Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdgehen, das Aus?

Fremdgehen, das Aus?

16. August 2011 um 12:52

hallo, ich brauche ganz dringend hilfe bzw ratschläge

mein freund (mit dem ich 11 monate zsm bin) ist mir vor 2 monaten mit seiner ex(mit der er 4 jahre zusammen war) fremdgegangen.. auf die schlimmste art und weise : sex

dies habe ich nicht von ihm erfahren sondern von dem freund der "ex"

ich will ihn nicht verlieren, ich will dass es wieder klappt.. ist dies denn möglich? ob ich vertrauen wieder aufbauen kann weiß ich selbst noch nicht.. allein schon wegen der angst dass es noch mal passieren könnte..
er sagt zwar " es war ein fehler, ich habe aus leichtsinn gehandelt und es kommt niewieder vor"
ich sagte er solle es mir zeigen, dass nur ich das mädchen bin, welches er haben will..

ich liebe ihn immer noch , trotz der aktion..

würdet ihr mir raten ihn einfach gehen zulassen?!

BITTE UM ANTWORTEN!!!

Mehr lesen

16. August 2011 um 13:16

Eine sehr lange Beziehung kann man nicht so einfach vergessen
ob es "nur ein" Ausrutscher war, oder er noch für seine Ex etwas empfindet? Wenn du meinst, du kannst ihm noch eine Chance geben, aber die grundlegende Frage ist, ob du nachdem was passiert ist (und du hast das zufällig durch Dritte erfahren!) ihm vertrauen kannst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2011 um 13:24


@ dalida011 : ja ich habe es auf die schlimmste art und weise erfahren.. seine besten freunde wussten es und lachten mir auch ins gesicht.. ich finde es sehr schlimm! mh dass ich ihm wieder vertrauen kann, muss er ganz viel dazu beitragen...

@ lils90: ja... aber wenn er noch gefühle für sie hätte dann wäre er bei ihr geblieben, sie will ihn die ganze zeit zurück... die chance hatte er also! danke für den guten rat.. ich denke ich nehme mir eine auszeit und versuche zuschauen ob meine gefühle nicht einfach weggehen...

es ist eifnach unglaublich schwer nciht daran zudenekn.. vorallem ich habe erst letzte woche meine ausbildung angefangen.. -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2011 um 14:35

Ich hab
zwei mal mal versucht einen Seitensprung zu vergeben. Bei mir funktioniert das nicht.

Beim 1. mal, war ich 23 und bereits 3 Jahre mit meinem Freund zusammen. Der "verirrte" sich auch ins Bett der Ex. Damals hab ich gedacht wie du und wollte ihn nicht verlieren. Aber gerade mal 3 Monate später hat er mich nur noch angekotzt. Als bei mir innerliche Ruhe einkehrte und der Kopf wieder einigermaßen gerade gerückt war, fand ich ihn einfach nur noch abstoßend. Wir haben es noch eine Weile probiert, aber es klappte nicht, weil mir jegliches Gefühl abhanden gekommen war. Ich hab die Beziehung dann beendet.

Vergessen konnte ich das, verzeihen aber anscheinend nicht. Nach ein paar Wochen war es mir egal. Was aber wohl auch damit zusammen hing, dass ich nichts mehr für ihn empfunden habe.

Als ich das 2. mal betrogen wurde, lief das so mies ab, dass ich die Beziehung gleich beendet habe. Das hätte ich nie im Leben verzeihen können/wollen, weil es auch kein einmaliger Ausrutscher, sondern eine monatelange Affäre gewesen ist. Und wenn ich einen Mann nicht ganz haben kann, dann hab ich lieber keinen.

Warte es einfach ab. Guck ob es klappt. Manche Leute können damit umgehen, andere nicht. Das kannst du aber nur selbst rausfinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2011 um 15:40

Wenn er das nach so kurzer zeit schon macht
und dann auch noch mit der ex, dann schieß ihn ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2011 um 9:55

Gibt es verschiedene Arten oder Stufen des Fremdgehens ?
ja, gibt es wenn auch komisch klingt. muss nicht unbedingt "körperliche fremdgehen" also sex passiert sein! für mich ist ein kuss (nicht wangenkuss, sondern zungenkuss), petting, und der körperliche kontakt über sanftes streicheln und begegnung mit direkten und ständige blickkontakt - mal "richtig intensiv - auch schon fremdgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2011 um 10:23
In Antwort auf medb_12485775

Gibt es verschiedene Arten oder Stufen des Fremdgehens ?
ja, gibt es wenn auch komisch klingt. muss nicht unbedingt "körperliche fremdgehen" also sex passiert sein! für mich ist ein kuss (nicht wangenkuss, sondern zungenkuss), petting, und der körperliche kontakt über sanftes streicheln und begegnung mit direkten und ständige blickkontakt - mal "richtig intensiv - auch schon fremdgehen.

Dazu gehören auch noch
Partnerbörsen im Internet, wenn er sich dort registriert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2011 um 11:59

"aber Sex verbiete ich nicht. "?
aber das verbietet keiner!!! und schon klar dass ich ihn nicht besitze in einer beziehung. aber in eine beziehung entstehen klare "ungeschriebene gesetze", die man einhalten müssen...sollten! dies gilt natürlich für männer genauso wie für frauen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper