Forum / Liebe & Beziehung

Fremdgehen?

Letzte Nachricht: 4. August um 10:46
U
user1573560895
02.08.22 um 13:04

Heyy 
ich habe eine Frage, mein Freund und ich sind seit 3 Jahren in einer Beziehung und lieben uns sehr! 
Jetzt hat er mir erzählt, das er ein Schwanzbild verschickt hat. Er hat es von sich aus erzählt und gesagt es war das erste und einzige Mal (in unserer Beziehung). Es war ein snap an ein Mädchen in den USA die er nicht kennt (das ist tatsächlich die Wahrheit). 

Es hat mich absolut umgehauen weil er eigentlich der beste Freund ist den man sich vorstellen kann und ich es niemals von ihm gedacht hätte. 

Wir haben sind jetzt auf Abstand und ich brauche Zeit zu entscheiden was das ganze für uns bedeutet. 

Was haltet ihr davon, ist das schlimm? Ist es Fremdgehen? Sollte ich ihm eine Chance geben? 

Mehr lesen

A
abusimbel3
02.08.22 um 14:49

Was bedeutet es denn für dich,

dass er das Bild verschickt hat?
dass er es dir von sich aus erzählt hat?

Gefällt mir

E
ella71
02.08.22 um 22:49


Ich finds unmöglich. So einen Freund würde ich nicht wollen.

Er wird es vermutlich wieder tun. Und wahrscheinlich nicht mehr erzählen!

Gefällt mir

fuechslein-101
fuechslein-101
03.08.22 um 7:39
In Antwort auf ella71


Ich finds unmöglich. So einen Freund würde ich nicht wollen.

Er wird es vermutlich wieder tun. Und wahrscheinlich nicht mehr erzählen!

Es ist zwar nicht gerade die feine englische Art, aber immerhin hat er den Mut, dir das freiwillig zu erzählen. Ich denke in einem klaren Gespräch, wo du ihm deutlich machst, dass du das verletzend findest, sollte erst mal reichen. Ein Fremdgehen sehe ich darin nicht, zumindest dann, wenn er nicht auch noch die heißesten Liebesschwüre mit dem Bild virtuell über den Großen Teich geschickt hat.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

_
_flor_19942
03.08.22 um 14:11

"Was haltet ihr davon, ist das schlimm? Ist es Fremdgehen? Sollte ich ihm eine Chance geben? "

Es ist ziemlich egal wie andere das sehen. Das kann man nicht pauschalisieren.

Du musst herausfinden, wie es für dich ist.

Mein Mann und ich verbieten einander Sexting nicht. Aber wir haben darüber gesprochen und Grenzen abgemacht.

Du musst für dich herausfinden, was es für dich bedeutet, dass er es heimlich gemacht hat. Wie gewichtest du, dass er es dir erzählt hat?

Gefällt mir

merle-mueller
merle-mueller
03.08.22 um 17:45

Dem würde ich den Weg zu Tür zeigen. 

Gefällt mir

Q
quackberry
04.08.22 um 10:46

Da du hier nach Antworten suchst, bist du sehr wahrscheinlich mit der Situation sehr unglücklich. Ob das fremdgehen ist oder nicht, kann dir hier keiner beantworten, denn nicht jeder hat die gleichen Ansichten. "Fremdgehen" fängt bei mir dort an, wo es mir weh tut und vor allem auch Dinge heimlich gemacht werden (egal, ob sie später gebeichtet werden). Wenn das für dich zutreffend ist, dann ist es eindeutig fremdgehen.

Ob du die Beziehung nun beendest oder daran arbeitest, musst du allein entscheiden. Deinem Freund ist es wahrscheinlich nach 3 Jahren Beziehung langweilig geworden. Die rosarote Brille ist weg und der Alltag eingekehrt. Du solltest mir ihm reden, fragen was ihm in eurer Beziehung fehlt und/oder nervt, wenn du an der Beziehung festalten willst. Denn dann müsst ihr beide an eurer Beziehung arbeiten, damit das nicht wieder passiert (oder schlimmeres).

Ich persönlich würde mich trennen. Aber ich bin da sehr konsequent und hart eingestellt.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers