Home / Forum / Liebe & Beziehung / Fremdgegangen und nun? Liebe ich ihn noch oder nicht?

Fremdgegangen und nun? Liebe ich ihn noch oder nicht?

24. September 2005 um 15:39

Hi Leute,

ich hab ein ganz dickes Problem, und weiß nicht mehr weiter. Ich bin völlig am Ende.

Also die Kurzzusammenfassung:

2003 habe ich meinen Freund kennen gelernt, ich habe immer gedacht, dass er DERJENIGE ist. Ihr wisst schon, derjenige den man irgendwann heiratet und mit dem man für immer glücklich ist. Ich muss dazu sagen, dass ich schon damals psychische Probleme hatte. Angst und Panikattacken etc.
Auf jeden Fall, bin ich diesen Juli im Urlaub gewesen. Dort habe ich jemanden kennen gelernt bwz. er hat mich angesprochen etc. Ich habe mich zuerst dagegen gewehrt, ihn schließlich doch geküsst, und mehr lief nicht. Ich war wieder zurück in Deutschland, aber der Kontakt ging weiter über Email. Bereits da fing ich an meinen Freund zu deidealisieren. Ich sah nur noch seine schlechten Seiten. Schließlich fuhr ich nach nur 5 Wochen wieder zu meiner "Affäre". Es lief nicht so wie geplant, aber diesmal hatten wir Sex. Ich kam zurück, zwar etwas traurig darüber, dass es nicht so geklappt hatte, wie geplant, aber es war ok. Ich wusste wenigstens, dass ich nicht die eventuelle "Liebe-meines-Lebens" in dem anderen Land gelassen hatte. Nun, ich liebe meinen Freund (glaube ich), aber dennoch ist es so komisch. Ich meine, wir sind fast 2 Jahre zusammen, da ist es eh etwas eingefahren. Ich weiß nicht was ich will. Ich weiß nicht ob das ganze eine Zukunft hat, ich weiß nicht was ich tun soll.
Ich meine: Bis Juli war ich mir doch so sicher, dass er die Liebe meines Lebens ist. Und dann... alles kaputt... ich weiß nicht wie das passieren konnte Ich weiß einfach nicht weiter... Ich weiß nicht ob es normal ist.. ich mein, ich dachte doch wirklich er wäre derjenige.. Und nun? Das einzige was ich weiß ist, dass ich moment gerne für mich wäre. Eine Auszeit, ,für mich allein sein. Aber das kann ich ihm doch nicht antun? Oder? Ich weiß es nicht. Ich verstehe mich selbst nicht mehr Dabei war ich doch so sicher Und nun weiß ich nichts mehr

Mehr lesen

24. September 2005 um 15:53

Du sprichst mir aus der Seele
Hallo!
Deine Geschichte bin ich irgendwie- nur das ich nicht im Urlaub war und meine Person schön länger kenne (bzw. eine Art Affäre habe).

Ich kann dir nur erzählen wie es mir ergangen ist. Ich war auch zwei Jahre mit meinem Freund zusammen, hab ihn geliebt, glaube ich, wir planten ein Baby (leider hat es das erste mal nicht geklappt), wir wohnten zwei Jahre zusammen, ich wollte ihn heiraten und ewig mit ihm zusammen sein....

Das was du sagst spricht mir aus der Seele, ich hab genauso gefühlt. Es ist vorbei, glaub mir. Die Kraft um so ein Gefühlschaos wieder in den Griff zu bekommen haben vielleicht 2 % aller Menschen.

Wenn man sich darauf einlässt, dann ist es vorbei.
Ich hab meinen Freund einmal mit der Person betrogen und ich bin ein ehrlicher Mensch und hab es ihm gesagt und er hat mir verziehen. Wir haben noch ein Jahr lang weiter zusammen gelebt ( die andere Person habe ich in der Zeit nicht gesehen ). Als ich ihn wieder sah war es vorbei. Ich bin wieder mitgegangen.. und ich hab meinen Freund verloren.

Überleg es dir gut was du willst.
Du kannst alles verlieren ..das ist so hart, aber vielleicht manchmal das beste!
Wenn man das macht liebt man nicht mehr

Viel Glück bei deiner Entscheidung

Gefällt mir

9. September 2007 um 22:53
In Antwort auf likki

Du sprichst mir aus der Seele
Hallo!
Deine Geschichte bin ich irgendwie- nur das ich nicht im Urlaub war und meine Person schön länger kenne (bzw. eine Art Affäre habe).

Ich kann dir nur erzählen wie es mir ergangen ist. Ich war auch zwei Jahre mit meinem Freund zusammen, hab ihn geliebt, glaube ich, wir planten ein Baby (leider hat es das erste mal nicht geklappt), wir wohnten zwei Jahre zusammen, ich wollte ihn heiraten und ewig mit ihm zusammen sein....

Das was du sagst spricht mir aus der Seele, ich hab genauso gefühlt. Es ist vorbei, glaub mir. Die Kraft um so ein Gefühlschaos wieder in den Griff zu bekommen haben vielleicht 2 % aller Menschen.

Wenn man sich darauf einlässt, dann ist es vorbei.
Ich hab meinen Freund einmal mit der Person betrogen und ich bin ein ehrlicher Mensch und hab es ihm gesagt und er hat mir verziehen. Wir haben noch ein Jahr lang weiter zusammen gelebt ( die andere Person habe ich in der Zeit nicht gesehen ). Als ich ihn wieder sah war es vorbei. Ich bin wieder mitgegangen.. und ich hab meinen Freund verloren.

Überleg es dir gut was du willst.
Du kannst alles verlieren ..das ist so hart, aber vielleicht manchmal das beste!
Wenn man das macht liebt man nicht mehr

Viel Glück bei deiner Entscheidung

Wo soll das hinführen???
das ist ja wirklich der hammer. Es gibt also doch noch einige, denen so etwas passiert ist. Vor gut 4 Wochen war ich abends unterwegs und habe recht belanglos mich mit einer Frau unterhalten.
2 Wochen später bekomme ich Post von ihr (sie hat im nebensatz meinen Namen erfahren) und damit für mich die Möglichkeit sie kennen zu lernen. Ich bin mit meiner Frau 9 Jahre zusammen und für uns ist klar das wir Kinder wollen. Doch dann kommt plötzlich eine 3. Person in mein Leben. Ich war an dem besagtem Abend mit ihr in einer Bar und später im Kino. Und dort sind wir uns richtig näher gekommen. Wir hatten keinen Sex, aber nachdem wir uns nach meiner Ansprache, das ich doch einen Partner zu Hause habe, unterhielten wir uns noch 2 Stunden. Diese Frau war klasse.
Ich fuhr nach Hause und wusste, das ich sie wiedersehen muss.

Da ich ein offener Mensch bin und nach neun Jahren Beziehung mein Handy hab liegenlassen, bekam meine Frau den regen SMS verkehr von uns beiden sehr gut mit. Das heißt wir mussten das Thema offen diskutieren.

Nach einem schönen WE mit meiner Frau bin ich zu meiner Bekanntschaft gefahren, um ihr zu sagen, das es nicht weitergeht. Wie es so war konnte ich nicht wiederstehen und hatte mit ihr sex.
Wieder zu Hause war ich völlig lehr. Meine Frau wusste das ich viel zu spät gekommen bin und das da etwas ungeplantes passiert ist. Und dann kam für mich das sonderbar wunderbare. Meine Frau zeigte mir das sie mich richtig lieb hat. Das hatte sie ewig nicht gemacht! - Die ganze Nacht hatte ich nicht geschlafen. Wir haben so emotional miteinander geschlafen. Unvergesslich! Unbegreiflich! Geil!!!

Also wieder Frau und nicht geliebte... damit hab ich den Kontakt zu meiner Bekanntschaft wieder eingestellt. Aber ich muss seit dem ständig an sie denken. Meiner Frau erzähle ich alles was ich an ihr nicht mag. Ich hab noch nie soviel gemekelt... - Dafür bin ich eigentlich garnicht der Typ. Und meine Frau, die mich zuvor 3 Monate lang aus den Augen verloren hatte, wird wieder zur süßesten Versuchung.

Nach 9 Jahren noch einmal wie am Beginn der Beziehung, das ist doch ein Traum, oder? - Aber kann ich meine Bekanntschaft wirklich vergessen?

Mann muss sich entscheiden, je schneller umso besser, aber es fällt soooooooooooo schwer!!!!

Viel Erfolg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen