 11 Jahren verheiratet und seit 13 Jahren mit meinem Mann zusammen. Zugegeben: die Luft ist etwas raus aus unserer Beziehung. Wir haben zwei Jungs im Alter von 8 und 5 Jahren, arbeiten beide, haben unsere Hobbies und nur noch wenig gemeinsam. Aber ich habe diesen Zustand nie so gesehen, daß wir uns trennen müßten und ich hätte mir auch nie zugetraut fremdzugehen.
Naja, dann fing ein anderer Mann an mir Komplimente zu machen, schrieb mir SMS und umwarb mich halt richtig. Erst habe ich mich ein wenig geziert, weil sich so etwas "nicht gehört". Irgendwann bin ich dann doch schwach geworden und hab mich mit ihm auf nen Kaffee getroffen. Dabei ist es natürlich nicht geblieben. Er fing dann an mir SMS zu senden in denen stand "Ich hab Dich lieb". Anfangs habe ich das noch ignoriert, aber irgendwie mußte ich mir eingestehen, daß ich auch mehr für ihn empfinde, als ich mir eingestehen wollte. Wir verstehen uns einfach blendend - in jeder Beziehung.
Dazu muss ich noch sagen, daß wir in einem sehr kleinen Dorf wohnen und schnell das Gerede anfing. Bisher haben wir immer erzählt, daß wir gute Freunde sind und uns gut verstehen. Ich weiß selbst nicht wirklich, wer uns das glaubt.
Aber es wird noch schwieriger: Er hat seine Frau beim Fremdgehen erwischt. Erst war der Krach so groß, daß er mich deswegen nicht sehen konnte. Mittlerweile habe ich das Gefühl, daß sie sich wieder gut verstehen und er auch sein Leben ändern will, d.h. die Beziehung zu mir beenden.
Ich versuche das zu verstehen und mein eigenes Leben zu ordnen. Mich einfach wieder mehr auf Mann, Kinder und Familie eben einzustellen. Aber das ist schwer. Er fehlt mir und bei jeder SMS hoffe ich, daß sie von ihm ist. Es waren einfach von vorn herein viel zu viele Gefühle im Spiel und deswegen ist der Absprung jetzt so wahnsinnig schwer und tut einfach weh.
So, jetzt habe ich schon viel erzählt. Erzählst du mir auch von Dir? Ich würde mich freuen!
Liebe Grüße
cedfabi

Hallo Cedfabi!
Entschuldige dass ich mich jetzt erst melde, hab ein wenig viel um die Ohren zur Zeit. Freue mich über Deine Antwort.
Bei mir war es von Anfang an die Bestätigung als Frau. Es gab zuerst keinen bestimmten Mann. Durchs Netz lernte ich viele Männer kennen, die mich auch attraktiv fanden. Also an Möglichkeiten fehlt es überhaupt nicht. Irgendwann lerne ich dann meinen Lover kennen. Er weckte Dinge in mir, die irgendwie schon lange schliefen. Ich bin seit knapp 16 Jahren verheiratet, liebe meinen Mann, aber durch den Alltag, wie halt überall, blieb doch einiges auf der Strecke. Habe auch 2 Kinder, ein Sohn und eine Tochter.
Dieser Mann ist 10 Jahre jünger als ich und suchte eine leidenschaftliche Frau. Tja, da war er bei mir genau richtig. Ich hatte nämlich immer diese Sehnsucht in mir und wusste nicht wonach. Mir wurde klar, es war die Sehnsucht nach Leidenschaft. Wir hatten ne echt "heisse" Zeit, aber irgendwann haben sich Gefühle eingeschlichen. Vor ein paar Wochen war uns dann klar, wir müssen Abstand gewinnen. War zuerst sehr hart. Denn ich hab mich so an den Mailaustausch gewöhnt. Ich konnt schon nicht mehr ohne ihn und seine Worte, die unglaubliches in mir auslösten.
Diese Woche hab ich ihn mal angerufen und ihm nur gesagt, wieviel Lust ich auf ihn hab. Mal schaun, ob wir uns wieder treffen. Es würde mich sehr freuen, aber irgendwie weiss ich nicht ob es ein Fehler war. Mal sehen.....
Liebe Grüsse
fee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 23:14

Manchmal
weiss man nicht was man vermisst......bis man es wieder entdeckt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2008 um 15:54

Wie weitergeht ,
es gibt doch nur ein paar möglichkeiten ,das erste du gehst fremd es bleibt geheim und du musst mit deinem Gewissen selbst klar kommen , die andere dein Mann kommt dahinter und trennt sich ,wenn dü glück hast verzieht er dir dieses eine mal und trennt sich dann beim nächsten, oder du dich wirst trennen weil du dich in den anderen verliebst.Der Dumme ist aber immer der Betrogene.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2008 um 12:16

Ich gehe auch fremd
und zwar mit Leib und Seele, Kopf und Bauch. Ich bin seit 13 Jahren verheiratet und liebe seit fast 2 Jahren einen anderen Mann. Ich habe Kinder und die Situation ist dermaßen ätzend und verzwickt, dass man das hier nicht breittreten kann. MEine ehe war von Beginn an sehr schwierig - mein Mann ist zudem noch wesentlich älter und hat sich als die Kinder klein waren nicht um mich und die Ehe gekümmert. Meine Versuche, die Ehe lebendig zu erhalten, sind alle abgeschmettert worden. Er hat mich lange verbal misshandelt und emotional erpresst. Seitdem ich anderweitig verbandelt bin, lebe ich auf und nehme mein Leben endlich in die eigenen Hand. Ich habe an Attraktivität und Selbstbewußtsein gewonnen und letztlich steht bei mir die Trennung am Ende dieser Reise. Aber noch fehlt mir ein Job, um meine Kinder auch versorgen zu können.
Ich kann dir nur sagen - tu es nur, wenn du dir über alle Kosequenzen im klaren bist. Eine Trennung ist oft unausweichlich. Allein deshalb, weil für mich Fremdgehen bedeutet, dass in der Ehe ein großes Defizit da ist. Hätte ich noch Interesse an meinem Mann, würde ich sicherlich für die Ehe kämpfen. Aber wir sind innerlich schon lange voneinander getrennt und seine neuesten Bemühungen um mich sind eher kläglich und auch aussichtslos.
LG Memory

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen